18Bet App – mobile Fußballwetten für iPhone & Co

18bet-logo-klein18Bet ist mit Sicherheit kein großer Name in der virtuellen Sportwettenwelt. Der Onlinebuchmacher fristet ein Schattendasein jenseits der Top20. Dies heißt jedoch nicht von vornherein, dass 18Bet technisch nicht mit der Zeit geht. Nach unseren Erfahrungen ist das Gegenteil der Fall. Mobil ist der Onlineanbieter durchaus ansprechend aufgestellt. Die 18Bet Sportwetten App schlägt sogar die eigene Webseite des Anbieters in Sachen Qualität und Übersichtlichkeit. Folgend haben wir einen Blick auf die kompletten mobilen Angebote des Bookies gelegt.
 
Jetzt zu 18betund bis zu 150% Bonus kassieren!
Mobile 18bet

Der Anbieter 18Bet – alle Infos und Fakten

Der Onlineanbieter 18Bet gehört zu den jüngeren Bookies der Szene. 18Bet ist seit 2012 am Markt vertreten, konnte aber wie gesagt bisher keine großen Sprünge im Buchmacher Ranking machen. Das Wettangebot, bestehend aus 15 Sportarten und maximal 5 – 6.000 Einzelofferten pro Tag ist nicht ganz konkurrenzfähig. Stark zeigt sich 18Bet lediglich beim Fußball. Alle anderen Disziplinen fallen doch deutlich ab. Auf das Livewetten-Center trifft die gleiche durchwachsene Beurteilung zu. Riesigen Nachholbedarf hat der Onlineanbieter vornehmlich in der Tiefe der Wettoptionen. Der Hauptgrund des bisherigen „Misserfolges“ ist aber in der Gestaltung der Webseite zu sehen. Während andere Bookies mit einem freundlichen, ansprechenden Auftritt auf Kundenjagd gehen, sieht es bei 18Bet sehr, sehr düster aus. Gut über Design kann man streiten, aber die dunkle Gestaltung der Homepage ist nicht einladend. Teilweise hat der User sogar Schwierigkeiten die Sportarten am linken Bildrand zu erkennen. Irgendwie wird man das Gefühl nicht los, dass die Grafiker bei 18Bet im wahrsten Sinne des Wortes einen rabenschwarzen Tag erwischt haben.
 
Jetzt zu 18betund bis zu 150% Bonus kassieren!
Des Weiteren scheint die interne Geschäftsausrichtung noch nicht klar definiert. Welche Kunden will 18Bet eigentlich ansprechen? Vermutlich ist ein Geschäftsführer irgendwann auf die deutscher Sportwetter gestoßen. Es wurde mit der Übersetzung der Homepage begonnen. Ein zweiter Geschäftsführer hat diese Entscheidung später vermutlich wieder revidiert. Stand heute: Wir haben Kauderwelsch im Wettportal. Die deutsche Sprachversion wirkt schon teilweise abschreckend. Mehrfach drückt der User auf einen deutschen Button, um dann im englischen Nirvana zu landen. 18bet screensht

Was kann die 18Bet App bieten?

Die mobile Sportwetten App von 18Bet ist mit dem gesamten Wettprogramm des Buchmachers versehen. Es gibt keinerlei Unterschiede zwischen der PC- und der Smartphone-Version. Die Kunden haben Zugriff aufs komplette Wettprogramm inklusive der Spezialofferten. Auch die Livewetten sind unterwegs uneingeschränkt verfügbar. Des Weiteren hat der Onlineanbieter sich bemüht die Kontoverwaltungsfunktionen möglichst komplett einzufügen. Dies scheint weitestgehend auch gelungen. Selbst Neuanmeldungen sind in Windeseile und ohne Schwierigkeiten möglich. Das Design mag kein Glanzlicht sein. Wer jedoch die düstere Webseite des Bookies kennt, wird sich mit der mobilen Applikation bestens bedient fühlen. Die Transparenz und Navigation sind recht einfach, obwohl es auch hier das Manko der schlechten Deutschübersetzung zu beklagen gibt. Lobenswert ist die technische Ausführung. Die 18Bet App lädt auf jedem neueren Smartphone oder Tablet super schnell. Ein Download ist grundsätzlich nicht notwendig, da es sich um eine Web App handelt. Die Homepage im optimierten HTML5 Styl muss lediglich im Handybrowser angewählt werden und schon kann das Wettvergnügen beginnen. Bei jeder Anwahl, egal von welchem Endgerät aus, wird der Kunde ein einheitliches Design vorfinden. Im Test haben wir die 18Bet Sportwetten App mit allen gängigen Systemen ausprobiert. Weder mit bei iOS, Android, Windows oder Blackberry hat es irgendwelche Probleme gegeben. Die Applikation macht einen sehr stabilen und robusten Eindruck. 18bet-einzahlung-auszahlung

Die Fakten zur mobilen App von 18Bet

• Recht einfache, übersichtliche Gestaltung • Bedienung für Anfänger möglich • Komplettes Wettprogramm vorhanden • Beschränkte Geldtransfers möglich • Web App im optimierten HTLM5 Format • Läuft auf jedem neueren Endgerät • Download nicht notwendig
 
Jetzt zu 18betund bis zu 150% Bonus kassieren!

Was für einen Bonus hat 18Bet im Angebot?

18Bet stellt seinen Kunden zwei verschiedene Boni zur Verfügung. Die User haben die Wahl zwischen den Offerten. Beide Willkommensprämien dürfen nicht nacheinander oder parallel beansprucht werden. Der erste Wettbonus pusht die Ersteinzahlung der Kunden um 150 Prozent bis zu maximal 30 Euro. Konkret heißt dies, dass der Wettanbieter bei einer Einzahlung von 20 Euro weitere 30 Euro obendrauf legt. Alternativ dürfen sich die User für eine Einzahlungsverdopplung bis zu maximal 50 Euro entscheiden. Im Höchstfall würde hier das Wettvergnügen mit 100 Euro beginnen. Weder summarisch noch prozentual kann 18Bet damit im Spitzenfeld des Wettbonus Vergleiches landen. 18bet-Erfahrungen-Wettquoten-636x435   Die Rollover Vorgaben sind ebenfalls ungewöhnlich streng. In der mitteleuropäischen Dachregion setzt der Bookie einen Faktor von 1:6 an, sprich das Startkapital ist sechsmal durchzuspielen, ehe eine Gewinnabhebung beantragt werden darf. Damit liegt 18Bet über der „normalen“ Grenze. In einigen anderen Staaten müssen die Sportwetter sogar einen 12fachen Rollover Satz vorweisen – aus unserer Sicht eine Unverschämtheit. Der Mindestquotenansatz von 1,8 ist mittelprächtig. Positiv sind die minimale Einzahlungssumme von zehn Euro sowie der Verzicht auf ein Zeitfenster hervorzuheben. Der Bonus kann also vor dem „Waschen“ entsprechend geschoben werden. Einen kleinen Haken gibt’s aber trotzdem noch. Pro bonusrelevante Wette werden maximal 50 Prozent der ursprünglichen Prämiensumme angerechnet. Einschränkungen hinsichtlich der Wettvarianten gibt’s glücklicherweise nicht. A18BET-300x191

Wie sieht es mit den mobilen Ein- und Auszahlungen aus?

Die mobile Sportwetten App enthält alle Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten, welche auch in der Desktopvariante verfügbar sind. Bei jedem anderen Onlineanbieter wäre dieser Satz sicherlich mit einem Sonderlob verbunden – bei 18Bet nicht. Der Fakt ist allein der Tatsache geschuldet, dass der Buchmacher seinen Kunden nur ein sehr, sehr kleines Transferportfolio zur Verfügung stellt. Anerkannt werden die Kreditkarten von Visa, MasterCard und Diners Club sowie die virtuelle Entropay Card. Des Weiteren haben die User die Wahl zwischen den beiden e-Wallets von Skrill by Moneybookers und Neteller. Wer es etwas anonymer mag, darf die Codes der Paysafecard nutzen. Hierbei ist aber zu beachten, dass die Mindesteinzahlungssumme bei 25 Euro liegt. Die Banküberweisungen sollten am heimischen PC veranlasst werden. Negativ ist hierbei, dass 18Bet mit keinem einzigen Direktbuchungssystem zusammenarbeitet. Selbst die Deposits mit der Sofortüberweisung.de werden nicht anerkannt. Die Auszahlungen können mühelos via Smartphone oder Tablet beantragt werden. Die Bearbeitung bei 18Bet nimmt nach unseren Erfahrungen maximal 48 Stunden in Anspruch.
 
Jetzt zu 18betund bis zu 150% Bonus kassieren!

Wie funktioniert der Kundensupport bei der App?

Der Kundensupport kann aus der App heraus kontaktiert werden, jedoch nur schriftlich via Email. Auf eine telefonische Hotline verzichtet 18Bet leider. Der Live-Chat ist nur in der Desktopversion verfügbar. Positiv ist, dass das Serviceteam 365 Tage im Jahr rund um die Uhr am Platz ist. Die gewünschten Antworten treffen also sehr schnell beim Kunden ein. Trotzdem gibt’s einen entscheidenden Haken. Der Kundensupport von 18Bet arbeitet nur in englischer Sprache. Das Verständnis zwischen beiden Parteien ist daher nicht immer gegeben.

Die Themen Sicherheit und Lizenzen bei 18Bet

Einige unerfahrene Wettfans werden bei der Lizenzierung von 18Bet erst einmal durchatmen. Der Wettanbieter ist offiziell in Curacao, also in der Karibik zu Hause. Die Genehmigung der dortigen Regulierungsbehörde ist nach unseren Erfahrungen jedoch absolut werthaltig. Die Regeln liegen nur knapp unter den Erfordernissen, welche die Aufsichtsorgane in Malta oder Gibraltar fordern. Die Sicherheit kann zweifelsfrei garantiert werden. Für den Schutz bei der Übertragung sensibler Daten wird mittels einer sicheren SSL Verbindung gesorgt. Etwas bedenklich hingegen ist die Verschwiegenheit von 18Bet. Dass der Onlinebuchmacher auf der Webseite komplett auf ein Impressum verzichtet, ist schon ein deutlicher Fehler. Zudem gibt’s in der Rubrik „Über Uns“ keine wesentlichen Informationen zur Firma hinter dem Wettportal. Keinesfalls soll 18Bet als unseriös dargestellt werden, doch Vertrauen gewinnt man nun einmal durch Offenheit und daran hapert es beim Bookie ein wenig.

Wie geht der Anbieter 18Bet mit der deutschen Wettsteuer um?

Die Behandlung der deutschen Wettsteuer ist eine Stärke von 18Bet. Die hiesigen Sportwetter dürfen beim Bookie komplett steuerfrei ihre Tipps platzieren. Es gibt keine Benachteiligung gegenüber den Kunden aus anderen Staaten. Weder bei gewonnenen noch bei verlorenen Tipps gibt’s vom Bookie irgendeinen Abzug. Dieser Fakt wirkt sich natürlich direkt auf das Wettquotenniveau aus. Vor allem die Fußballfans dürften sehr gute Offerten vorfinden. Beim runden Leder arbeitet 18Bet mit einem ziemlich stabilen Quotenschlüssel von 94 Prozent. Rechnet man die nicht vorhandene Wettsteuer ein, ist das Tippen beim Bookie teilweise sogar lukrativer als bei einigen Platzhirschen der Szene. Leider muss in diesem Zusammenhang angemerkt werden, dass die Wettquoten in den anderen Sportarten teilweise jedoch unterirdisch sind. x18bet-bonus

Fazit zur 18Bet App

Die 18Bet Sportwetten App verdient insgesamt eine sehr gute Note. Positiv ist, dass sich der Onlineanbieter für eine optimierte Webseitenversion entschieden hat, welche keinen Download erfordert. Die technische Stabilität kann ebenfalls nicht beanstandet werden. Des Weiteren sind die wichtigsten Kontoverwaltungsfunktionen vorhanden. Insgesamt hat 18Bet gegenüber den besten Wettanbietern noch deutliche Reserven. Die App kann jedoch einige negative Punkte etwas ausgleichen. Besonders beeindruckend ist, dass sie die eigene PC-Variante klar in den Schatten stellt. Die Bedienung ist auch für User möglich, welche der englischen Sprache nicht mächtig sind. Die Bildlogos sind aus unserer Sicht selbsterklärend. Kritikwürdig bleibt aber insgesamt der Kundensupport. Auch der Sportwetten Bonus ist alles andere als ein Schlager. In der Vergangenheit hat 18Bet das mobile Tippen übrigens mit einer gesonderten Gratiswette von 15 Euro belohnt. Diese Willkommenofferte ist momentan leider ausgesetzt. Abschließend noch ein Wort an die Casinofans. 18Bet legt den eigenen Fokus weniger auf die Sportwetten, sondern eher auf die virtuelle Spielhalle. Daher ist es kein Wunder, dass die mobile App auch den Casinosektor beinhaltet. Das mobile Portfolio der Games reicht von Slotmaschinen über die Video Poker Automaten bis hin zu klassischen Tisch- und Kartenspielen. Wettfreunde, welche nach den Tipps noch die eine oder andere kleinere Zockerrunde starten möchten, sind mit 18Bet App durchaus sehr gut bedient.
 
Jetzt zu 18betund bis zu 150% Bonus kassieren!