Persönlicher Erfahrungsbericht mybet von Heiko Sp.

Ich bin bereits seit einem Jahr treuer Kunde vom Sportwetten-Anbieter mybet. Bisher kann ich auch nur Positives von dem Unternehmen berichten. Damals habe ich mich ganz gezielt für mybet entschieden, da das Unternehmen bereits seit über 10 Jahren erfolgreich am Markt aktiv war und einen großen Kundenstamm verzeichnete. Für mich sind das Zeichen dafür, dass der Wettanbieter seriös handelt. Außerdem wird das Wettunternehmen staatlich kontrolliert und lizenziert von der Lotteries & Gaming Authority der Regierung von Malta. Die maltesische Lizenz ist eine EU-Lizenz mit strengen Richtlinien und Kriterien. Ebenfalls haben mich die ganze Aufmachung, der Neukundenbonus und die gute Auswahl an Sportwetten dazu bewegt, mich für mybet zu entscheiden. Damit keine Langweile aufkommt, wird sogar ein Online-Casino angeboten. Bei mybet heißt es also „Abwechslung pur“.
 
Jetzt zu mybet und 100% Bonus bis zu 100€ erhalten!
 

Das Sportwetten-Angebot von mybet

Mybet bietet mir eine richtig gute Auswahl an Sportwetten und Live-Wetten an. Insgesamt stehen über 10 Sportarten zur Auswahl. Da dürfte für jeden Wettbegeisterten etwas Passendes dabei sein. Unter anderem werden Wetten in den Bereichen Tennis, Fußball, American Football, Eishockey, Cricket und Formel 1 angeboten. Wie auch bei vielen anderen Sportwett-Anbietern liegt der Fokus bei mybet im Bereich der Fußballwetten. Die Fußballwetten werden unter anderen in Europa, Niederlande, International, Deutschland, Schweiz, Schottland und viele weitere Länder unterteilt. In diesen Rubriken sind dann Spiele der verschiedenen League, Gruppen und Ligen aufgelistet. Ebenfalls können Tipps auf Freundschaftsspiele und mehr abgegeben werden.

Was spricht für mybet?

Als ich mich vor einem Jahr nach einen zuverlässigen Sportwettanbieter suchte, war ich mir überhaupt nicht sicher, welcher es werden soll. Die Entscheidungsfindung hatte auch eine ganze Weile gedauert, da ich mich ja zunächst über viele verschiedene Anbieter informierte. Im Endeffekt ist meine Wahl auf mybet gefallen. Meine Gründe hierfür waren: Genau das passende Sportwett-Angebot
  • Sehr gute Quotenschlüsse
  • Sichere Zahlungsarten
  • Die einfache Handhabung
  • Seit Jahren erfolgreich aktiv
  • mobile App
  • Guter Kundensupport
Ich könnte noch weitere Gründe für meine Entscheidung auflisten. Aber ich möchte ja den Rahmen nicht sprengen und die wesentlichen Dinge nennen.

Einfache Bedienung im mybet-Wettportal

2013 hatte ich mir das erste Mal das Wettportal von mybet angeschaut. Die Aufmachung hat mir auf Anhieb gefallen. Bereits auf der Startseite gibt es Hinweise zu Aktionen, Live Wetten und dem Casino. Zusätzlich wird eine Videoanleitung für Einsteiger angeboten, was ich ebenfalls als sehr positiv vernahm und auch in Anspruch nahm. Als Einsteiger war ich damals sehr dankbar darüber. Natürlich braucht man das wirklich nur ganz am Anfang, um in die Materie gut einsteigen zu können. Ehrlich gesagt hatte ich mir die Videoanleitung auch nur einmal anschauen müssen. Im Prinzip ist es eigentlich alles selbsterklärend und das Setzen von Wetten stellt ebenfalls keinerlei Probleme dar. Die Abgabe eines Tipps funktioniert in wenigen Schritten. Zuerst wird auf Sportwetten geklickt. Dann wählt man im linken Navigationsbereich eine Sportart aus. Im mittleren Bereich des Portals werden alle Spiele aufgelistet, auf die ein Tipp abgegeben werden kann. Hier besteht die Möglichkeit, auf Heim, Remis oder Gast zu setzen. Sobald man einen Tipp angeklickt hat, erscheint dieser im Endeffekt im rechten Bereich im Wettschein. Es ist möglich, sich für eine Kombiwette oder eine Systemwette zu entscheiden. Bei Kombiwetten ist es so, dass mehrere Einzelwetten miteinander kombiniert werden. Bei diesen Wettarten müssen allerdings alle Tipps richtig sein, um gewinnen zu können. Die Quote ist bei diesen Wetten wesentlich höher. Systemwetten hingegen bestehen aus mehreren Kombiwetten. Hier ist es so, dass nicht nur dann gewonnen wird, wenn alle Tipps richtig sind. Ein Gewinn ist auch möglich, wenn nur ein eine oder mehrere Teilwetten richtig getippt wurden. Nachdem man sich für die Wettart entschieden hat, muss nur noch der gewünschte Zahlbetrag angegeben werden und schon kann die Sportwette platziert werden.
 
Jetzt zu mybet und 100% Bonus bis zu 100€ erhalten!
 

Der Bonus für Neueinsteiger von mybet

Mybet bietet seinen neuen Kunden ebenfalls einen Bonus an. Den konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen. In der heutigen Zeit bekommt man eh schon kaum etwas geschenkt. Also heißt es immer zugreifen, wenn etwas angeboten wird. Der Sportwettanbieter gewährt seinen Neukunden einen Ersteinzahlungsbonus von 25% des eingezahlten Betrags. Es gibt aber eine Obergrenze für den Neukundenbonus. Maximal 50 Euro wird als Bonus angeboten. 5 Euro müssen mindestens eingezahlt werden, um den Bonus zu erhalten. Aber das wird mit Sicherheit niemand machen und nur 5 Euro bei der Ersteinzahlung tätigen. Die Bonuszahlung soll sich ja im Endeffekt auch lohnen. 100 Euro zahlte ich damals bei meiner ersten Einzahlung ein. Für mich gab es dann einen Bonus von 25 Euro. Um also den Höchstbetrag von 50 Euro zu erhalten, müssen 200 Euro eingesetzt werden. Letztendlich muss das aber jeder für sich entscheiden. Eine Auszahlung des Betrages ist auch erst dann möglich, wenn der Einzahlungsbetrag mindestens einmal und der Bonusbetrag fünfmal und mehr auf Sportwetten gesetzt wurde. Die Sportwetten müssen eine Mindestquote von 2 aufweisen, um hinsichtlich der Bonusbedingungen zu zählen. Um die Bedingungen zu erfüllen, haben neue Kunden ganze 60 Tage lang Zeit. Bei mybet ist es so, dass der Bonus wirklich nur auf Sportwetten gilt. Für die anderen Bereiche des Anbieters, als Casino-Spiele, Poker und Games, gibt es separate Bonusaktionen. Bei meinen Recherchen habe ich mitbekommen, dass es bei anderen Anbietern ebenfalls einen Bonus für Neukunden gibt. Diese sind teilweise höher. Doch ist es dann auch möglich, dass die Zeit wesentlich kürzer ist, um die Bonusbestimmungen zu erfüllen. Es hat eben alles seine Vor- und Nachteile. Ich habe mich aber für den richtigen Anbieter entschieden und habe es geschafft, in der Zeit die erforderlichen Einsätze zu tätigen. Wahrscheinlich hätte ich auch einen höheren Betrag einzahlen können und hätte es ebenfalls geschafft. Aber da ich das vorher nicht wusste, hatte ich lieber kleinere Brötchen gebacken. Mittlerweile bin ich auch risikofreudiger geworden.

Sehr guter Quotenschlüssel

Es ist gar nicht so einfach, einen Wettanbieter mit so einem guten Quotenschlüssel zu finden. Mybet zählt zu denjenigen Anbietern, die durchschnittlich einen Quotenschlüssel von 94% im Bereich der Sportwetten vorzeigen können. Im Bereich der deutschen Bundesliga kommt es sogar vor, dass der Quotenschlüssel die magische 95% Grenze erreicht. Hinsichtlich der Livewetten liegen die Quoten allerdings etwas niedriger. Hier liegen diese zwischen 92 und 93%. Das könnte sicher besser werden. Aber im Großen und Ganzen gibt es bei mybet bezüglich des Quotenschlüssels nichts zu meckern. Viele Wettanbieter schaffen keine 93 oder 94%. Sicher gibt es auch die absoluten top Anbieter wie Bet365, der Marktführer in diesem Bereich ist.

Viele verschiedene Zahlungsarten stehen zur Verfügung

Mybet bietet nur absolut sichere Zahlungsarten an. Diese variieren von Land zu Land. Innerhalb Deutschlands stehen die Zahlungsmöglichkeiten Banktransfer, PayPal, GiroPay, Skrill, Kreditkarte, Sofortüberweisung, Neteller, Paysafecard und Ukash. Wohlwollend habe ich festgestellt, dass mybet keinerlei Bearbeitungsgebühren für die Einzahlung, außer auf die Zahlungsart Paysafecard erhebt. Aber da es so viele andere sichere Zahlungsmöglichkeiten gibt, ist es ja kein Problem, sich für eine gebührenfreie Variante zu entscheiden. Ich selber nutze immer PayPal.
mybet paypal

Zahlungsmöglichkeiten bei mybet

Das geht besonders schnell und einfach. Im Bereich der Auszahlungen sieht es schon ein wenig anders aus. Solange nur zwei Auszahlungen im Monat angefordert werden, sind diese kostenfrei. Ab der dritten Auszahlungsanforderung wird eine Gebühr von einem Euro (in Euro-Währungsländern) pro weitere Anforderung verlangt. Die Auszahlungen werden sehr zügig veranlasst. Meist werden die Auszahlungsanforderungen noch am selben Tag bearbeitet, freigegeben und angewiesen. Bei Banküberweisungen kann es allerdings zu geringen Wartezeiten kommen. Ich kann mich hinsichtlich der Zügigkeit der Auszahlung nicht beschweren. Es hat immer alles reibungslos und vor allem schnell geklappt. Mybet überweist allerdings nicht den vollen Betrag, da das Unternehmen die Wettsteuer von 5% abführen muss. Diese 5% werden direkt von dem Gewinn abgezogen. Als ich das erste Mal eine Auszahlung erhielt, war ich ein wenig verwirrt, warum da einige Euro fehlten. Ich hab da überhaupt nicht dran gedacht und den Kundensupport kontaktiert.
 
Jetzt zu mybet und 100% Bonus bis zu 100€ erhalten!
 

Der Kundensupport von mybet

Die Mitarbeiter vom Kundensupport sind sehr nett und hilfsbereit. Der Kontakt ist immer sehr angenehm, egal ob ich mit den Mitarbeitern per Telefon oder Live Chat in Verbindung trete. Wer allerdings in der Nacht eine Frage hat, der muss bis zum nächsten Morgen warten. Der Live Chat ist immer zwischen 12 und 20 Uhr besetzt und der Telefonsupport kann zwischen 10 und 22 Uhr in Anspruch genommen werden. Bei Fragen außerhalb dieser Zeiten steht das Kontaktformular zur Verfügung. Über dieses können die Anfragen ebenfalls an den Kundensupport geleitet werden. Vor geraumer Zeit habe ich auch einmal ausprobiert, wie lange es dauert, bis tagsüber eine Antwort auf eine Mail kommt. Zu meiner Überraschung kam bereits nach 2 Stunden eine ausführliche Erklärung. Es muss also niemand ewig auf eine Antwort warten.  

Meine Meinung zu mybet

Nach einem Jahr Erfahrung mit dem Sportwettanbieter mybet kann ich sagen, dass ich mich wirklich für den richtigen Anbieter entschieden habe. Es klappt alles, angefangen von der einfachen Handhabung über die Hilfestellungen bis hin zum Support, sehr gut. Die Auszahlungen finden immer sehr zügig statt. Ich kann das Unternehmen mit ruhigen Gewissen weiterempfehlen. Wer sich für einen Wettanbieter interessiert, der ist bei mybet recht gut aufgehoben. Für mich kann ich sagen, dass ich sehr überzeugt bin und ich ganz froh darüber bin, dass ich mich für mybet entschieden habe. Sicher gibt es auch andere Anbieter, bei denen sich das Wetten lohnt, doch ich werde sicher weiterhin bei dem Sportwettanbieter bleiben. Ich bin sehr zufrieden.
 
Jetzt zu mybet und 100% Bonus bis zu 100€ erhalten!
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe deinen Erfahrungsbericht zum Anbieter!
Helfe anderen Besuchern und teile deine Erfahrungen, die du mit dem Anbieter gemacht hast. Achte bitte beim Schreiben deiner Bewertung auf Inhalt und gute Lesbarkeit.

Sort by:

User Avatar
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben