André Gomes

Zuletzt aktualisiert: 15.10.2018

André Gomes / Screenshot Wikipedia

André Gomes / Screenshot Wikipedia

André Gomes ist ein portugiesischer Fußballspieler, der seit dieser Saison beim FC Barcelona unter Vertrag steht. Der 23-Jährige war vorher für den FC Valencia tätig und kickt schon seit 2014 für die Nationalmannschaft von Portugal. In 16 Länderspielen gelang ihm bislang aber noch kein Treffer.

 

Rolle von André Gomes beim FC Barcelona

 

André Gomes wechselte zu Beginn dieser Saison vom spanischen Klub FC Valencia nach Barcelona. Bei den Katalanen soll der Nationalspieler künftig im Mittelfeld eine wichtige Rolle einnehmen und vor allem dann zur Stelle sein, wenn zum Beispiel Andres Iniesta einmal seine Fußballschuhe an den Nagel hängen möchte. Die besten Voraussetzungen dafür bringt der Portugiese mit, der bislang allerdings noch keine großen Akzente bei seinem neuen Arbeitgeber setzen konnte. Wirklich zu verdenken ist ihm das aber nicht, schließlich ist er noch nicht allzu lange beim großen FCB im Kader. Nichtsdestotrotz wird für die Zukunft ganz massiv mit André Gomes geplant. Sein Vertrag zum Beispiel läuft noch bis zum 30.06.2021 und hat damit eine enorm lange Laufzeit. Der Marktwert des Nationalspielers beträgt derzeit 30 Millionen Euro (Stand: 15.07.2016 / transfermarkt.de).

 

André Gomes – Fähigkeiten und Skills

André Gomes genießt vor allem einen Ruf als Mittelfeldstratege, da er im Zentrum gleich mehrere Positionen clever besetzen kann. So kann er vor der Abwehrreihe auflaufen, gleichzeitig aber auch im zentralen und offensiven Mittelfeld agieren. Zudem wurde er bereits einige Male als Linksaußen aufgeboten, so dass generell eine gewisse Flexibilität zu seinen Stärken gezählt werden kann. Darüber hinaus sind es aber insbesondere die Ruhe am Ball und die Ballkontrolle, die den 23-Jährigen auf ganz besonderer Ebene auszeichnet. Nicht umsonst hat sich Barcelona das junge Talent geschnappt, schließlich ist bei den Katalanen eine gewisse Technik die Grundvoraussetzung. Insgesamt lässt sich André Gomes also als enorm vielseitiger Mittelfeldspieler bezeichnen, der in vielerlei Hinsicht seine Stärken auf dem Platz einbringen kann.

 

André Gomes – Sprung in die Oberklasse geschafft

 

André Gomes legte die Grundsteine für seine spätere Karriere vor allem in der Jugend des FC Porto. Hier kickte er von 2005 bis 2008 insgesamt drei Jahre lang und wurde sogar als Kapitän der Jugendmannschaft aufgeboten. Im jungen Alter von nur 15 Jahren wechselte er zu ADR Pastaleira, wo er allerdings bei den 17-Jährigen eingesetzt wurde. Ein kluger Schachzug, denn so lernte Gomes schon früh, sich auf dem Platz zu behaupten. Nachdem er bei ADR in einem Jahr enorm starke Leistungen zeigte, interessierte sich Boavista Porto für den aufstrebenden Mittelfeldspieler. Der entschied sich auch tatsächlich für einen Wechsel und blieb insgesamt bis 2011 zwei Jahre bei Boavista. Im Jahr 2011 schließlich wechselte André Gomes erneut und zog sich das Trikot von Benfica Lissabon über. Nach einem Jahr in der Jugendabteilung wurde er hier in die zweite Mannschaft hochgezogen und gleichzeitig mit einem Profivertrag ausgestattet. In der zweiten Mannschaft von Benfica spielte der Nationalkicker insgesamt 17 Mal, wobei er in dieser Zeit starke acht Treffer erzielen konnte. Für die Profis des Vereins schlug der Mittelfeldspieler in 14 Partien insgesamt zweimal zu. Im Jahr 2014 folgte für André Gomes dann der erste große Sprung seiner Karriere, als er zum FC Valencia nach Spanien wechselte. Innerhalb von zwei Jahren hat sich der Nationalspieler dort zum Leistungsträger entwickelt, der jetzt endlich den Sprung zu einem echten Top-Verein dieser Fußballwelt geschafft hat. Was in Zukunft noch von ihm zu erwarten sein wird, bleibt abzuwarten.

 

Erfolge von André Gomes

 

Trotz des jungen Alters hat André Gomes in seiner Karriere schon einiges erreicht. 2016 wurde er Europameister mit der Nationalmannschaft Portugals, 2014 holte er in seiner Heimat das triple aus Meisterschaft, Pokal und Ligapokal. In Barcelona durfte sich der Neuzugang ebenfalls schon über einen Titel freuen, da „Barca“ den Supercup in dieser Saison einfahren konnte.

 

André Gomes – Statistik

 

67 Spiele absolvierte Gomes bisher in der spanischen Primera Division (La Liga). Dabei gelangen dem Nationalspieler sechs eigene Treffer, sechs Tore bereitete er seinen Teamkameraden zudem vor. 18 Mal holte sich der Portugiese eine gelbe Karte ab, einmal musste er mit gelb-rot vorzeitig den Platz verlassen. In der Europa League stehen derzeit 13 Spiele auf dem Konto des 23-Jährigen, in denen er einen Treffer erzielte und ein weiteres Tor vorbereitete. In der Champions League rangiert André Gomes aktuell bei neun Einsätzen und einem Treffer.

 

André Gomes – Privatleben & Wissenswertes

 

André Gomes, der mit vollständigem Namen eigentlich André Filipe Tavares Gomes heißt, wurde am 30. Juli 1993 in Porto in Portugal geboren.

Jetzt zu 1xBetund Bonus auf verlorene Wetten erhalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.