Luc Castaignos

Zuletzt aktualisiert: 17.03.2019

Luc Castaignos / Screenshot Wikipedia

Luc Castaignos / Screenshot Wikipedia

Luc Castaignos ist ein niederländischer Fußballspieler, der beim deutschen Verein Eintracht Frankfurt unter Vertrag steht. Von 2011 bis 2014 war der Stürmer Spieler der niederländischen U-21 Nationalmannschaft. Für die „Elftaal“ ist er aber noch nicht aufgelaufen.

 

Rolle von Luc Castaignos bei Eintracht Frankfurt

 

Vom niederländischen Klub Twente Enschede wechselte Luc Castaignos im Jahre 2015 zur Frankfurter Eintracht. Seiner Zeit galt dieser Wechsel durchaus als „Königstransfer“, gerade weil der Stürmer in jener Situation stark gefragt war. Top-Goalgetter Alexander Meier war verletzt und so suchten die „Adler“ händeringend nach einem Ersatz. Mit Castaignos wurde eine qualitativ hochwertige Vertretung gefunden, die mittlerweile ein fester Bestandteil der Mannschaft ist. Nachdem der Niederländer in seiner ersten Saison erst einmal Luft schnupperte, soll es in der kommenden Spielzeit richtig losgehen. Gute Grundvoraussetzungen hat Luc Castaignos in jedem Fall schon geschaffen, denn in seinen ersten 19 Spielen für die Eintracht erzielte er prompt vier Tore. Das kann sich sehen lassen und macht Hoffnungen auf die kommenden Spielzeiten. Ein wenig Zeit bleibt dem Stürmer auf jeden Fall noch, um seine herausragenden Qualitäten unter Beweis zu stellen, denn sein Vertrag am Main läuft noch bis zum 30.06.2018. Sein Marktwert beträgt drei Millionen Euro (Stand: 22.07.2016 / transfermarkt.de).

 

Luc Castaignos – Fähigkeiten und Skills

 

Luc Castaignos kann am leichtesten mit dem Wort „Vollblutstürmer“ beschrieben werden. Der Niederländer ist 1,87 Meter groß und kann sich so in den Zweikämpfen hervorragend durchsetzen. Das gilt natürlich in erster Linie für die Kopfballduelle, ist bei den Eins-gegen-Eins-Situationen am Boden aber meist nicht wesentlich anders. Hinzu kommt, dass der Holländer immer exakt richtig steht – ein echter Torjäger eben. Vor dem Tor ist er zudem eiskalt und macht aus einer Chance in der Regel zwei Tore. Stark sind aber gleichzeitig auch seine mannschaftsdienlichen Fähigkeiten, wenn er einen langen Ball sichert und für seine nachrückenden Kollegen abschirmt. Überraschenderweise konnte der Stürmer aber in den letzten Monaten in Frankfurt auch häufiger Mal mit seinen Defensivqualitäten punkten. Diese finden zwar ihren Einsatz meist in der gegnerischen Hälfte, dennoch sind die verteidigenden Stürmer aber bekanntlich wichtig und gern gesehen.

 

Luc Castaignos – Erfahrungen bei Top-Klubs

 

Im Alter von fünf Jahren begann die Karriere von Luc Castaignos beim RKSV Excelsior20, wo er bis zum Jahre 2006 spielte. Anschließend wechselte er zu Spartaan20, verbrachte hier aber lediglich ein Jahr. Schuld daran war nicht der Verein, sondern im weitesten Sinne die Leistungen von Castaignos. Die hatten mittlerweile die Runde gemacht und so interessierte sich Feyenoord Rotterdam ganz besonders für eine Verpflichtung des jungen Stürmers. Der wurde nach nur zwei Jahren bereits in den Profikader hochgezogen und gab im Jahr 2009 sein Debüt für die erste Mannschaft. Insgesamt aber verlief seine erste Saison als Profi aber wenig erfolgreich, denn er konnte keinen einzigen Treffer erzielen. Das sollte sich jedoch schon ein Jahr später blitzartig ändern, als er mit 15 Treffern zum erfolgreichsten Schützen von Feyenoord wurde. Insgesamt verlief die Spielzeit für die Rotterdamer aber dennoch enttäuschend, weshalb Castaignos einen Vertrag bei Inter Mailand unterschrieb. In Italien wurde er als heißer Transfer gehandelt, konnte den hohen Erwartungen aber nie gerecht werden. Sechs Partien absolvierte er für die Mailänder, wobei er lediglich einen Treffer markieren konnte. 2012 entschied sich der Stürmer daher für eine Rückkehr in die Niederlande, wo er bei Twente Enschede unterschrieb. Hier entwickelte sich der heutige Frankfurter zu einem echten „Killer“. In 94 Partien netzte er 37 Mal ein und wurde damit zum erfolgreichsten Stürmer seiner Mannschaft. Das konnten sich die Frankfurter nicht entgehen lassen und so wurde 2015 zugeschlagen. Bislang ist Castaignos noch nicht voll und ganz eingeschlagen. Die bisherigen Auftritte allerdings machen Lust auf mehr.

 

Erfolge von Luc Castaignos

 

Trotz der prominenten Vereine in der Vergangenheit, kann Luc Castaignos bisher noch auf keinen Titel als Fußballprofi verweisen.

 

Luc Castaignos – Statistik

 

Luc Castaignos absolvierte die meisten Spiele seiner Karriere in der niederländischen Eredivisie. Hier stand er insgesamt 131 Mal auf dem Platz und erzielte dabei 52 Tore. Hinzu kommt, dass er seinen Mannschaftskameraden zehn Treffer auflegte. 13 Mal handelte er sich in Holland eine gelbe Karte ein, einmal musste er mit einem Platzverweis das Feld verlassen. In der deutschen Bundesliga stehen bislang lediglich 19 Partien auf dem Konto des Niederländers. Hierbei erzielte er vier Treffer und legte drei weitere Tore vor. Einmal musste er eine gelbe Karte hinnehmen. Die drittmeisten Minuten seiner Karriere sammelte Castaignos in der Europa League. Zehnmal stand er hier bislang auf dem Platz und erzielte dabei einen Treffer. Ein weiteres Tor legte er vor.

 

Luc Castaignos – Privatleben & Wissenswertes

 

Luc Castaignos wurde an 27. September 1992 in Schiedam in den Niederlanden geboren. Die Vorfahren seiner Familie stammen aus Frankreich und auch Vater Jean-Luc ist gebürtiger Franzose. Die Mutter von Castaignos wiederum stammt von den Kapverden, besitzt mittlerweile aber eine italienische Staatsbürgerschaft. Zwei Jahre vor der Geburt ihres Sohnes wanderten die Eltern in die Niederlande aus.

Jetzt zu 1x2-betund mit top Quote wetten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.