So erkennst du seriöse Wettanbieter

Buchmacher gibt es heutzutage wie Sand am Meer. Es ist ganz egal, in welcher Sportart die Wett-Fans ihre Tipps und Einsätze platzieren wollen. Von Fußball über Basketball bis hin zu Volleyball und Cricket ist nahezu jede Wettvariante vertreten, so dass die Tipper auch bei der Wahl des Buchmachers in dieser Hinsicht nur wenig beachten müssen. Anders ist es aber beim Thema Seriosität, denn seriöse Wettanbieter sind nicht unbedingt immer einfach zu enttarnen. Selbstverständlich gibt es aber zahlreiche Anhaltspunkte, mit denen diese sicheren Buchmacher identifiziert werden können. Und wie das genau funktioniert, schauen wir uns nachfolgend einmal ganz genau an.

Warum muss es ein seriöser Wettanbieter sein?

Warum die eigenen Sportwetten nur bei einem seriösen Wettanbieter platziert werden sollten, dürfte klar sein. Selbstverständlich muss der Anbieter eine Lizenzierung oder Regulierung vorweisen, da er erst dann als sicher bezeichnet werden kann. Im Umkehrschluss bedeutet das wiederum, dass nur seriöse Wettanbieter auch die Auszahlung von Gewinnen versprechen. Sollte zum Beispiel bei einem unseriösen Buchmacher ein Rekordgewinn erzielt werden, ist die Auszahlung keinesfalls gesichert. Und spätestens dann, wenn das erste Mal eine große Gewinne nicht ausgezahlt wurde ist klar, warum sich Kunden nur an seriöse Wettanbieter halten sollten. Darüber hinaus geht es aber noch um deutlich mehr, denn auch die eigene Sicherheit steht hier auf dem Prüfstand. Handelt es sich um einen zuverlässigen und seriösen Wettanbieter, wird dieser auch immer eine Absicherung der Spielerdaten durchführen. In der Regel wird hierfür eine SSL-Verschlüsselung genutzt, mit der sensible Daten der Kunden geschützt werden. Außenstehende und Kriminelle haben also keinen Zugriff auf die persönlichen Angaben der Tipper und können damit also auch keinen „Schabernack“ treiben.

Bei Wetten.com sind die Einsätze immer sicher

Wie erkenne ich seriöse Wettanbieter? Das sind die Kriterien

Um aus der breiten Masse an Buchmachern ein paar seriöse Wettanbieter herausfiltern zu können, sollten sich die Tipper immer an verschiedene Kriterien halten. Welche das genau sind und auf welche Aspekte dabei geachtet werden sollte, nehmen wir natürlich ebenfalls genau unter die Lupe.

Lizenzen und Regulierungen

Der erste Aspekt auf der Check-Liste zur Prüfung der Seriosität ist der Blick auf die Lizenzen und Regulierungen. Wie bereits angesprochen, sollten die eigenen Wetten nur bei den Buchmachern platziert werden, die auch tatsächlich eine offizielle Lizenz vorweisen können. Woher diese Lizenz dabei stammt, ist erst einmal nebensächlich. So müssen sich die Kunden nicht wundern, wenn keine deutsche Lizenz vorhanden ist. In Deutschland ist die Gesetzeslage noch sehr schwammig, weshalb nur wenige Buchmacher im Besitz einer offiziellen Lizenz aus Deutschland sind. In der Regel stammen die Lizenzen hingegen eher aus Malta, Gibraltar oder einer anderen Region. Für deutsche Kunden bedeutet dies normalerweise übrigens keine Nachteile, denn auch Lizenzen aus Malta oder Gibraltar sind dank der EU-Regelungen vollkommen wertig. So wird der Bookie Wetten.com zum Beispiel von den maltesischen Behörden lizenziert und reguliert, während für den Buchmacher bet365 die Behörden Gibraltars zuständig sind. Üblicherweise werden die eigenen Lizenzen von den Wettanbietern natürlich direkt auf der eigenen Homepage präsentiert. Sollten diese nicht gleich auf den ersten Blick ersichtlich sein, kann im Zweifelsfall vor einer Registrierung immer der Kundensupport kontaktiert werden.

Seriöse Wettanbieter besitzen alle eine offizielle Lizenz

Hintergrund und Erfahrung in der Branche

Ein vielversprechendes Indiz auf der Suche nach seriösen Buchmachern ist zudem der Hintergrund des Konzerns. Sollte der Wettanbieter schon seit mehreren Jahren in der Branche tätig sein, spricht das immer klar für den Buchmacher. Anders ist es natürlich bei den Bookies, die erst seit wenigen Monaten aktiv sind. Hier ist immer ein wenig Vorsicht gefragt. Gleichzeitig lässt sich aber auch hierbei festhalten, dass junge Buchmacher oftmals in direkter Verbindung mit einem erfahrenen Unternehmen stehen. Nicht selten sind zum Beispiel weltweite Konzerne am Werk, die im Besitz mehrerer Buchmacher sind. In diesem Fall muss dann natürlich keine große Angst geschürt werden, denn große Konzerne im Hintergrund bringen immer ein Höchstmaß an Seriosität. Kleiner Tipp: Als seriöse Wettanbieter können auch immer die Buchmacher bezeichnet werden, deren Mutterkonzerne an der Börse gelistet sind. Das bedeutet nämlich wiederum auch eine gewisse finanzielle „Feuerkraft“.

Jetzt zu Wetten.comund 160€ Bonus kassieren!

Sponsorings und Kooperationen

Wer sich einmal eine Partie in der Bundesliga oder einer anderen Liga ansieht, der wird mit zahlreichen Unternehmen aus der Sportwetten-Branche konfrontiert werden. Viele Unternehmen treten als Sponsoren auf oder stecken in anderen Kooperationen mit den Sportvereinen dieser Welt. Diese Wettanbieter können ohne Zweifel als seriöse Wettanbieter bezeichnet werden, schließlich stehen sie immer im Fokus der Öffentlichkeit. Jedes Wochenende schauen Millionen Wett-Fans auf der ganzen Welt Sport und würden so natürlich sofort mitbekommen, wenn einer der großen Vertreter aus dem Werbespot in krumme Geschäfte verwickelt wäre. Ist ein Anbieter also als Sponsor oder Partner einer renommierten Sportmannschaft tätig, kann ebenfalls von einem vertrauenswürdigen und sicheren Portfolio ausgegangen werden.

Verschlüsselung der Kundendaten

Wie bereits angesprochen, verwenden seriöse Wettanbieter eine SSL-Verschlüsselung, mit der die persönlichen Daten der Kunden abgesichert werden. Genau so sollte es auch sein, denn schließlich werden zum Beispiel im Formular für die Kontoeröffnung die eigene Adresse oder auch Telefonnummer erforderlich. Noch sensibler sind die Daten der Ein- und Auszahlungen, denn hier werden immerhin Bankinformationen oder andere Kontoverbindungen genannt. Kann ein Buchmacher also keine Verschlüsselung dieser Daten garantieren, laufen die Kunden Gefahr, dass die eigenen Angaben wohlmöglich von Kriminellen gestohlen werden. Das sollte in jedem Fall vermieden werden, weshalb eine SSL-Verschlüsselung oder ähnliche Absicherung für seriöse Wettanbieter unumgänglich ist.

TÜV-Prüfungen und Auszeichnungen

Obwohl nur in den seltensten Fällen eine Lizenz aus Deutschland vorgewiesen werden kann, werden viele Buchmacher vom TÜV in Deutschland überprüft. Genauer gesagt handelt es sich hierbei um den Datenschutz der Wettanbieter, der von den TÜV-Stellen in der Bundesrepublik auf den Prüfstand gestellt wird. Zusätzlich hilft es auch immer einen Blick auf mögliche Auszeichnungen zu werfen. Viele Wettanbieter wurden in der Vergangenheit ausgezeichnet und zum Beispiel für ihre Kundenbetreuung oder die seriöse Abwicklung der Wetten belohnt. Derartige Auszeichnungen sind natürlich ein handfester Beleg dafür, dass hier mit ansprechenden Rahmenbedingungen gewettet werden kann. Allerdings: Ein Blick auf das jeweilige Jahr der Auszeichnung ist ebenfalls immer zu beachten. Es bringt einem Tipper natürlich nur bedingt etwas, wenn der Buchmacher im Jahr 2000 mit einer Ehrung belohnt wurde. Gute 17 Jahre später muss dieser Aspekt dann nämlich nicht mehr zwingend eine echte Stärke im Portfolio darstellen.

Weitere Partnerschaften mit Organisationen

Neben den Partnerschaften mit verschiedenen Sportvereinen gibt es noch weitere Zusammenarbeiten, die als Nachweis der Seriosität bezeichnet werden können. Viele Bookies sind zum Beispiel ein Partner der GamCare. Hierbei handelt es sich wiederum um eine Organisation, die sich für den Schutz der Spieler vor der Spielsucht einsetzt. Im Zuge dessen werden zum Beispiel verschiedene Einsatz- und Einzahlungslimits beim Bookie aufgestellt, die von den Kunden beliebig festgelegt werden können. Weitere renommierte Partnerschaften bilden zudem die Zusammenarbeit mit der ESSA oder EGBA, die sich ebenfalls für einen regulierten Sportwetten-Markt einsetzen. Übrigens: Kann ein Buchmacher eine Partnerschaft mit der Zahlungsmethode PayPal vorweisen, spricht das auch immer für seriöse Wettanbieter. Warum? Ganz einfach weil das US-Unternehmen alle Anwärter für eine Zusammenarbeit erst einmal ganz genau unter die Lupe nimmt und kontrolliert. Sollten dabei keine erstklassigen Ergebnisse erzielt werden, wird die Kooperation auch nicht aufgenommen.

Starke Buchmacher punkten auch in diesen Bereichen

Die Sicherheit und Seriosität steht bei einem Wettanbieter zwar im Vordergrund, ist selbstverständlich aber nicht der einzige Kritikpunkt, der zum Beispiel in unserem Wettanbieter Vergleich entscheidend ist. Um neben den seriösen Adressen so auch die besten Buchmacher entdecken zu können, sollten daher auch noch folgende Punkte unter die Lupe genommen werden:

  • Kompetenz und Erreichbarkeit des Kundensupports
  • Abwicklung der Ein- und Auszahlungen
  • Vielfalt im Wettangebot
  • Zusätzliche Features und Funktionen
  • Möglicher Neukundenbonus
  • Promotionen und Sonderangebote

Ein umfangreiches Wettportfolio spricht ebenfalls für einen guten Buchmacher

FAQ zu seriösen Buchmachern: Das sind die 3 häufigsten Fragen

  1. Sind alle Buchmacher seriös?
    Natürlich wäre es nicht korrekt zu sagen, dass alle Wettanbieter seriös und vertrauenswürdig sind. Wie in jeder anderen Branche auch, gibt es bei den Buchmachern „schwarze Schafe“. Allerdings hält sich diese Anzahl bei den Buchmacher erfreulicherweise sehr in Grenzen. Alle bekannten und prominenten Wettanbieter können heute als vollkommen sicher bezeichnet werden.
  2. Wie erkenne ich einen seriösen Wettanbieter?
    Seriöse Wettanbieter sind anhand von mehreren Faktoren zu erkennen. Der wichtigste Aspekt ist hierbei die notwendige Lizenz, die in jedem Fall vorhanden sein sollte. Gleichzeitig zeigen aber auch die Erfahrung oder mögliche Partnerschaften auf, wie seriös und professionell ein Buchmacher ist.
  3. Welcher Wettanbieter ist der Sicherste?
    Diese Frage lässt sich nicht beantworten. Stattdessen ist es so, dass alle Buchmacher mit einer offiziellen Lizenz und Regulierung als sicher bezeichnet werden können. Dabei ist es aber nicht so, dass eine bestimmte Lizenz stärker bewertet werden kann, als eine andere.

Fazit: Seriöse Wettanbieter sind eine Pflicht

Bevor die eigenen Sportwetten platziert werden, sollte die Sicherheit bei einem Buchmacher immer genauestens unter die Lupe genommen werden. Hierbei handelt es sich um eine Grundvoraussetzung, denn nur bei diesen Buchmacher kann auch eine Auszahlung der Gewinne gewährleistet werden. Darüber hinaus sind auch nur bei diesen Bookies die eigenen Daten in sicheren Händen. Gerade in der heutigen Zeit ist das ein enorm wichtiger Aspekt, denn Internet-Diebstahl ist keine Seltenheit mehr. Um hier also definitiv auf der sicheren Seite zu sein, ist ein Check der Sicherheitsmaßnahmen unumgänglich. Entwarnung gibt es dabei aber ebenfalls, denn nur ein verschwindend geringer Teil der Branche kann nicht als seriös bezeichnet werden.

Jetzt zu bet365und Bonus kassieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.