Serdar Aziz

Zuletzt aktualisiert: 09.01.2019

Serdar Aziz / Screenshot Wikipedia

Serdar Aziz / Screenshot Wikipedia

Serdar Aziz ist ein türkischer Fußballspieler. Seit 2006 schon ist der Abwehrspieler in den türkischen U-Nationalmannschaften unterwegs, ehe er 2014 zum A-Nationalspieler seines Heimatlandes wurde. Unter Vertrag steht Aziz seit der Saison 2016/17 beim türkischen Spitzenklub Galatasaray Istanbul.

 

Rolle von Serdar Aziz bei Galatasaray Istanbul

 

Serdar Aziz wechselte erst vor wenigen Wochen von Bursaspor zu Galatasaray. Der junge Abwehrspieler zeigte bei „Bursa“ in den letzten zehn Jahren herausragende Leistungen und wurde daher schon vor einiger Zeit für „Gala“ interessant. Jetzt wurde der Wechsel unter Dach und Fach gebracht, womit sich der Top-Klub einen weiteren Diamanten für die Abwehrreihen sichern konnte. Bei seinem alten Arbeitgeber absolvierte Aziz satte 137 Partien, in denen der Defensivspieler sogar sieben Treffer erzielen konnte. Ähnlich starke Leistungen erhofft man sich jetzt Bei Galatasaray, wo der junge Abwehrmann in jedem Fall gut gebraucht werden kann. Selbstverständlich handelt es sich beim Transfer des 26-Jährigen durchaus um eine längerfristige Anlage, denn der Vertrag des Abwehrspielers läuft noch bis zum 30.06.2020. Vier Jahre lang hat Aziz also noch Zeit, seine ganze Klasse in Istanbul unter Beweis zu stellen. Der Marktwert des Nationalspielers liegt bei fünf Millionen Euro (Stand: 15.07.2016 / transfermarkt.de).

 

Serdar Aziz – Fähigkeiten und Skills

 

Serdar Aziz wird vor allem aufgrund seiner Vielseitigkeit geschätzt. Der Defensivspieler kann in der Abwehr im Zentrum oder auf der Außenbahn auflaufen und ist damit wunderbar flexibel. Gleichzeitig verfügt der 1,83 Meter große Nationalspieler über einen kräftigen Körperbau, was für einen Verteidiger natürlich immer von Vorteil ist. Deutliche Pluspunkte sichert sich Aziz im Duell gegen die Stürmer aber auch aufgrund seiner Schnelligkeit. In den Laufduellen kann er sich so immer ein paar Meter sichern, die unter Umständen den entscheidenden Vorsprung bringen können. Gleichzeitig hat der 26-Jährige bereits enorm viele Spiele als Profi auf dem „Tacho“, so dass ihm auch eine gewisse Erfahrung nicht abzusprechen ist. Insgesamt also ein sehr guter Transfer von Galatasaray, da der Nationalspieler so ziemlich jede Fähigkeit besitzt, die einen talentierten Defensivspezialisten ausmacht.

 

Serdar Aziz – Neuzugang bei Galatasaray

 

Bereits in seiner Jugendzeit spielte Serdar Aziz für Bursaspor in der Türkei. 2002 startete er hier seine Karriere als Zwölfjähriger, der lediglich vier Jahre in der Jugend des Klubs verbrachte. Eine beeindruckende Leistung, zumal er nach seiner Nominierung für den Profikader auch enorm schnell zum Einsatz kam. 2006 hatte er also den Durchbruch geschafft und konnte sich in den kommenden Jahren immer stärker bei „Bursa“ etablieren. In der Defensive nahm Aziz eine immer wichtigere Rolle ein, so dass er schon bald eine der tragenden Säulen im Spiel des Vereins wurde. Nach etlichen Jahren in den Jugendnationalmannschaften der Türkei schaffte Serdar Aziz zudem auch 2014 den Durchbruch in der Nationalmannschaft. Im Verein haben seine Leistungen seit dem ebenfalls noch einmal deutlich zugelegt, so dass der Kicker in jeglicher Hinsicht zu den Leistungsträgern des türkischen Fußballs gehört. So einen Transfer kann sich natürlich keiner der Top-Klubs entgehen lassen und so wurde Aziz im Juli 2016 von Galatsaray verpflichtet. Der Istanbuler Top-Klub hat durchaus Bedarf auf den Defensivpositionen und hat mit Aziz einen absoluten Top-Transfer an Land gezogen. Wie sich der Neuzugang allerdings bei seinem neuen Arbeitgeber entwickelt, steht noch ein wenig in den Sternen. Sicher ist aber, dass der Defensivspieler in jedem Fall das Potenzial hat auch bei Galatsaray in der Abwehr eine der tragenden Rollen zu übernehmen. In den nächsten vier Jahren dürfte die Entwicklung von Serdar Aziz also als äußerst interessant zu bewerten sein.

 

Erfolge von Serdar Aziz

 

Kaum bei Galatasaray angekommen, durfte sich Serdar Aziz schon über seinen ersten Titel freuen, da die Istanbuler den türkischen Supercup 2016 holten. Das war aber keinesfalls der erste Triumph im Leben des Defensivspielers, denn auch mit Bursaspor holte der Nationalkicker bereits den einen oder anderen Pokal. 2009/10 zum Beispiel gewann der Verein die türkische Meisterschaft, 2011/12 und 2014/15 wurde Bursaspor Vizepokalsieger im türkischen Pokal.

 

Serdar Aziz – Statistik

 

Mit 134 Spielen kann Serdar Aziz ohne Zweifel als Stammspieler in der Süper Lig bezeichnet werden. Der Defensivspieler erzielte dabei sieben Treffer und legte seinen Teamkameraden weitere sechs Tore vor. 38 Mal holte er sich eine gelbe Karte ab, viermal musste er mit gelb-rot oder rot vorzeitig duschen gehen. Darüber hinaus durfte Aziz auch schon in internationalen Wettbewerben auflaufen. In der Champions League und Europa League hat er jeweils zwei Einsätze auf dem Konto, wobei er aber keinen Treffer erzielen, und keinen Treffer vorbereiten konnte.

 

Serdar Aziz – Privatleben & Wissenswertes

 

Serdar Aziz wurde am 23. Oktober 1990 in Bursa in der Türkei geboren und ist seit Mai 2014 mit Tugce Türk verheiratet.

Jetzt zu Betwayund 100% Bonus bis zu 250€ erhalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.