Oscar Wetten – Wetten auf die Oscar Verleihung 2016

Zuletzt aktualisiert: 19.03.2019

Ende Februar ist es wieder einmal so weit: Die Oscar-Verleihung wird ausgerichtet und zieht internationale Stars aus der ganzen Welt an. Auch die Presse wird sich versammeln, um die besten Schauspieler der Welt zu küren. Jedes Jahr warten Millionen von Fernsehzuschauern wie gespannt auf die Verkündung der Namen und die Verteilung der kleinen goldenen Statue. Die wiegt satte 3,856 Kilogramm und ist mit einer 24-karätigen Goldschicht überzogen. Darüber hinaus warten auf die Gewinner aber vor allem Rum und Ehre, denn beim Oscar handelt es sich um einen der begehrtesten Filmpreise. Mindestens genau so groß wie bei den Schauspielern, ist die Spannung aber auch in der Wettgemeinde. Die Oscar Wetten sorgen schon seit einigen Jahren für Verzückung beim Publikum, denn immer mehr Buchmacher bieten diese Form von Unterhaltungswetten an. Pünktlich zur Verleihung beschäftigt sich dieser Artikel daher mit den unterschiedlichen Quoten der Filme und Schauspieler und zeigt, wie hoch die Gewinnchancen für die Wettfreunde bei den Oscar Wetten sind.

Der Oscar – begehrter Filmpreis

Der offizielle Begriff des Oscar ist eigentlich „Academy Award“, der für einen Verdienstpreis in der Akademie steht. Verliehen wird der begehrte Filmpreis jedes Jahr von der „Academy of Motion Picture Arts an Sciences“. Ins Leben gerufen wurde die Verleihung, die insgesamt über 30 verschiedene Kategorien beinhaltet, bereits 1929. Mit der Zeit entwickelte sich die Auszeichnung zu einem der begehrtesten Filmpreise und wurde zum Indikator für überragende Leistungen der Schauspieler. Gleichzeitig war die Oscar-Verleihung auch immer wieder für Zwischenfälle bekannt, 1938 zum Beispiel wurde eine Statue vor den Augen der gesamten Zuschauer durch einen Betrüger entwendet, 2010 stürmte eine aufgebrachte Elinor Burkett die Dankesrede von Roger Ross Williams. Allerhand Zündstoff also, der auch die Oscar Wetten zu einer ganz besonderen Form der Unterhaltungswetten macht.

Jetzt zu bet3000und 100% Bonus kassieren!

Wie sind die Quoten der Oscar Wetten?

Der Buchmacher bet3000 bietet derzeit interessante Quoten auf die Oscar-Verleihung. Zu finden sind diese Wetten dort unter der Kategorie Entertainment. Möglich sind hier Oscar Wetten in insgesamt sechs Kategorien. So können die Tipper auf den besten Nebendarsteller, die beste Nebendarstellerin, den besten Regisseur, die beste Schauspielerin, den besten Schauspieler und den besten Film wetten.

Die Oscar Wetten werden in mehreren Kategorien angeboten

Die Oscar Wetten werden in mehreren Kategorien angeboten

Favorit in der Kategorie „Bester Film“ ist der Streifen „The Revenant“ mit einer Quote von 2,00. Bereits in den Vorberichten zur Verleihung wird der Western-Thriller mit Leonardo DiCaprio und Tom Hardy als geheimer Abräumer gesehen. Etwas höher ist die Quote von 2,70 hingegen auf den Film „Spotlight“. Mark Ruffalo und Michael Keaton haben also ebenfalls gute Chancen auf eine der begehrten Trophäen. Scheinbar sieht es nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen diesen beiden Titeln aus, denn „The Big Short“ ist mit einer 4,50 schon ein deutlicher Außenseiter. Angesichts der Quote von 50,00 bis 100,00 für „The Martian“, „Mad Max Fury Road“, „Room“, „Bridge of Spies“ und „Brooklyn“ zählt aber auch die 4,50 Quote noch zum engeren Favoritenkreis.

Die Kategorie "Bester Film" ist hart umkämpft

Die Kategorie „Bester Film“ ist hart umkämpft

Heiß erwartet wird auch die Auszeichnung für die „Beste Schauspielerin“, wobei sich hier eine eindeutige Favoriten abzeichnet. Brie Larson wird für ihren Auftritt im Film „Room“ derzeit mit einer 1,05 quotiert, da sie bereits im Vorfeld als klare Favoritin präsentiert wird. Saoirse Ronan („Brooklyn“) und Jennifer Lawrence („Joy“) sind da mit Quoten von 10,00 bzw. 15,00 schon deutlich abgeschlagen. Klare Außenseiterinnen in dieser Kategorie sind demnach Cate Blanchett („Carol“) mit einer 20,00 und Charlotte Rampling („45 Years“) mit einer 35,00. Obwohl die Quoten hier sehr eindeutig verteilt sind, lohnt sich eine Beobachtung. In der Vergangenheit haben sich diese häufig noch in den letzten Tagen vor der Verleihung geändert.

Brie Larson gilt als Favoritin in der Kategorie "Beste Schauspielerin"

Brie Larson gilt als Favoritin in der Kategorie „Beste Schauspielerin“

Allergrößte Aufmerksamkeit gebührt darüber hinaus auch in diesem Jahr der Kategorie „Bester Schauspieler“. Besonders Leonardo DiCaprio, der als überragender Schauspieler bekannt ist, muss seit Beginn seiner Karriere auf einen Oscar warten. Dieses Jahr stehen die Chancen auf die begehrte Auszeichnung aber offenbar gut, denn der „Wolf of Wallstreet“-Schauspieler wird bei bet3000 mit einer 1,05 als ganz klarer Favorit gehandelt. Engste Konkurrenten sind in diesem Fall Eddie Redmayne mit einer 13,00 und Michael Fassbender mit einer 15,00. Matt Damon und Bryan Cranston sind mit einer 50,00 klare Außenseiter. In der Tat spricht viel für Leonardo DiCaprio, denn der Weltklasse-Schauspieler galt bereits in den letzten Jahren durchgehend als Favorit. Allerdings: Gewonnen hat er die Auszeichnung noch nie. Daher sollten die übrigen Quoten dieser Kategorie nicht aus den Augen verloren werden.

Leonardo DiCaprio hat offenbar gute Chancen auf seinen ersten Oscar

Leonardo DiCaprio hat offenbar gute Chancen auf seinen ersten Oscar

Wenig überraschend ist hingegen, dass die Nominierten in der Kategorie „Bester Regisseur“ den Regisseuren der Kategorie „Bester Film“ entsprechen. Klarer Favorit auf den Sieg ist A. Inarritu für den Streifen „The Revenant“ mit einer 1,25. Einigermaßen gute Chancen hat laut den Buchmachern aber auch G. Miller. Der Regisseur von „Mad Max Fury Road“ wird mit einer interessanten Quote von 6,50 bewertet. Klarer Außenseiter in dieser Kategorie ist hingegen Lenny Abrahamson für den Film „Room“ mit einer 50,00.

Quoten der Kategorie "Bester Regisseur"

Quoten der Kategorie „Bester Regisseur“

Ebenfalls möglich sind Oscar Wetten auch auf den besten Nebendarsteller, bzw. die beste Nebendarstellerin. Favorit bei den weiblichen Schauspielerinnen ist Alicia Vikander für ihre Nebenrolle in „The Danish Girl“. Mit einer 1,45 ist sie der Konkurrenz doch relativ deutlich voraus. Kate Winslet („Steve Jobs“) und Rooney Mara („Carol“) teilen sich mit einer 4,50 den zweiten Platz. Wer gerne etwas mehr bei den Oscar Wetten riskieren will, der sollte die Quoten von Jennifer Leigh („The Hateful Eight“) und Rachel McAdams („Spotlight) im Auge behalten.

Interessante Quoten für die Nebendarsteller

Interessante Quoten für die Nebendarsteller

Bei den Männern ist hingegen Schauspieler-Legende Sylvester Stallone der große Favorit auf den Titel. Die Buchmacher bewerten seine Rolle in „Creed“ mit einer 1,30. Gefährlich werden kann ihm demnach nur Mark Rylance, denn der Schauspieler aus „Bridge of Spies“ erhält eine 3,50. Tom Hardy, Christian Bale und Mark Ruffalo sind mit Quote von 15,00 bis 50,00 hingegen deutliche Außenseiter bei bet3000.

Wie sind die Gewinnchancen der Oscar Wetten?

Grundsätzlich stehen die Gewinnchancen der Oscar Wetten nicht schlecht. Als Tipper fällt es oft leicht, den möglichen Favoriten vielleicht schon im Vorfeld auszumachen. Zudem lassen auch die Medien häufig schon einige Trends erkennen. Dennoch bleibt das letztendliche Ergebnis davon aber unberührt. Angesichts der enorm hohen Quoten von 50,00 oder sogar 100,00 sollte man diese Optionen aber immer in Betracht ziehen und notfalls mit einem kleinen Betrag die Oscar Wetten spielen. Kann man hier die Trends richtig einordnen und hat zudem den richtigen Geschmack, so kann aus einem kleinen Einsatz hier schnell ein saftiger Gewinn werden.

Jetzt zu Betwayund 100% Bonus bis zu 250€ erhalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.