Wer ist der beste deutsche Stürmer?

Wer ist der beste deutsche Stürmer? Kaum eine andere Frage hat in den letzten Tagen so sehr die Sport-Presse beschäftigt. So richtig den Stein ins Rolle gebracht hat Darmstadts Torjäger Sandro Wagner, der sich kurzerhand einfach selbst mit dem Titel auszeichnete. Aber ist Wagner tatsächlich der beste deutsche Stürmer? Wir haben uns die Situation mal ganz genau angesehen und gleichzeitig auch gecheckt, auf welchen Torjäger sich in dieser Saison eine Wette auf die Torjägerkanone lohnen könnte.

Betway Bonus Empfehlung

Der beste deutsche Stürmer: Sandro Wagner ist es (aktuell) nicht

Welcher Schütze derzeit die beste Figur macht, lässt sich mit einem Blick auf die aktuellen Treffer-Bilanzen recht eindeutig klären. Und siehe da: Vor Sandro Wagner, der sieben Treffer erzielte und einen Treffer vorbereitete, findet sich in der Torjäger-Liste der Bundesliga ein anderer deutscher Name: Timo Werner. Der Leipziger ist derzeit mit acht Treffern und zwei Assists der treffsicherste deutsche Spieler der Liga und befindet sich im Gesamtranking auf dem vierten Platz. Gemeinsam mit Vedad Ibisevic aus Berlin, der allerdings schon einen Treffer mehr vorlegen konnte.

Fakt ist also, dass sich Sandro Wagner bei seiner Aussage zumindest ein kleines bisschen geirrt hat. Allerdings ist der Hoffenheimer Knipser de facto nur mit einem minimalen Abstand hinter Werner zu finden. Der Stürmer von RB Leipzig gab in dieser Saison insgesamt 28 Schüsse auf das gegnerische Tor ab und erzielt damit im Schnitt mit jedem vierten Schuss einen Treffer. Wagner ballerte öfter, liegt mit 30 Torschüssen aber bei einem Schnitt von 6,0 Schüssen pro Tor. Anders ausgedrückt bedeutet dass, dass Wagner alle 193,8 Minuten einen Treffer in der Liga erzielt. Werner wiederum netzt bislang alle 126,9 Minuten ein.

Jetzt zu Betwayund 100% Bonus bis zu 250€ erhalten!

Neue Gesichter sorgen für Wirbel

Abgesehen von Sandro Wagner und Timo Werner sind durchaus noch weitere Kicker auf dem Weg sich den Titel als der beste deutsche Stürmer dieser Saison zu sichern. Auffällig sind dabei vor allem die Aufsteiger aus Freiburg, die mit Nils Petersen und Maximilian Philipp gleich zwei Kicker unter den Top 10 stellen. Beide Breisgauer konnten in 14 Spielen bisher fünf eigene Treffer erzielen und jeweils eine Bude vorlegen. Und noch ein relativ neues Gesicht sorgt für Aufsehen: Serge Gnabry vom SV Werder Bremen. Der Shootingstar hat ähnlich stark geliefert und sich mit fünf Treffern und einer Vorlage sauber in die Liste eingereiht. Zurücklehnen können sich die „Doppel Ws“ Wagner und Werner also nicht, denn von hinten kommen eine ganze Menge Knipser nach.

Torschützenkönig der Bundesliga: So stehen die Quoten

Obwohl die deutschen Stürmer eine gute Figur in der Torschützenliste machen, scheint der Titel für den Torschützenkönig in der Liga woanders hinzugehen. Haushoher Favorit bei den Buchmachern ist der Dortmunder Pierre-Emerick Aubameyang, der derzeit auch mit 15 Treffern und einem Assist die Torjägerliste anführt. Mit einer 1,44 ist die Tendenz der Bookies in diesem Fall schon recht deutlich. Robert Lewandowski aus München beispielsweise ist verhältnismäßig abgeschlagen und erhält nur eine 3,00. An sich eine gute Möglichkeit für eine Wette, denn die Tormaschine der Bayern ist gerade einmal vier Treffer hinter dem Gabuner von „Schwarz-Gelb“.

Betway Bonus für Neukunden

Richtig interessant wird zudem ein Blick auf die möglichen Außenseiter. Der Kölner Anthony Modeste beispielsweise rangiert derzeit auf Platz Zwei und konnte bereits zwölf Buden markieren. Mit einer 13,00 ist die Quote verlockend. Bedacht werden sollte dabei aber, dass es für den Kölner deutlich schwerer werden könnte zu treffen, als für die Mitstreiter aus München oder Dortmund. Schon seit Jahren ein echter Geheimtipp ist der Berliner Vedad Ibisevic, der in den ersten 14 Partien dieser Saison bereits acht Treffer erzielen konnte. Ausgestattet wird der Schütze aus der Hauptstadt bei den Bookies mit einer 34,00.

Jetzt zu Betwayund 100% Bonus bis zu 250€ erhalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.