Albers Sportwetten – Tradition seit 1949

Sport an sich ist schon seit vielen Jahren nicht mehr nur ein Mittel zur körperlichen Ertüchtigung. Heutzutage gibt es Unmengen an sportlichen Events, die allein dazu dienen, den Sportliebhabern und -begeisterten eine Attraktion zu bieten. Die Zeiten in denen der bekannteste Sport von Turnvater Jahn organisiert wurde sind längst vorbei. Vorher noch unbekannte Sportarten gewinnen neuerdings immer mehr an Bedeutung und Ursportarten wie das Ringen bangen um eine Streichung aus dem olympischen Programm. Mit dem Sport entwickelte sich eine weitere Richtung der Vergnügung, die in erster Linie abhängig ist von den so beliebten Sportarten: das Wetten. Spiele, Ergebnisse, Sieger oder Verlierer. Parallel zu den Sportarten werden sie immer beliebter in der Gesellschaft und im Internet.

Betway Bonus Empfehlung

Sportwetten – eine Leidenschaft die nie vergeht

Als einer der ersten Unternehmer in der Nachkriegszeit bekam Bernhard Albers die Wett- und Glücksspiellizenz im Jahre 1949. Im gleichen Jahr eröffnet er sein erstes Wettbüro in Heidelberg. Begonnen hatte alles mit den Eintragungen der Wetten in große Wettbücher, woher auch der Begriff des „Buchmachers“ kommt. Bis 1962 hatte Bernhard Albers bereits vier Geschäfte in Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen. Bereits 1960 bekundete sein Sohn, der damals 19 Jahre alt war, sein großes Interesse in den Geschäften seines Vaters und stieg mit ein ins Wettgeschäft. Er selbst erkannte das große Potenzial des Marktes und expandierte in Richtung Hannover als Partner des Buchmachers Werner Mölder. Während Bernd Albers in Hannover Fuß fasste, unterstütze Gert Albers seinen Vater weiter in Heidelberg, um das Unternehmen weiter voran zu bringen.

Eine enge Bindung zum Sport seit Generationen

Nachdem Bernd Albers in Hannover seine Erfahrungen sammelte und in Zusammenarbeit mit Werner Mölder seinen eigenen Geschäftssinn schärfte, wurde er 1970 alleiniger Nachfolger von Mölder und übernahm seine Geschäfte. Einige Jahre später eröffnete Bernd Albers ein weiteres Geschäft in Bremen, um seine Expansion weiter voran zu treiben. Parallel dazu übernahm Gert Albers die Geschäfte des gemeinsamen Vaters Bernhard, der die Geschäfte an ihn im Jahre 1978 abgab. Auch er hatte den Geschäftssinn seines Vaters geerbt und übernahm die Wettbüros vom verstorbenen Kollegen Bartels in Berlin und führt diese wieder auf die Erfolgsspur. Heutzutage wird das Unternehmen schon in der dritten Generation geführt und wurde durch Höhen und Tiefen des Wettgeschäfts geführt. Ein traditionsreiches Unternehmen, das mit enormer Erfahrung vor allem im Bereich der Pferdewetten überzeugt.

Immer auf dem neuesten Stand und federführend im Wettgeschäft

Zu Beginn der Geschichte von Albers Sportwetten wurden die Wetten wie üblich in große Wettbücher eingetragen, wodurch sich Bernhard Albers den Titel des Buchmachers redlich verdiente. Doch mit der Zeit kamen neue Methoden auf, um Wetten anzunehmen und zu verwalten. Bereits in den achtziger Jahren wurden elektronische Registrierkassen, wie sie im englischen Raum zu finden waren, eingeführt, um den Wettalltag zu erleichtern. Mit dem Aufkommen der EDV-basierten Computersysteme wurde das Wettgeschehen weiter revolutioniert. Dadurch waren bereits Onlinewetten auf alle deutschen Pferderennbahnen Mitte der achtziger Jahre möglich. Seit 2016 wurde eine Kooperation mit dem Wettanbieter XTiP begonnen, die es ermöglichte Albers Sportwetten online über eine App abzugeben. Ein Schritt, der die Zukunft des Buchmacherdaseins des Familienunternehmens sicherte und somit ein zeitgemäßes Angebot an Sportwetten offeriert werden kann.

Tradition und Fortschritt für den optimalen Wettgenuss

Als traditionsreicher Buchmacher begannen die Anfänge von Bernhard Albers im Wettgeschäft mit Pferdewetten. Bis heute findet sich dieses Wettgenre im Angebot der Sportwetten Albers wieder und erlebt dort immernoch eine große Nachfrage bei der Kundschaft. Während die Spielenden ihre gut durchdachten Tipps in den Wettbüros der Albers Sportwetten platzieren, laufen die Rennen oder andere Sportevents live zugeschaltet im TV nebenbei. Diese Kombination aus dem Spaß am Wetten und der Freude am Sport mit dem sozialen Aspekt Gleichgesinnte zu treffen, zusammen Prognosen abzugeben und bei den Ereignissen mitzufiebern, ist das geheime Erfolgsrezept, dass Albers Sportwetten noch heute erfolgreich und beliebt macht. Denn obwohl die Albers Sportwetten App über den kooperierenden Partner XTiP online vermarktet wird, nutzen viele Wettliebhaber oft die persönliche Variante und geben ihre Wetten in einem der über 20 Wettbüros in Deutschland ab.

Die Mischung macht’s

Als Spezialisten und große Unterstützer des Pferderennsports waren die Albers seit jeher Marktführer im Bereich der Pferdewetten. Als eines der wenigsten Unternehmen können die Tipps auf Pferderennen der Sportwetten Albers online abgegeben werden. Ein Vorteil, der den Albers Sportwetten einen Trumpf im direkten Wettkampf mit einem konkurrierenden Wettbonus verschafft hat. Seit dem Jahr 2000 wurde das Spektrum der Wetten erweitert und viele neue Sportarten fanden den Weg in das Wettprogramm der Albers Sportwetten. Fußball, Handball, Tennis oder Eishockey wurden immer beliebter, sowohl bei den Zuschauern als auch bei den Wettanbietern, was dazu führte, dass sie das Portfolio erfolgreich ergänzte. Mit der Zeit wurde dann der Fußball auch im Wettgeschäft eine der wichtigsten Sportarten, auf die man in den Wettbüros setzen konnte.

Bei Albers kommt niemand zu kurz

Das Familienunternehmen hat auf jeden Fall den wichtigen Schritt vom reinen Wettanbieter für Pferderennen hin zum Breitangebot für Sportwetten erfolgreich vollzogen. Durch diesen Wandel konnten weitere Wettliebhaber als Kunden der Sportwetten Albers akquiriert werden. Diese Maßnahme trug daher zum stetig wachsenden Erfolg von Albers Sportwetten bei und sorgte für viel Spannung und mehr Wettpotenzial in den eigenen Wettbüros. Das wachsende Wettpotenzial vor allem im Bereich des Profifußballs wird vor allem zu Großereignissen mit Bonus Programmen unterstützt. Die attraktiven Wettquoten, wie zum Beispiel bei Champions League Spielen oder gesamten Turnieren wie einer Weltmeisterschaft, treiben immer wieder mehr und mehr Spieler in die Niederlassungen der Albers Sportwetten. Wolfsburg ist in diesem Fall nur eine von vielen Filialen, die immer wieder großen Andrang bei einem entsprechenden Sportereignis haben.

Was sind Albers Sportwetten?

Im Hause Albers gehen tagtäglich hunderte Wetten und tausende Wettmöglichkeiten sprichwörtlich über die Ladentheke. Aus den verschiedensten Wettmöglichkeiten können die Spieler ihre Wetten auswählen und im besten Fall auch die Ergebnisse live miterleben. Die Tipps, die auf Pferderennen abgegeben werden können, variieren je nach Spielstrategie des Wettenden. Neben der Standard-Siegwette, die nur bei einem Sieg des gesetzten Pferdes eine Auszahlung garantiert, gibt es noch weitere Möglichkeiten des Setzens. Die Platzwette ist beispielsweise eine sehr beliebte Variante. Man setzt dabei seinen Tipp nicht auf den Sieger des Rennens, sondern auf die Platzierungen 1-3. Erreicht das Pferd diese Plätze, gewinnt der Tipp. Nebenher gibt es noch weitere Alternativen, die in den einzelnen Wettbüros und auf der Webseite der Albers Sportwetten genau erklärt werden, sodass auch unerfahrene Interessierte ihr Glück beim Pferdesport versuchen können.

Bei Albers bleiben kaum Wünsche offen

Neben dem Flagschiff der Sportwetten Albers, dem Pferdesport, gibt es selbstverständlich noch weitere Sportarten die im Wettprogramm zu finden sind. Obwohl man bereits mit Pferderennen von den Top-Bahnen aus Europa auftrumpft, werden ebenfalls mit Hunderennen aus England extravagante Wettmöglichkeiten auf internationaler Ebene angeboten. Hinzu kommt ein breites Spektrum von sehr beliebten Sportarten, wie etwa Handball oder Tennis. Doch damit ist nicht genug, denn auch Trendsportarten wie der Kampfsport Mixed Martial Arts oder College Football aus den Vereinigten Staaten und der Klassiker aus dem Rennsport, die Formel 1, sind Bestandteil des riesigen Programms, bei dem Liebhaber und Kenner den vollen Genuss des Sports erleben können. Durch den großartigen und persönlichen Support in den einzelnen Wettbüros ermöglicht es auch Laien Wetten zu platzieren.

Fußballwetten – der Klassiker

Seitdem Albers die Wetten auf Fußballspiele mit in sein Wettprogramm aufgenommen hat, sind sie zu einem der Renner des Angebots geworden. Die Sportwetten Albers umfassen dabei die wichtigsten Top-Ligen Europas, die deutschen Ligen bis in die dritte Liga, internationale Freundschaftsspiele sowie große Turniere, wie beispielsweise eine Europa- und Weltmeisterschaft. Dabei kann man viele verschiedene Wetten platzieren, die man auch von anderen Wettanbietern kennt. Darunter zählt die Vorhersage des Ergebnisses oder auch der gefallenen Tore in einem Spiel. Wer bei Albers Sportwetten seine Tipps platziert, kann auf jeden Fall davon ausgehen, dass er auf seine Kosten kommt. Abgerundet wird das umfangreiche Portfolio an Wetten durch spezielle Wettbonus Programme, die bei großen Events die Spielfreude steigern.

Wie funktionieren die Sportwetten Albers?

Albers Sportwetten sind in der heutigen Zeit einer der wenigen Wettanbieter, die den Titel des Buchmachers noch verdient haben. Die persönliche Erreichbarkeit als Wettspezialist und die Annahme der Wetten in den einzelnen Wettbüros waren schon seit Beginn der Tätigkeit vor knapp 70 Jahren einer der Leitsätze des Unternehmens, der bis heute überdauert hat. Dieser Faktor ist auch ein Grundstein für den andauernden Erfolg des Familienunternehmens, denn Erfahrungsberichte zeigten, dass durch persönliche Ansprechpartner und eine ortsgebundene Erreichbarkeit ein Vertrauensverhältnis erzeugt wird, das viele Spieler, egal ob erfahren oder unerfahren, erst zu einem Einsatz ihres Geldes bewegt. Darüber hinaus wird der Nervenkitzel und die Spannung enorm gesteigert, wenn man gemeinsam mitfiebert.

Hohe Präsenz durch über 20 Filialen

Durch die starke Expansionsstrategie hat es die Familie Albers bis heute geschafft über 20 Wettbüros in Deutschland zu platzieren und erfolgreich zu führen. Die Filialen erstrecken sich über den norddeutschen Raum und sind vor allem in der Hauptstadt mit 12 Büros am stärksten vertreten. Neben den vielen Büros in Berlin finden sich auch noch einige andere Büros in diversen Bundesländern. In Gelsenkirchen und Bottrop zeigt Albers Sportwetten Präsenz im Ruhrgebiet von Nordrhein-Westfalen. Mit seinen Standorten in Saarlouis und Saarbrücken Güdingen ist die Traditionsfirma auch im Saarland vertreten. Weitere Standorte sind aktuell auch in Mingolsheim, Halle an der Saale, Leipzig und Ludwigshafen. In Mannheim findet man Albers Sportwetten sogar zweimal.

Sportwetten Albers online – Nur über Umwege

Als Wettanbieter, der sein Tagesgeschäft in seinen Filialen bestreitet, hat Albers durch die aufkommenden Onlineanbieter, die teilweise wie Pilze aus dem Boden sprießen, harte Konkurrenz am Markt. Denn online Wetten zu platzieren ist klar bequemer für die Masse. Durch die Kooperation mit dem Partner XTiP haben es die Albers Sportwetten jedoch geschafft, den Sprung in das Onlinegeschäft hinein erfolgreich zu meistern. Wer die Sportwetten Albers online nutzt, kann sich außerdem über einige Bonuszahlungen freuen. Neukunden werden auf der Webseite mit einer ausgiebigen Prämie willkommen geheißen. Langjährige Kunden bekommen außerdem eine Gutschrift in Höhe von 20 Euro, wenn sie einen Neukunden für das große Wettprogramm der Albers begeistern konnten. Mit diesen Vorteilen können Wettanfänger die Welt der Wetten ohne großes Risiko erkunden und beispielsweise Fußballwetten online abgeben.

Der Kunde steht im Vordergrund

Mit dem Konzept stets persönlich präsent zu sein, baut das Unternehmen der Albers eine Vertrauensbasis auf, die in Angelegenheiten des Geldes zwingend notwendig ist, um auf Dauer Erfolg zu haben. Persönliche Beratung, um beispielsweise verschiedene oder exotische Sportarten zu erläutern oder die richtige Fußballwetten Strategie anzuwenden sind nur ein Teil des Mehrwertes, der den Kunden in den jeweiligen Wettbüros geboten wird. Darüber hinaus stellen die Geschäfte der Albers Treffpunkte der Wettszene dar, in denen Jung und Alt sich über einzelne Wetten austauscht oder gemeinsam den Sportevents entgegen- und mitfiebert. Allein aus diesem Grund ist ein Besuch bei Albers immer den Aufwand wert!

Glücksspiel – Aber sicher

Im Vordergrund des Glücksspiels steht vor allem eine angenehme Freizeitaktivität und eventuell den ein oder anderen Gewinn einzustreichen bei der Verfolgung dieser Aktivität. Einem verantwortungsvollen Spieler ist dieser Umstand natürlich stets bewusst. Doch was passiert, wenn die genüssliche Freizeitbeschäftigung auf einmal zur Sucht wird und man tatsächlich „Haus und Hof verspielt“? Das Risiko sollte möglichst klein gehalten werden. Deshalb haben die Albers sich die Einhaltung von strengen Maßnahmen zur Vorbeugung einer solchen Sucht auf die Fahne geschrieben, um ihre Kunden vor einem solchen Risiko zu bewahren und sorgen damit für eine erhöhte Sicherheit für Spielende und deren Angehörigen. Eine löbliche aber auch Standardmäßig Einstellung in der Branche.

Jugendschutz – denn der Spaß soll Spaß bleiben

Eine wichtige Maßnahme zur Prävention der Spielsucht ist die Einhaltung des Jugendschutzgesetzes, dass einen Aufenthalt von Minderjährigen in Spielotheken oder Wettbüros strikt untersagt. Sie verhindert damit eine Verleitung der Jugend hin zum Spiel, denn Kinder und Jugendliche können in ihren jungen Jahren noch nicht das Risiko abschätzen, dass in einem Geldspiel steckt und sehen dabei nur den möglichen Gewinn, der eventuell entstehen könnte. Darüber hinaus weisen die Mitarbeiter jeden Kunden explizit auf die Gefahr der Spielsucht hin. Außerdem bieten die Albers unabhängige Seminare an, die helfen, sollte man bereits der Spielsucht verfallen sein. Um diese Maßnahmen wahrzunehmen muss man lediglich Kontakt aufnehmen, entweder über den direkten Weg in den Wettbüros oder über die Homepage der Albers.

Betway Bonus Empfehlung

Albers Sportwetten – Erfolg durch Tradition

Betrachtet man den Markt der Sportwetten unabhängig des Genres, findet man heutzutage kaum noch einen echten Buchmacher, bei dem man vorbeikommen kann, seinen Tipp abgeben kann und sich so mit Freude dem Sport widmen kann. All diese Faktoren kombinieren die Albers in ihren Wettbüros seit knapp 70 Jahren und haben Erfolg damit. Durch die Zusammenarbeit mit ihrem Partner XTiP sind die Albers Sportwetten nun auch online per App erreichbar. In Kombination mit den angebotenen Bonusprogrammen ist der Weg in das Wettgeschäft geebnet worden für Neueinsteiger. Zusammenfassend gesagt kann man den Weg sowohl als Neuling als auch als erfahrener Wettprofi zu Albers immer wieder gehen, denn man wird in jedem Bereich unterstützt und der Spaß kommt nicht zu kurz. Genau deshalb sind die Albers Sportwetten eine Empfehlung unserer Redaktion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.