Richtig Wetten Schritt für Schritt

Die Begeisterung für Sportwetten zieht immer mehr Menschen in ihren Bann. Tagtäglich melden sich mehrere tausend Menschen bei den Buchmachern der Branche an, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Dabei verfolgt jeder künftige Sportwetter meist seine ganz eigene Taktik. Nicht immer jedoch ist diese auch zielführend. Im Internet kursieren zahlreiche Möglichkeiten, wie man seine Gewinne bei den Sportwetten von Zeit zu Zeit steigern kann. Aber auch hier finden sich nur wenig erfolgsversprechende Maßnahmen. Für viele Anfänger ist der Einstieg daher oft schwer, denn die „neue Welt“ überzeugt durch eine Vielzahl an Möglichkeiten und Funktionen, die auf den ersten Blick gar nicht alle ersichtlich sein können. Dieser Ratgeber gibt daher Hilfestellung und erklärt, wie man richtig wetten kann. Gleichzeitig werden auch die Möglichkeiten und Chancen, die sich durch die Eröffnung eines Wettkontos ergeben, durchleuchtet.

1) Richtig wetten oder nur ein Hobby?

Schon vor der Eröffnung des Wettkontos ist es wichtig, sich genau im Klaren darüber zu sein, in welcher Form man wetten möchte. Immer mehr Menschen erkennen die Wetten als ihr Hobby an, welches wie eine Freizeitbeschäftigung gehandhabt wird. Gleichzeitig nehmen aber auch immer mehr Wettfreunde die enormen Gewinnchancen der Sportwetten wahr und entscheiden sich daher für eine ernsthafte Karriere als professioneller Sportwetter und wollen richtig wetten. Für die Eröffnung des Wettkontos spielt dies insofern eine Rolle, da hier durch den Sportwetten Bonus bereits die entscheidenden Grundsteine für die weitere Karriere gelegt werden. Strebt man eine ernsthafte Karriere im Sportwetten-Bereich an und möchte richtig wetten, so lohnen sich zum Beispiel die großzügigen Einzahlungsboni von bet365, Wetten.com oder Tipico. Möchte man hingegen nur ein paar Eindrücke sammeln, so gibt es auch Boni ohne Einzahlung, wie zum Beispiel bei Mobilbet. In jedem Fall bildet die richtige Einschätzung des eigenen Wettverhaltens für die weitere Zukunft eine unverzichtbare Ausgangssituation.
Bei bet365 erwartet die Neukunden ein Einzahlungsbonus

Bei bet365 erwartet die Neukunden ein Einzahlungsbonus

Auch Tipico bietet zum Wetten einen Einzahlungsbonus

Auch Tipico bietet zum Wetten einen Einzahlungsbonus

Mobilbet offeriert einen no deposit Bonus von 10€

Mobilbet offeriert einen no deposit Bonus von 10€

2) Der passende Wettanbieter - keine leichte Angelegenheit Natürlich ist der Bonus nicht die einzige Grundlage, anhand derer ein guter Buchmacher bemessen werden sollte. Neben einem guten Neukundenbonus spielen noch zahlreiche andere Faktoren, wie zum Beispiel die Seriosität, das Wettangebot oder der Kundenservice eine Rolle. Dabei gibt ein großzügiger Bonus nicht immer Aufschluss über die jeweilige Seriosität des Anbieters. Mittlerweile hat sich der Markt allerdings schon gut positioniert, so dass Kunden nur noch in seltenen Fällen auf die „schwarzen Schafe“ der Branche treffen. Im Folgenden sind ein paar Fragen aufgestellt, die sich jeder Neukunde im Bezug auf seinen neuen Wettanbieter stellen sollte. In jedem Fall helfen aber auch die zahlreichen Tests und Ratgeber auf dieser Seite:
  • Wie seriös ist der Buchmacher?
  • Gibt es Indikatoren für die Seriosität (Sponsorings, Fernsehwerbung etc.)?
  • Welche Bedingungen sind für die Kontoeröffnung erforderlich?
  • Wo liegen die Limits?
  • Wie sind das Wettangebot und die Quoten?
  • Ist der Kundenservice gut erreichbar?
  • Wie laufen die Zahlungen ab?
  • Welche weiteren Angebote bietet der Buchmacher?
Der wichtigste Punkt im Hinblick auf die Wahl des Buchmachers ist und bleibt die Seriosität. Niemand möchte schließlich einen großen Betrag gewinnen und auf diesen dann wohlmöglich für immer warten. Zu diesem Zweck werden alle regulären und seriösen Buchmacher von unabhängigen Institutionen überwacht und reguliert. Zuständig hierfür sind die Institutionen in den jeweiligen Herkunftsländern der Buchmacher. In der Regel werden die meisten Bookies durch die zyprische, maltesische oder gibraltarische Aufsichtsbehörde überwacht und lizenziert. Gleichzeitig gibt auch die Öffentlichkeitsarbeit der Buchmacher einen kleinen Hinweis auf die Seriosität. Oftmals bestehen Partnerschaften zu Fußballvereinen, wie zum Beispiel bei bwin mit Juventus Turin.
 
Jetzt zu bet365 und 100% Bonus bis zu 100€ kassieren!
Das Wettangebot muss passen Nicht alle Buchmacher orientieren ihr Wettangebot zudem auf die individuellen Wünsche eines jeden Kunden. Wer sich mit den populären Sportarten wie Fußball, Tennis oder Eishockey beschäftigt, der wird sicherlich überall auf seine Kosten kommen. Randsportarten führt hingegen nicht jeder Buchmacher im Programm, so dass man sich hier schon genauer umsehen muss. In dieser Hinsicht sollten auch die Breite des Angebots und die jeweiligen Quoten genauer betrachtet werden, denn hier finden sich immer noch gravierende Unterschiede. Darüber hinaus ist natürlich auch der Kundensupport ein ganz wesentlicher Faktor. Die Mitarbeiter des Supports sind die erste Verbindung zum Buchmacher und sollten daher möglichst häufig und lange erreichbar sein. Gleichzeitig sollten die Mitarbeiter natürlich auch kompetent arbeiten. Ein gut erreichbarer und kompetenter Kundenservice ist ein weiterer Indikator für die seriöse Arbeit eines Buchmachers!
Überblick über die Buchmacher

Hier kann man richtig wetten!

3) Auf was sollte man wetten?

Eine strikte Regel, an die man halten muss, wenn man richtig wetten will, existiert natürlich nicht. Jeder Wetter muss im Laufe seiner Karriere für sich selber feststellen, welche Bereiche, Sportarten und Wetten ihm am besten liegen. Die Angebote sind zahlreich vorhanden und ermöglich mittlerweile auch die Wettabgabe während das Event schon gestartet ist. Für Neulinge ist es grundsätzlich empfehlenswert, sich auf die Ligen mit großem Informationsfluss zu beschränken. Denkbar wären hier im Fußball zum Beispiel die Bundesliga, die Premier League, die Serie A oder die Primera División. Hier kann man viele Informationen sammeln, um das Spiel möglichst genau einzuschätzen. Gleichzeitig ist es aber nicht empfehlenswert, auf seine Lieblingsmannschaft zu wetten. Die „Fanbrille“ ruiniert oft die klare Sicht auf die Fakten.
 
Jetzt zu Tipico und 100% Wettbonus bis zu 100€ kassieren!

4) Das Wettkapital: Eine gute Grundlage schaffen

Das Kapital, mit dem die Karriere in den Sportwetten beginnt, muss von jedem selbst festgelegt werden. Hierbei sollte immer nur so viel Geld verwendet werden, wie auch verloren werden kann. Eine perfektes Startkapital gibt es hierbei jedoch nicht. Oftmals richtet sich die Höhe des Kapitals bei Neulingen auch nach dem jeweiligen Bonus. Die Buchmacher bieten zahlreiche großzügige Neukundenangebote, mit denen das Startkapital schon im Vorfeld verdoppelt oder verdreifacht werden kann. Hier lohnt sich unsere Rubrik Wettbonus, denn in dieser sind die jeweiligen Angebote der Buchmacher übersichtlich vorgestellt.
 
Jetzt zu Mobilbet und bis zu 400% Bonus erhalten!

5) Der richtige Einsatz: Schlüssel zum Erfolg

Entscheiden für den Erfolg oder Misserfolg bei den Sportwetten ist nicht selten die Wahl des Einsatzes. Besonders Anfänger tun sich hierbei oft schwer, denn die Kontrolle des Guthabens fällt nicht immer leicht. Geht mal eine Wette in die Hose, so macht sich schnell Frust breit, der durch eine weitere risikovolle Wette beseitigt werden soll. Dies ist aber der falsche Weg, denn mit großer Wahrscheinlichkeit wird diese Wette daneben gehen. Eine einfache Grundlage für die Berechnung des richtigen Einsatzes bildet die Aufteilung in Einheiten. Das gesamte Wettkapital entspricht dabei zehn Einheiten. Pro Wette sollte nur maximale eine Einheit eingesetzt werden. Bei Kombinationswetten muss der Einsatz dann noch anhand der Anzahl der Wetten angepasst werden.

6) Hilfreiche Optionen nutzen

Die Buchmacher bieten ihren Kunden immer weitere Innovationen an, die das Wettvergnügen erhöhen sollen. So finden sich zum Beispiel Live-Streams für die Livewetten, umfangreiche Spielstatistiken und auch vorzeitige Auszahlungsmethoden im Repertoire der Anbieter. Diese Möglichkeiten sollten klug und überlegt genutzt werden. Gestaltet sich die letzte Wette auf dem Kombinationsschein zum Beispiel als enorm risikoreich, so sollte man über einen vorzeitigen Verkauf des Wettscheins nachdenken. Oftmals bieten Buchmacher auch die Möglichkeit, während des Spiels noch den Schein zu verkaufen, so dass man erst noch einige Eindrücke zur Partie sammeln kann. Empfehlenswert sind aber in jedem Fall die Spielstatistiken und Statistik-Bereiche der Buchmacher. Hier werden zahlreiche Informationen zur Verfügung gestellt, die für den Erfolg beim Wetten unabdingbar sind.
Rund um die Wetten werden viele Infos bereitgestellt

Wer richtig wetten möchte, sollte alle Informationen nutzen

7) Die Auszahlungsbedingungen beachten

Der Teufel steckt, wie so häufig, im Detail. Auch bei den Buchmachern finden sich häufig nicht alle Angaben sofort auf den ersten Blick. Ides gilt insbesondere für die Auszahlungen. Hier müssen die Kunden schon ganz genau hinschauen, denn oftmals sind die Auszahlungen an die gewählte Einzahlungsmethode gebunden. Gleichzeitig gibt es auch gewisse Limits, die bei den Auszahlungen zu beachten sind. Ein guter Buchmacher bietet seinen Kunden eine große Transparenz bei den Auszahlungen und braucht zudem auch für die Gutschriften nicht sonderlich lange. In der Regel zahlen die seriösen Buchmacher ihren Kunden die Gewinne innerhalb von drei bis fünf Werktagen aus. Häufig finden die Gewinne aber auch deutlich schneller ihren Weg in die Tasche der Wetter.
 
Jetzt zu betway und 100% Bonus bis zu 225€ erhalten!