BesserTippen: Mit Expertentipps mehr gewinnen

Zuletzt aktualisiert: 13.08.2019

Warum klappt es bei mir einfach nicht mit den Wetten? Eine Frage, die sich Sportwetter immer wieder stellen werden. Es braucht einfach Erfahrung und Know-how, um erfolgreich zu wetten. War´s das? Seit einiger Zeit beobachten wir Portale wie BesserTippen. Dies machen sich zur Aufgabe, mit Expertentipps Sportwettern unter die Arme zu greifen. Wie zuverlässig und seriös sind solche Angebote? BesserTippen setzt nicht allein auf Live und Kombi Tipps. Die Macher hinter dem Angebot bieten Coachings an – einfach erreichbar via WhatsApp und E-Mail. Wir haben uns das Angebot von BesserTippen.com im Detail angesehen. Und stoßen dabei auf einige interessante Features. Alles Wichtige aus dem Test und unsere BesserTippen Erfahrungen fasst der Review zusammen.

 
Jetzt zu BesserTippen und wertvolle Wett-Tipps erhalten!

Faktencheck: BesserTippen.com im Überblick

Was genau steckt hinter BesserTippen? Zentraler Dreh- und Angelpunkt des Angebots sind:

  • Wettentipps
  • Match-Analysen
  • Live Tipps
  • Kombi-Tipps
  • Coachinginhalte

für verschiedene Partien, die in nationalen Top-Ligen, Vereins- sowie internationalen Wettbewerben laufen. Dabei fokussiert sich BesserTippen nicht ausschließlich auf Fußball. Im Gegenteil: Es stehen weitere Wettmärkte, wie Tennis oder US Sports im Mittelpunkt.

Der Vorteil: Weder für die Anmeldung – sprich die Eröffnung eines neuen Kontos – noch die Tipps und Analysen selbst fallen zusätzliche Kosten an. Wer sich entscheidet, das Angebot zu nutzen, kommt ohne lästiges Abo-Modell oder versteckte Gebühren aus.

BesserTippen Ueberblick Wettentipps

BesserTippen Erfahrungen im Überblick – Wetttipps an 365 Tagen

Für den Versand der Experteneinschätzungen und Coaching-Inhalte setzt BesserTippen.com auf WhatsApp und E-Mail. Nutzer entscheiden sich für einen der beiden Wege und können ganz entspannt nach der Aktivierung die ersten Sportwettentipps in Anspruch nehmen.

Innerhalb weniger Minuten registrieren

BesserTippen bzw. das Angebot klingt verlockend. Anmelden, Tipps zuschicken lassen – und endlich mehr gewinnen! Wo ist der Haken? Vielleicht gibt´s etwas bei der Anmeldung zu bemängeln? Wir sind für den Test auf keine Schwachstellen gestoßen. Bei BesserTippen.com muss jeder interessierte Nutzer einen Anmeldungsprozess durchlaufen, der aus zwei Stufen besteht:

  • Registrierung
  • Aktivierung.

Und schauen uns beide Bereiche im Detail an. Die Registrierung – also die eigentliche Eröffnung des Nutzerkontos bei BesserTippen.com – ist eine Sache weniger Minuten. Wer es einmal auf die Startseite geschafft hat, findet sicher schnell den Butten „Jetzt Gratis Anmelden“. Ein Klick auf die Schaltfläche führt direkt zum Formular für die Eingabe der Daten.

BesserTippen Ueberblick Anmeldung

Neues Konto eröffnen – Kinderleichte Anmeldung bei BesserTippen

An dieser Stelle sorgt BesserTippen für eine Überraschung. Statt eines ellenlangen Formulars, in welches persönliche Daten einzutragen sind, reicht die Eingabe von:

  • E-Mail Adresse
  • Handynummer

Zusätzlich fragt der Anbieter an dieser Stelle ab, auf welchem Weg der Nutzer in Zukunft die Live- und Kombi-Tipps oder Coachings erhalten will. Sobald die Daten an BesserTippen versandt sind, sollte der Blick ins eigene Postfach gehen. Der Grund: BesserTippen schickt eine E-Mail mit Hinweisen zum weiteren Ablauf aufs Postfach.

Ablauf der Aktivierung

Bei BesserTippen.com sorgt die Aktivierung des neu angelegten Accounts für gewisse Überraschungen. Es handelt sich hier um einen mehrstufigen Prozess, den jeder neue Nutzer – bevor Tipps und Analysen empfangen werden können – durchlaufen muss. Wie läuft die Aktivierung im Detail ab?

  1. Konto bei einem Partner-Buchmacher eröffnen: Voraussetzung für die Nutzung von BesserTippen ist die Registrierung bei einem Partnerunternehmen. Hierbei handelt es sich um Buchmacher wie Skybet, XTiP oder Wetten.com. Wichtig ist Hinterkopf zu behalten, dass es sich um eine Registrierung als Neukunde handeln muss.
  2. Mindesteinzahlung beim Buchmacher: Die Aktivierung ist an eine weitere Voraussetzung gekoppelt – die Mindesteinzahlung. Letztere ist gegenüber dem Partner von BesserTippen.com zu leisten und beläuft sich auf 40 Euro – eine überschaubare Summe.
  3. Nachweise an BesserTippen senden: Um die Aktivierung abzuschließen, braucht BesserTippen.com Nachweise für die Anmeldung beim Buchmacher und die Einzahlung auf das Wettkonto – in Form von Bildschirmfotos. Einmal ist ein Screenshot von der Anmeldebestätigung des Buchmachers, auf der anderen Seite von der Transaktionsübersicht zu erstellen. Beide Bildschirmfotos gehen an den Kundendienst von BesserTippen.
  4. Aktivierung durch den Support: Sofern alles erledigt ist, fehlt nur noch die Prüfung durch den Kundendienst. In der Regel sollte das ganze Verfahren weniger als eine Stunde dauern bis maximal 60 Minuten.
 
Jetzt zu BesserTippen und wertvolle Wett-Tipps erhalten!

BesserTippen für Kombi-Tipps und Einzelwetten

Mit BesserTippen gibt es Sportwettentipps und Coachings in einem bisher noch nicht dagewesenen Design und einem modernen Look. Die Optik ist am Ende nicht das Entscheidende. Vielmehr kommt es darauf an, was in den Tipps und Expertenanalysen steckt.

Mithilfe der BesserTippen Analysen zu Spielen und den Tipp-Vorschlägen lassen sich ganz unterschiedliche Wettstrategien umsetzen. Sportwetter haben Gelegenheit, sich eher „konservativ“ einzustellen und jede Analyse als Einzelwette zu spielen. Auf der anderen Seite sind die Tipps wie gemacht für die Zusammenfassung als Kombiwette.

Bessertippen Matchanalyse Ueberblick

Klar und verständlich – So sehen die BesserTippen-Analysen aus

Eines muss an diesem Punkt klar sein: Die Quote für eine Kombiwette ist verlockend, das Risiko darf nicht unterschätzt werden. Die täglichen Match-Analysen von BesserTippen.com basieren auf Statistiken und Tabellen, die von Experten ausgewertet werden. Mal daneben zu liegen, gehört aber dazu. Und sobald ein Tipp in der Kombiwette nicht trifft, ist der gesamte Wettschein wertlos.

Übrigens: Spezialisiert sind die Experten von BesserTippen.com auf Torwetten bzw. Over/Under-Wetten. Entsprechend können interessierte Sportwetter die Analysen und Kombi-/Risiko-Tipps in ihre bestehende Strategie einbauen.

Können Sportwettentipps seriös sein?

Tipps für Sportwetten – kann so ein Angebot seriös sein? Eine berechtigte Frage, die für uns zu den Kernaspekten des BesserTippen-Tests gehört. Zu welchem Ergebnis sind wir gekommen? Grundsätzlich bietet BesserTippen.com selbst keine Sportwetten an. Daher kann der Anbieter auch auf eine Lizenz, wie sie etwa für Wettanbieter nötig ist, verzichten.

Das Fehlen der Lizenz macht es BesserTippen einfacher, Leistungen wie die Expertenanalysen und Live Tipps anzubieten. Auf der anderen Seite ist es schwieriger, die Seriosität zu bewerten. Hierfür ist ein Blick hinter die Kulissen notwendig.

  • Keine Gebühren & kein Abo: Dieser Aspekt ist ein sehr wichtiger Punkt. Analysen und Sportwettentipps, die teuer erkauft werden müssen, bieten relativ viel Angriffsfläche. Der Vorwurf eines Mangels an Seriosität oder Betrug liegt sehr schnell auf dem Tisch. BesserTippen ist kostenlos und kommt ohne Gebühren aus. Parallel stellen die Macher sehr direkt klar, dass Sportwetten immer (!) ein Verlustrisiko beinhalten. Auch BesserTippen.com ändert an dieser Tatsache nichts. Jeder Sportwettenprofi lernt sehr schnell, dass selbst vermeintlich 100-prozentige Favoriten mal einen schlechten Tag haben können.
  • Deutscher Kundendienst: Ein mehrsprachiger Support ist immer ein Hinweis darauf, dass Anbieter sich für Kundenzufriedenheit interessieren. Angebote, bei denen es nur ums schnelle Abgreifen von möglichst viel Geld geht, werden an dieser Stelle sparen. Schließlich verursacht der Kundendienst am Ende zusätzliche Kosten.
  • Kooperation mit lizenzierten Partnern: Zwar kann BesserTippen.com selbst auf eine Lizenz verzichten. Bei den Partner-Buchmachern wird aber auch eine gültige Spielerlaubnis geachtet. Ein weiterer Aspekt, welcher für BesserTippen – im Hinblick auf die Zuverlässigkeit – spricht.
 
Jetzt zu BesserTippen und wertvolle Wett-Tipps erhalten!

Ein wesentliches Indiz, welches für die Seriosität von BesserTippen spricht, fällt bei genauem Hinsehen auf. Oder besser: Beim Blick ins Impressum. Das Angebot von BesserTippen.com wird durch die Catena Operations Ltd. umgesetzt. Bis hierhin ist das Ganze noch nicht ungewöhnlich. Aber: Die Gesellschaft ist eine vollwertige Tochter der Catena Media Plc. Und diese dürfte vielen erfahrenen Sportwettern bereits ein Begriff sein.

Oder besser Projekte, welche von Catena betrieben werden. Es handelt sich hierbei um das Unternehmen, welches AskGamblers oder JohnSlots.com betreibt. Zwei Webseiten, welche sich in der iGaming-Szene einen besonderen Ruf erarbeitet haben. Und dieses Image wird Catena nicht mit unseriösen Tipps, die in betrügerischer Absicht breitgetragen werden. Zumal es sich bei der Catena Media um eine Aktiengesellschaft handelt, welche an der Stockholmer Börse gelistet wird. Auch von diesem Standpunkt aus werden sich die Macher hinter BesserTippen.com nicht leisten können, Sportwetten Scam unter die Leute zu bringen.

FAQ zu BesserTippen

Gibt es bei BesserTippen.com Bonusaktionen?

Nein! Wer hier mit Bonusgeld oder Free Bets rechnet, findet keine entsprechenden Angebote. Allerdings gibt es bei BesserTippen immer wieder Sonderverlosungen unter Nutzern, die ihre erfolgreichen Wettscheine einsenden.

Erstattet BesserTippen Einsätze für Tipps, die leer ausgehen?

Grundsätzlich ist jeder Nutzer selbst dafür verantwortlich, wie mit den Matchanalysen umgeht. Der Anbieter erstattet generell keine Wetteinsätze zurück, weist in diesem Zusammenhang aber sehr deutlich auf die Tatsache des Verlustrisikos hin.

Warum erhalte ich keine Mitteilung zur Aktivierung des Kontos?

Allgemein nimmt BesserTippen.com die Aktivierung sehr zügig vor. Allerdings kann es gerade in den Nacht- und frühen Morgenstunden passieren, dass der Support die Screenshots nicht sofort prüft. Sollte nach einer angemessenen Wartezeit keine Aktivierung erfolgen, hilft eine Nachricht an den Kundendienst.

Wie hoch ist die Trefferquote bei BesserTippen?

Zu 100 Prozent sichere Vorhersagen wird es bei Sportwetten nicht geben. BesserTippen kommt mit über 80 Prozent allerdings auf einen sehr hohen Schnitt, den Sportwetter erst einmal erreichen müssen.

Fazit: Analysen für Einzel- und Kombiwetten

BesserTippen bietet seinen Nutzern Matchanalysen, Coachings, Live- und Kombi-Tipps aus einer Hand. Verständlich, dass Sportwetter bei einem solchen Angebot zuerst vielleicht etwas skeptisch reagieren. Allerdings zeigen unsere Erfahrungen, dass BesserTippen seriös ist und keine großangelegte Betrugsmasche dahintersteckt. Im Gegenteil: Die Muttergesellschaft ist in der Szene für Projekte bekannt, welche iGaming-Anbieter auch kritisch unter die Lupe nehmen. Und BesserTippen.com legt bei der Umsetzung nicht nur Wert auf Inhalte. Ein bisher nicht dagewesenes Design und die Usability runden das Ganze ab.

 
Jetzt zu BesserTippen und wertvolle Wett-Tipps erhalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.