XTiP Bonus – 100 Euro gratis erhalten

Die wichtigsten Fakten zum XTiP Bonus:

  • Bonusart: Einzahlungsbonus
  • Bonus in Prozent: 100%
  • Bonus in Euro: 100€
  • Mindesteinzahlung: 10€
  • Umsatzbedingungen: 2x mal Einzahlung + Bonus innerhalb von 90 Tagen
  • Mindestquote: 3.0
  • Bonuscode: nicht notwendig
XTiP verdoppelt die Ersteinzahlung seiner Kunden bis zu maximal 100 Euro. Der 100%ige Wettbonus wird jedoch zunächst auf einem separaten Bonuskonto behandelt. Der Wettanbieter stellt das Erfüllen der Umsatzvorgaben an die erste Stelle. Diese Bonusvariante hat nicht nur Nachteile. Das entscheidende Plus ist, dass die User gegebenenfalls eine zusätzliche Einzahlung nachschieben können, um weiter an den Bonus Bedingungen zu arbeiten. X-TiP I Das Online-Wettbüro für Sportwetten screen Beim neuen Onlinebuchmacher handelt es sich um ein Wettportal, welches von der CashPoint Malta Limited betrieben wird, hinter welcher der bekannte Anbieter aus Österreich steht. Genau genommen fungiert XTiP als White Label zu CashPoint. Die Wettofferten inklusive der Quotierungen sind komplett identisch. Der Willkommensbonus insgesamt ist jedoch sogar bedeutend moderater gestaltet als die Neukundenofferte der Mutterfirma. XTiP ist ein Gemeinschaftsprojekt, welches CashPoint gemeinsam mit dem ehemaligen Tipico Chef Stefan Meurer und seiner Frankfurter MAXCAT Vertriebs GmbH verwirklicht hat.

Die wichtigsten Bonus Bedingungen bei XTiP

Als bonusqualifizierend gilt bei XTiP bereits eine Mindesteinzahlung von zehn Euro. Die Kunden haben beim Deposit die Wahl aus allen verfügbaren Transfermethoden. Die Geschäftsbedingungen kennen an dieser Stelle keinerlei Einschränkungen. Mit der Minimalzahlung wird ein Wettbonus in gleicher Höhe ausgelöst. Die ideale Depositsumme liegt logischerweise bei 100 Euro. Die Überschlagsbedingungen sind technisch sehr einfach gestaltet. Die Kunden müssen das Eigengeld und den Bonusbetrag zweimal umsetzen, um den Bonus freizuspielen. Hierbei ist die etwas hohe Mindestquote von 3,0 zu beachten. Scheitert der Kunde mit seinen ersten Tipps, werden auch die Wetten nach der zweiten oder dritten Einzahlung als bonusrelevant angerechnet, sofern sie innerhalb des vorgegeben Zeitfensters von 90 Tagen platziert werden. Wesentlich ist, dass die Kunden aus allen Wettoptionen und –märkten wählen können. Lediglich die Umsätze bei den Powerraces und im Online Casino werden nicht angerechnet. Sobald die Überschlagsvorgaben erfüllt sind, wandert der Bonus automatisch als Echtgeld aufs Spielerkonto. Das Kapital kann sofort ausgezahlt oder für weitere Einsätze verwendet werden. Es werden keine weiteren Umsatzbedingungen veranschlagt. Die Vergabe der Willkommensofferte erfolgt einmalig pro Kunde. Die Zuordnung nimmt XTiP anhand der Personen- und Adressinformationen, des Haushaltes, des Zahlungsweges sowie der IP-Adresse des Computers vor. Der 100%ige XTiP Bonus steht allen neuen Mitspielern zur Verfügung, welche ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich, Finnland, Schweden, Ungarn und Norwegen haben.
 
Jetzt zu X-Tipund 100% Einzahlungsbonus von bis zu 100€ kassieren!

So wird der Bonus bei XTiP eingelöst

Halten Sie sich einfach an unsere Schrittfolge und auch Sie werden den XTiP Bonus in Windeseile in Echtgeld verwandeln. • Anmeldung beim Wettanbieter: Registrieren Sie sich als neuer Kunde bei XTiP. Das Anmeldeformular ist recht einfach gestaltet. • Bonus auswählen: Während der Registrierung haben Sie die Wahl zwischen dem Sportwetten- und dem Casinobonus. Sie können an dieser Stelle aber auch auf beide Varianten verzichten. • Einzahlung tätigen: Führen Sie ihren ersten Deposit von mindestens zehn Euro aus. Sie müssen an dieser Stelle keine ausgeschlossenen Transfermethoden beachten. • Umsatzbedingungen erfüllen: Setzen Sie Ihr Eigengeld und den Bonus zweimal bei einer Mindestquote von 3,0 um. • Alternativ Nachsetzen: Sollten ihre Tipps auf der Verliererstraße landen, führen Sie einfach eine weitere Einzahlung durch. Sie dürfen weiter an den Rollover Vorgaben arbeiten. • Auscashen: Sobald die Umsatzbedingungen erfüllt sind, kann der Bonusbetrag ausgezahlt werden. Für den Fall, dass Sie sich während der Anmeldung für den Bonus entschieden haben, diesen dann aber nicht mehr benötigen, tippen Sie einfach ohne auf die Rollover Vorgaben zu achten. Sobald Sie eine Auszahlung der Gewinne beantragen, löst sich die Willkommensprämie ohnehin in Luft auf. Positiv ist an dieser Stelle, dass die erspielten Erträge bei einer Abbuchung nicht vernichtet werden, da das Eigengeld nicht direkt an die Bonussumme gebunden ist.

So wird der Bonus freigespielt

Das Freispielen der Willkommensprämie ist praktisch nicht wirklich schwierig, sofern der Kunde ein wenig mit Bedacht vorgeht. Aus unserer Sicht ist es sinnvoll, wirklich das Zeitfenster von drei Monaten auszuschöpfen. Der Beginn bei XTiP sollte nach dem eigenen Money Management und am besten mit einer klaren Sportwetten Strategie erfolgen. Versuchen Sie einfach langsam, Gewinne einzufahren. Lassen Sie den Bonus außer Acht. Erst wenn Sie ein gewisses Plus auf dem Wettkonto haben, setzen Sie die Überschüsse als bonusrelevante Wetten. Die Mindestquote von 3,0 ist ohne Frage anspruchsvoll. Ihr Risiko lässt sich jedoch eingrenzen, sofern Sie sich für 2-Wege Wetten entscheiden. Der König Fußball ist daher aus unserer Sicht zum Bonuswaschen nicht die ideale Sportart. Mit Tennis oder ausgeglichenen Volleyball Begegnungen kommen Sie vermutlich schneller und sicherer ans Ziel. Einsatztechnisch sollten Sie mindestens 30 Prozent der ursprünglichen Prämiensumme veranschlagen. Kunden, welche den höchsten XTiP Bonus von 100 Euro in Aussicht haben, spielen daher mit 30 Euro pro bonusqualifizierenden Tipp. Insgesamt sind bei dieser Linie lediglich zehn relevante Wettscheine notwendig, um die gesamte Bonussumme in Echtgeld zu verwandeln. Innerhalb einer Frist von drei Monaten dürfte diese Vorgabe easy umsetzbar sein. Ein zusätzlicher Bonus für mobile Sportwetten auf der X-Tip App in Höhe von 15 Euro wartet dabei ebenfalls noch. Konto registrieren I Kostenloses Wettkonto bei X-TiP

Weitere Prämienangebote des Wettanbieters

Ein ganz besonderes "Schmankerl" im Sportwetten-Bereich ist bei XTiP der Euro Bonus. Ausschlaggebend für diese Freiwette im Wert von zehn Euro sind die Partien der Champions League am Dienstag und Mittwoch. Haben die Kunden hierbei mindestens 50 Euro eingesetzt, wird ihnen 24 Stunden später der Euro Bonus in Höhe von zehn Euro auf das Wettkonto überwiesen. Dieser kann vollständig ausgezahlt werden, sobald der Gesamtbetrag mindestens einmal mit einer Mindestquote von 2,00 umgesetzt wurde. xtip-euro-bonus Zusätzlich zur Sportwettenprämie hat XTiP noch einen Casino Bonus in der Hinterhand. Der Onlineanbieter verdoppelt in diesem Fall die Ersteinzahlung der Kunden bis zu maximal 150 Euro. Die Gestaltung der Prämie ist ähnlich. Auch hier wird der Rollover vorangestellt. Zuerst ist das Eigengeld 40mal im Online Casino zu drehen, ehe die Echtgeldgutschrift erfolgt. Der Rollover ist innerhalb von 60 Tagen abzuschließen, wobei ebenfalls eine Mindesteinzahlung von zehn Euro als relevant angesehen wird. Die Bonusgültigkeit schließt Deutschland, Österreich, Ungarn, Norwegen, Schweden und Finnland ein. Zu beachten ist, dass das Freispielen nur an klassischen Spielautomaten und an den Video Slots möglich ist. Die Tisch- und Kartenspiele, die Video Poker Automaten und das Live-Casino sind in den Geschäftsbedingungen explizit ausgeschlossen.
 
Jetzt zu X-Tipund 100% Einzahlungsbonus von bis zu 100€ kassieren!

Kurzcheck des Bookies

Wettangebot/Quoten

Das Wettprogramm wurde komplett von CashPoint übernommen. Die Folge ist ein sehr fußballastiges Wettangebot, welches die Fans hierzulande voll und ganz zufrieden stellen dürfte. XTiP ist rund um den Globus am Ball, wobei auch die Jugend- und Amateurligen nicht vernachlässigt werden. In der Tiefe der Wettoptionen zeigt sich der Onlinebookie eher mittelprächtig. Insgesamt haben die Kunden die Wahl aus durchschnittlich knapp über 15.000 Einzelwetten pro Tag. Das Portfolio enthält über 20 Sportarten. Die Wettquoten liegen in einem Bereich von knapp 93 Prozent. Bäume ausreißen kann XTiP damit nicht. Positiv ist jedoch, dass die Quotierungen recht ausgewogen und stabil sind.

Kundensupport

Der Kundensupport bei XTiP ist ohne Frage ein kleiner, aber wesentlicher Schwachpunkt. Die Kontaktaufnahme ist lediglich via Email möglich. Der Bookie verzichtet auf eine telefonische Hotline. Auch ein Live-Chat auf der Webseite steht nicht zur Verfügung. Erfolgen die Anfragen außerhalb der Supportzeiten, muss mit einer „langen“ Reaktionszeit gerechnet werden. Es ist nicht möglich Probleme auf schnellstem Wege zu klären. X-TiP I Das Online-Wettbüro für Sportwetten Zahlungsmöglichkeiten

Finanzen

Die Ein- und Auszahlungen erfolgen sicher, schnell und vor allem gebührenfrei. Bei der Gewinnabhebung sollte jedoch beachtet werden, dass diese nur per Skrill by Moneybookers oder auf dem klassischen Bankweg möglich ist. An erster Stelle der Einzahlungsmethoden steht ohne Frage PayPal, gefolgt von den e-Wallets Neteller und Skrill by Moneybookers. Die Banktransfers lassen sich mit GiroPay und der Sofortüberweisung.de in Echtzeit abwickeln. (zusätzlich EPS in Österreich). Anerkannte Kreditkarten sind Visa, Mastercard, Diners Club und Cartasi. Die Codes der Paysafecard werden von XTiP natürlich ebenfalls akzeptiert. X-TiP I Das Online-Wettbüro für Sportwetten-lizenz und sicherheit

Seriosität

Komplett außer Frage steht die Seriosität von XTiP, für welche bereits die Mutterfirma CashPoint sorgt. Dass das Unternehmen offiziell und werthaltig in Malta lizenziert ist, unterstreicht lediglich die anderen Sicherheitskennzeichen. CashPoint gehört im landbasierten Geschäft zu den renommiertesten, europäischen Buchmachern, wie über 5.000 Wettannahmestellen beweisen. Der Bookie ist rechtlich ein Teil der deutschen Gauselmann AG, welche nicht nur aufgrund der Merkur Gruppe höchste Reputation genießt. Natürlich hat auch Stefan Meurer als ehemaliger Tipico Chef eine vorzügliche Integrität. Nicht vergessen werden darf die Sponsorenaktivität des Anbieters. XTiP hat sich den Partnerschaften von CashPoint angeschlossen. Das bedeutet konkret, dass der Wettanbieter vor allem im Bereich des Fußballs sehr stark auf Sponsoring setzt und hier mit Wolfsburg, Heidenheim, Bielefeld, Duisburg, Essen und dem Hallescher FC kooperiert.

Fazit zum Wettbonus bei XTiP

Der XTiP Bonus mag in seiner Gestaltung nicht dem üblichen Mainstream entsprechen, doch er ist nicht wirklich schlecht. Der faktische Rollover Satz liegt nur bei 1:1,5. Dieser Wert kann bei XTiP jedoch nicht zu Rate gezogen werden, da es die Prämie nur virtuell gibt. Der zweimalige Eigengeldüberschlag mitsamt der Bonussumme ist aber in jedem Fall möglich. An der Mindestquote von 3,0 könnten sich durchaus schon einige Anfänger die Zähne ausbeißen. Durch die Nachschussmöglichkeit wird diese Vorgabe aber ein wenig gemindert. Das Zeitfenster von 90 Tagen ist für den Rollover mehr als ausreichend. Positiv ist des Weiteren, dass es bei XTiP keine Wettmarkts- und Transaktionseinschränkungen gibt. Das Willkommensangebot des Bookies kann sich zwar im Wettbonus Vergleich noch nicht in die Top5 schieben, verdient aber insgesamt eine sehr gute Note.

Nicht der richtige Anbieter für dich?

Zur Übersicht
 
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe deinen Erfahrungsbericht zum Anbieter!
Helfe anderen Besuchern und teile deine Erfahrungen, die du mit dem Anbieter gemacht hast. Achte bitte beim Schreiben deiner Bewertung auf Inhalt und gute Lesbarkeit.

Sort by:

User Avatar
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben