Brexit Wetten – Bleibt Großbritannien in der EU?

Zuletzt aktualisiert: 02.12.2018

Auch abseits der Sportveranstaltung wird Millionenfach gewettet. Die Buchmacher stellen ihren Kunden mittlerweile nicht mehr nur Sportevents und verschiedenen Disziplinen zur Auswahl, sondern bieten schon längst Wetten auf Politik oder Unterhaltung an.

Jetzt Buchmacher Empfehlung nutzen!

Betway Bonus Empfehlung

Neuester Renner in den Portfolios: Die Brexit Wetten auf einen Verbleib oder Ausstieg von Großbritannien in der Europäischen Union. Vier Tage verbleiben noch, ehe die Briten darüber abstimmen, ob sie auch künftig ein Teil der europäischen Gemeinschaft sein wollen. Die Trends sind gespalten und genau dadurch ergeben sich gute Chancen für alle diejenigen, die bei den Brexit Wetten ebenfalls ihr Glück versuchen wollen.

Jetzt zu Betwayund 100% Bonus bis zu 250€ erhalten!

Brexit Wetten: Trend zum Verbleib erkennbar

In Großbritannien wird bekanntermaßen auf alles und jeden gewettet. Die Engländer sind verrückt nach Sportwetten und sorgen jedes Jahr aufs Neue für Rekordumsätze bei den Buchmachern. Allein im Jahr 2015 waren es nur in Großbritannien rund neun Milliarden Euro. Insbesondere die Wetten auf den Fußball sorgen auf der Insel im Prinzip täglich für mächtigen Betrieb bei den Bookies. William Hill, Ladbrokes und Co. haben ihr Angebot aber schon längst nicht mehr nur auf den Sport ausgerichtet, sondern bieten schon seit geraumer Zeit auch Politik- und Unterhaltungswetten an. So können die Tipper zum Beispiel darauf wetten, wer die nächste große Casting-Show im Fernsehen gewinnt, oder eben ob Großbritannien auch künftig ein Mitglied der europäischen Union sein wird. Die Brexit Wetten bringen noch einmal ordentlich Bewegung in die Szene, denn die Trends haben sich in den letzten Wochen gleich mehrfach verändert.

Die Geschehnisse auf dem Wettmarkt haben sich in den letzten Jahren und Monaten aber immer wieder als sehr guter Indikator erwiesen, so dass auch jetzt bei den Brexit Wetten wieder viele Blicke auf die Wettscheine der Kunden wandern. In Vergangenheit zum Beispiel lagen die Trends der Tipper oft deutlich entgegen denen, der Experten. Als es um den Ausstieg Schottlands aus der Europäischen Union ging, erklärten die Demoskopen diesen schon fast als besiegelt. Die Tipper haben das anders gesehen und am Ende recht behalten. Aktuell zeichnet sich bei den Brexit Wetten wieder ein klarer „Split“ ab, denn rund 60 Prozent der Wettkunden setzen auf einen Verbleib in der EU. In den letzten Umfragen hatte es auf der Insel jedoch immer wieder überraschend viele Stimmen für einen Ausstieg gegeben.

Jetzt zu Betwayund 100% Bonus bis zu 250€ erhalten!

William Hill sieht Europa vorne

Der britische Buchmacher William Hill ist nicht nur in Großbritannien für seine zahlreichen Wettmöglichkeiten bekannt, sondern hat sich mit seinem Politik- und Unterhaltungsangebot auch schon in Deutschland, Österreich und der Schweiz einen Namen machen können. Mittlerweile wurde auch der Wettmarkt für die deutschen Kunden wieder geöffnet, so dass ohne Probleme die Brexit Wetten platziert werden können. Wie die Allgemeinheit des Marktes, sieht auch der Buchmacher-Gigant aus London Europa klar vorne. Soll heißen: Der Bookie rechnet mit einem Verbleib der Briten. Besonders gut zu erkennen ist das natürlich an den Wettquoten.

Brexit Wetten: William Hill sieht einen Verbleib in der EU

Brexit Wetten: William Hill sieht einen Verbleib in der EU

So liegt die Quote dafür, dass England in der EU bleiben wird, gerade einmal bei 1,33. Wer hingegen seine Brexit Wetten auf einen Ausstieg der Briten platziert, kann hier mit einer Quote von 3,25 kalkulieren. Mit einem Wetteinsatz von 100 Euro würde es so bei einem Verlassen der Eurozone satte 325 Euro zurückgeben. Bleiben die Briten drin, dann gibt es vom Wettanbieter nur 133 Euro zurück.

Ladbrokes reiht sich ein

Bei der britischen Konkurrenz aus dem Haus Ladbrokes sehen es die Buchmacher bei den Brexit Wetten ganz ähnlich. Auch hier liegen die Befürworter für einen Verbleib deutlich vorne. Allerdings können sich die Tipper hier beim Wetten auf den „Außenseiter“, also den Ausstieg aus der EU, eine etwas höhere Quote sichern, als bei William Hill. Bei 3,50 liegt aktuell die Quotierung für einen Ausstieg. Bei einem Wetteinsatz von 100 Euro würde es vom Wettanbieter hier sogar 350 Euro zurückgeben, wenn die Briten tatsächlich aus der Eurozone austreten. Andersherum fällt die Quote für den Verbleib aber etwas niedriger aus. Mit 100 Euro Einsatz fließen 130 Euro zurück an den Spieler. Die Wettsteuer ist in beiden Fällen noch nicht eingerechnet.

Brexit Wetten 2

Selbstverständlich haben sich rund um die Brexit Wetten aber nicht nur Quoten für einen Verbleib oder Ausstieg gebildet. Weitere, durchaus interessante Märkte wurden ebenfalls eröffnet. Gewettet werden kann so zum Beispiel auch auf die Prozentsätze der Stimmen. Wer darauf wetten möchte, dass sich mehr als 46,50 Prozent der Stimmen für einen Austritt aussprechen, der kann eine Wettquote von 1,80 einplanen. Wer hingegen dagegen wettet und auf weniger als 46,50 Prozent der Stimmen sitzt, kann sich eventuell sogar über die Quote von 2,00 freuen. Ähnlich interessant sind die Wettoptionen beim Verbleib. Die Quote dafür, dass sich weniger als 30 Prozent der Stimmen für einen Verbleib aussprechen, liegt bei 67,00. Favorit in den Augen des Buchmachers sind die Prozentbereiche zwischen 45 und 55 Prozent. Sprechen sich zwischen 45 und 50 Prozent der Stimmen für einen Verbleib aus, lässt sich mit den Brexit Wetten immerhin eine Quote von 5,00 einfahren. Sind es zwischen 50 und 55 Prozent, so gibt es dank der Quote von 2,62 immerhin noch mehr als das Doppelte des Einsatzes.

Jetzt zu Ladbrokesund Gratiswette bis zu 300€ erhalten!

Brexit Wetten 3

Brexit Wetten als schöne Abwechslung

Nicht nur speziell die Brexit Wetten, sondern die Politik- und Unterhaltungswetten allgemein stellen eine schöne Alternative zum Sporttwetten-Portfolio da. Hierfür muss man nicht unbedingt ein ausgewiesener Experte sein, denn oftmals liegen die eigenen Empfindungen hier ganz nah an der Wahrheit. Das ist natürlich nicht wirklich überraschend, schließlich ist es zum Beispiel der eigene Nachbar, der an den Abstimmungen und Wahlen teilnimmt. Soll heißen: Mögliche Ergebnisse lassen sich leichter vorhersehen, da sich innerhalb der Bevölkerung immer ein Trend abzeichnet. Das ist zwar bei den Sportwetten ganz genau so, allerdings ist es dort nicht die Bevölkerung selbst, die den Ausgang der Veranstaltung in der Hand hat. Bei Wahlen oder politischen Ereignissen, wie dem britischen Referendum zum EU-Ausstieg, sieht das natürlich anders aus. Insofern können sich auch diejenigen, die sonst nicht so viel von den politischen Geschehnissen halten, ganz bequem und risikoarm ihre Brexit Wetten platzieren. Die Wettanbieter liefern jedenfalls genug Märkte und Möglichkeiten und zeigen sich auch in dieser Kategorie mal wieder sehr fortschrittlich.

Jetzt zu Betwayund 100% Bonus bis zu 250€ erhalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.