Tipbet Erfahrungen – Fußball Wettanbieter im Test & Vergleich

Tipbet Erfahrungen – Fußball Wettanbieter im Test & Vergleich

Die wichtigsten Informationen zu Tipbet im Überblick:

  • lizenziert von der MGA
  • starkes Neukundenangebot
  • eSport-Wetten im Portfolio
  • guter Livewetten-Bereich
  • Support nur per Mail erreichbar
 
Jetzt zu Tibetund Sportwetten online platzieren!
Tipbet wurde erst im Jahre 2014 gegründet und kann im Vergleich zu vielen anderen Anbietern daher auf den ersten Blick nicht unbedingt mit einer langen Erfahrung überzeugen. Dennoch lohnt sich ein genauerer Blick auf den jungen Buchmacher, denn der war in seiner kurzen Zeit am Markt äußerst Geschäftstüchtig. Lizenziert und reguliert wird der Anbieter von der maltesischen Lotterie- und Glücksspielbehörde, wodurch aus dem Blickpunkt der Sicherheit kein Grund zur Sorge herrscht. Darüber hinaus tritt das Unternehmen auch als Sponsor der Fußballvereine von Bayer 04 Leverkusen und Fortuna Düsseldorf auf. Mit welchen Aspekten der Buchmacher noch überzeugen kann und wo möglich Schwächen des Angebots liegen, werde ich nachfolgend anhand meiner Tipbet Erfahrungen erläutern.
Unterm Strich fallen die Tippte Erfahrungen positiv aus

Unterm Strich fallen die Tippte Erfahrungen positiv aus

Wettangebot: Auswahl noch recht begrenzt

Derzeit beinhaltet das Portfolio des Buchmachers zwölf verschiedene Sportarten. Das ist im Vergleich mit den Zugpferden der Branche zwar noch kein ernsthafter Wert, für das junge Alter wurden hier aber bereits die richtigen Schritte in die richtige Richtung unternommen. So liegt der Fokus hier vor allem auf den populären Sportarten, zu denen Fußball, Tennis oder Basketball zu zählen sind. Gesellschaft bekommen diese prominenten Disziplinen nach meinen Tipbet Erfahrungen durch Handball, Volleyball, Futsal, Rugby, Boxen, Darts, Motorsport und Baseball. Eine ganz besondere Stellung nehmen im Programm zudem die eSport-Wetten ein, für die hier eigenes ein Bereich eingerichtet wurde. Aufgeführt sind die Wetten so nicht in der Liste der Sportarten, sondern in einem eigenen Untermenü im oberen Bereich der Webseite. Aktuell stehen hier zum Beispiel Counter Strike, Dota 2 oder Starcraft 2 zur Verfügung. Neben den bekannten Ligen wie der ESL oder der WePlay League finden sich im Angebot auch immer wieder interessante Turniere. Dennoch liegt der Fokus aktuell noch ganz klar auf dem Fußball, der Wetten auf über 50 verschiedene Länder ermöglicht. In der Breite zeigt sich der junge Bookie ohnehin stark. In Deutschland können die Fußballwetten auch in der Regionalliga oder den Oberligen platziert werden. Bei einem Spiel in einer Top-Liga wie der Bundesliga stehen rund 60 verschiedene Sonderwetten zur Auswahl.

Livewetten: Ein interessanter Ansatz

Die Auswahl der Livewetten dürfte für den Gelegenheitstipper keine Gründe zur Kritik lassen. Hier stehen fast alle Sportarten rund um die Uhr zur Verfügung, so dass im Livewetten-Bereich immer eine Wette platziert werden kann. Optisch hebt sich dieser Sektor nach meinen Tipbet Erfahrungen allerdings deutlich vom Durchschnitt ab, was allerdings keinen Nachteil darstellen muss. In der Listenansicht gestaltet sich der Blick auf die unterschiedlichen Live-Events sehr übersichtlich. Was zudem gut gefällt, ist der schnelle Wechsel zwischen den einzelnen Veranstaltungen. Ganz deutliche Pluspunkte gibt es im Tipbet Test zudem für die Tatsache, dass hier alle Spiele mit einer grafischen Aufwertung dargestellt werden. So können mögliche Angriffe oder Spielszenen immer bestens nachempfunden werden. Trotz des jungen Alters eine starke Vorstellung! Tippbet Erfahrungen 2

Wettquoten: Absolut durchschnittlich

Hinsichtlich der Wettquoten lassen sich nach meinen Tipbet Erfahrungen keine besonderen Vorkommnisse vermelden. Der Bookie ist recht stabil im Quotenvergleich, schwimmt somit aber generell mit der breiten Masse und sticht nicht hervor. Wer auf der Suche nach den Bestquoten des Hauses ist, der wird diese grundsätzlich bei den Events finden, die ohnehin enorm prominent sind. Eine Bevorzugung von Außenseitern oder Favoriten lässt sich hierbei aber nicht ausmachen.
 
Jetzt zu Tibetund Sportwetten online platzieren!

Bonus: Flexibel und lukrativ

Für die Neukunden hat man sich bei Tipbet eine ganz besondere Begrüßung einfallen lassen. Da die unterschiedlichen Bonusangebote der Bookies meist nicht für jeden Spielertyp geeignet sind, hat sich Tipbet dazu entschlossen, den Neukunden einfach gleich drei verfügbare Bonusangebote zur Seite zu stellen. So kann sich jeder Spieler genau das Angbeot heraussuchen, welches am besten auf ihn zugeschnitten ist. In allen drei Fällen handelt es sich dabei um einen Einzahlungsbonus, mit dem die erste getätigte Einzahlung nach der Kontoeröffnung belohnt wird. Für Anfänger besonders lukrativ ist der 200 prozentige Einzahlungsbonus, da hier nur ein geringes Eigenkapital eingebracht werden muss. Die Mindesteinzahlungssumme liegt gerade einmal bei zehn Euro und dürfte daher keine große Hürde darstellen. Mit einer Einzahlung von 50 Euro kann hier der maximale Bonusbetrag von 100 Euro eingefahren werden. Als Alternative steht ein 100 prozentiger Einzahlungsbonus zur Verfügung, der ebenfalls bis zu einer Summe von 100 Euro ausgegeben wird. Die Mindesteinzahlung von zehn Euro bleibt bestehen. Die dritte Möglichkeit stellt der 50 prozentige Tipbet Bonus dar, der ebenfalls bis zu einem Betrag von 100 Euro ausgezahlt wird. Um hier den maximalen Bonus einzusacken, muss also eine Einzahlung von 200 Euro vorgenommen werden. Gutgeschrieben wird der Bonusbetrag dabei immer direkt zusammen mit der qualifizierenden Einzahlung. Tipbet Erfahrungen 3 Je nachdem welches Bonusangebot gewählt wurde, gelten nun unterschiedliche Bonusbedingungen, die vor einer Auszahlung erfüllt werden müssen. Wer den 200 prozentigen Einzahlungsbonus in Anspruch genommen hat, der muss den Gesamtbetrag aus Einzahlung und Bonus insgesamt 15 Mal mit einer Quote von 2,00 umsetzen. Beim 100 prozentigen Bonus liegt die Grenze bei zwölf Umsätzen, beim 50 prozentigen Bonus sind es acht erforderliche Umsätze. Einen Zeitraum gibt der Buchmacher hier nicht vor, so dass für die Freischaltung des Tipbet Bonus beliebig viel Zeit aufgewendet werden kann. Fußball-Versicherung für Bestandskunden Ergänzend zum Neukundenbonus hat der Buchmacher auch für seine Bestandskunden noch ein sehr interessantes Angebot im Programm. Hierbei handelt es sich um eine Offerte, welche als Fußball-Versicherung für Kombiwetten genutzt werden kann. Ausgezahlt wird dabei ein Cashback von ganzen 100 Euro, welches bei verlorenen Kombiwetten gezahlt wird. Allerdings nur dann, wenn genau eine einzige Wette auf dem Komischen daneben geht. Wichtig ist bei den qualifizierenden Wetten zu beachten, dass diese mit einem Einsatz von mindestens fünf Euro platziert werden. Die qualifizierenden Wetten auf dem Schein müssen zudem eine Mindestquote von 1,65 oder höher vorweisen können. Gültig für diese Aktion sind alle Wetten, die vor dem Start eines Spiels abgegeben wurden. Zugelassen sind hierbei alle Siegwetten, die auf Heimsieg, Unentschieden oder Auswärtssieg platziert werden. Eine Übersicht der zugelassenen Wettbewerbe haben wir hier ebenfalls noch einmal aufgelistet:
  • Champions League
  • Europa League
  • Premier League
  • Championship
  • Bundesliga
  • 2. Bundesliga
  • Primera Division (La Liga)
  • Serie A
  • Ligue 1
  • SüperLig
  • Eredivisie
  • Jupiler League
  • Primeira Liga
Tipbet Versicherung

Mit der Fußball-Versicherung von Tipbet gibt es bis zu 100 Euro vom Anbieter als Cashback

Kundensupport: Hier gibt es Nachholbedarf

Der Kundensupport ist aktuell noch eine deutlich Schwäche im ansonsten ansehnlichen Angebot des Buchmachers. Kontaktiert werden können die Mitarbeiter zwar rund um die Uhr, die einzige Kontaktmöglichkeit besteht dabei jedoch in einer E-Mail. Auf einen Live-Chat oder eine telefonische Hotline wird nach meinen Tipbet Erfahrungen bisher vollständig verzichtet. Die Mitarbeiter selber können jedoch einmal lobend erwähnt werden, da diese sehr kompetent und hilfsbereit zu Werke gehen. Da die Beantwortung einer E-Mail in der Regel rund 24 Stunden in Anspruch nimmt, kann sich der FAQ-Bereich als gute Alternative entpuppen, denn hier werden die häufigsten Fragen der Spieler bereits beantwortet.

Zahlungsmethoden: Sofortige Gutschrift – immer

Das Zahlungsportfolio des Bookies besticht nach meinen Tipbet Erfahrungen vor allem dadurch, dass hier nur Zahlungsmethoden angeboten werden, die eine sofortige Gutschrift des Einzahlungsbetrags gewährleisten. Auf die reguläre Banküberweisung wird also verzichtet, stattdessen stehen hier die Kreditkarten von Mastercard und Visa, Maestro, Skrill, Neteller, die Paysafecard, Ecopayz, Giropay und die Sofortüberweisung zur Verfügung. Gebühren verlangt der Bookie für die Einzahlung nicht, bis auf die Paysafecard verlangen aber alle Bezahlmethoden eine Mindesteinzahlung in Höhe von zehn Euro. Für die Auszahlungen werden die gleichen Optionen angeboten, wobei jetzt auch die reguläre Banküberweisung gewählt werden kann. Diese erfordert eine Mindestauszahlung in Höhe von 25 Euro, in allen anderen Fällen müssen nur zehn Euro ausgezahlt werden. Pro Woche ist eine Auszahlung gebührenfrei.

Webseite: Übersichtlich gehalten

Die Webseite des Buchmachers besticht vor allem durch eine gute Struktur und die daraus resultierende Übersicht. Diese liegt natürlich auch im relativ sparsamen Portfolio begründet, wodurch insgesamt eine sehr leicht zu überblickende Homepage entsteht. Trotzdem schafft es Tipbet aber, die Blicke der Kunden direkt auf das Wesentliche zu lenken. Nicht ganz unschuldig ist hieran die kluge Farbwahl, da sich die roten Menüs und Buttons sehr gut vom schwarzen Hintergrund abheben.

Mobile App: Mit der Web-App immer „Up to date“

Die mobile Ausführung des Portfolios beschränkt sich derzeit auf eine optimierte Web-App. Das hat für die Tipper allerdings keine Nachteile zur Folge, denn integriert wurde hier das gesamte Wettangebot des Buchmachers. Auch die Zahlungsfunktionen und Support-Dienste wurden vollständig angepasst. Nichtdestotrotz leidet auch die mobile App von Tipbet unter einer altbekannten Krankheit der optimierten Web-Apps – der Verzögerung. Da die Inhalte immer wieder neu geladen werden müssen, dauert es im Vergleich zu den Download-Apps immer eine gewisse Zeit länger, bis hier getippt werden kann. Unterm Strich kann dieser Punkt aber verkraftet werden, da trotzdem problemlos und bequem die Wetten platziert werden können. Tipbet Erfahrungen 4

Sicherheit und Seriosität: Für alles gesorgt

Für das Sicherheitsgefühl während des Tippens sorgt in erster Linie die Lizenz der maltesischen Lotterie- und Glücksspielbehörde. Diese ist nicht nur enorm begehrt in der Buchmacher-Branche, sondern auch für die deutschen Tipper gültig. Ein Betrug kann hier also vollkommen ausgeschlossen werden, da sämtliche Vorgänge und Abläufe von einer unabhängigen Behörde überwacht werden. Noch einmal unterstrichen wird die Seriosität zudem durch die Kooperationen mit den Fußballvereinen aus Leverkusen und Düsseldorf. Wer sicher Online auf sportliche Ereignisse wetten möchte, der ist bei Tipbet also in jedem Fall an der richtigen Adresse.

Limits: 25.000 Euro mit einer Wette

Die Limits werden nach meinen Tipbet Erfahrungen vom Buchmacher klar definiert. Pro Wette können maximal 25.000 Euro abgeräumt werden, in der Woche sind maximal 100.000 Euro drin. Für die Wettabgabe selber gilt ein erforderlicher Mindesteinsatz von einem Euro, der für Anfänger gerade in Kombination mit den Systemwetten etwas hoch angesetzt sein könnte. Für Highroller ist hier auch nur bedingt Luft nach oben geboten, da pro Wette maximal 500 Euro eingesetzt werden können. Fazit: Hier kann noch nachjustiert werden.

Wettsteuer: Der Fiskus langt immer zu

Seit dem Jahr 2012 müssen alle in Deutschland platzierten Wetten mit einer Abgabe in Höhe von fünf Prozent besteuert werden. Die deutschen Tipper müssen die Tipbet Steuer von fünf Prozent direkt bei der Wettabgabe platzieren. Damit wird die Wettsteuer nicht vom Anbieter übernommen und in jedem Fall fällig. Wer also eine Wette mit einem Einsatz von 20 Euro abgeben möchte, platziert effektiv nur 19 Euro, da ein Euro als Abgabe an den Fiskus fließt.

Zusatzangebote: Casino in der Nachbarschaft

Ein echter Hingucker im Angebot des jungen Bookies ist das Casino. Dieses beinhaltet zahlreiche Spielautomaten und Tischspiele und ermöglicht gleichzeitig mit den Jackpot-Spielen auch noch Chancen auf Gewinne in Millionenhöhe. Wer einmal eine Pause von den Sportwetten braucht, der ist hier bestens aufgehoben und kann sich rund um die Uhr beschäftigen. Direkt zu Beginn gibt es vom Bookie auch noch 20 Freispiele ganz ohne eigene Einzahlung – für einen guten Start ist also ebenfalls gesorgt. Tipbet Erfahrungen 5

Fazit: Überwiegend positive Tipbet Erfahrungen

Als Résumé meiner Tipbet Erfahrungen lässt sich auf jeden Fall ein positives Urteil fällen. Der Buchmacher ist zwar noch recht neu in der Branche, zeigt aber bereits einige vielversprechende Ansätze. In erster Linie zeigen sich diese vor allem in einem flexiblen Bonusangebot, welches von jedem Spieler individuell ausgewählt werden kann. Das Wettportfolio ist zwar vergleichsweise noch etwas mager bestückt, die wichtigsten Wettmärkte sind aber allesamt vertreten. Ein besonderes Lob hat sich in diesem Zusammenhang der Livewetten-Bereich verdient, der mit seinem ganz eigenen Erscheinungsbild überzeugt. Verbesserungswürdig ist hingegen noch der Kundensupport, da hier bislang nur auf eine E-Mail zurückgegriffen werden kann. Unterm Strich ist der Auftritt im Test aber gelungen, so dass ein eigener Tipbet Test in keinem Fall schaden kann.
 
Jetzt zu Tibetund Sportwetten online platzieren!

Nicht der richtige Anbieter für dich?

Zur Übersicht
 
Review 0
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe deinen Erfahrungsbericht zum Anbieter!
Helfe anderen Besuchern und teile deine Erfahrungen, die du mit dem Anbieter gemacht hast. Achte bitte beim Schreiben deiner Bewertung auf Inhalt und gute Lesbarkeit.

Sort by:

User Avatar
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben