Handball Wetten – Erfolgreich mit 5 kleinen Tipps

Kaum eine Sportart ist so schnell und actiongeladen wie Handball. Das hat nicht nur dazu geführt, dass die Sportart mit dem handlichen Ball zu einer der beliebtesten Disziplinen aufgestiegen ist, sondern auch dazu, dass immer mehr Handball Wetten bei den Online Buchmachern platziert werden. Das haben wir zum Anlass genommen, uns diese Wetten Mal etwas genauer anzusehen und dabei ein paar hilfreiche Tipps zusammenzubasteln, mit denen der Erfolg bei den Handball Wetten ganz einfach gesteigert werden kann.

Handball in Kurzform: Das sind die Regeln

Gespielt wird Handball üblicherweise in einer Halle, auf einer Spielfläche mit den Maßen 40m x 20m. Zwei Mannschaften treten auf diesem Spielfeld gegeneinander an, wobei ein Team aus sechs Feldspielern und einem Torwart gebildet wird. Ziel des Spiels ist es, mehr Tore als der Gegner zu werfen. Die Mannschaft, die am Ende der Spielzeit (2x 30 Minuten) mehr Treffer erzielen konnte, hat das Spiel gewonnen. Handball hat dabei schon eine enorm lange Tradition und wurde bereits in der Antike von den Römern gespielt. Schon im Mittelalter soll es bereits ähnliche Spielvarianten gegeben haben. Erstmalig offiziell festgehalten wurden die Regeln des Handball erst im Jahre 1906 von einem dänischem Lehrer und Oberstleutnant, wobei hier aber noch nicht mit dem Ball gelaufen werden durfte. Als Geburtsstunde des Handballs bezeichnet man daher den 29. Oktober 1917, als der bis dato als „Torball“ bekannte Sport seinen heutigen Namen erhielt. Von allen prominenten Top-Sportarten ist Handball damit streng genommen einer der jüngsten Vertreter.

Was zeichnet die Handball Wetten aus?

Geprägt werden die Handball Wetten natürlich durch die Grundlagen des Sports selber. Beim Handball handelt es sich um einen enorm taktischen Sport, der aber dennoch mit hoher Geschwindigkeit ausgeführt wird. Gerade bei den Livewetten sind so im Zweifelsfall immer schnelle Reaktionen der Tipper gefragt. Ein ganz wesentlicher Punkt der Handball Wetten ist aber die enorme Spannung. Gerade weil es sich um eine so schnell Sportart handelt, kann in kürzester Zeit enorm viel passieren. Selbst ein relativ sicherer Vorsprung kann in den letzten Sekunden eines Spiels noch kippen. Hier ist also bis zum Ende Spannung garantiert, was letztendlich die Sportwetten auszeichnet. Nicht zuletzt ist es dabei natürlich auch enorm ansprechend, die Spiele live zu verfolgen. Die Athleten sind körperlich in Bestform und sorgen mit waghalsigen Sprüngen, schnellen Ballwechseln und tollen Toren für gute Stimmung beim Zuschauer. Kurz gesagt: Bei den Handball Wetten geht es richtig zur Sache.

5 Tipps für die Handball Wetten – Jetzt erfolgreich wetten

Bei der Abgabe von Handball Wetten ist es wie bei jeder anderen Sportart auch: Es sind einige Punkte zu beachten. In erster Linie ist hierbei natürlich die Wahl des passenden Anbieters entscheidend, denn nur bei einem guten und zuverlässigen Buchmacher kann auch erfolgreich gewettet werden. Wir haben in unserem Wettanbieter Vergleich nahezu jeden Bookie unter die Lupe genommen und wollen im späteren Verlauf auch noch einmal drei besonders starke Vertreter für Handball Wetten vorstellen. Erst einmal sollen sich die fünf folgenden Tipps aber direkt auf den Spieler beziehen.
  1. Passende Quoten wählen
Der Erfolg bei den Handball Wetten steht und fällt im Grunde genommen mit den Wettquoten. Neulingen und unerfahrenen Tippern ist daher dazu zu raten, sich zu Beginn erst einmal auf die niedrigen Wettquoten der Märkte zu fixieren. Die Auswahl ist in der Regel enorm groß, so dass unzählige Wettoptionen für jedes Spiel zur Verfügung stehen. Tendenziell sind die Favoritenwetten zu empfehlen, da hier ein minimales Risiko geboten wird. Zusätzlich sollte aber auch darauf geachtet werden, dass die ausgewählte Wettart das Risiko gering hält. Ganz besonders zu empfehlen sind hierbei doppelte Chancen oder Wetten mit einem Handicap.
Handicaps können bei Handball Wetten enorm nützlich sein

Handicaps können bei Handball Wetten enorm nützlich sein

  1. Das richtige Cash-Management
Ein weiterer wichtiger Aspekt bei den Handball Wetten liegt in der „Kontoführung“. Jeder Tipper startet mit einem anderen Kapital ins Rennen und möchte aus diesem möglichst schnell mehr machen. Dennoch ist es nicht wirklich empfehlenswert, direkt den gesamten eingezahlten Betrag auf die erstbeste Wette zu platzieren. Stattdessen ist hier ein gesundes Money-Management erforderlich, welches immer nur einen bestimmten Anteil des Gesamtkapitals als Einsatz aufwendet. Langfristig gesehen trennt sich hier meist die Spreu vom Weizen, da für den richtigen Umgang ein gewisses Maß an Erfahrung erforderlich ist. Unerfahrene Tipper sollten daher mit kleinen Beträgen starten und sich dann nach und nach immer weiter steigern.
  1. Zusatzfunktionen nutzen
Zum Portfolio der Wettanbieter gehört heutzutage neben der Abgabe der Wetten noch eine ganze Menge mehr. In der Regel werden mehrere Zusatzfunktionen angeboten, mit denen sich die Wettabgabe noch leichter und unterhaltsamer gestalten lässt. Ganz besonders beliebt sind bei den Tippern die Live-Übertragungen, oder auch Live-Streams. Wurde ein Tipp abgegeben, können die Handball Wetten ganz bequem im Live-Stream verfolgt werden – im Normalfall ohne Zusatzkosten. Darüber hinaus stellen viele Bookies ihren Kunden die sogenannte Cash-Out-Funktion zur Verfügung, mit der sich platzierte Wetten schon vor dem Ende des Spiels auswerten lassen. Steht die Wette also möglicherweise kurz vor dem Platzen, kann mit dem Cash-Out noch ein gewisser Betrag ausgezahlt werden. Handball Wetten 2
  1. Infos sammeln, Infos sammeln, Infos sammeln
Von enormer Bedeutung für den Erfolg bei den Handball Wetten ist der Informationsstand der Tipper. Nur diejenigen, die immer auf dem Laufenden bleiben, werden langfristig auch mit ihren Wetten erfolgreich sein. Zu diesen benötigten Informationen zählen zum Beispiel aktuelle Serien, Verletzte, Wechsel oder andere Ausfälle. Gleichzeitig schadet es auch nicht, Statistiken aus der Vergangenheit abzurufen. Insgesamt handelt es sich beim Sammeln der Informationen um den wohl wichtigsten Punkt in der Vorbereitung, denn nur so können die Quoten bei den Bookies auch richtig eingeschätzt werden. Grob gesagt ist das Ziel, bessere und bedeutsamere Informationen zu erlangen als der Wettanbieter.
  1. Bonusangebote nutzen
Nahezu jeder Wettanbieter auf dem Markt hält heute für seine Kunden Bonusangebote bereit. Neukunden kommen hiermit meist direkt nach ihrer Anmeldung in Berührung und werden in vielen Fällen direkt mit einem Willkommensbonus begrüßt. Hierbei kann es sich entweder um ein kostenloses Gratis-Guthaben handeln, oder aber um einen Einzahlungsbonus. Gängig sind in jedem Fall Bonussummen von 100 Euro oder mehr, so dass sich die Registrierung durchaus lohnt. Darüber hinaus kommen nach unseren Wettanbieter Erfahrungen auch die Bestandskunden immer wieder in den Genuss toller Angebote. Tipp: Einen guten Überblick über die einzelnen Boni liefert unser Wettbonus Vergleich. Handball Wetten 3

Wo können Handball Wetten platziert werden?

Da es sich beim Handball um eine der beliebtesten Sportarten überhaupt handelt, können die Handball Wetten natürlich auch dementsprechend leicht platziert werden. Eigentlich jeder bekannte Wettanbieter stellt seinen Kunden Wetten auf Handball zur Verfügung, wobei natürlich nicht alle Angebote gleich stark sind. Wir wollen die Suche ein wenig erleichtern und stellen drei starke Vertreter nachfolgend einmal vor.

Betway

Der britische Buchmacher Betway ist für viele Tipper der beste Wettanbieter. Das Unternehmen aus Großbritannien ist schon lange auf dem Markt aktiv, konnte seinen richtigen Durchbruch aber erst in den letzten Jahren feiern. Seitdem ist der Bookie bei allen Fans der Handball Wetten enorm beliebt, da hier ein sehr gutes Angebot an Live-Streams zur Verfügung gestellt wird. Darüber hinaus überzeugen die Briten auch mit ihrem restlichen Livewetten-Angebot und Portfolio. Bestandskunden bekommen regelmäßig Bonusangebote und dürfen sich zudem über zahlreiche Promotionen freuen. Neukunden werden mit einem schönen Einzahlungsbonus von bis zu 150 Euro empfangen.
 
Jetzt zu betway und 100% Bonus bis zu 225€ erhalten!

bet-at-home

bet-at-home ist sogar noch ein wenig länger aktiv und wurde bereits 1999 in der Stadt Wels in Oberösterreich geründet. Ähnlich wie seine Mitbewerber hat auch das österreichische Unternehmen lange seinen Fokus auf die Fußball Wetten gelegt. Die stehen zwar noch immer an erster Stelle im Angebot, haben aber schon längst durch Handball Wetten oder andere Sportarten Gesellschaft bekommen. Punkten kann der Anbieter bei den Fans vor allem mit seinen guten Quoten, die auch beim Handball immer wieder zu finden sind. Darüber hinaus stimmt hier der Gesamteindruck im Angebot, da die mehr als 7.000 Wetten täglich immer sofort nach dem Abpfiff ausgewertet werden. Langes Warten auf die Gewinne ist hier also nicht an der Tagesordnung. Jeder neue Kunde kassiert zu seiner ersten Einzahlung zudem einen Bonus von bis zu 100 Euro. Handball Wetten 5

Wetten.com

Beim Buchmacher Wetten.com handelt es sich um einen Wettanbieter, der erst seit wenigen Wochen auf dem Markt vertreten ist. Allerdings findet sich im Portfolio dennoch eine ansprechende Auswahl an Handball Wetten, da die beliebte Sportart eine wichtige Rolle im Angebot einnimmt. Dementsprechend haben die Kunden hier auch viele Möglichkeiten, ihre Wetten zu platzieren. Besonders hervorzuheben ist hierbei die leichte und einfache Steuerung. Darüber hinaus steht aber auch ein satter Wettbonus zur Verfügung, mit der ein Bonusbetrag von bis zu 160 Euro eingefahren werden kann. Trotz des jungen Alters gibt es also eine ganze Reihe von Gründen dafür, sich den jungen Bookie mal genauer anzusehen.

Big Bet World

Big Bet World wiederum ist ein Bookie der jüngeren Generation und hat erst im Jahre 2014 das Licht der Welt erblickt. Innerhalb der vergangenen zwei Jahre hat der Wettanbieter aber mehrfach auf sich aufmerksam machen können, weil zahlreiche verschiedene Bonusangebote ausgerufen wurde. Das ist auch heute noch so, denn die Tipper können sich nicht nur über einen Neukundenbonus von bis zu 100 Euro freuen, sondern profitieren auch als Bestandskunden von einem Treueprogramm und speziellen Promotionen. Überzeugen kann das junge Unternehmen aber auch mit seinem Wettportfolio. Das ist in der Breite zwar noch ein wenig ausbaufähig, bietet dafür aber eine beeindruckende Tiefe. Insgesamt also sehr empfehlenswert.
 
Jetzt zu Big Bet Worldund 100% Einzahlungsbonus bis zu 100€ erhalten!
Handball Wetten 6

Fazit: Mit kleinen Kniffen zum großen Glück

Der Erfolg bei den Handball Wetten ist von mehreren Faktoren abhängig. Glücklicherweise haben die Spieler einige davon selbst in der Hand und können ihre Gewinnchancen demnach ganz einfach erhöhen. Mit unseren fünf Tipps ist natürlich keine Erfolgsgarantie gegeben, dennoch können diese gerade den Anfängern zu ersten Erfolgen verhelfen. Mit der Zeit wird jeder Spieler sicherlich selbst seine Erfahrungen machen und seinen eigenen Taktiken und Techniken nachgehen. Das ist auch richtig so, denn nur so kann langfristig erfolgreich gewettet werden. Handball Wetten selber sind eine enorm unterhaltsame und lukrative Angelegenheit. Gerade der Nervenkitzel und die Spannung, die hier bis zum Schluss aufrecht erhalten bleibt, machen diese Sportart aus. Also – anmelden und los geht’s.