Wetten auf Austria Wien – Online Fußball Wetten

Der Fußballklub Austria Wien ist ein österreichischer Profi-Klub. Die „Veilchen“, wie der Verein aufgrund seiner Vereinsfarben Violett und Weiß genannt wird, ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten Vereine im österreichischen Fußball. Kein Wunder also, dass die Wetten auf Austria Wien bei zahlreichen Tippern beliebt sind. Wir haben uns daher einmal ganz genau angesehen, bei welchen Wettanbietern die Wetten auf Austria Wien platziert werden können und welche hilfreichen Tipps wir hierbei noch für euch auf Lager haben.
Austria Wien / Screenshot Wikipedia

Austria Wien / Screenshot Wikipedia

Die Geschichte des Vereins

Der FK Austria Wien hat eine enorm lange Geschichte vorzuweisen und wurde bereits vor über 100 Jahren, am 29. Oktober 1910 gegründet. Gründerväter waren in diesem Fall ein paar Spieler des Vienna Cricket an Football-Club, die damals allerdings nicht den FK Austria Wien gründeten, sondern den Wiener Amateur-Sportverein. Offiziell wurde der Klub damit nicht als Profimannschaft gegründet, dafür aber als Amateur-Verein. Nur wenige Tage nach der Gründung wurde der Klub in den österreichischen Fußballverband angenommen und war eine der ersten Mannschaften in der höchsten österreichischen Spielklasse, die im Jahre 1911 gegründet wurde. Bis heute sind die Wiener ununterbrochen in der höchsten Liga geblieben und mussten noch nicht ein einziges Mal in Liga Zwei. Auf einen derartigen Erfolg kann neben der Austria nur der Stadtrivale, Rapid Wien, verweisen. In den Anfangsjahren hatte es der Verein aber natürlich nicht unbedingt immer leicht. Angelehnt an die Gründung als Amateur-Verein wurden die Spieler der Austria auch „Amateure“ gerufen, was für Fußballspieler nicht unbedingt ein Lob darstellt. Dass hier aber alles andere als Amateure am Werk sind, zeigten die Spieler nach und nach durch immer stärkere Leistungen. Reingespielt in die Liga hat sich der Klub 1911 zum Beispiel durch eine starke Bilanz von elf Siegen in 17 Verbandsspielen. Aus den Amateuren waren also richtige Halb-Profis geworden, die auch in der höchsten Spielklasse noch weiter Erfolge feiern konnten. In der Saison 1912/13 wurde nach einem Fast-Abstieg zum Beispiel am Ende der vierte Platz gefeiert. Gleichzeitig gewann man 1913 auch den Osterpokal. Für internationales Aufsehen wurde damals ebenfalls gesorgt, als Austria Wien beim „Großen Preis von Turin“ unter anderem gegen Juventus Turin den ersten Platz gewann. Zusätzlich wurde auch ein eigenes Stadion angemeldet – der Aufschwung war klar zu erkennen. Durch den Ersten Weltkrieg allerdings kam dieser erst einmal gehörig ins Stocken. Nach dem Ersten und Zweiten Weltkrieg musste der Verein zwar immer wieder fast bei Null starten, hatte dafür aber in den 1970er Jahren seinen ganz großen Aufschwung. Die Meisterschaft wurde 1975/76 gewonnen, der Cup bereits 1974 geholt. Die damalige dominierende Kraft SSW Innsbruck hatte plötzlich einen echten Konkurrenten, der auch finanziell stark zulegte. Werbepartner wurden an Land gezogen, die Kassen stimmten. Vorne sorgte der „Hundertjährige Sturm“ für Begeisterung. Mehr als zehn Jahre übernahm die Austria in Österreich die Spitze des Fußballs, heute allerdings gibt es gleich mehrere „Chefs“ in der Österreichischen Liga. Nichtsdestotrotz ist die Austria einer der erfolgreichsten österreichischen Vereine aller Zeiten, wie ein Blick auf die Trophäensammlung zeigt:
  • 24x österreichischer Meister
  • 27x österreichischer Cupsieger
  • 1x Europacup-Finalist
  • 2x Halbfinale Copa Rio
Auffällig ist dabei, dass die „Veilchen“ vor allem in ihren nationalen Ligen auffällig stark sind. International hält sich der Erfolg bisher noch in Grenzen – sicherlich für die Wetten auf Austria Wien nicht ganz unwichtig.

Wo kann ich Wetten auf Austria Wien platzieren?

Für alle diejenigen, die auf Austria Wien wetten wollen, gibt der Markt eine ganze Menge Anlaufstellen her. Der Fußball in Österreich ist europaweit enorm beliebt und somit auch bei unzähligen Wettanbietern zu finden. In unserem Wettanbieter Vergleich haben wir alle Vertreter haarklein unter die Lupe genommen und auf ihre Fähigkeiten hin getestet. Drei absolute Top-Buchmacher für die Wetten auf Austria Wien wollen wir aber auch hier nachfolgend schon einmal kurz vorstellen.

bet365

Bester Wettanbieter der Branche ist und bleibt bet365. Das Unternehmen aus Großbritannien zählt schon seit rund 16 Jahren fest zum Markt und konnte sich seit dem auch zügig und rasch an die Spitze setzen. Gegründet wurde der Buchmacher im Örtchen Stoke-on-Trent im Jahre 2000. Mittlerweile betreut der Anbieter über 19 Millionen Kunden aus 100 verschiedenen Ländern und beschäftigt mehr als 3.000 Mitarbeiter. Die kümmern sich in erster Linie darum, dass die Kunden beim Tippen immer glücklich sind. Das gilt natürlich nicht nur für die Wetten auf Austria Wien oder Fußball im Allgemeinen, sondern auch für mehr als 24 weitere Disziplinen, die derzeit im Portfolio der Briten zu finden sind. Erstklassig für alle Fans des österreichischen Fußballs sind nach unseren bet365 Erfahrungen vor allem die zahlreichen Live-Streams, mit denen Spiele aus der ganzen Welt angesehen werden können. Wer sich jetzt beim Buchmacher registriert, kann zudem einen Neukundenbonus in Höhe von 100 Prozent der Einzahlungssumme nutzen und so mit bis zu 100 Euro zusätzlichem Wettguthaben starten.
 
Jetzt zu bet365 und Bonus kassieren!
Wetten auf Austria Wien 2

Interwetten

Als Buchmacher aus Österreich kennt sich Interwetten natürlich bestens mit den Wetten auf Austria Wien und andere österreichische Mannschaften aus. Bereits 1990 wurde der Buchmacher gegründet, der mittlerweile rund 100 Mitarbeiter beschäftigt und im europäischen Raum zu den größten Buchmachern gehört. Ganz besonderen Ruhm erlangte der Wettanbieter „in Gelb“ vor allem durch seine Fortschritte bei den Online Wetten. Nachdem die Wettabgabe erst nur telefonisch möglich war, wurde der Anbieter zu einem der Pioniere in der Welt des Internets. Ein derartiger Ruf will natürlich verteidigt werden, so dass die Kunden derzeit auf mehr als 30 verschiedene Sportarten zurückgreifen können. Wetten auf Austria Wien bilden also nur einen sehr kleinen Teil des Portfolios, auch wenn die Wetten auf österreichischen Fußball generell natürlich sehr beliebt sind. Enorm ansprechend ist zudem der Neukundenbonus der Österreicher. 100 Euro zusätzlich werden zur ersten Einzahlung gutgeschrieben und können dabei sogar auch im Casino-Bereich eingesetzt werden.
 
Jetzt zu Interwetten und 135€ Neukundenonus kassieren!
Wetten auf Austria Wien 3

bet-at-home

Ein weiterer Vertreter unter den besten Wettanbietern ,und ebenfalls aus Österreich, ist bet-at-home. 1999 wurde das Unternehmen in Oberösterreich gegründet, ehe es sich in den letzten Jahren zumindest physisch aus de Alpenrepublik verabschiedete. Der heutige Standort befindet sich in Düsseldorf, was auch zu einer Lizenzierung und Regulierung durch die deutschen Behörden beigetragen hat. Das ist aber längst nicht alles, denn zusätzlich kann der Buchmacher seinen Kunden auch ein erstklassiges Wettportfolio anbieten. Das besteht derzeit aus rund 20 verschiedenen Sportarten und deckt neben den Wetten auf Austria Wien somit noch eine ganze Reihe anderer interessanter Events ab. Darüber hinaus versorgt der Bookie seine Bestandskunden regelmäßig mit tollen Aktionen und Promotionen. Neukunden dürfen sich nach ihrer Registrierung und ersten Einzahlung zudem über einen Sportwetten Bonus von bis zu 100 Euro freuen. Ausgegeben wird dieser als Einzahlungsbonus in Höhe von 50 Prozent. Wetten auf Austria Wien 4

Wie wette ich richtig?

Wer Wetten auf Austria Wien oder eine andere Fußballmannschaft Online platzieren möchte, der sollte immer unterschiedliche Aspekte dabei beachten. Zum einen spielen hier gewisse Faktoren eine Rolle, auf die kein direkter Einfluss genommen werden kann. Hierzu gehören zum Beispiel die Leistungen der Spieler oder mögliche Verletzung. Wer erfolgreich online wetten möchte, muss allerdings auch seine eigenen Fähigkeiten und Grenzen kennen. Insbesondere Neulinge sollten sich so zum Beispiel erst einmal auf die geringeren Einsätze konzentrieren. Platziert werden können ohne Probleme Einsätze von mehreren Tausend Euro, wobei diese Option meist nur für echte Highroller und erfahrene in Frage kommt. Unerfahrene Kunden sollten sich hingegen langsam an die Einsatzmöglichkeiten herantasten und dementsprechend mit niedrigen Einsätzen starten. Gleichzeitig spielt auch das Risiko der eigenen Tipps eine wichtige Rolle. Speziell bei Wetten auf Austria Wien sollte so zum Beispiel immer bewertet werden, welche Position die Austria im kommenden Spiel einnimmt. Geht es gegen einen schwächeren Gegner, können die Einsätze ruhig erhöht werden. Spitzenspiele gegen Rapid oder ähnliche Gegner sollten hingegen in der Regel nur mit moderaten Einsätzen gewettet werden. Generell lässt sich so also festhalten, dass ein möglichst geringes Risiko gewählt werden sollte. Erstklassige Wettoptionen hierfür sind zum Beispiel die doppelten Chancen. Über/Unter-Wetten eigenen sich nach unseren Wettanbieter Erfahrungen aber ebenfalls, da hier nur zwei mögliche Ergebnisse auftreten können. Im Vergleich zu einer regulären Drei-Weg-Wette ist die Gewinnchance somit also deutlich höher.

Bonus für Wetten auf Austria Wien

Ein spezieller Bonus für die Wetten auf Austria Wien wird von den Buchmachern in der Regel nicht angeboten. Zwar kann es sein, dass die „Veilchen“ im Zuge einer Kooperation zum Beispiel einmal Teil möglicher Bookie-Aktionen werden, aktuell ist dies aber nicht der Fall. Das wiederum bedeutet aber nicht, dass es keinen Bonus für Fußball Wetten gibt. In der Tat ist es vielmehr so, dass eigentlich jeder Buchmacher seinen Kunden einen Willkommensbonus in Aussicht stellt. Wie bei unseren drei genannten Top-Bookies handelt es sich dabei meistens um einen Einzahlungsbonus. Allerdings existieren auch andere Bonusmodelle, so wie zum Beispiel Cashbacks oder Gratiswetten. Selten, aber ebenfalls existent, sind hingegen Gratis-Boni. Hierzu gehört zum Beispiel ein Sportwetten Bonus ohne Einzahlung. Insofern lässt sich aber auf jeden Fall festhalten, dass vor der Wettabgabe erst einmal die unterschiedlichen Willkommensangebote zu prüfen sind. Hier lässt sich in den meisten Fällen nämlich richtig schönes Zusatzkapital sichern. Kleiner Tipp: Wichtig ist neben der Bonussumme vor allem ein Blick auf die Bonusbedingungen, denn genau die legen die „Schärfe“ der Offerte erst fest.

Fazit: Wetten auf den Wiener Fußball sind überall möglich

Wer seine Wetten auf Austria Wien oder einen anderen Verein aus der ersten österreichischen Liga platzieren will, der genießt auf dem Markt die freie Auswahl. Die Buchmacher führen die Liga allesamt im Portfolio und ermöglichen somit jede gewünschte Wettart. Selbstverständlich können die Tipper dabei aus mehreren Wettarten wählen, zu denen zum Beispiel Einzel-, Mehrweg- oder Kombinationswetten gehören. Der Vielfalt sind also erst einmal keine Grenzen gesetzt, was auch ein Blick auf die Tiefe der Angebote zeigt. In den meisten Fällen werden mehr als 100 Wettoptionen für jede Partie der Liga angeboten, so dass jeder Wettbegeisterte zum Zug kommen sollte. Unterm Strich heißt es für die Wetten auf Austria Wien also: Feuer frei! [cta_betathome]