La Liga – Die höchste spanische Fußballliga

Zuletzt aktualisiert: 18.10.2020

Die La Liga im Überblick

La LigaName der Liga: La Liga

Gründungsjahr: 1929

Gebiet: Spanien

Anzahl der Teams: 20

Sponsoren: Santander, Puma, Umbro, Adidas.

Vereine aus Madrid, Barcelona und dem Baskenland waren zu Beginn führend.

La Liga ist die höchste spanische Fußballliga. In der Liga befinden sich 20 Vereine. Die Anzahl der Teams änderte sich stets:

  • Von 1929 bis 1934      10 Teams,
  • bis 1941                       12 Teams,
  • bis 1950                       14 Teams,
  • bis 1971                       16 Teams,
  • bis 1987                       18 Teams,
  • bis 1995                       20 Teams,
  • bis 1997                       22 Teams,
  • seit 1998                     20 Teams.

Die Siegerliste umfasst die ewige Tabelle, ewige Torjäger, Rekordspieler und Torschützenkönige.

Die La Liga Tabelle informiert über Siege, Unentschieden und Niederlagen. Außerdem wird aufgeführt, welche Vereine nicht gespielt haben. Der La Liga Liveticker sorgt für Informationen aus unterschiedlichen Bereichen: Zusammenfassung, Ergebnisse, Begegnungen, Tabelle und Archiv. Jeder Fußballfreund ist sofort informiert über die für ihn wichtigen Eckpunkte. Weitere Mitteilungen liefert der La Liga Spielplan mit den exakten Spielzeiten.

Punktberechnung

Drei Punkte gibt es für den Sieg, einen Punkt für Unentschieden und null Punkte für die Niederlage. Bei gleichem Punktestand entscheidet nicht die Tordifferenz, sondern die Ergebnisse des Aufeinandertreffens der infrage kommenden Mannschaften. Der La Liga Tabellenstand ist für die Wettfreunde immens wichtig. Der Wetter interpretiert die Tabelle zu seinem Vorteil und berücksichtigt den Tabellenstand.

Farben sind für den professionellen Fußballer durchaus ein Anhaltspunkt:

  • Dunkelblau: potenzielle Teilnehmer der Champions League.
  • Blau: Die Mannschaften sind Anwärter der Europa League Qualifikation.
  • Hellblau: Die Spieler spielen in der Europa League.
  • Rot: Hier handelt es sich um Abstiegskandidaten.

Fußballwetten auf die La Liga sind in Deutschland ebenso beliebt wie in Spanien.

20 Mannschaften bedeutet, dass jede Mannschaft zweimal in der Saison auf 19 Gegner trifft.

In der La Liga Tabelle ist die Platzierung sehr präzise dargestellt:

  • Champions League     Platzierung 1 bis 4,
  • Europa League Gruppenphase 5,
  • Europa League Qualifikationsrunde 6,
  • Abstieg, hier werden die letzten Mannschaften erwähnt, die Platzierung 18, 19 und 20.

In der ewigen Tabelle sind die drei besten Teams aufgeführt, und zwar Real Madrid, FC Barcelona und Atletico Madrid.

Jetzt zu Betwayund 100% Bonus bis zu 250€ erhalten!

Die Teilnehmer der La Liga

Zwischen den Teilnehmern besteht eine Lücke. Die kleineren Klubs sind bestrebt, in der Liga zu verbleiben. Die oberen Mannschaften werfen auch ein Auge auf das internationale Geschäft. Diese Lücke ist für die Wetter optimal. Der spanische Fußball ist in der Regel Sache einheimischer Trainer. Zu den besten Teams der La Liga gehören:

  • Real Madrid,
  • FC Barcelona,
  • FC Sevilla,
  • FC Getafe,
  • Atletico Madrid.

Der La Liga-Spielplan ist nicht nur für den Wettfreund interessant. Der Fußballfan erhält die Informationen, ob, wann und wo gespielt wird. Nähere Einzelheiten und Ergebnisse sind dem La Liga-Tabellenstand zu entnehmen.

Die gesamte Saison ist mit den unterschiedlichen Tabellen und Spielplänen zu verfolgen. Die Ergebnisse sind ebenfalls für den Fußballfan wichtig. La Liga ist legendär in Europa und punktet mit hervorragenden Fußballspielern. Sie gehört zu den besten Ligen der Welt, sodass die Ergebnisse und Spiele mit viel Aufmerksamkeit verfolgt werden, auch von Laien. Nach der UEFA-Fünfjahreswertung haben die Mannschaften der spanischen Liga die besten Ergebnisse in Europa erreicht.

Die Top Mannschaften:

Real Madrid
FC Barcelona
Atletico Madrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.