Timothy Chandler

Zuletzt aktualisiert: 04.12.2018

Timothy Chandler / Screenshot Wikipedia

Timothy Chandler / Screenshot Wikipedia

Timothy Chandler ist deutsch-amerikanischer Fußballspieler und steht bei Eintracht Frankfurt unter Vertrag. Geboren wurde der Verteidiger in der Bundesrepublik, dennoch ist er bereits seit 2011 Nationalspieler der USA. In bisher 26 Länderspielen für die „US-Boys“ erzielte Chandler einen Treffer.

 

Rolle von Timothy Chandler bei Eintracht Frankfurt

 

Timothy Chandler war in seiner Jugend bereits für die Eintracht tätig und kickte auch in deren zweiter Mannschaft. Echter Fußballprofi wurde der Abwehrspieler allerdings beim 1. FC Nürnberg. Nachdem er hier einige Jahre verbrachte, kehrte er im Jahre 2014 wieder nach Frankfurt zurück. Hier wurde er natürlich mit offenen Armen empfangen, auch wenn er keinesfalls immer einen Stammplatz sicher hatte. Mittlerweile allerdings hat sich Chandler auf der Außenverteidigerposition festgespielt und ist hier kaum mehr wegzudenken. In Frankfurt ist man sicherlich zufrieden mit dem Transfer, zumal man über die Ausbildung des Defensivspezialisten bestens informiert ist. Wie sich die Zukunft von Timothy Chandler bei der Eintracht entwickelt wird, bleibt abzuwarten. Sein Vertrag jedenfalls läuft noch bis zum 30.06.2017. Der Marktwert des Frankfurters beträgt 1,50 Millionen Euro (Stand: 22.07.16 / transfermarkt.de).

 

Timothy Chandler – Fähigkeiten und Skills

 

Als Außenverteidiger hat Timothy Chandler seine Stärken sowohl in der Defensive als auch im Spiel nach vorne. Werden seine Künste in der Hintermannschaft gebraucht, punktet der Nationalspieler vor allem mit seiner guten Grundschnelligkeit und einem hervorragenden Stellungsspiel. Zusätzlich kommt ihm auch seine Körpergröße von 1,86 Metern zu gute, mit der er zum Beispiel in Kopfballduellen meist am längeren Hebel sitzt. Zudem ist der US-Amerikaner recht kräftig gebaut, was ihm in zahlreichen Zweikämpfen einen Vorteil bringt. Ist der Abwehrspieler in der Offensivbewegung gefragt, treibt er den Ball meist mit einer hohen Geschwindigkeit die Außenbahn entlang. Seine Schnelligkeit ist hier zwar wieder der Schlüssel, gleichzeitig profitiert Chandler aber auch von seiner feinen Technik und Ballkontrolle. Abgeschlossen wird meist mit einer Flanke, allerdings ist er bei eigenen Standards auch immer mit im gegnerischen Strafraum zu finden.

 

Timothy Chandler – US-Boy in Frankfurt

 

Mit dem Fußball begann Timothy Chandler bei den Sportfreunden Oberau/Altenstadt, ehe er bereits im Alter von elf Jahren zur Eintracht nach Frankfurt ging. Ein derartiger Wechsel kommt natürlich nicht einfach so zustande, denn Chandler hatte schon in seinen jungen Jahren durch starke Leistungen überzeugen können. Bei der Eintracht durchlief er nun sämtliche Jugendmannschaften und hatte dabei eine enorm erfolgreiche Zeit. Mit der U-15 wurde er süddeutscher Meister, bereits als A-Jugendspieler fand sich der Verteidiger immer häufiger in der zweiten Mannschaft der Frankfurter wieder. Die „Zwote“ stieg kurze Zeit später auf und Chandler wurde im Kader zu einer festen Größe. Er hatte maßgeblichen Anteil an den Erfolgen und konnte sich dauerhaft einen Stammplatz sichern. 2010 entschied er sich aber dennoch für einen Wechsel zum FCN, wobei er auch hier erst einmal in die zweite Mannschaft gestellt wurde. Hier lernte er auch das Defensivspiel, denn bis dato war der US-Boy ausschließlich in der Offensive zum Einsatz gekommen. In der Rückrunde des selben Jahres konnte Chandler dann nicht nur mit den Profis trainieren, sondern sich auch zusehends einen Stammplatz erarbeiten. 2011 verlängerte er seinen Vertrag in Nürnberg daher bis 2013, allerdings sollte er in den Folgejahren oftmals mit Verletzungen zu kämpfen haben. Timothy Chandler entschied sich daher für eine Rückkehr nach Frankfurt, wo er sich ebenfalls innerhalb kürzester Zeit zu einem festen Bestandteil der Truppe entwickeln konnte. Zukünftig wird auf den Amerikaner weiter gebaut, der auf dem Platz vor allem mit seiner Leistung überzeugt.

 

Erfolge von Timothy Chandler

 

Als Fußballprofi hat Timothy Chandler bisher noch keine Erfolge feiern dürfen. In seinen jüngeren Jahren jedoch feierte er neben der U-15 Meisterschaft im Jahre 2005 auch den Aufstieg in die Regionalliga Süd mit der zweiten Mannschaft der Frankfurter Eintracht im Jahre 2008.

 

Timothy Chandler – Statistik

 

Mit 136 Spielen in der Bundesliga gehört Timothy Chandler ohne Zweifel zu den erfahrenen Kickern im Oberhaus. Bei seinen bisher rund 11.000 Minuten konnte er dabei fünf eigene Treffer erzielen und starke elf Tore vorbereiten. 28 Mal wurde er zudem mit einer gelben Karte verwarnt, zweimal musste er vorzeitig duschen gehen. International konnte sich der Frankfurter bislang noch nicht auszeichnen, dafür stehen im Lebenslauf aber noch sieben Partien im DFB-Pokal. Ein Treffer gelang Chandler dabei nicht, dafür konnte er aber ein Tor vorbereiten.

 

Timothy Chandler – Privatleben & Wissenswertes

 

Timothy Chandler wurde am 29. März 1990 in Frankfurt am Main geboren. Sein Vater ist US-amerikanischer Soldat, der in Deutschland stationiert war. Nachdem sich die Eltern getrennt hatten, wuchs Chandler bei seiner aus Deutschland stammenden Mutter in Frankfurt auf.

Jetzt zu Betwayund 100% Bonus bis zu 250€ erhalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.