Bester Wettanbieter Kundensupport: Hier gibt’s die beste Betreuung

Um wirklich lange mit Erfolg und Spaß bei den Wetten dabei zu sein, braucht es natürlich mehr als nur ein gutes Wettportfolio. Bei einem guten Buchmacher sind gleich mehrere Faktoren enorm bedeutend. Einer davon ist der Kundensupport, der in den letzten Jahren enorm an Bedeutung zugelegt hat. Doch nicht immer entspricht die Kundenbetreuung dabei auch tatsächlich den Vorstellungen der Tipper. Worauf bei einer Kundenbetreuung zu achten ist und welcher Buchmacher Support sich den Titel als bester Wettanbieter Kundensupport verdient hat, schauen wir uns nachfolgend einmal an.

Warum ist der Kundensupport so wichtig?

Während die Kundenbetreuung der Wettanbieter in den letzten Jahren meist etwas belächelt wurde, ist die Wichtigkeit eines guten Supports mittlerweile unumstritten. Jeder Buchmacher der Branche stellt seinen Tippern eine Kundenbetreuung zur Verfügung, die bei Problemen und Fragen immer weiterhelfen kann. Und genau hier liegt auch der Grund für die enorme Bedeutung der Support-Abteilung. Im Lauf der Zeit werden selbst bei den erfahrensten Tippern hin und wieder einmal Fragen und Probleme auftauchen. Damit die aber möglichst nicht sehr zeitintensiv und störend sind, ist selbstverständlich ein kompetenter und fähiger Kundensupport wünschenswert. Zusätzlich dazu hilft ein kurzer Blick auf die Kundenbetreuung aber oftmals auch in einem Wettanbieter Vergleich, wenn zum Beispiel die Arbeitsweise eines Buchmachers genauer unter die Lupe genommen wird. Leistet der Kundensupport zuverlässige Arbeit, dann kann in der Regel auch beim restlichen Portfolio von einem sauberen Angebot ausgegangen werden. Insofern nimmt der Kundensupport mittlerweile eine enorm wichtige Bedeutung ein.

Bester Kundensupport: Welcher Buchmacher holt sich den Titel?

In der Branche bietet jeder Wettanbieter seinen Kunden eine Support-Abteilung an. Allerdings heißt das nicht, dass die Tipper auch bei jedem Buchmacher gleichermaßen gut behandelt werden. Während zum Beispiel einige Anbieter nur auf eine E-Mail-Adresse oder eine Telefonnummer bauen, stellen andere Adressen deutlich mehr Alternativen zur Auswahl. Den Titel als bester Wettanbieter Kundensupport hat sich nach unseren Erfahrungen die Support-Abteilung vom Bookie Betway sichern können.

Betway

Die Kundenbetreuung von Betway steht allen Tippern rund um die Uhr zur Verfügung. Das allein ist natürlich bereits erfreulich. Noch angenehmer wird das Ganze aber dadurch, dass die Mitarbeiter auch immer in deutscher Sprache erreichbar sind. Während bei vielen Bookies also immer notdürftig auf Englisch ausgewichen werden muss, hat sich der britische Traditions-Bookie voll und ganz seiner Kundschaft aus der Bundesrepublik angepasst. Zusätzliche Pluspunkte gibt es darüber hinaus ganz klar für die unterschiedlichen Kontaktmethoden. Neben einer telefonischen Hotline und einer E-Mail-Adresse steht zum Beispiel auch immer ein Live-Chat zur Verfügung. Hier meldet sich bereits nach wenigen Sekunden ein Mitarbeiter, wodurch die Fragen meist in Rekordzeit aus der Welt geschafft werden können. Keine Frage: Der Titel als bester Kundensupport ist verdient. Das sind aber noch längst nicht alle Stärken der Briten. Positiv fällt zum Beispiel auch das Wettangebot auf, welches mehr als 40 verschiedene Sportarten beinhaltet. Als ganz besonderes Highlight gibt es zudem einen Betway Bonus für Neukunden, mit dem bis zu 150 Euro Bonusgeld auf die erste Einzahlung gesichert werden können.
 
Jetzt zu betway und 100% Bonus bis zu 225€ erhalten!

Auch bei Betway werden die Tipper erstklassig betreut

Der britische Buchmacher ist aber natürlich nicht der einzige Wettanbieter, der für den Titel als bester Wettanbieter Kundensupport in Frage kommt. Ebenfalls gut abgeschnitten hat auch bet-at-home, die wir uns natürlich ebenfalls noch einmal genauer ansehen möchten:

bet-at-home

Dass ein starker Buchmacher Kundensupport nicht immer nur aus Großbritannien kommen muss, stellt der Wettanbieter bet-at-home eindrucksvoll unter Beweis. Das Unternehmen aus Österreich wurde schon im Jahre 1999 gegründet und zählt heute zu den besten Adressen rund um die Sportwetten. Die Mitarbeiter im Kundensupport stehen rund um die Uhr zur Verfügung und sind dabei auf unterschiedlichen Wegen erreichbar. Zum einen können eine Hotline und ein Kontaktformular genutzt werden, zum anderen steht aber auch ein Live-Chat für die Kunden zur Verfügung. Zuverlässig beantwortet der die Anfragen dabei auf allen Wegen. Deutsche Tipper können sich zudem darüber freuen, dass eigentlich immer auch ein deutschsprachiger Mitarbeiter gesprochen werden kann. Insgesamt ist die Betreuung damit zwar nicht als bester Wettanbieter Kundensupport zu bezeichnen, hat aber dennoch einiges zu bieten. Heißer Tipp: Neukunden sollten sich nach der Anmeldung unbedingt den bet-at-home Bonus sichern, denn der verspricht bis zu 100 Euro zusätzliches Guthaben.
 
Jetzt zu bet-at-home und 50% Bonus bis zu 100€ kassieren!
In Sachen Support muss sich aber auch bet-at-home nicht verstecken

In Sachen Support muss sich aber auch bet-at-home nicht verstecken

Checkliste: So erkennt man einen guten Kundensupport

Um die Kundenbetreuung überhaupt richtig bewerten, und den Titel als bester Wettanbieter Kundensupport richtig vergeben zu können, sollten die Kundenbetreuungen natürlich immer umfangreichen Tests und Prüfungen unterzogen werden. Damit jeder Tipper genau weiß, worauf zu achten ist, haben wir diese Kriterien natürlich noch einmal alle zusammengetragen:
  • Sind die Mitarbeiter kompetent?
  • Flexibel erreichbar?
  • Stimmt die Freundlichkeit?
  • Welche Sprachen stehen zur Verfügung?
  • Wie können die Mitarbeiter erreicht werden?
  • Fallen Gebühren oder Kosten an?
  • Gibt es weitere Hilfen?
Die wichtigste Frage bei der Bewertung eines Kundensupports beantwortet natürlich die Kompetenz. Die Mitarbeiter sollten selbstverständlich immer bestens über das eigene Portfolio informiert sein, denn nur so kann eine schnelle Beantwortung der Anfragen auch gewährleistet werden. Positiv ist es dabei natürlich, wenn die Mitarbeiter flexibel erreichbar sind. Das bedeutet, dass im besten Fall nicht nur mehrere Kontaktmethoden zur Verfügung stehen, sondern diese auch rund um die Uhr genutzt werden können. Trotz des Fokus auf die Kompetenz und Erreichbarkeit sollte aber natürlich auch die Freundlichkeit der Angestellten nicht auf der Strecke bleiben. Dieser Faktor macht enorm viel aus, schließlich sollte während des Gesprächs immer eine angenehme Atmosphäre herrschen. Fühlt sich der Tipper aber nicht gerade willkommen, wird das natürlich niemals passieren. Wichtig: In diesem Zusammenhang sollte immer auf die angebotenen Sprachen im Kundensupport geachtet werden. Deutsche Tipper können leider nicht bei jedem Buchmacher auf einen deutschsprachigen Support vertrauen, so dass ein genauer Blick in jedem Fall Vorteile mit sich bringt. Kosten oder Gebühren sollten für einen Titel als bester Wettanbieter Kundensupport wiederum kein Faktor sein. In einigen Fällen lassen sich zum Beispiel telefonische Gebühren für eine ausländische Hotline zwar nicht vermeiden, generell sollten diese aber dann doch am unteren Rand liegen. Verlangt ein Wettanbieter überdurchschnittlich hohe Gebühren, spricht das nicht gerade für ein seriöses und kompetentes Angebot. Zusätzlich zur direkten Beratung durch die Mitarbeiter kann es zudem nicht schaden, wenn auch ein FAQ-Bereich für die Kunden zur Verfügung steht. So können sich diese allein auf die Suche nach ihren Antworten machen und dabei oftmals noch den einen oder anderen Aspekt mehr erfahren.

FAQ zum Wettanbieter Kundensupport

  1. Wie ist der Kundensupport bei einem Wettanbieter erreichbar? Jeder Buchmacher stellt seinen Tippern eigene und unterschiedliche Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung. In den meisten Fällen sind eine telefonische Hotline und eine E-Mail-Adresse zu finden. Darüber hinaus bieten einige Bookies aber zum Beispiel auch einen Live-Chat an.
  2. Welche Kosten fallen für die Kundenbetreuung an? Der Kontakt zu den Mitarbeitern ist normalerweise kostenlos. Die einzige Ausnahme können dabei die telefonischen Gebühren darstellen, die zum Beispiel bei einem Gespräch ins Ausland anfallen.
  3. Wie erkenne ich einen guten Kundensupport? Um einen guten Support von einem schwächeren unterscheiden zu können, sollten immer unterschiedliche Kriterien unter die Lupe genommen werden. Hierzu zählen neben der Kompetenz auch die Erreichbarkeit und Freundlichkeit.
  4. Welcher Wettanbieter hat den besten Support? Eine unwahrscheinlich intensive und gute Kundenbetreuung können die Tipper beim britischen Anbieter Betway in Anspruch nehmen. Zusätzlich dazu stellen aber auch Tipico oder bet-at-home ihren Tippern erstklassige Support-Abteilungen zur Verfügung.
  5. Welche Kontaktmethode ist die Beste? Auf welche Art und Weise der Kundensupport eines Buchmachers kontaktiert wird, ist natürlich auch immer eine Geschmacksfrage des Kunden. Die meisten Tipper bevorzugen den Live-Chat, da hier in der Regel schon nach kürzester Zeit eine Antwort erhalten werden kann.

Fazit: Ohne Kundensupport geht nichts

Der Titel als bester Wettanbieter Kundensupport wird natürlich nicht einfach aus Jux und Tollerei vergeben. Stattdessen handelt es sich bei der Kundenbetreuung um einen der wichtigsten Bereiche bei den Buchmachern. Die Kunden sollten auf unterschiedliche Kriterien achten, wobei in erster Linie natürlich die Kompetenz die übergeordnete Rolle einnimmt. Das ist aber noch längst nicht alles, denn zusätzlich dazu sollten auch die Erreichbarkeitsmethoden, die Sprechzeiten und die Freundlichkeit in einem angemessenen Rahmen liegen. Einen besonders guten Eindruck konnte die Kundenbetreuung des britischen Buchmachers Betway hinterlassen. Wer also bisher noch keinen geeigneten Wettanbieter mit einer ansprechenden Kundenbetreuung gefunden hat, der sollte sich das Angebot der Briten in jedem Fall einmal ansehen. [cta_betway