Spielplan Gruppe A bei der WM 2018

Beim Blick auf den Spielplan der Gruppe A der WM 2018 stellen wir fest: Der Gruppenkopf der Gruppe A war mit Gastgeber Russland der einzige, der bereits vor der Gruppenauslosung WM 2018 feststand. Das ist so üblich, damit der Gastgeber auswählen kann, in welchen Stadien er seine drei Vorrundenspiele - und je nach Weiterkommen auch im späteren Verlauf - austrägt. Dennoch war man natürlich gespannt, gegen wen Gastgeber Russland, der als sportlich nicht allzu stark eingeschätzt wird, darum spielen wird, dann doch wenigstens das Achtelfinale seiner Heim-WM zu erreichen. Nachfolgend blicken wir im Detail auf die Gruppe A Begegnungen der WM 2018. Hier gibt es alles über die WM 2018 Termine in der Gruppe A und der Blick auf die Details im Spielplan Gruppe A der WM 2018 mit den WM Stadien 2018.

Die Top5 Wettanbieter zur WM 2018

1 100€ Ersteinzahlungsbonus
 
zu Unibet
2 125€ Einzahlungsbonus
 
zu Bethard
3 100€ Einzahlungsbonus
 
zu William Hill
4 100€ Einzahlungsbonus
 
zu Interwetten
5 100€ Neukundenbonus
 
zu Netbet

Weltstars im Team Uruguay plus Mo Salah

Natürlich sind die Spiele des Gastgebers bei einer WM immer etwas Besonderes. Ob das nun so ein Titelfavorit wie Brasilien 2014 oder eher ein schwächeres Team wie 2010 Südafrika und eben 2018 Russland ist - die Fans sind dann logischerweise immer besonders enthusiastisch. Und mag Russland auch immer noch in erster Linie eine Eishockey-Nation sein, die Vorfreude im Land wurde zuletzt immer größer. Dies vor allem, seit die Auslosung ergab, dass man dann doch mindestens auf die Teilnahme am Achtelfinale hoffen darf. Aus fußball-ästhetischer Sicht aber erwartet man in dieser Gruppe A nicht allzu viel von Russland. Da richten sich die Blicke eher auf die Mannschaft von Uruguay, die mit Luis Suarez (FC Barcelona) und Edinson Cavani (Paris St. Germain) fulminante Klasse in der Offensive in diese WM 2018 bringen. Außerdem hat sich in den letzten Monaten auch Mohammed Salah in den Fokus der Weltöffentlichkeit gespielt. Er überzeugte sowohl in der Champions League als auch in der teuersten Liga der Welt, der englischen Premier League. Im Finale der Champions League war für ihn früh Schluss, doch bei der WM will er wieder die Fans in seiner Heimat und allgemeine Fußballfans auf der ganzen Welt verzaubern. Alle wichtigen WM 2018 Termine mit Mo Salah werden sich viele Fans schon rot im Kalender angestrichen haben.

Die Stadien und WM 2018 Termine

Der Spielplan Gruppe A der WM 2018 führt Gastgeber Russland, Saudi-Arabien, Ägypten und Uruguay in sechs Städte Russlands. Das Eröffnungsspiel findet im Olympiastadion Luschniki vor ausverkauftem Haus in Moskau statt. Danach wird in Jekaterinburg, Sankt Petersburg, Rostow am Don, Samara und Wolgograd, dem früheren Stalingrad gespielt. Die Gruppenauslosung WM 2018 ermöglicht somit den WM 2018 Mannschaften den Besuch beinahe des gesamten Landes, wobei dann in den vielen neuen Stadien der WM 2018 gespielt wird. Den Auftakt macht wie erwähnt das mit seinen 81.000 Plätzen größte Stadion der WM mit dem Eröffnungsspiel Russland - Saudi-Arabien am 14.06.2018 ab 17 Uhr, in dem am Ende des Turniers auch das Finale gespielt werden wird. Einen Tag später messen sich Ägypten und Uruguay im Zentralstadion in Jekaterinburg, wo voraussichtlich 35.696 Menschen zusehen werden, wenn am 15.06.2018 bereits um 14 Uhr angestoßen werden wird. Den zweiten Spieltag dieser Gruppe A beginnt die Partie zwischen Russland und Ägypten im Sankt-Petersburg-Stadion in Sankt Petersburg, wenn laut WM 2018 Spielplan Gruppe A um 20 Uhr Russland den zweiten Versuch macht, Punkte in Gruppe A zu sammeln. Wiederum einen Tag später duellieren sich in Rostow am Don in der dortigen Rostow-Arena vor 45.000 Zuschauern Uruguay und Saudi-Arabien, wobei die neutralen Fans natürlich auf schönen Fußball von Uruguays Topstars wie Luis Suarez und Edinson Cavani hoffen. Den Abschluss mit den beiden zeitgleichen Partien am dritten Spieltag, dem 25.06.2018 ab 16 Uhr bilden die Paarungen Uruguay - Russland in der Kosmos-Arena in Samara vor wahrscheinlich 44.918 Zuschauern, die mehrheitlich das Heimteam unterstützen werden, sowie das Spiel Saudi-Arabien - Ägypten in der Wolgograd-Arena in Wolgograd, die bis zu 45.015 Zuschauer fasst. Das ist der Spielplan Gruppe A der WM 2018.

Uruguay fast sicher im Achtelfinale

Bei einem Blick auf den Spielplan Gruppe A der WM 2018 wird rasch klar, dass der zweimalige Weltmeister Uruguay in allen drei Partien als Favorit zu gelten hat und somit natürlich auch als Favorit auf den Gruppensieg. Zwar zählt Uruguay zum erweiterten Kreis der Favoriten bei dieser WM. Das bedeutet aber nicht, dass das Team nicht auch mal stolpern könnte. Drei Siege aus drei Gruppenspielen sind selbst bei den Favoriten dann doch nicht per se gegeben, wie die Vergangenheit oft zeigte. Von der weltweiten Aufmerksamkeit her wird dennoch das Eröffnungsspiel die anderen Partien der Gruppe A WM 2018 in den Schatten stellen. Russland – Saudi-Arabien, nicht jeder kann sich damit anfreunden, wahrscheinlich eher biedere Fußballkunst im Eröffnungsspiel zu sehen zu bekommen. Doch dann folgen ja noch die weiteren WM 2018 Termine in Gruppe A, in denen dann auch Uruguay an den Start gehen wird.

Nuancen entscheiden bei den Favoriten in der Gruppe A

Russland mit dem Heimvorteil in den Gruppe A Begegnungen der WM 2018

Natürlich hat Russland für sein Team mehr WM 2018 Termine eingeplant, als nur die Vorrunde, doch diese will erstmal überstanden werden. Aktuell geht der russische Fußball durch ein Tal. Mag das für seine Vereine in den europäischen Wettbewerben nicht so sehr gelten, dann sind dafür meist Legionäre aus dem Ausland verantwortlich. Die einheimischen Spieler sind zwar auch alle in Russland beschäftigt, dies ist aber auch ein Indikator dafür, dass man gerade keine Stars in seinem Team hat, die für Topclubs interessant wären. Der ewige Torhüter Igor Akinfejew ist der alte Hase im Team, an dem sich die anderen aufrichten sollen. Trainiert wird er von einem Mann, der früher ebenfalls als Torwart aktiv war: von Stanislaw Tschertschessow, der bei der Heim-WM durchaus scheitern, aber auch zum Helden avancieren könnte. Der Spielplan Gruppe A der WM 2018 hat es allerdings recht wahrscheinlich gemacht, dass das relativ schwache Russland gute Chancen hat, mit einem Sieg in die erste der Gruppe A Begegnungen der WM 2018 gegen das noch schwächere Saudi-Arabien zu starten. Und vielleicht entwickelt sich ja dann eine gewisse Euphorie rund um das Team.

Saudi-Arabien mit Fußball aus einer eigenen Welt

Ein Team im Spielplan Gruppe A der WM 2018 fällt doch spürbar gegenüber den anderen ab. Saudi-Arabien gilt nicht nur in seiner Gruppe A, sondern auch in Bezug aufs gesamte Turnier als größter Außenseiter, vielleicht noch zusammen mit Neuling Panama. Fraglich, ob es für Saudi-Arabien mehr als drei WM 2018 Termine im Turnier geben wird. Dafür ist die Zusammenstellung des Kaders einfach zu schwach. Selbst jene drei Saudis, die in Spanien beschäftigt sind, sind das nur bei schwächeren Clubs. Der große Rest spielt in der einheimischen Liga, die eher dritt- als zweitklassig einzuschätzen ist. Insofern bietet der Spielplan Gruppe A der WM 2018 einige Partien, in denen man relativ sicher auf einen Sieg tippen kann - nämlich jeweils auf jenen der Gegner von Saudi-Arabien. Kein ganz unwichtiger Fakt im WM 2018 Spielplan Gruppe A.

Ägypten - die One-Man-Show namens Salah

Lange Zeit war Ägypten im Weltfußball bedeutungslos, qualifizierte sich seit 1990 nie für eine WM. Das ist nun wieder anders. Und mit Mohammed Salah vom FC Liverpool bringen die "Pharaonen" einen Spieler mit nach Russland, von dem viele erwarten, dass er dem Turnier seinen Stempel aufdrücken kann. In den Gruppe A Begegnungen der WM 2018 dürfte er häufig den Unterschied machen. Andererseits liegt hier natürlich auch eine gewisse Krux für Ägypten: fällt Mohammed Salah aus oder wird neutralisiert, sinken die Chancen der Ägypter auf Punkte in dieser Gruppe A enorm.
 

Jetzt zu Unibet

und WM 2018 Bonus erhalten!

Uruguay - der Favorit in der Gruppe

Für den neutralen Fan fällt die Aufmerksamkeit beim Spielplan Gruppe A der WM 2018 vor allem auf die Partien mit Beteiligung von Uruguay. Selbst unter den starken Teams aus Südamerika zählt Uruguay zu den Top 3. Und mit Luis Suarez, Edinson Cavani, aber auch mit Spielern wie Diego Godin oder Jose Maria Gimenez im Kader darf man zurecht erfolgreichen und gleichzeitig ansehnlichen Fußball von Uruguay bei der WM 2018 auch schon in der Gruppenphase erwarten. Sicher eines der Highlights im WM 2018 Spielplan Gruppe A, wenn Uruguay antritt.

Spannende Gruppe A Begegnungen der WM 2018

Auch wenn Saudi-Arabien sicher etwas nach unten abfällt vom Niveau her, bietet auch die Gruppe A einige Partien der WM 2018, die man sich ansehen sollte. Nicht zuletzt, da anzunehmen ist, dass die Atmosphäre in den Stadien bei keinen anderen Partien so gut sein wird bei dieser WM in Russland, als wenn der Gastgeber zu seinen Spielen antritt. Dazu kommen die Ballkünstler vom zweimaligen Weltmeister Uruguay und nicht zuletzt die voraussichtlichen Einsätze eines Kandidaten für den Weltfußballer des Jahres: Mo Salah vom Team Ägypten. Einiges hier an Fußball in dieser Gruppe A, die auch die WM 2018 eröffnet, das man sich eher nicht entgehen lassen sollte.

Unser Tipp: Uruguay gewinnt Gruppe A

Die Gruppenauslosung WM 2018 hat es so gewollt, dass im Eröffnungsspiel der Gastgeber gegen das ansonsten schwächste Team im gesamten Teilnehmerfeld antreten darf. Da auch der russische Fußball zurzeit nicht in seiner besten Phase ist und Eröffnungsspiele ohnehin dazu neigen, etwas zäh zu sein, darf man am ersten Spieltag der WM 2018 vielleicht keinen fußballerischen Leckerbissen erwarten. Danach aber, wenn in dieser Gruppe A Uruguay und Ägypten ins Turnier eingreifen, werden sich auch die Spiele der Gruppe A ganz ansehnlich wegschauen lassen. Uruguay dürfte diese Gruppe relativ locker für sich entscheiden, dahinter werden Russland und Ägypten um den zweiten Platz im Achtelfinale streiten. Je nachdem, wie sich die Russen in dieser WM an ihrem Heimpublikum aufrichten können oder Mo Salah zu WM-Form aufläuft oder eben nicht, sollte man auch seine Wett-Tipps WM 2018 zu den Spielen der Gruppe A platzieren.