Readytobet » Erfahrungen & Testbericht 2018

Der Buchmacher ReadyToBet ist eines der jüngeren Gesichter in der Branche, was bekanntermaßen immer mit etwas Vorsicht zu genießen ist. Allerdings hat der Wettanbieter in den letzten Monaten einen wahrlich kometenhaften Aufstieg hinter sich, so dass Zweifel an der Seriosität erst einmal gar nicht angebracht sind. Nichtsdestotrotz habe ich mir in meinem ReadyToBet Test natürlich die Lizenzen und das Thema Sicherheit genauer angesehen. Zusätzlich werde ich im Folgenden aber auch meine Erfahrungen mit dem Bonus, dem Wettangebot, den Quoten und dem Kundensupport schildern. Kurzum: Der Bookie muss die Hosen runterlassen.

Die wichtigsten Informationen zu ReadyToBet im Überblick
  • Sehr großes Wettportfolio
  • 100€ Neukundenbonus
  • Kein Wettsteuerabzug
Jetzt zu ReadyToBet

1.Wettangebot und Anmeldung bei ReadyToBet

Mit fast 25 verschiedenen Sportarten ist das Wettportfolio nach meinen ReadyToBet Erfahrungen äußerst ansehnlich aufgebaut. Zwar gibt es zum Beispiel Bookies wie Betway, wo um die 50 Disziplinen warten, generell bedient ReadyToBet mit seinem Angebot aber wohl den Großteil der Kundenwünsche. Aufgelistet sind hier zum Beispiel ein paar durchaus unbekanntere Sportarten, zu denen ich zum Beispiel Snooker, Radsport, Cricket oder Pesapallo zähle. Darüber hinaus sind mit dem Fußball, Tennis, Eishockey und Basketball aber auch die ganz großen mit von der Partie. Wie eigentlich jeder Buchmacher auf dem Markt, legt ReadyToBet seinen Fokus ganz besonders auf den Fußball, der mit Abstand die größte Auswahl an Wetten bietet. Eishockey beispielsweise steht auf Platz Zwei und bietet rund 185 unterschiedliche Wetten, beim Fußball hingegen sind es an die 1.400. Sortiert wird das Angebot an Fußball Wetten nach den Ligen und Ländern, wobei von Südkorea über Südafrika und Mexiko so ziemlich jedes Land dieser Erde vertreten ist. Besonders praktisch und angenehm für die Fußballfans ist dabei, dass die Wetten in Deutschland und Österreich zum Beispiel auch in den Amateur-Ligen platziert werden können. Individuell die größte Entscheidungsfreiheit genießen die Kunden nach meinen Erfahrungen mit ReadyToBet allerdings in den bekannteren Profiligen. Atemberaubend ist in diesem Zusammenhang vor allem das Angebot für jede einzelne Partie. Bei Wetten auf die Bundesliga stehen oftmals mehr als 500 Wettoptionen zur Verfügung, was ohne Übertreibung als spitze bezeichnet werden kann.

Webseite: Modern und gut gefüllt

Die Webseite von ReadyToBet macht auf den ersten Blick vor allem einen modernen Eindruck. Das ist in der Tat so und trägt natürlich zu einem positiven Erscheinungsbild bei. Darüber hinaus geling es dem Unternehmen auch recht gut, das gesamte Portfolio übersichtlich zu präsentieren. An der einen oder anderen Stelle wirkt die Webseite zwar noch etwas überladen, hier schaffen dann aber die integrierten Such- und Filterfunktionen Abhilfe. Unterm Strich lässt sich also zusammenfassen, dass optisch vor allem viel Wert auf eine ansprechende Darstellung gelegt wird, die Übersicht und Navigation nach meinen ReadyToBet Erfahrungen aber glücklicherweise nicht ganz auf der Strecke bleiben.

Jetzt zu ReadyToBet
Testergebnis Wettangebot und Anmeldung
 
6/10

2.Das Bonusangebot von ReadyToBet

Wer sich neu beim Buchmacher registriert, der wird standesgemäß gleich mit einem schönen ReadyToBet Bonus begrüßt. Ganz getreu dem Namen des Buchmachers wird so also sichergestellt, dass die Kunden tatsächlich schon bereit für ihre Wetten sind. Angeboten wird ein regulärer Einzahlungsbonus, mit dem sich jeder Tipper einen Bonusbetrag von bis zu 100 Euro sichern kann. Ausschlaggebend ist hierfür die Höhe der ersten Einzahlung, denn 50 Prozent dieser Summe werden als Bonusbetrag zusätzlich auf das Konto überwiesen. Heißt im Umkehrschluss: Den vollen Bonusbetrag von 100 Euro, gibt es mit einer Einzahlung von insgesamt 200 Euro. Allerdings ist das Angebot auch schon deutlich günstiger zu haben, denn die Mindesteinzahlung für den ReadyToBet Bonus liegt bei gerade einmal zehn Euro. Gutgeschrieben wird der Einzahlungsbonus direkt mit der qualifizierenden Einzahlung zusammen, wobei hierfür aber kein ReadyToBet Bonus Code erforderlich ist.

Nach erfolgreicher Gutschrift der Bonussumme, wird der Bonusbetrag durch die Abgabe von Wetten für die Auszahlung freigeschaltet. Erfolgreich erledigt sind diese Anforderungen, wenn Einzahlung und Bonussumme mindestens achtmal umgesetzt wurden. Zulässige Wetten müssen dabei immer eine Mindestquote von 1,80 erfüllen, was den Bedingungen durchaus eine zusätzliche Schärfe verleiht. Asiatische Wetten und Systemwetten tragen ebenfalls nicht zur Erfüllung der Anforderungen bei. Ungeachtet dessen ist allerdings der Zeitraum von 30 Tagen zu beachten, wodurch die Bonusanforderungen insgesamt doch recht fordernd sind und gerade die totalen Neulinge wohlmöglich auf eine echte Probe stellen könnten.

Jetzt zu ReadyToBet
Testergebnis Bonusangebot
 
6/10

3.Livewetten und Streams bei ReadyToBet

Besonders kritisch wird von vielen Tippern das Thema Livewetten beäugt, da sich auf dem Markt doch sehr deutliche Unterschiede in den Livewetten-Bereichen zeigen. In meinem ReadyToBet Test allerdings hat der Buchmacher einen hervorragenden Eindruck mit seinem Live-Portfolio hinterlassen können, was neben der guten Auswahl auch in einer ansprechenden Optik begründet liegt. So wird für jede Veranstaltung nicht nur ein umfangreicher Statistik-Bereich geboten, sondern gleichzeitig auch eine grafische Darstellung des Spielgeschehens. Da hier auf Live-Streams bislang leider noch verzichtet werden muss, ist das nach meinen ReadyToBet Erfahrungen eine clevere Lösung, um den Tippern zumindest kleine Einblicke in den Spielverlauf zu gestatten. Alles in allem ist das Live-Angebot also als überzeugend zu bewerten.

Jetzt zu ReadyToBet
Testergebnis Livewetten & Streams
 
4/10

4.Wettquoten und Limits bei ReadyToBet

Die Wettquoten des Buchmachers sortieren sich im Vergleich mit der Konkurrenz im Mittelfeld ein. Die besten Quoten beim Anbieter sind nach meiner Erfahrung beim Fußball zu finden, wo Auszahlungsquoten von bis zu 95 Prozent erreicht werden. Der Schnitt allerdings liegt eher bei etwas über 93 Prozent, weil vor allem die unbekannteren Ligen und Disziplinen eher mit niedrigen Quoten ausgestattet sind. Insgesamt muss sich aber kein Kunde benachteiligt fühlen, da hier und da auch immer wieder ein paar echte Highlights locken. Einen Kritikpunkt stellen die Quoten im Testbericht also auf keinen Fall dar.

Limits: Absolut keine Chance für Highroller

Einen nicht ganz so erfreulichen Eindruck habe ich im ReadyToBet Test mit den Limits des Buchmachers gesammelt. Hier sollte unbedingt noch einmal nachgebessert werden, da bisher zum Beispiel mit einem Wettschein nur maximal 1.000 Euro gewonnen werden können. Der zulässige Höchsteinsatz liegt darüber hinaus bereits bei 100 Euro, so dass Highroller bei diesem Buchmacher leider überhaupt nicht zum Zug kommen. Für die absoluten Neulinge wird es ebenfalls eng, da der erforderliche Mindesteinsatz bei allen Wetten bei einem Euro liegt. Speziell bei Systemwetten kann sich dieser Betrag schnell summieren – also aufpassen. Tipp: Wer mit diesen extrem niedrigen Limits nicht ganz so gut klarkommt, sollte sich bei Betwayoder William Hill umschauen, wo mit einer Wette problemlos bis zu einer Million Euro gewonnen werden können.

Jetzt zu ReadyToBet
Testergebnis Quoten & Limits
 
4/10

5.Diese Zahlungsarten gibt es bei ReadyToBet

Die Auswahl an Zahlungsmethoden ist nach meinen ReadyToBet Erfahrungen insgesamt als sehr überzeugend anzusehen. Allerdings verstecken sich hier und da ein paar Gebühren, die den guten Eindruck zumindest ein kleines bisschen wieder mindern. Nutzen können die Tipper für ihre Einzahlungen auf das Wettkonto die Kreditkarten von Mastercard und Visa, Neteller, Skrill, die Paysafecard, die Sofortüberweisung, EPS oder die Banküberweisung. Angenehm ist in diesem Zusammenhang, dass die Einzahlungen bereits ab einer Summe von zehn Euro durchgeführt werden können. Nicht so angenehm sind hingegen die Gebühren in Höhe von 2,00 Prozent für die Einzahlungen mit der Kreditkarte.

Auszahlungen wiederum sind ab einer Summe von 20 Euro möglich, was in meinen Augen aber ebenfalls noch völlig okay ist. Etwas störend sind hingegen die enorm niedrigen Limits, denn mehr als 5.000 Euro können auf einen Schlag nicht ausgezahlt werden. Zu beachten ist darüber hinaus auch, dass die Auszahlungen immer an die Methode gebunden sind, die auch für die Einzahlung verwendet wurde. Gebühren müssen nach meinen ReadyToBet Erfahrungen leider ebenfalls beachtet werden, wobei die erste Auszahlung im Monat immer kostenlos ist. Erst ab der zweiten Transaktion verlangt der Bookie dann eine Gebühr in Höhe von 2,00 Prozent.

Jetzt zu ReadyToBet
Testergebnis Zahlungsmethoden
 
4/10

6.Mobiles Wetten bei ReadyToBet

Damit möglichst alle Tipper und Kunden einen unkomplizierten Zugriff auf das mobile Portfolio nutzen können, hat sich der Buchmacher bei seiner ReadyToBet App für eine sehr einfache aber effektive Lösung entschieden. Statt einer Download-Version wird eine Alternative in Form einer optimierten Web-App bereitgestellt, die jeder Kunde ganz ohne einen Download nutzen kann. Punkten kann die App nach meinen ReadyToBet Erfahrungen vor allem mit einem tollen Erscheinungsbild, zumal die gute Übersicht der Webseite vollständig erhalten bleibt. Wer also auf dem Weg zur Arbeit oder Freundin noch schnell ein paar Handy Wetten platzieren möchte, kann das mit der ReadyToBet App ohne Probleme und Störungen erledigen.

Jetzt zu ReadyToBet
Testergebnis Mobiles Wetten
 
6/10

7.Zusatzangebote und Extras bei ReadyToBet

Neben den Sportwetten stellt ReadyToBet seinen Kunden auch noch ein eigenes Casino zur Verfügung. Hier sind vor allem die Spielautomaten und Slots für die Unterhaltung der Spieler zuständig, gleichzeitig wird aber auch ein sehr ansprechender Live-Bereich mit zahlreichen Casinoklassikern angeboten. Neukunden dürfen sich hier ebenfalls noch einmal glücklich schätzen, denn zum Start wartet ein Bonusbetrag von bis zu 600 Euro.

Jetzt zu ReadyToBet
Testergebnis Zusatzangebote
 
6/10

8.Wie berechnet ReadyToBet die Wettsteuer?

Ein freudiges Lächeln dürfte ReadyToBet seinen Kunden mit dem Umgang mit der Wettsteuerins Gesicht zaubern. Deutsche Tipper brauchen sich hier überhaupt keine Gedanken machen, da der Wettanbieter alle Gebühren im Zusammenhang mit der ReadyToBet Steuer aus seiner Tasche trägt. Das ist äußerst angenehm, denn so kann sich jeder Tipper aus Deutschland bei seinen Wetten immer auf den vollen Gewinn verlassen. Werden also beispielsweise 50 Euro auf eine Quote von 2,00 platziert, gibt es vom Bookie im Gewinnfall die vollen 100 Euro ausgezahlt.

Jetzt zu ReadyToBet
Testergebnis Wettsteuer
 
6/10

9.Sicherheit und Lizenz von ReadyToBet

Dass ReadyToBet seriös und professionell arbeitet, ist nach meinen Erfahrungen mit dem Wettanbieter ziemlich schnell ersichtlich. Ausgestattet ist der Bookie mit einer Lizenz der maltesischen Lotterie- und Glücksspielbehörde, wodurch ein Betrug nahezu unmöglich gemacht wird. Die Behörden des Mittelmeerstaates wachen zu jederzeit über die Aktivitäten des Unternehmens und greifen wenn nötig auch regulierend ein. Hinsichtlich der Seriosität muss sich also kein Tipper sorgen machen, zumal auch sonst alle weiteren Sicherheitsmaßnahmen und Vorkehrungen erfüllt werden. Ein gutes Beispiel dafür ist zum Beispiel die SSL-Verschlüsselung, mit welcher der Buchmacher alle Zahlungen und Formulareingaben seiner Kunden absichert.

Jetzt zu ReadyToBet
Testergebnis Sicherheit & Lizenz
 
4/10

10.Der Kundensupport bei ReadyToBet

Im Bezug auf den Kundensupport und Service kann ich dem Anbieter in meinem ReadyToBet Test eigentlich nur wenige Vorwürfe machen. Die Mitarbeiter sind immer auf der Höhe des Geschehens und können die Fragen und Probleme der Kunden demnach relativ zügig aus der Welt schaffen. Darüber hinaus machen die Mitarbeiter nach meinen ReadyToBet Erfahrungen einen freundlichen Eindruck, was den ganzen Kontakt noch einmal deutlich angenehmer gestaltet. Ebenfalls deutliche Pluspunkte gibt es von mir dafür, dass hier neben einer E-Mail-Adresse auch eine Postanschrift und ein Live-Chat angeboten werden. Eine telefonische Hotline fehlt zwar, angesichts der Alternativen ist das nach meinen ReadyToBet Erfahrungen aber zu verkraften. Etwas schade ist allerdings die eingeschränkte Erreichbarkeit der Mitarbeiter, denn die Angestellten sind immer nur von Montag bis Freitag zwischen 11 und 20 Uhr zu erreichen. Gerade bei den Sportwetten ist das nicht der optimale Weg, schließlich finden die meisten Veranstaltungen am Wochenende statt. Nichtsdestotrotz bewerte ich den Kundensupport insgesamt aber als sehr positiv, weil zusätzlich auch noch ein FAQ- und Hilfe-Bereich für die Kunden angeboten wird.

Jetzt zu ReadyToBet
Testergebnis Kundensupport
 
6/10

In meinem ReadyToBet Testbericht konnte mich der Buchmacher durchaus überzeugen. Ganz besonders ansprechend ist in meinen Augen der Livewetten-Bereich zu bewerten, der vor allem mit den grafischen Animationen überzeugen kann. Mindestens genau so gut ist darüber hinaus aber auch die Tiefe im Wettangebot, denn gerade in den oberen Profiligen ist die Auswahl mit rund 500 Wettoptionen beeindruckend groß. Der Neukundenbonus macht ebenfalls einen anständigen Eindruck, allerdings könnten die Bonusbedingungen durchaus noch ein wenig fairer gestaltet werden können. Generell allerdings lässt sich mein Fazit als vollkommen positiv zusammenfassen, so dass ich den Bookie durchaus weiterempfehlen würde.