Zlatan Ibrahimovic

Zuletzt aktualisiert: 30.11.2020

Zlatan Ibrahimovic

Zlatan IbrahimovicVollständiger Name: Zlatan Ibrahimovic
Spitznamen: Ibra, Ibracadabra,
Aktuelles Team: AC Mailand seit dem 1. Januar 2020, Vertrag läuft bis 30.06.2021
Nummer: 11
Geburtsdatum: 3. Oktober 1981
Staatsangehörigkeit: schwedisch und bosnisch
Geburtsort: Malmö
Spielposition: Mittelstürmer
Frühe Karriere: Malmö BI, FBK Balkan, Malmö FF
Preise und Erfolge; Er punktet mit 31 Trophäen und 550 Karrieretoren.

Seine Karriere begann bei Malmö FF, während er im März 2001 zu Ajax wechselte. In 74 Spielen erreichte er 35 Tore. Er wechselte nach diesen Erfolgen zu Juventus Turin. Dort punktete er in der ersten Saison mit 16 Toren und galt bei den Fans als bester Spieler der Saison, Zlatan Ibrahimovic war einmalig. Die nächste Station war für ihn Mailand. Schon gleich in der ersten Saison gewann er den Titel, mit dem sagenhaften Punkterekord von 97. Er akzeptierte 2009 allerdings einen kostspieligen Transfer nach Barcelona, bevor er wieder nach Italien zurückkehrte. 2012 spielte er vier Jahre bei Paris Saint-Germain. Im Oktober 2015 wurde er zu PSGs besten Torschützen. 2018 spielte er im Club LA Galaxy, um dann wieder nach Mailand zurückzukehren.

In seiner internationalen Karriere, die immerhin 15 Jahre währte, gewann er mehr als 100 Spiele für die schwedische Nationalmannschaft, um auch mit dem Goldenen Ball elfmal ausgezeichnet zu werden, zehnmal in Folge von 2007 bis 2016.

Seine internationale Karriere

Die anfänglichen Triumphe erzielte er schon 2002. Spektakulär war das 50. Länderspiel-Tor, welches Ibrahimovic in einem Freundschaftsspiel gegen Estland erlangte. Nunmehr war er der führende Torschütze der schwedischen Nationalmannschaft. Das heute noch mit Ehrfurcht beschriebene Tor brachte Ibrahimovic 2012 im Spiel gegen Olympique Marseille. Der ausgeführte Eckstoß mit der Ferse wohlgemerkt brachte ihm im Elfmeter das legendäre Tor, bekannt auch als „Kung-Fu-Tor“.  Die letzten Stationen sind in Zahlen anschaulicher:

  • von 2012 bis 2016 spielte er für Paris Saint-Germain,
  • von 2016 bis 2018 war er bei Manchester United,
  • von 2018 bis 2019 spielte er für LA Galaxy,
  • derzeit sorgt er für Tore bei AC Mailand.

Die Torquoten sagen vieles aus:

  • FC Paris Saint-Germain 180 Spiele, 156 Tore,
  • Inter Mailand 117 Spiele, 66 Tore,
  • Ajax Amsterdam 110 Spiele, 48 Tore,
  • Juventus Turin 92 Spiele, 26 Tore,
  • AC Mailand 92 Spiele, 59 Tore,
  • Los Angeles Galaxy 58 Spiele, 53 Tore,
  • Manchester United 53 Spiele, 29 Tore,
  • FC Barcelona 46 Spiele, 22 Tore.

Diese Zahlen bestätigen die Glanzleistungen von Ibrahimovic.

Spielstil von Ibrahimovic

Er ist groß, schnell und flink und ein vielseitiger Fußballspieler, er könnte überall „an der Front“ spielen, so sagen die Experten. Seine Beständigkeit und Treffsicherheit sind selbstverständlich beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Fußballer.Er gilt als aggressiver Spieler.

Ibrahimovic als „Privatmann“

Im privaten und kollegialen Bereich ist Zlatan Ibrahimovic legendär. Er besitzt den schwarzen Ehrengürtel des Teakwondo Clubs Enighet in Malmö. Darüber hinaus beherrscht der Fußballer fünf Sprachen, schwedisch, bosnisch, englisch, spanisch und italienisch. Ibrahimovic ist bei Nike unter Vertrag und auch in der Fernsehwerbung zu bewundern.

2014 spendierte er 51.000 US-Dollar, damit die schwedische Fußball-Nationalmannschaft für geistig Behinderte nach Brasilien reisen konnte. Zu bewundern ist die Zlatan Ibrahimovic Statue vor dem Stadion von Malmö, die von Peter Linde geschaffen wurde. Mit 2,67 m Höhe und einem Gewicht von 500 Kilogramm ist die Statue durchaus bemerkenswert.

Seine Mutter ist Katholikin, sein Vater Muslim. Nachdem seine Eltern geschieden wurden, betont er, dass er sich sehr zu seinem Vater hingezogen fühlt. Ibrahimovic ist ein Fan von Tätowierungen, unter anderem ist der Satz „Nur Gott kann mich beurteilen“ auf seinem Brustkorb „verewigt“. Hier ist die Toleranz sichtbar, dass er jede Religion respektiert und achtet.

Schwierige Situationen entschärft er mit seinen oftmals treffsicheren und witzigen Kommentaren. Die Zlatan Ibrahimovic Sprüche sind bekannt, so mancher Fan und auch Trainer schmunzeln über seine treffsicheren Antworten. Ibrahimovic gilt als exzentrisch.

Ibrahimovic weiß sich zu wehren, er hat schon so manchen Kampf ausgefochten, aber wie so oft, ist der genaue Hergang schlecht zu hinterfragen. Keiner hat angefangen mit den Handgreiflichkeiten, das Ergebnis waren jedoch stets Verletzungen auf beiden Seiten. Wenn es denn nicht anders geht, werden auch mal der Trainer und Schiedsrichter beleidigt. Nichtsdestotrotz halten seine Fans zu ihm und tragen mit Begeisterung das Trikot. Die schwedischen Bürger fahren nach Malmö, um die Zlatan Ibrahimovic Statue zu bewundern.

2013 präsentierte die Post in Schweden zu Ehren von Ibrahimovic fünf Sonderbriefmarken. Unterschiedliche Parfums sind erhältlich, die auch den Namen Zlatan Ibrahimovic tragen: Zlatan Ibrahimovic Parfums Supreme Hour Home Eau De Toilette, Zlatad EDT 50 ml, Zlatan Ibrahimovic Parfums Myth Wood Eau De Toilette.

Die Fans sind begeistert von diesen Produkten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.