Fußball tippen – Sollte man als Anfänger erst üben?

fußball tippen auf Ipad Einsteiger im Sportwetten Geschäft sollten sich als erstes die Grundlagen der Sportwetten aneignen. Das heißt, dass man sich über die Anbieter, Einsätze und Co. Informieren muss und diese vor allem miteinander vergleichen sollte. Gleichzeitig ist es von Vorteil sich über die Arten und Formen der Sportwetten zu informieren und zu schauen, welche Möglichkeiten es dort gibt. Anfänger bieten wir in einem umfangreichen Bericht die unterschiedliche Wettarten und Buchmacher an. Die Wetten auf den Ausgang eines Spiels oder sogar Zusatzwetten sind nur einer der wenigen, auf die man als Sportwetter heute tippen kann. Schließlich sollte der Spieler ausreichend Erfahrungen mitbringen, die er in die Sportart direkt mit einbinden kann.

Die Wettvariante: Die doppelte Chance

Eine doppelte Chance Wette bedeutet nichts weiter als das an drei verschieden Möglichkeiten bekommen kann. Gewinnt das Heimteam oder spielt es unentschieden? Gewinnt das Auswärtsteam? Oder gewinnt das Auswärtsteam oder Heimteam? Die Quoten bei dieser Wettvariante sind eher gering. Jedoch ist die Wahrscheinlichkeit dort deutlich höher mit der eigenen Wette generell zu gewinnen.

Die Ergebniswette

Bei der Ergebniswette handelt es sich um eine Wettmöglichkeit, bei der man nur auf das Endergebnis von einem Spiel tippen kann. Das bedeutet, dass am Ende z.B. 1:0 oder sogar 2:1 steht. Auf die Mannschaft die man getippt hat muss ein Sieg folgen. Eigentlich kann man diese Form des Wettangebots eher schwer einschätzen. Schließlich ist das Risiko ebenfalls hoch. In der Regel bekommt man bei den Ergebniswetten allerdings besonders hohe Quoten geboten. Diese liegen generell bei mindestens 5.

Halbzeitwetten – Welche Wettvariante ist das?

Halbzeitwetten sind derzeit auch eine beliebte Wettart, die viele in Anspruch nehmen. Hierbei wettet der Spieler auf das Ergebnis in der Halbzeit. Das bedeutet er wettet darauf, wie es dann in der Halbzeit stehen wird. Das Wetten auf ein Unentschieden in der Halbzeit ist dort ebenfalls möglich. Bei den Halbzeitwetten werden ebenfalls relativ hohe Quoten angeboten. Diese sind sogar im Bereich der Live Wetten möglich, sodass der Spieler eigentlich nichts falsch machen kann. Mit etwas Glück bekommt man bei den besonders guten Buchmachern, wie unter anderem Bet365 ebenfalls gute Quoten angeboten und kann von den unschlagbaren Gewinnchancen profitieren. Das Risiko kann man ebenfalls einschränken, in dem man zum Beispiel auf den klaren Favoriten bei einem solchen Spiel tippt. bet365

Die klassischen Über/Unter Wetten

Die Über/Unter Wette ist kinderleicht zu tippen. Man tippt einfach auf die Anzahl der Tore, die in dem ausgewählten Spiel fallen. Es ist hierbei egal, welches Team gewinnt. Lediglich auf die Toranzahl kommt es nach dem Spiel an. Unter 2,5 bedeutet daher, das maximal zwei Tore in dem Spiel fallen dürfen, damit man die Wette gewinnt. Sollten drei oder sogar mehr Tore in dem Spiel fallen, ist die Wette bereits verloren. Das gleiche gilt natürlich auch für über 2,5 Wetten. Dort müssen mindestens drei Tore im Laufe des Spiels fallen.

Die Asian Handicap Wetten

Einer der bekanntesten Wettvarianten ist die Asian Handicap Wette. Hierbei kommt es auf die Tordifferenz in dem Spiel an. Nehmen wir die beiden Mannschaften Borussia Dortmund und Bayern München. In beiden Fällen gilt eine Quote von 1,8. Sollte nun Borussia Dortmund gegen Bayern verlieren und man hat seine Wette mit Handicap auf Borussia Dortmund getippt kann die Wette gewonnen werden. Hierbei ist es schließlich wichtig, dass auf die gewettete Mannschaft ein halbes Tor Vorsprung ist. Demnach nutzen viele diese Wettart, da das Risiko dort etwas geringer ist und auch die Quoten relativ hoch gehalten werden.

Die meisten Anfängerfehler – Die Auswahl des Buchmachers

Es ist einfach für jeden Anfänger sehr wichtig, dass er einen Buchmacher Vergleich durchführt. Durch diesen kann man nicht nur die guten Wettprogramme der Portale kennenlernen, sondern gleichzeitig die Zahlungsmöglichkeiten und die Bonusaktionen. Einen Bonus kann jeder neue Kunde auf den meisten Wettportalen in Anspruch nehmen. Dieser ermöglicht den Spielern kostenlose Wetten, die man ebenfalls kinderleicht platzieren kann. Durch den genutzten Bonus kann jeder das Portal kennenlernen und sich selber ein Bild machen, welche Wetten dort angeboten werden. Gleichzeitig sollte man sich bei der Auswahl des Bonus die angeknüpften Bonusbedingungen anschauen. Diese sollten bei einem guten Buchmacher fair und umsetzbar sein. Betin1 Außerdem kann man sich somit einen deutlich besseren Einblick über die angebotenen Wetten verschaffen. Den meisten Sportwettern ist die Rubrik Live Wetten sehr wichtig. Dies ist allerdings auch bei den meisten Buchmachern heute möglich. Ein regelrechter Vorreiter in dem Bereich ist Tipico und Bet365. Beide Buchmacher bieten erstklassige Live Wetten mit attraktiven Quoten an. Ein Wettquoten Vergleich ist in dem Fall ebenfalls sehr wichtig. Viele Einsteiger machen den Fehler, dass sie sich direkt bei dem nächsten Buchmacher anmelden ohne eigentlich zu wissen, welche Vorteile dieser einem bieten kann. Aufgrund dessen kann es passieren, dass man nicht zufrieden ist und nicht die Leistungen in Anspruch nehmen konnte, die wiederum bei anderen Buchmachern weit oben stehen. Dementsprechend sollte vor der Registrierung auf einem Wettportal ein guter Vergleich durchgeführt werden.

Tipps von Experten nutzen und Gewinnchancen erhöhen

Jeder Einsteiger im Bereich Sportwetten sollte sich gleichzeitig die Tipps von Experten einholen. Somit verschafft man sich einen deutlich besseren Überblick, wie die Sportwetten funktionieren und wie man sich seine eigene Strategie aufbauen kann. Alle Sportwetten sollte man schließlich mit einer guten Strategie abschließen, damit es gleichzeitig zu einem Gewinn kommen kann. Ist dies nicht der Fall kann es zu hohen Verlusten kommen, die man als Sportwetter generell vermeiden möchte. Viele Experten geben ihre genauen Prognosen und Statistiken im Internet bekannt. Jeder der Interesse daran hat kann sich dort einlesen und die jeweiligen Mannschaften genauer betrachten. Für Anfänger handelt es sich hierbei um eine gute Möglichkeit, die für eine erfolgreiche Sportwette unterstützen soll. Es ist als Anfänger sogar sinnvoll sich zu informieren und auch Erfahrungsberichte von anderen Spielern anzuschauen. Nur so kann man als Sportwetter seine eigenen Ziele verfolgen und auf die Gewinne hinarbeiten.

Erfahrungen sammeln und geduldig wetten

Anfänger sollten jederzeit Erfahrungen sammeln können. Demnach empfiehlt es sich, besonders die ersten Sportwetten erst einmal mit einem kleinen Einsatz zu spielen, um das Risiko an sich minimieren zu können. Der Sportwetter braucht wahrscheinlich erst einmal einige Wetten, mit denen er testen kann, welche Sportarten einem zusagen. Außerdem müssen Anfänger schauen, welche Wettarten generell für einen selber geeignet sind. Zwischen den Ergebniswetten und den Über/Unter Wetten gibt es schließlich erhebliche Unterschiede, die sich vor allem in den Gewinnen und den Wettquoten bemerkbar machen. tippen Des Weiteren ist der Wettquoten Vergleich dort ebenfalls sehr wichtig. Man muss einfach schauen, mit welchen Quoten die besten Gewinne möglich sind. Nur in dieser Form kann sich der Sportwetter auf ein spannendes Spiel einlassen und die Chance nutzen, mit seinen Sportwetten Geld zu gewinnen. Gerade bei den Live Wetten der Buchmacher sind die meisten Quoten eher hoch angesetzt. Es gibt viele wichtige Faktoren, die sich der Sportwetter in der Anfangszeit anschauen sollte. Nur so kann man erfolgreich Sportwetten abschließen und die Vorteile genießen. Alle Sportwetter haben schließlich nur ein Ziel und das ist es einen Gewinn zu erspielen.

Das Fazit: Als Anfänger mit Sportwetten gewinnen und verdienen

Viele Sportwetter nehmen sich schon im Vorfeld den Vorsatz, Geld zu gewinnen und somit einige Wünsche erfüllen zu können. Gerade als Anfänger macht man daher Fehler, die man einfach vermeiden sollte, um keine zu hohen Verluste zu erspielen. Man sollte sich als Sportwetter im Klaren sein, dass es immer noch ein Glücksspiel ist, bei dem auch Verlust möglich sind. Hohe Einsätze direkt am Anfang sind daher nicht ideal, sodass man anfangs erst einmal langsam anfangen sollte. Des Weiteren sollte man sich den perfekten Buchmacher suchen. Bet365, Tipico und Wetten.com stehen derzeit weit vorne auf der Liste. Diese Buchmacher bieten nicht nur die besten Quoten an, sondern gleichzeitig einen Neukundenbonus, der ebenfalls für den ersten Eindruck dient. Mit diesem kann sich der Spieler erst einmal umsehen und kostenlose Wetten platzieren. Natürlich stimmen bei diesen Buchmacher auch die Bonusbedingungen, sodass man dort garantiert nichts mehr falsch machen wird. Aufgrund dessen gibt es einige Fehler, die Anfänger heute machen. Um dieses zu vermeiden kann man sich an die Anleitungen halten und sich einlesen. Jeder sollte seine Chance natürlich nutzen mit Sportwetten gewinnen zu können, ohne das es zu besonders hohen Verlusten kommt. Aufgrund dessen ist es wichtig, dass man als Anfänger auch weiß, wie die Sportwetten funktioniere und was man beachten sollte. Danach steht den ersten Gewinnen dort garantiert nichts mehr im Weg, sodass jeder Spieler gewinnen und viel erleben kann. Fußballwetten sind einer der beliebtesten, die sogar für Anfänger ideal geeignet sind und Gewinne bringen werden.
 
Jetzt zu bet365 und Bonus kassieren!