CashPoint Bonus – bis zu 100 Euro gratis erhalten

Jeder neu registrierte Kunde kann sich bei CashPoint einen Willkommensbonus in Höhe von 100 % bis zu 100 Euro sichern. Das heißt, der Bookie verdoppelt die Ersteinzahlung. Um den Bonus zu erhalten, müssen allerdings wie bei den meisten anderen Sportwetten-Anbietern die einen Bonus anbieten auch, ganz bestimmte Bedingungen erfüllt werden. Auf diese gehe ich im Folgenden dann näher ein. Wie hoch Dein Bonus ausfällt das bestimmst Du durch deine erste Einzahlung. Ursprünglich wurde das Unternehmen CashPoint als Betreiber von Wett-Terminals im Jahr 1996 gegründet und bietet seit über 14 Jahren seine Dienste auch als Online-Buchmacher an. Hinter CashPoint steht die bekannte Gauselmann Gruppe (Merkur-Spielotheken). CashPoint gehört zu einem der größten stationären Betreiber im Bereich der Offline-Wett-Angebote (Wettbüros) und hat es auch geschafft, innerhalb von kürzester Zeit ein konkurrenzfähiges Online-Angebot auf dem heiß umkämpften Markt zu erschaffen. Der Buchmacher ist auf Malta durch die Lotterie and Gaming Authorization lizenziert und hält für den österreichischen Markt noch eine Lizenz des Buchmacherverbands Österreich.

Die wichtigsten Informationen zu CashPoint im Überblick
  • Bonussumme:
    100
  • Beispiel:
    100 Euro Bonus bei 100 Euro Einzahlung
  • Umsatz (Rollover):
    8x Einzahlung umsetzen
  • Mindestquote:
    2.0
  • min. EInzahlung:
    10
  • max. Zeitraum:
    60 Tage
  • Auszahlbar:
    Ja
Bonuscode:*****
Bonus einlösen

1.Die wichtigsten Bonus Bedingungen bei CashPoint

Jeder Kunde kann den Neukundenbonus nur einmal nutzen und es ist auch nicht erlaubt, über zusätzlichen Konten den Bonus mehrmals in Anspruch zu nehmen. Für die Umsetzung der Bonusbedingungen hast Du 60 Tage Zeit. Wetten die bei Powerraces gesetzt werden, fallen nicht in die Bewertung ein. Des Weiteren ist es auch nicht erlaubt, auf unterschiedliche Ausgänge bei einem Event zu wetten. All das führt dann automatisch zu einer Aberkennung des Bonus. Ich habe die Bedingungen für Dich durchleuchtet und erkläre Dir genau, wie Du an CashPoint Bonus gelangst. Da dieser Bonus nach dem sogenannten europäischen Bonusmodell aufgebaut ist, bedeutet das konkret, dass der Bonusbetrag Dir nicht sofort zur Verfügung steht. Damit der Bonusbetrag zur Auszahlung kommt, musst Du zuerst die Bonusbedingungen erfüllen, eher dieser auf deinem Konto gutgeschrieben wird. Das hat Vorteile, auch wenn die Umsatzbedingungen ein wenig kniffelig ausfallen. Nachfolgend stelle ich Dir alle Tipps dar, wie Du den CashPoint Bonus idealerweise freispielst. Nachdem Du dich bei dem Bookie registriert hast, musst Du Deine Ersteinzahlung vornehmen, die mindestens 10 Euro betragen muss. Dann erhältst Du später einen Bonusbetrag von 10 Euro (100 %). Das bedeutet dass, wenn Du den vollen Bonusbetrag erhalten willst, musst Du eine Einzahlung von 100 Euro vornehmen. Um Dich für den Bonusbetrag zu qualifizieren, müssen zuerst die Umsatzbedingungen erfüllt werden. Achtung, der Gutschein wird nicht sofort dem Kundenkonto gutgeschrieben! Die Bedingungen setzen voraus, dass der Ersteinzahlungsbetrag insgesamt 8 x umgesetzt wird und das mit einer Mindestquote von 2,0. Das bedeutet für Dich bei einer Einzahlung von 10 Euro, dass Du einen Betrag von 80 Euro umsetzen musst und bei 100 Euro handelt es sich dann dementsprechend um einen Betrag von 800 Euro. Für die Umsatzbedingungen stehen Dir 60 Tage zur Verfügung. Bei den Bedingungen für den Umsatz existiert kein Ausschluss eines Sportwettenmarktes, außer den Powerraces. Sind die Kriterien erfüllt, dann schreibt Dir CashPoint deinen Bonus als freies Geld auf deinem Spielerkonto gut, das keinen weiteren Umsatzbeschränkungen unterliegt.

Jetzt zu CashPoint
Testergebnis Bonusdetails
 
10/10

2.So wird der Bonus eingelöst

Die Offerte des Bookies scheint auf den ersten Blick etwas umständlich zu sein, doch wenn Du Schritt für Schritt vorgehst, dann kann nichts schief gehen. Aber dennoch habe ich Dir hier eine kleine Step-by-Step Anleitung erstellt, für die Vorgehensweise um von dem CashPoint Bonus zu profitieren. • Registriere dich als neuer Spieler bei CashPoint • Anschließend die Ersteinzahlung vornehmen – mindestens 10 Euro – idealerweise 100 Euro. • Den Ersteinzahlungsbetrag 8 x umsetzen. • Die Wetten platzieren unter der Vorgabe der Mindestwettquote von 2,0 • Die Vorgaben innerhalb von 60 Tagen umsetzen. • Der CashPoint Bonus wird automatisch dem Spielerkonto gutgeschrieben. • Ein Bonuscode ist nicht nötig. Sicherlich ist das Freispielen von dem Bonus etwa schwierig, denn der achtmalige Umsatz bei einer Mindestquote von 2,0 ist für jeden Sportwetter anspruchsvoll und nicht nur für die Einsteiger. Denn man muss bedenken dass hier 800 Euro Echtgeld umgesetzt werden müssen (sofern die Ersteinzahlung 100 Euro betragen hat). Doch einen wesentlichen Vorteil hat die Bonusvorgabe noch, denn auch wenn auf der Wegstrecke das Erstkapital verloren wurde, so kannst Du innerhalb der 60 Tage noch weitere Überweisungen vornehmen, um Dir den Bonus freizuspielen, womit sich Deine Bankroll bereits vor der Auszahlungsreife von dem Bonus erhöht. Es ist ratsam, nicht gleich auf volles Risiko zu gehen. Versuche zuerst, eine Wette zu gewinnen, und bleibe bei Deinem Mindesteinsatz! Zudem solltest Du versuchen die erspielten Gewinne auf dem Konto zu belassen. Sicherlich ist es eher unwahrscheinlich dass du alle acht Wetten mit der Mindestquote von 2,0 gewinnst und somit wirst du die Gewinne benötigen, damit die Umsatzbedingungen komplett erfüllt werden können.

Jetzt zu CashPoint
Testergebnis Umsatzbedingungen
 
8/10

3.Weitere Prämienangebote des Wettanbieters

Auf der Webseite von CashPoint findest Du die Kategorie Promotions, sobald Du darauf klickst werden Dir alle laufenden und abgelaufenen Sonderaktionen des Bookies angezeigt. Derzeit bietet der Buchmacher den Xtrem Bonus an, bei dem es möglich ist seinen Gewinn bis zu 30% zu erhöhen. CashPoint wirbt „Wer kombiniert, hat mehr vom Spiel“ und das ist in diesem Falle auch richtig. Dabei ist dieser Bonus sehr einfach umzusetzen: • Je mehr Spiele Du miteinander kombinierst, desto höher fällt der Wettquoten-Bonus aus. Bereits mit einer 3er Kombiwettekannst Du bei den Live- und Restzeit Wetten in den Genuss eines 5%igen Bonus kommen. Wenn Du acht oder mehr Live Events auf einem Schein tippst, dann steigt der Bonus sogar auf 30% an. • Es ist alternativ auch möglich, vor dem Beginn eines Events eine Kombiwette zu platzieren. Dafür gilt dann allerdings ein anderer Quotenschlüssel, welcher der Webseite zu entnehmen ist. Eine weitere besondere Aktion des Bookies ist die Membercard, mit dem Du exklusive Vorteile genießt, wie die Sicherung des Xtrem Bonus, Wettguthaben, attraktive Prämien und Gewinnspiele (exklusiv für Karteneigentümer) und vielen mehr.

Jetzt zu CashPoint
Testergebnis Bonus Freispielen
 
10/10

4.Kurzcheck des Bookies

CashPoint bietet seinen Kunden alle populären Sportarten in seinem Wett-Portfolio an, wie Fußball, American Football, Basketball und Motorsport. Des Weiteren sind in dem Angebot auch alle großen weltweiten Events enthalten, wobei der klare Schwerpunkt bei allen Wett-Angeboten beim Fußball liegt. Insgesamt bietet der Bookie 15 Sportarten an und das ist für den „Otto-Normal-Spieler“ vollkommen ausreichend, damit er seiner Lieblings-Freizeitbeschäftigung adäquat nachkommen kann. Was das Angebot an Spezialwetten angeht, so liegt das leicht über dem Durchschnitt, denn hier bietet der Buchmacher je Event Handicap-, Ergebnis- oder Halbzeit-Endstand-Wetten. Auffällig ist, CashPoint verzichtet auf die absoluten Exoten-Sportarten. Ohne Live Wetten kommt kein Buchmacher aus und auch nicht CashPoint, doch hier wird Fußball über Fußball angeboten und nur wenig Abwechslung wird geboten mit anderen Sportarten. Kurz gesagt, hier regiert Fußball und wer andere Sportarten als Live-Wette wünscht, der schaut auf gut Deutsch gesagt an vielen Tagen in die Röhre. Des Weiteren bietet der Bookie auch keine Livestreams. In Bezug auf die Quoten kann nichts Nachteiliges ausgesagt werden, denn die sind recht ordentlich und fallen oft über dem Durchschnitt aus mit rund 95%. Die mobile App von Cashpoint lässt sich auch gut nutzen. Überall mobil eine Sportwette platzieren!

Kundensupport

Es verwundert ein wenig, dass CashPoint keine Hotline anbietet und nur die Kontaktaufnahme per Kontaktformular bietet. Doch die Erfahrung zeigt dann, dass die Anfragen sehr schnell und kompetent bearbeitet werden. Zudem existiert auch noch ein recht hilfreicher Support-Sektor auf der Webseite, sodass es nur recht selten nötig ist, direkt mit dem Kundensupport in Kontakt zu treten.

Finanzen

Bei diesem Buchmacher sind Einzahlungen per Kreditkarte, Paybox, Paysafecard, Überweisung und über die hauseigene pre.paid.card sowie der Bonus.card möglich, wobei Letztere auch eine Bareinzahlung ermöglicht. Sicherlich könnte es nicht schaden wenn die eine oder andere Zahlungsmodalität noch hinzugefügt würde, doch letztendlich findet jeder das Passende für sich. Bei den Auszahlungen bietet CashPoint allerdings nur die Möglichkeiten per Banküberweisung oder Skrill an. In Bezug auf die Wettlimits zeigt sich der Buchmacher transparent und mit individuellen Regeln. Denn es gilt für die Gewinne noch für die Auszahlungen ein allgemein verbindliches Limit. Sicherlich kann es vorkommen, dass ein Limit festgelegt wird durch den Bookie, doch darüber wird der jeweilige Kunde dann im Voraus informiert. Der Mindesteinsatz ist pro Wette mit einem Euro festgelegt.

Seriosität

Alles im allen bieten CashPoint ein vertrauenswürdiges Gesamtangebot. Alle Datenübertragungen werden verschlüsselt übermittelt und das Besondere der Sportwetten-Anbieter ist stark engagiert gegen die Glücksspielabhängigkeit. Über GamCare haben die Kunden auch die Chance eine neutrale Instanz zu nutzen, um für ein Problem eine Lösung zu finden.

Jetzt zu CashPoint
Testergebnis Anbieter Check
 
10/10

Bei dem CashPoint Neukunden Bonus lohnt es sich definitiv zuzugreifen. Denn dank seiner Höhe von 100% und bis zu einem Betrag von 100 Euro ist dieser Bonus in die Kategorie „attraktiv“ einzuordnen. Was die Umsatzbedingungen angeht, so sind diese zwar recht hoch angesetzt mit dem 8maligen Umsetzen des Einzahlungsbetrages sowie einer Mindestquote von 2,0, aber durch die Frist von 60 Tagen durchaus umsetzbar. Für den Bonus ist kein Bonuscode nötig. Der CashPoint Bonus unterscheidet sich jedoch in einem Detail von denen der Konkurrenz, hier wird der Bonusbetrag nicht nach der erfolgten Ersteinzahlung gutgeschrieben, sondern erst, nachdem die Umsatzbedingungen erfüllt wurden. Dabei handelt es sich um den sogenannten europäischen Bonus, der nach der Gutschrift jederzeit in Echtgeld ausgezahlt werden kann. Somit ist dieser Neukundenbonus durchaus als empfehlenswert zu bezeichnen.

Jetzt zu CashPoint