Wetten auf die Champions League – Fußball Wetten Online

Bei der Champions League handelt es sich um den wichtigsten Wettbewerb für Vereinsmannschaften auf europäischer Ebene. Dabei ist die Champions League hervorgegangen aus dem früheren Europapokal der Landesmeister. In diesem Wettbewerb traten bereits seit dem Jahr 1955 die besten Vereinsmannschaften Europas gegeneinander an, um am Ende den Gewinner UEFA - Champions Leaguedes Europapokals der Landesmeister zu krönen. Seit der Saison 1992/1993 heißt der Wettbewerb nun Champions League und alle Landesverbände Europas dürfen grundsätzlich die besten Teams des jeweiligen Landes anmelden. Welche Vereine letztlich an der Hauptrunde der Champions League teilnehmen dürfen, entscheidet sich dann unter anderem durch die UEFA Fünfjahreswertung. Dabei haben gerade die großen Topligen in Europa erhebliche Vorteile, denn je nach den Ergebnissen in der jüngeren Vergangenheit können diese Ligen drei bis vier Teilnehmer in die Hauptrunde der Champions League schicken. Demgegenüber müssen sich die Meister aus kleineren Ländern zunächst durch eine langwierige und schwierige Qualifikation kämpfen, die über mehrere Runden abläuft und am Ende erhalten nur wenige Underdogs die Chance an der Hauptrunde teilzunehmen.

Der Spielmodus in der Champions League

In der Champions League gab es im Laufe der Jahre immer wieder Veränderungen, durch die der Wettbewerb sich weiterentwickelt hat. Mittlerweile ist die Champions League für die Teilnehmer ein Wettbewerb, der auf der einen Seite Spiele auf höchstem Niveau bereithält und auf der anderen Seite den Teilnehmern riesige Einnahmen garantiert. Durch die Gruppenphase haben die Teilnehmer mindestens 6 Spiele garantiert. Dies führt laut verschiedenen Berechnungen für einen deutschen Teilnehmer in der Regel bereits zu Einnahmen in Höhe von gut 20 Millionen. Das ist natürlich eine Geldbetrag der jedem Fußballverein gut zu Gesicht steht und schon für manchen zusätzlichen Transfer gesorgt hat. Grundsätzlich startet die Hauptrunde in der Champions League mit 32 Mannschaften, die auf insgesamt acht Vierergruppen aufgeteilt werden. Dabei erfolgt die Verteilung auf die Gruppen nach dem Losverfahren, wobei die Leistungen in den letzten Jahren einen Einfluss darauf haben, in welchen Lostopf eine Mannschaft kommt. In jeder Vierergruppe spielen die Mannschaften zweimal in einem Heimspiel und einer Auswärtsbegegnung gegeneinander. Am Ende der Gruppenphase erreichen die beiden Gruppenersten das Achtelfinale in der Champions League und der Dritte einer Gruppe darf immerhin noch in der Europa League in die zweite Runde des Wettbewerbs einsteigen. Für die Letzten in den einzelnen Gruppen ist der europäische Wettbewerb am Ende der Gruppenphase zumindest für die aktuelle Saison beendet. Seit der Saison 2003/2004 findet das Achtelfinale direkt in einem Ko.-System statt und dabei werden die jeweiligen Partien erneut ausgelost, wobei generell ein Gruppenerster nur auf einen Gruppenzweiten treffen kann. Im weiteren Verlauf des Wettbewerbs finden dann noch die Viertelfinalspiele und die Halbfinalspiele mit Hin- und Rückspiel statt. Am Ende stehen die zwei Finalteilnehmer fest, die dann in einem einzigen Endspiel den neuen Champions League Sieger ausspielen. Der Endspielort wird von der UEFA in der Regel spätestens ein Jahr vorher festgelegt und in der aktuellen Spielzeit wird das Finale der Champions League am 6. Juni 2015 im Berliner Olympiastadion stattfinden. Aus diesem Grund sind die deutschen Teilnehmer sicherlich zusätzlich motiviert, denn ein Champions League Finale im eigenen Land ist schon etwas Besonderes.

Rekorde in der Champions League

Die Champions League besteht inzwischen inklusive des Vorgängerwettbewerbs bereits seit einigen Jahrzehnten und daher gibt es eine ganze Reihe von besonderen Rekorden in diesem Wettbewerb. Der Rekordsieger in diesem Wettbewerb ist zum Beispiel der spanische Verein Real Madrid, der den wichtigsten europäischen Wettbewerb bereits 10 Mal gewinnen konnte und durch den Erfolg in der letzten Saison in der Champions League als Titelverteidiger dabei ist. Wobei dies eigentlich kein gutes Ohmen für die Königlichen aus Madrid ist, denn in der langen Geschichte des Wettbewerbs gelang es noch keinem Verein den Titel zu verteidigen. Der erfolgreichste deutsche Verein in der Champions League ist übrigens der FC Bayern, der sich den berühmten Henkelpott bereits fünf Mal sichern konnte. Die Spieler mit den meisten Toren in der Champions League sind aktuell Lionel Messi und Raul, wobei der Spanier keine weiteren Treffer mehr erzielen kann. Daher wird es spannend sein, ob Lionel Messi oder der Portugiese Ronaldo demnächst alleiniger Rekordtorschütze sein werden.Wetten im Champions League Spiel auf den Sieger  

Tipps für Wetten auf die Champions League

Die Champions League wird von allen Buchmachern in einer enormen Breite und Tiefe angeboten. Dabei ist die Champions League für die Sportwetten Anbieter ein sehr interessanter Wettbewerb, weil die Wetteinsätze bei den Partien sehr hoch sind. Dies führt dazu, dass viele Anbieter bei den Limitierungen bei Wetten auf die Spiele der Champions League besonders großzügig sind und deshalb ohne Probleme auch größere Beträge eingesetzt werden können. Wichtig ist bei den Wetten auf diese internationalen Begegnungen im Rahmen des Champions League Wettbewerbs, dass sich der Sportwetter möglichst detailliert und umfassend informiert. Denn gerade bei Spielen, in denen relativ gleichstarke Teams aufeinandertreffen, können Leistungsprobleme in der Liga oder Verletzungen von wichtigen Spielern durchaus entscheidende Faktoren für den Ausgang eines Spiels sein. In jeder Champions League Saison gibt es immer wieder die eine oder andere Überraschungsmannschaft, die sich in der Gruppenphase durchsetzen kann und die eigentlichen Favoriten in den direkten Duellen überraschend schlagen kann. Wenn man das richtige Gespür für diese erfolgreichen Außenseiter hat, dann kann man gerade in der Champions League besonders hohe Quoten finden, die zu großen Gewinnen führen können. Besonders gegen Ende der Gruppenphase ist es wichtig genau über den jeweiligen Stand in der Gruppe informiert zu sein. Ist ein Favorit bereits frühzeitig für das Achtelfinale qualifiziert, dann ist es nicht unüblich, dass der verantwortliche Trainer eine ganze Reihe von Stammspielern schont und dadurch vermeintlich schwächere Teams gute Chancen auf einen Punkt oder einen Sieg gegen scheinbar übermächtige Gegner haben. Wenn Sie als Sportwetter diese Situation richtig erkennen und einschätzen, dann kann sich ein solcher Tipp besonders lohnen. Auf der anderen Seite ist mit einem normalen Tipp auf den Sieg eines Favoriten wie zum Beispiel Barcelona, Real Madrid oder FC Bayern gegen einen krassen Außenseiter in der Regel kaum Geld zu gewinnen. Setzt man stattdessen zum Beispiel auf einen Sieg mit mehr als 3 Toren Unterschied, dann kann sich eine solche Wette durchaus lohnen. Aber auch neben den klassischen Wetten haben die Sportwetter bei den Spielen der Champions League fast unendliche Möglichkeiten für die Platzierung von Wetten, denn bei den Topspielen bieten eine ganze Reihe von Wettanbietern mehr als 60 Spezialwettmärkte an.

Langzeitwetten auf den Gewinner der Champions League

Gewinner der Champion League - Wetten auf den GewinnerNeben den vielen Spieltagswetten üben die Langzeitwetten rund um die Champions League auf viele Wettfreunde einen ganz besonderen Reiz aus. Gerade vor dem eigentlichen Start der Champions League oder noch ziemlich früh im Wettbewerb kann sich eine Langzeitwette auf den nächsten Champions League Sieger besonders lohnen. Zu dieser Zeit sind nämlich selbst die Quoten auf die vermeintlichen Favoriten noch relativ hoch. Das liegt daran, dass noch niemand einschätzen kann, wie sich die Saison bei den üblichen Verdächtigen auf den Titel entwickeln wird. Ob beispielsweise der FC Bayern München, Real Madrid, FC Chelsea London oder der FC Barcelona den besten Eindruck macht, zeigt sich in der Regel erst im Verlauf der Saison. Außerdem steht zu diesem frühen Zeitpunkt auch nicht fest, was für Begegnungen die Auslosungen der späteren Ko.-Spiele ergeben werden. Wenn Sie also eine feste Meinung haben, welcher Verein die Champions League gewinnen wird, dann ist die Quote bei einer frühen Tippabgabe in der Regel am Besten. wetten auf die champions league - welcher anbieter? Rund um die Champions League gibt es einige Sportwettenanbieter, die sich positiv von der Konkurrenz abheben können: Genießen Sie die Champions League mit bet365

Bet365

bet365 - champions leagueDer britische Sportwettenanbieter Bet365 ist auch rund um die Champions League das Maß aller Dinge. Das hat eine ganze Reihe von Gründen, wobei sicherlich das in der Breite und Tiefe einzigartige Wettportfolio ein entscheidender Faktor sind. Darüber hinaus kann Bet365 auch durch sein sehr gutes mobiles Wettangebot bei seinen Kunden punkten, denn mit den Apps des Anbieters haben Sie selbst im Stadion noch die Möglichkeit bequem eine Livewette auf die Partie abzugeben. Wenn Sie gerade anderweitig unterwegs sind, dann haben Sie bei dem Buchmacher eine riesige Auswahl an kostenlosen Livestreams zur Verfügung, um ein Sportereignis bei Bet365 live zu verfolgen.
 
Jetzt zu bet365 und Bonus kassieren!
 

Tipico

tipico champions leagueDer Anbieter Tipico ist bereits im Jahr 2004 gegründet worden und verfügt aus diesem Grund bereits über mehr als 10 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Sportwetten. Dabei ist Tipico auch im stationären Wettgeschäft sehr stark aufgestellt und verfügt alleine in Deutschland über mehr als 850 Wettshops. Durch die langjährigen Erfahrungen vor Ort profitieren auch die Kunden des Onlineportals von Tipico und zusätzlich lohnt sich das Wetten bei Tipico im Internet auch durch den hochwertigen Neukundenbonus. Es handelt sich hierbei um einen hochwertigen 100 Prozent Bonus, mit dem sich ein Neukunde eine Bonussumme von bis zu 100 Euro auf die erste Einzahlung sichern kann.
 
Jetzt zu Tipico und 100% Wettbonus bis zu 100€ kassieren!
 

Bet-at-home

bet-at-home champions leagueBet-at-Home ist ein österreichischer Sportwettenanbieter, der bereits im Jahre 1999 gegründet worden ist und über eine große Erfahrung verfügt und der Buchmacher hat diese Erfahrung genutzt, um eine große Anzahl an Kunden von der eigenen Seriosität und Sicherheit zu überzeugen. Für die Zuverlässigkeit des Anbieters steht dabei unter anderem die EU-Lizenz, die von der zuständigen Behörde des Mittelmeerstaates Malta vergeben worden ist. Zusätzlich überzeugt der Anbieter durch ein sehr breites Angebot an Sportwetten, welches rund um die Spiele der Champions League mit einem besonders großen Spezialwettenmarkt aufwartet. Dadurch haben Sie als Kunde die Chance auch eine Reihe von eher ungewöhnlichen Wetten abzugeben.
 
Jetzt zu bet-at-home und 50% Bonus bis zu 100€ kassieren!
 

Sie wollen sich ein Champions League Spiel Live anschauen?

Ist Ihr Lieblingsverein aus der Bundesliga auch in der Champions League am Start und möchten Sie die Spieler gerne anfeuern? Dann gönnen Sie sich eine Reise zum Spielort, denn das ist preisgünstiger als Sie vielleicht annehmen.

Mit der Champions League unterwegs

Es muss nicht immer nur das heimische Stadion sein, wenn Sie Ihre Mannschaft unterstützen wollen, auch wenn es um die Spiele der Champions League geht, können Sie Ihren Verein in Europa begleiten. Dabei muss so eine Fußballreise nicht einmal viel Geld kosten, denn eine preiswerte Untertkunft finden Sie über das Internet, vorausgesetzt sie beeilen sich mit der Buchung. Denn vor der Champions League werden die preiswerten Zimmer zuerst belegt sein. Schließlich bezahlen Sie für ein Privatzimmer deutlich weniger als für ein Hotelzimmer. Informieren Sie sich am besten im Internet auf Seiten wie zum Beispiel Couchsurfing, denn dort können Sie unter verschiedenen Privatunterkünften in der jeweiligen Stadt wählen und genau das Zimmer finden, das Ihnen gefällt.

Jugendherbergen und Apartments

Überall in ganz Europa werden die Spiele der Champions League ausgetragen und Sie können dabei sein. Kaufen Sie Ihr Ticket im Internet und eine passende Unterkunft werden Sie dort mit Sicherheit auch finden. Wenn Sie nicht unbedingt in einem Privatzimmer wohnen möchten, dann bleiben als preiswerte Alternativen noch die Jugendherbergen oder aber ein Apartment. Ein Apartment hat den Vorteil, dass Sie sich auch selbst versorgen können, was in einer Jugendherberge nicht der Fall ist. Es spart Geld, wenn Sie sich Ihr Essen selbst kochen können und das gilt besonders für teure Städte wie Barcelona oder Mailand, zwei Städte, in denen die Spiele der Champions League öfter stattfinden.

Mit Freunden reisen

Alleine macht es keinen Spaß ins Stadion zu gehen und den Spielen der Champions League zuzusehen. Verabreden Sie sich deshalb lieber mit ein paar Freunden, die wie Sie auch gerne hochklassigen Fußball hautnah miterleben wollen. Vielleicht finden Sie auch über Sportportale Mitstreiter. In der Gruppe macht es mehr Laune mit zu feiern, und auch wenn es um die Unterkunft geht, können Sie Geld sparen. Mieten Sie ein größeres Apartment und teilen Sie die Miete mit Ihren Freunden, dann wird die Reise gleich doppelt so schön.