Die Neteller App – was ist das, was kann sie, wem hilft sie?

Haben Sie schon von der Neteller App gehört? Wir von Fussballwetten.info sind immer auf der Suche nach hilfreichen Tipps für Ihren Erfolg mit Fußballwetten. Neteller ist ein Zahlungsdienstleister, der für Sie viele Vorteile für die Ein- und Auszahlung von Geld von und zu Ihrem Wettanbieter bringt. Der Transfer ist sicher, schnell, zuverlässig und die Neteller Gebühren sind transparent und oft gar nicht erst vorhanden. Mit der neuen Neteller Mobile App ist es Ihnen möglich, vom Smartphone aus überall und jederzeit Kontobewegungen in die Wege zu leiten. Wir zeigen Ihnen, wie das geht und was Sie beachten sollten. Welche Zahlungsoptionen haben Sie? Wohin wandert Ihr Geld? Und wie können Sie mit Neteller zum VIP aufsteigen? Legen wir los.

10Bet Empfehlung

Brauchen Sie Neteller?

Geld ist ein fundamentaler Bestandteil unserer Gesellschaft. Geldtransfers sind damit von täglicher Bedeutung und bedürfen ihrer Wichtigkeit entsprechend unsere volle Aufmerksamkeit. Wenn Sie morgens beim Bäcker mit Münzen bezahlen vielleicht noch nicht so, schon etwas mehr mit der EC-Karte an der Supermarktkasse, aber spätestens, wenn es um Online-Geschäfte geht, brauchen Sie unverhandelbare Sicherheit. Hier übergeben Sie keine Geldscheine, die Sie sicher im Portemonnaie deponiert haben. Hier regieren Zahlen und Skripte und Zertifikate, von denen Sie keine Ahnung haben, aber die nun für Ihr Geld zuständig sind. Also brauchen Sie einen starken Partner, dem Sie Ihr Geld anvertrauen. Ihre Bank hilft Ihnen da sicherlich, aber es zeigt sich doch mehr und mehr, dass lokales Banking in den Hintergrund gedrängt wird. Sie brauchen einen Partner, der weltweit agiert und auf den Online-Markt spezialisiert ist. Neteller ist so ein Partner.

Jetzt zu 10betund Einzahlungsbonus von 100€ kassieren!

Was Neteller eigentlich ist?

Dann schauen wir uns doch an, mit welchem Partner wir es hier zu tun haben. Neteller gibt es seit 1999, zunächst auf kanadischem Grund, nun vom altehrwürdigen Cambridge im Vereinigten Königreich aus agierend. Das Hauptunternehmen ist börsennotiert und nennt sich Paysafe Financial Services Limited und bietet mit Neteller Zahlungsdienstleistungen im Internet an. Der klassische Fall ist natürlich, dass Sie bei online ein Fußballtrikot kaufen wollen. Dann muss das Geld von Ihrem Konto irgendwie zum Online-Shop kommen. Neteller bemüht sich dann als unabhängiger und vertrauenswürdiger Vermittler. Das Hauptbeschäftigungsfeld von Neteller sind hingegen die Sportwetten. Gerade Buchmacher nutzen dieses Portal, und auch Sie können Ihre Sportwetten Auszahlung mit Neteller durchführen. Dann sind Sie Teil eines großen Kundenstamms aus etwa 200 Ländern, der Neteller zu einem der größten Anbieter von eWallets, also elektronischen Brieftaschen, macht.

Wetten auf Remis

So funktionieren Ihre Fußballwetten mit Neteller

Wenn Sie bei einem Online-Buchmacher für Samstag, 15:30 Uhr ein paar Wetten platzieren wollen, sind mindestens zwei, vielleicht aber auch drei Konten involviert. Zunächst haben Sie natürlich Ihr privates Bankkonto, auf dem Ihr „Offline-Geld“ für den Alltag parkt. In vielen Fällen können Sie dieses nun per Banküberweisung direkt zu Ihrem Wettanbieter transferieren, um Ihr Wettkonto zu füllen. Sie spielen also nie unmittelbar von Ihrem Bankkonto aus. Das kann dem Buchmacher einfach nicht sicher genug sein, denn er hat nie die Gewissheit, dass Sie die Beträge auch wirklich haben und zahlen. Also erst Geld überweisen, aber das dauert und ist umständlich. Jetzt springt Neteller für Sie ein. Hier haben Sie neben Ihrem Bankkonto ein zweites, diesmal aber virtuelles Konto aktiviert. Von diesem können Sie viel schneller und einfacher Ihr Wettkonto betanken und in Sekundenschnelle mit der Action loslegen.

Was ist die Neteller App?

Wie in der heutigen Zeit üblich, hat auch Neteller ein speziell für den mobilen Markt ausgelegtes Angebot. Die Neteller App ist der zuverlässige Begleiter, um nun auch außerhalb der eigenen vier Wände finanziell agieren zu können. Angenommen, Ihre Fußballwetten Strategie hat Sie zu der unschlagbaren Wette geführt, aber Sie stehen bereits im Stadion in der Südkurve. Früher hieß es jetzt laut ärgern und den Gewinn abschreiben, heute jedoch können Sie wie selbstverständlich Ihr Smartphone zücken und noch vor dem Einlauf der Spieler alles in die Wege leiten. Sie starten nur die App, tätigen bequem Ihre Neteller Einzahlung und transferieren dann den Wunschbetrag in Ihre Wett-App. Ist das Spiel vorbei und wurde ausreichend gejubelt, können Sie noch auf der Tribüne die Sportwetten Auszahlung mit Neteller in Auftrag geben. In vielen Fällen können Sie den Gewinn dann unmittelbar und immer wieder gerne in das beste Bier der Stadt und eine Bratwurst umwandeln.

Betway Neteller Zahlung

Weitere Einsatzmöglichkeiten

Es gibt die Neteller Paysafecard, bei der Sie überhaupt kein eigenes Bankkonto benötigen. Sie gehen in den Supermarkt, kaufen eine Paysafecard und können dank der App noch vor Ort den Code abschicken und Ihr Neteller-Konto auffüllen. Das fühlt sich an, als würden Sie einen Geldschein direkt in Ihr Smartphone schieben. Oder vielleicht sitzen Sie gerade am Spielplatz und schauen Ihrem Kind beim Klettern zu, als plötzlich die Eingebung von Fußballwetten mobil kommt. Viele pokern auch gerne im Zug oder erfreuen sich an Casino-Spielen in der Büropause – beides ist natürlich viel praktischer dank der Neteller App. Noch vor 10 Jahren war man froh, nicht mehr überall hin zu müssen und alles zentral am Computer regeln zu können. Heutzutage will man vom Rechner unabhängig sein. Eine App für alle Gelddienstleistungen ist dafür genau das Richtige.

Was kann die App von Neteller?

Das Mobilgeschäft ist mittlerweile so weit, dass Sie in einer App keine Funktionen der Hauptseite mehr missen möchten. Daher können Sie auch mit der Neteller App in den Genuss sämtlicher Vorzüge kommen, sogar noch übersichtlicher und intuitiver zu bedienen als auf Neteller.com. Sie haben Zugriff auf Ihr Online-Konto und verfolgen Ihr Guthaben in Echtzeit. Schnell lassen sich alle Transaktionen auflisten und gegebenenfalls bearbeiten. Sie können Zahlungen an Händler oder Wettanbieter anweisen und bei Problemen jederzeit Beweise des Geldausgangs liefern. Ihnen stehen sämtliche Einzahlungsmöglichkeiten der Website zur Verfügung, mit denen Sie per One-Touch rund um die Uhr an Geld kommen. Möchten Sie Geld an Familie und Freunde senden, reicht schon deren E-Mail-Adresse aus, wenn diese auch Kunde bei Neteller sind.

Wie funktioniert die Neteller App?

Zunächst muss die App den Weg auf Ihr Smartphone finden. Darin unterscheidet sich Neteller nicht von der vielleicht schon installierten App Ihres Wettanbieters oder eines süchtig machenden Spiels für unterwegs. Applekunden tippen auf den App Store, der Rest nach Möglichkeit auf Google Play. Hier genügt in der Appsuche schon der String „Neteller“, damit die Neteller App ganz oben auftaucht. Wählen Sie „installieren“ und geben das Passwort Ihres Store-Kontos ein. Die App ist selbstverständlich kostenlos und kann bei Bedarf wieder gelöscht werden. Nach einem kurzen Download und der Installation können Sie die App dann von Ihrem Home-Screen aus öffnen. Damit ist das Fundament erschaffen.

Jetzt zu 10betund Einzahlungsbonus von 100€ kassieren!

Anlegen des Neteller-Kontos

Nun können Sie sich ein wenig umsehen, die Informationen lesen oder den Support für Details befragen. Möchten sie Teil der Neteller-Gemeinschaft werden, benötigen Sie nun ein Online-Konto, Ihre persönliche eWallet. Hierzu geben Sie die geforderten Angaben per virtueller Tastatur ein. Neteller möchte Sie im Detail kennenlernen, es genügt also nicht, bloß eine E-Mail-Adresse und ein Passwort einzugeben. Das dient natürlich in erster Linie der Sicherheit und vollständigen Transparenz, ohne die ein solcher Anbieter nicht funktionieren kann. Wenn sich jeder als „Hein Blöd“ anmelden könnte, würden Sie dann hier Ihr Geld parken? Also tragen Sie Anschrift und Co. ein und legen Sie dann Ihre favorisierte Einzahlungsoption fest. Zur Aktivierung des Kontos wird Neteller Ihnen einmalig einen kleinen Geldbetrag auszahlen, dessen genaue Höhe Sie anschließend bestätigen müssen. Damit wäre Ihre korrekte Identität sichergestellt und Sie können Neteller von überall aus zu jeder Zeit nutzen.

Der Übersicht sei Dank

Die erstmalige Aktivierung Ihres Neteller-Kontos ist etwas aufwändig, aber nur so kann Neteller den eigenen Sicherheitsstandard wahren. Dafür ist danach alles umso einfacher. Nutzen Sie den Neteller Login und greifen Sie in der App auf Ihre eWallet zu. Hier ist alles so intuitiv verständlich, dass wir kaum Tipps zu geben brauchen. Möchten Sie eine zusätzliche Sicherheitsstufe, können Sie außer als Windows-Phone-User in den Einstellungen die „Two-Step-Authentication“ aktivieren, bei der neben E-Mail und Passwort ein weiterer Smartphone-Code generiert wird. Klicken Sie sich ein wenig durch die App durch und Sie werden direkt die gewohnten Features entdecken. Haben Sie sich einmal eingefunden und die ersten Finanztransfers vollzogen, genügt immer nur ein Antippen mit dem Finger, um Ihre Wünsche Wirklichkeit werden zu lassen.

bet365 und neteller

Die Ein- und Auszahlungsoptionen sowie Neteller Gebühren

Für Sie von entscheidender Bedeutung ist natürlich, auf welchem Weg Sie Ihr Guthaben zu Neteller und von Neteller weg transferieren können. Hier unterscheiden sich die eWallet-Anbieter durchaus, vor allem in den fälligen Gebühren. Werfen wir also im Detail einen Blick auf Ihre Optionen, nicht aber ohne Sie zuvor auf unseren Mobilbet Erfahrungsbericht hinzuweisen, der Ihnen vielleicht eine Idee liefert, wohin Neteller Ihr Geld fließen lassen soll. Neteller bietet insgesamt 26 Währungen an, aber natürlich sollten Sie von Deutschland aus in Euro einzahlen oder in der Währung des Händlers bezahlen. Ein Umweg über den japanischen Yen kostet sicherlich etwas mehr. Beachten Sie außerdem, dass Neteller im Gegensatz zu etwa Paypal keine eigene Banklizenz besitzt, also in den Fees etwas höher ansetzen muss.

Manchmal wenig Prozent, manchmal mehr

Die Analyse der Neteller Gebühren lohnt sich, denn die prozentual berechnete Abgabe schwankt doch erheblich von Anbieter zu Anbieter. Gratis ist es, wenn Sie per lokaler oder internationaler Banküberweisung einzahlen. Das ist sicherlich die einfachste, aber auch langwierigste Methode. Giropay kostet dann schon 1,9 Prozent, geht dafür online aber auch schneller. Beliebt ist neuerdings der Bitcoin, der als solide Kryptowährung mit 1,0 Prozent berechnet wird. Euteller oder Klarna liegen bei um die 2 Prozent, insgesamt schwanken die meisten Optionen zwischen 2,5 und 6 Prozent. Wenn Sie Ihre Visa-Karte nutzen wollen, berechnet Ihnen Neteller zwischen 1,9 und 4,95 Prozent. Eine Neteller Paypal Zahlung ist leider derzeit nicht möglich. Schauen Sie sich in der App um, welche der über 60 Zahlungsmethoden für Sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis hat. Möchten Sie gar keinen Drittanbieter zwischenschalten, könnte die Paysafecard etwas für Sie sein.

10bet Startseite

Gut sortiert und optisch ansprechend: So präsentiert sich 10bet auf seiner Webseite

Erst die Neteller Paysafecard, dann die Auszahlung

Zugegebenermaßen ist die Fee der Paysafecard mit 7,5 Prozent sehr hoch, dafür können Sie aber direkt aus der realen Wallet in die eWallet umschichten. Dieses Prepaid Angebot ist online möglich, aber vor allem natürlich vor Ort äußerst beliebt. Etwa wie eine Telefonkarte zum Aufladen oder der iTunes-Gutschein können Sie eine Neteller Paysafecard an vielen Stellen wie Supermärkten, Tankstellen, Postämtern oder Tabakläden erwerben. Sie zahlen den variablen Betrag in barer Münze und geben in der Neteller App dann den jeweiligen Code ein und das Guthaben erscheint sofort auf dem Smartphone. Für die Sportwetten Auszahlung mit Neteller sind die Möglichkeiten deutlich begrenzter als für die Einzahlung. Banküberweisungen oder ein Scheck werden pauschal mit 7,50 Euro taxiert. Ein Bankwechsel kann bis zu 25 Euro kosten, die Mitgliederüberweisung 10,50 Euro. Am günstigen ist die Auszahlung auf die Net+ Prepaid Mastercard, dazu gleich mehr.

Und wo liegt Ihr Vorteil mit der Neteller App?

Sie sehen, dass Sie die Neteller App nicht profitabel zum Auszahlen nutzen können, vor allem nicht für kleinere Beträge. Das Hauptaugenmerk sollte daher auf Überweisungen zu Ihren Wettanbietern liegen, denn ein solcher Händlertransfer ist bei Neteller gratis. Suchen Sie dennoch nach der günstigsten Auszahlungsoption, dann bietet Ihnen Neteller die Net+ Prepaid Mastercard an. Diese gibt es als Plastikkarte zum Einkaufen, aber auch etwas günstiger in virtueller Form für Ihre Zahlungen. Bei Letzterer wird bei jeder Transaktion eine eigene Kartennummer generiert, wodurch sich die Sicherheit noch weiter erhöht und ein Kartenmissbrauch unmöglich ist. Mit der Net+ Karte genießen Sie Vergünstigungen und weitere Vorzüge, die Ihnen in der App umfassend vorgestellt werden. Lesen Sie hierzu und zu vielen anderen Themen rund um unsere Leidenschaft, die Fußballwetten, die wissenswerten Erfahrungsberichte.

10bet Bonus

Werden Sie zum VIP!

Besonders treue Kunden und speziell solche mit einem hohen Transfervolumen belohnt Neteller mit einem VIP-System. Hierbei winken verschiedene Boni und Vergünstigungen wie das Senken von Gebühren und Erhöhen von Limits. Mit der Zeit steigen Sie in der VIP-Stufe nach oben und profitieren immer mehr. Sie sammeln VIP-Punkte für Transaktionen, die Sie im Neteller VIP-Shop gegen Gutscheine oder echte Geldpreise eintauschen können. Verstehen Sie das VIP-System wie einen zusätzlichen Wettbonus. Aber bedenken Sie auch, dass Sie mit nur gelegentlichen Überweisungen hierbei nicht allzu weit kommen können. Dafür genießen Sie mit Neteller einen seriösen und lizenzierten Partner, der sich um Ihr Geld kümmert und für ein höheres Vertrauen zwischen Ihnen und dem Buchmacher sorgt.

Jetzt zu 10betund Einzahlungsbonus von 100€ kassieren!

Mit der Neteller App einfach sicher bezahlen

Heutzutage sollte niemand mehr mit einer großen Bargeldmenge in der Tasche herumlaufen müssen. Eine eWallet wird nirgendwo liegen gelassen und auch nicht so einfach geklaut. Da leistet die Neteller App natürlich wunderbare Dienste, zu jeder Tages- und Nachtzeit, von überall aus. Benötigen Sie dennoch kurzfristig Bargeld, dann können Sie dieses einfach am Geldautomaten abheben. Sie zahlen in die ganze Welt und haben Ihre Kosten im Griff. Neteller lässt Sie nicht ins Minus rutschen, denn was Sie nicht auf dem Konto haben, das können und sollen Sie auch nicht ausgeben – also keine unschönen Überraschungen mit Zusatzkosten bei der Reisebuchung. So können Sie flexibel Ihre Limits festlegen und müssen keine Angst haben, mit emotionalen Verliererwetten rote Zahlen zu schreiben.

Fazit: Die Sportwetten Auszahlung mit Neteller gelingt einfach

Neteller ist ein solider Partner, wenn es um finanzielle Online-Geschäfte, speziell im Mobile-Segment geht. Viele Händler vertrauen auf Neteller als Einzahlungsoption, und Ihre Transaktion aus der Neteller App auf Ihr Wettkonto ist gratis. Ansonsten sind die Neteller Gebühren eher hoch angesetzt, aber durchaus zu marktüblichen Preisen. Der Finanzdienstleister, zu dem seit 2015 auch Skrill gehört, kann mit der Neteller Paysafecard punkten, mit der Sie von der Supermarktkasse aus Ihren Wunschbetrag in die eWallet übertragen. Komfortabler können Sie Ihr Wettkonto kaum füllen, aber mit 7,5 Prozent Abgabe vielleicht auch nicht ganz so lukrativ. Dafür bietet Ihnen Neteller das VIP-System mit ausreichend Cashback oder die Net+ Mastercard als ideale Ergänzung. Wir können Ihnen nicht sagen, ob Neteller Ihr perfekter Anbieter ist, aber wir können Sie in Ihrer Entscheidung unterstützen.

10Bet Empfehlung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.