Mobile Sportwetten – mobil online wetten

Die technische Entwicklung bei den Sportwettenanbietern

Der technische Fortschritt geht in allen Bereichen des Lebens immer weiter voran und wird sich sicherlich nicht aufhalten lassen. Dabei hat dieser Fortschritt in vielen Bereichen einiges an Vorteilen und Verbesserungen für die Menschen zu bieten. Dieser Trend ist auch bei den Online Sportwettenanbietern deutlich zu erkennen. Denn Anfang 2000 warteten die ersten Sportwettenanbieter mit Wettangeboten im Internet auf und konnten dadurch den Sportwettenmarkt revolutionieren. Seit diesem Zeitpunkt entwickelte sich das Online Wettgeschäft von Jahr zu Jahr immer rasanter weiter und die Zahl der Wetter im Internet hat immer mehr zugenommen. Inzwischen gehört das Wettangebot im Internet bereits zum absoluten Standard und wird von Millionen von Sportwettern auf der ganzen Welt gern und viel wahrgenommen. In den letzten Jahren geht die Entwicklung rund um das Thema Sportwetten aber schon wieder einen Schritt weiter, denn gerade durch den enormen technischen Fortschritt bei den mobilen Endgeräten entstehen auch für das Thema Sportwetten ganz neue Möglichkeiten. Denn inzwischen sind ein Smartphone und natürlich auch entsprechende Tablets in der Lage das Surfen im Internet genau so angenehm zu ermöglichen, wie dies zuvor nur mit Computern oder Laptops möglich war. Allerdings gibt es bei dem Thema mobile Sportwetten durchaus einige Punkte, die besonders zu beachten sind, damit ein komfortables Wetten möglich ist. Denn zum Beispiel muss eine entsprechende App berücksichtigen, dass der zur Verfügung stehende Bildschirm bei einem Tablet und erst recht beim Smartphone deutlich kleiner ist und daher die Darstellungen anders zur Verfügung gestellt werden sollten. Bei den großen Sportwettenanbietern werden daher in der Regel auch Apps angeboten, die ein komfortables Wettvergnügen von unterwegs ermöglichen. Dabei haben auch die Buchmacher ein großes eigenes Interesse solche Apps zur Verfügung zu stellen, denn bereits heute wird ein nicht unwesentlicher Teil des Gesamtumsatzes bei den Sportwetten mobil erwirtschaftet. betvictor app mobile

Was haben die mobilen Apps zu bieten?

Bei den heutigen Apps für Sportwetten wird mittlerweile das komplette Wettprogramm angeboten und dabei stehen den Nutzern in der Regel auch alle Wettmöglichkeiten und Funktionen zur Verfügung, die auch schon von den normalen Internetseiten der Anbieter bekannt sind. Allerdings sollte eine wirklich gute App nicht nur das Wettprogramm beinhalten, sondern darüber hinaus ist zum Beispiel auch ein großer Statistik- und Ergebnisteil besonders wichtig. Die technische Umsetzung der mobilen Apps wird je nach Anbieter verschieden gelöst. Bei vielen Buchmachern muss der Kunde einfach nur mit seinem Smartphone oder Tablet eine mobile Seite des Sportwettenanbieters aufrufen. Dies hat für den Kunden den Vorteil, dass kein Download einer Software notwendig ist, sondern die mobile Seite automatisch erkennt, welches Gerät verwendet wird und dadurch eine Anpassung an die Möglichkeiten des Handys oder Tablets erfolgt. Die Nutzung einer solchen optimierten Webseite hat für den Kunden auch den Vorteil, dass beispielsweise bei einem Wechsel des Smartphones von Android zu iPhone oder auch umgekehrt der Auftritt des Sportwettenanbieters immer gleich bleibt. Andere Sportwettenanbieter setzen auf die Entwicklung und Bereitstellung von speziellen Apps, die entweder im Google Play Store oder im iPhone Store zum Download bereitstehen. Die verantwortlichen Abteilungen für die Entwicklung dieser Apps arbeiten täglich an weiteren Verbesserungen dieser Apps, um den Kunden immer bessere Möglichkeiten für das mobile Wetten an die Hand zu geben. Mittlerweile haben auch fast alle Wettanbieter den Trend zum mobilen Wetten erkannt und bieten entsprechende Lösungen für die eigenen Kunden an. mobile wetten mit qr code

Bieten die Apps auch Livewetten an?

Erfreulicherweise bieten die Applikationen beziehungsweise die optimierten mobilen Seiten der Buchmacher im Normalfall alle Livewetten an. Wobei bei den meisten Apps die Livewetten ein ganz wichtiger Punkt sind und häufig sogar der Kernpunkt. Denn für die Fans von Sportwetten gibt es wahrscheinlich kaum etwas Besseres, als entweder vor dem Fernseher oder noch besser live vor Ort beim Stadionbesuch noch während des laufenden Spiels einen oder mehrere Tipps abzugeben. Die Spannung und auch der Spaßfaktor steigen sicherlich bei einer Livewette nochmals enorm, wenn man die Veranstaltung dabei hautnah und live erlebt. Aber auch wenn man gerade unterwegs ist und eine gewünschte Veranstaltung nicht verfolgen kann ermöglichen es die mobilen Apps, dass man zumindest komfortabel einen Tipp auf die jeweilige Veranstaltung abgeben kann. Die meisten Apps der Buchmacher beinhalten einen kompletten Livebereich inklusive eines umfangreichen Spezialwettmarktes, der es auch ermöglicht, beim Stadionbesuch live auf den entscheidenden Torschützen des Lieblingsvereins zu setzen. mobile wetten bei tipico

Welche Vorteile haben die mobilen Apps?

Bei einer mobilen App liegen die Vorteile quasi auf der Hand, denn durch diese Applikationen ist das Beobachten des Wettmarktes und auch das Abschließen von Wetten auf Sportereignisse zu jeder Zeit und quasi an jedem Ort möglich. Es ist aus technischer Sicht lediglich notwendig, dass man über ein geeignetes Smartphone verfügt mit dem man im Internet surfen kann. Darüber hinaus ist es natürlich erforderlich, dass man an dem Aufenthaltsort einen möglichst guten Handyempfang hat. Aber dies sollte mittlerweile in Deutschland abgesehen von ganz weit abgelegenen Regionen kein Problem mehr sein. Durch die Nutzung der mobilen Apps entfällt der Besuch eines Internetcafes oder auch das Sitzen vor dem eigenen Computer wird dadurch unnötig. Dies ist auf jeden Fall ein riesiger Vorteil, denn Sie haben dadurch die Möglichkeit zum Beispiel in der Mittagspause, oder beim Besuch eines Badesees oder auch beim gemütlichen Feierabendbier ohne großen zeitlichen Aufwand Wetten abzugeben. Ein zusätzliches Highlight bei den mobilen Apps ist, dass die meisten Sportwettenanbieter einen extra Bonus anbieten, wenn ein Kunde erstmalig mobil eine Wette abgibt. Erfreulicherweise gilt dieser Bonus in der Regel sowohl für Neukunden als auch für die Bestandskunden des Anbieters. Wirkliche Nachteile gibt es durch die Nutzung einer mobilen App nicht, bedenken sollte man jedoch, dass der Download einer App ein wenig Speicherplatz auf dem mobilen Gerät benötigt. Dies sollte aber bei den heutigen Speichermöglichkeiten von Smartphones oder Tablets kein Problem mehr sein. Darüber hinaus gibt es keine bekannten negativen Aspekte bei der Nutzung einer solchen Software auf dem Handy. mobile Online Wetten - Ein- und Auszahlung mobile

Ist eine Anmeldung beim Wettanbieter über eine App möglich?

Die jeweilige App eines Sportwettenanbieters verfügt im Normalfall über die gleichen Funktionen, die auch auf der normalen Homepage des Anbieters zur Verfügung stehen. Das bedeutet, dass für neue Kunden auch die Registrierung über eine entsprechende App möglich ist und auf diesem Wege mobil ein Wettkonto eingerichtet werden kann. Bei einigen Buchmachern haben Sie sogar den Vorteil, dass Sie zwischen zwei verschiedenen Bonusangeboten auswählen können. Denn häufig stehen bei der mobilen Nutzung der reguläre Neukundenbonus und eine Prämie für die erste platzierte Mobilwette bereit. Bei vielen Wettbüros erhalten Sie zum Beispiel eine Gratiswette oder der Anbieter garantiert eine Rückzahlung des Einsatzes bei der ersten Mobilwette, wenn Sie mit Ihrem Tipp falsch lagen. Zusätzlich ist auch beim mobilen Wetten die Möglichkeit vorhanden eine Einzahlung vorzunehmen oder eine gewünschte Auszahlung zu beantragen. Bei Fragen oder Problemen steht den Nutzern selbstverständlich auch der Kundensupport des Anbieters per App zur Verfügung.  

Wie hoch ist der Anteil der mobil abgegebenen Wetten?

Schaut man sich die Zahlen der an den Börsen notierten Wettunternehmen genauer an, so stellt man fest, dass schon heute im Durchschnitt bereits gut 30 Prozent des Umsatzes bei den Buchmachern durch mobile Wetten generiert werden. Bei einigen sehr guten Apps sind in der jüngeren Vergangenheit Wachstumsraten pro Jahr im dreistelligen Prozentbereich vorgekommen, was natürlich dafür sorgt, dass die Sportwettenanbieter immer mehr auf das mobile Wetten setzen. Einige Anbieter, die frühzeitig und mit besonders guten Apps auf den mobilen Wettmarkt gegangen sind, realisieren inzwischen schon 40 Prozent des Umsatzes per Tablet oder Smartphone. Schaut man sich zusätzlich auch die Entwicklung der abgegebenen Tipps unabhängig vom Umsatz an, so wird der Trend hin zum mobilen Wetten noch größer. Denn rein zahlenmäßig wird bereits jede zweite Wette mobil platziert. Gar nicht mehr wegzudenken sind die Sportwetten Apps übrigens bei den Livewetten, denn hier werden 80 Prozent der Umsätze bei den sogenannten Echtzeitwetten am Smartphone platziert. bwin mobile app - mobile wetten

Wie wird sich das mobile Wetten weiterentwickeln?

Schon heute kann man an den Zahlen sehr gut ablesen, dass das mobile Wetten auch in der Zukunft noch weiter an Bedeutung gewinnen wird. Denn alleine in den letzten Jahren machte der Anteil des mobilen Wettens schon je nach Unternehmen zwischen 30 und 40 Prozent des Gesamtumsatzes aus. Für die Zukunft ist daher zu erwarten, dass die meisten Wettanbieter sogar den Hauptteil des Umsatzes mit mobilen Wetten verdienen werden. Da besonders junge Kunden sich immer mehr für Sportwetten begeistern können, die generell das Smartphone als universales Gerät begreifen, wird sich diese Entwicklung auch zukünftig weiter verstärken. Auch die Buchmacher haben diesen Trend erkannt und arbeiten immerwährend an noch besseren und komfortableren Apps, um die Kunden an sich zu binden. Daher wird in naher Zukunft das Wetten mit dem Smartphone oder Tablett der Normalfall sein und der Umsatz, der mit den normalen Homepages der Anbieter erzielt wird, wird immer geringer werden. Gespannt darf man auch darauf sein, welche neuen technischen Entwicklungen die Sportwettenanbieter ihren Kunden in den nächsten Jahren noch zur Verfügung stellen werden. Denn man kann davon ausgehen, dass auch hier noch nicht das Ende der Möglichkeiten erreicht ist. Inzwischen gibt es ja schon Anbieter, die den Kunden nicht nur ein Angebot an Livewetten zur Verfügung stellen, sondern darüber hinaus auch noch die jeweiligen Livestreams in die angebotenen Apps integriert haben. Dies wird mit Sicherheit ein Trend sein, der in der nächsten Zeit noch deutlich stärker ausgebaut werden wird, um den Kunden auch unterwegs noch mehr Spaß am Wetten zu ermöglichen.