Sunbet » Erfahrungen & Testbericht 2018

Wer in Deutschland schon einmal den Namen SunBet gehört hat, der kann nach unseren Erfahrungen ohne Zweifel als echter Experte bezeichnet werden. Der Buchmacher verfügt zwar über einen beeindruckenden Hintergrund, ist in der Bundesrepublik bislang aber noch kein Thema. Das aber durchaus bewusst, denn registrieren können sich Kunden aus Deutschland ohnehin noch nicht. Dennoch lohnt sich bekanntlich ein Blick „über den Tellerrand“, so dass ich mir den Buchmacher schon einmal detailliert angesehen und geprüft habe – das kann nicht schaden, schließlich könnte der Bookie schon nächste Woche auch für deutsche Tipper zur Verfügung stehen. Welche SunBet Erfahrungen ich dabei im Einzelnen gesammelt habe, wird im Folgenden genauer ausgeführt.

Die wichtigsten Informationen zu Sunbet im Überblick
  • Umfangreiches Wettangebot
  • Freundlicher Support
  • Website schön gestaltet
Jetzt zu Sunbet

1.Wettangebot und Anmeldung bei Sunbet

In Puncto Wettangebot muss sich der Buchmacher aus Südafrika keinesfalls hinter den europäischen Konkurrenten verstecken. Ganz im Gegenteil: Der größte und bekannteste Buchmacher des Landes kommt mit einem enorm breiten Portfolio um die Ecke, welches aus über 25 verschiedenen Sportarten besteht. Darüber hinaus haben die Kunden auch die Chance, bei den Pferdewetten ihr Glück zu versuchen, wobei hierfür ein eigener Bereich zur Verfügung gestellt wird. Gewettet wird dabei laut meinem SunBet Test hauptsächlich auf den Fußball, der sich sinngemäß auf der Webseite ganz oben in der Auflistung der verfügbaren Sportarten findet. Zusätzlich können die Kunden aber nach meiner Erfahrung auch Wetten auf eSports, die Politik, Golf, Tennis, Fahrradfahren, Basketball, Boxen, Badminton, Baseball und Co. platzieren. An Auswahl mangelt es also unterm Strich nicht. Ganz besonders großer Wert wird vom Buchmacher nach meinen SunBet Erfahrungen auf die Tiefe im Wettangebot gelegt. Fußballfans bekommen mehr als 50 verschiedene Ligen und Länder präsentiert und können zum Beispiel in England selbst im Amateur-Bereich noch ihre Wetten abgeben. In Deutschland werden die Tipps bis in die 3. Liga angenommen. Ein wenig ausbaufähig ist dabei aber das jeweilige Angebot für einzelne Partien, denn selbst bei Duellen in der Champions Leaguewerden oftmals vor dem Anpfiff nur um die 50 verschiedenen Wettoptionen angeboten.

Webseite: Englisch ist eine Grundvoraussetzung

Wer die Webseite des Buchmachers aufruft, der sollte zumindest ein paar „Brocken“ Englisch lesen und verstehen können. Da der Bookie derzeit nur für Kunden aus Südafrika zur Verfügung steht, wird auch nur die englische Sprache bedient. Es fällt Neulingen aus anderen Ländern daher unter Umständen ein wenig schwer, die gesamte Webseite einmal anzusehen. Darüber hinaus lässt nach meiner SunBet Erfahrung auch die Navigation noch ein kleines bisschen zu wünschen übrig. Zwar gibt es eine hilfreiche und nützliche Suchfunktion, allerdings gestaltet sich das „Stöbern“ durch das Portfolio doch noch sehr unübersichtlich und unstrukturiert.

Rein aus dem optischen Gesichtspunkt allerdings kann ich dem Buchmacher in meinem SunBet Testbericht keinen Vorwurf machen. Hier werden überwiegend freundliche Farben genutzt, die einmal einen schönen frischen Wind in den Markt bringen und gleichzeitig die sonnige Wärme Südafrikas vermitteln.

Jetzt zu Sunbet
Testergebnis Wettangebot und Anmeldung
 
6/10

2.Das Bonusangebot von Sunbet

Auf einen SunBet Bonus wird nach meinen Erfahrungen beim Buchmacher bisher noch verzichtet. Das ist durchaus eine Besonderheit, denn gerade im europäischen Raum sind die Tipper hinsichtlich der Boni in der Regel sehr verwöhnt. Angeboten wird für Kunden aus Südafrika allerdings ein spezielles Bonus- und Loyalitätsprogramm, wobei das nur in den örtlichen Casinos des Anbieters aktiviert werden kann. Unterm Strich bleibt also stehen: Es gibt noch deutlich Luft nach oben.

Jetzt zu Sunbet
Testergebnis Bonusangebot
 
4/10

3.Livewetten und Streams bei Sunbet

Die Livewetten sind aktuell noch ein kleiner Schwachpunkt bei den Südafrikanern. Auf die optische Darstellung wird noch kein allzu großer Wert gelegt, so dass sich die Tipper nicht über eine grafische Animation oder gar Live-Streams freuen dürfen. Etwas schade ist nach meiner SunBet Erfahrung zudem die Tatsache, dass auch die aktuellen Spielstatistiken nicht einfach abgerufen werden können. Pluspunkte gibt es aber wiederum dafür, dass ein eigener Statistikbereich zum Beispiel die letzten Spiele der antretenden Teams und Mannschaften anzeigt. Deutlich besser wird der Livewetten-Bereich zum Beispiel bei Betway oder bwinpräsentiert, die ihren Kunden beide sogar zahlreiche Live-Streams zur Verfügung stellen.

Jetzt zu Sunbet
Testergebnis Livewetten & Streams
 
4/10

4.Wettquoten und Limits bei Sunbet

Im Vergleich mit der europäischen Konkurrenz hinterlässt SunBet noch keinen überragenden Eindruck bei den Wettquoten. Speziell die Werte bei den Tipps auf die Favoriten sind doch überraschend gering, wobei dafür auf der anderen Seite in einigen Fällen gute Quoten bei den Außenseitern warten. Insgesamt ist der Auszahlungsschlüssel für meine Begriffe aber noch ein Stück zu niedrig, so dass der Bookie vor dem möglichen „Großangriff“ auf Europa an der einen oder anderen Stelle durchaus noch nachbessern könnte. Die besten Quoten des Angebots konnte ich in meinem SunBet Test beim Fußball entdecken.

Limits: Keine verlässlichen Angaben

Hinsichtlich der Einsatzlimits lassen sich auf der Webseite des Buchmachers leider keine verlässlichen Angaben finden. Aktuell ist dieses Thema ja aber ohnehin noch nicht von großer Bedeutung, so dass im Falle einer Marktöffnung in Europa noch einmal nach gesetzten Limits geschaut werden sollte. Generell lässt sich aber ohnehin beim Bookie festhalten, dass die Limits von Event zu Event verschieden sind. Handelt es sich um ein echtes Highlight, können also meist deutlich größere Beträge eingesetzt und gewonnen werden.

Jetzt zu Sunbet
Testergebnis Quoten & Limits
 
4/10

5.Diese Zahlungsarten gibt es bei Sunbet

Hinsichtlich der Zahlungsmöglichkeiten hat sich SunBet natürlich voll und ganz auf den südafrikanischen Markt „eingeschossen“. Das bedeutet konkret, dass den deutschen Besuchern vermutlich nur die Mastercard und Kreditkarte von Visa geläufig sein dürften. In allen anderen Fällen handelt es sich um regionale Bezahlmethoden, die zum Beispiel mit der Sofortüberweisung oder Paysafecard zur vergleichen sind. Für die Kunden im Heimatland stellt der Wettanbieter damit eine gute Auswahl zur Verfügung, im Vergleich mit der internationalen Konkurrenz hat SunBet aber noch ein wenig Rückstand.

Jetzt zu Sunbet
Testergebnis Zahlungsmethoden
 
4/10

6.Mobiles Wetten bei Sunbet

Ein wenig das Ruder herumgerissen hat hinsichtlich der Struktur und Übersicht die mobile SunBet App. Hierbei handelt es sich um eine Web-basierte Version, die jeder Tipper ganz bequem ohne Download von seinem Smartphone oder Tablet aufrufen kann. Grundsätzlich entspricht der Inhalt dabei natürlich der regulären Webseite, dennoch wurde hier aber offenbar ein etwas größeres Augenmerk auf die Übersicht gelegt. Im vergleich zur herkömmlichen Webseite sind die mobilen Sportwetten hier fast zu empfehlen, da die Kategorien und Menüs doch deutlich kundenfreundlicher angelegt sind. Scharfe Kritiken kann ich in meinem SunBet Test an der App in jedem Fall nicht äußern.

Jetzt zu Sunbet
Testergebnis Mobiles Wetten
 
6/10

7.Zusatzangebote und Extras bei Sunbet

Ein Online-Casino, Poker oder dergleichen werden von SunBet bisher noch nicht angeboten. Wirklich ansprechend ist nach meiner SunBet Erfahrung dafür aber der Bereich für Pferdewetten. Wie im regulären Wettportfolio auch, zeigt sich der Wettanbieter in diesem Segment äußerst gut besetzt. Wetten können die Kunden auf Rennen in Südafrika, aber auch die Wettbewerbe in Brighton, Worcester, Wolverhampton, Vaal Sand oder Durbanville. Bis SunBet hier mit der Nummer Eins bei Pferdewetten, Racebets, mithalten kann, dauert es zwar noch ein wenig, nichtsdestotrotz schaffen die Pferderennen aber bereits jetzt eine schöne Abwechslung.

Jetzt zu Sunbet
Testergebnis Zusatzangebote
 
4/10

8.Wie berechnet Sunbet die Wettsteuer?

Wie bereits erwähnt, stellt der Buchmacher seinen Service derzeit ausschließlich in Südafrika zur Verfügung. Über eine Wettsteuer, wie sie die Tipper aus Deutschland kennen, kann bei SunBet also nur müde gelächelt werden. Gute Nachrichten also für alle Südafrikaner, denn in diesem Fall bedeutet brutto gleich netto.

Jetzt zu Sunbet
Testergebnis Wettsteuer
 
6/10

9.Sicherheit und Lizenz von Sunbet

Lizenziert und reguliert wird der Wettanbieter von den Behörden seines Heimatlandes. Für Europäer ist es nun schwer nachzuvollziehen, welche Regeln und gesetzlichen Vorgaben dabei greifen. Sicherheit gewährleistet dafür aber zusätzlich der Hintergrund des Anbieters. SunBet wird von der Powerbet Gaming PTY Ltd. betrieben, die wiederum im vollständigen Besitz der Sun International ist. Der Mutterkonzern wurde in Südafrika bereits im Jahre 1967 gegründet und betreibt seine Geschäfte im Bereich des Entertainments und der Hotels. Für jeden Tipper aus Südafrika sind die Anbieter und Köpfe hinter dem Unternehmen also immer vollständig greifbar, so dass nach meinen SunBet Erfahrungen keine Zweifel an der Seriosität und Sicherheit geäußert werden können.

Jetzt zu Sunbet
Testergebnis Sicherheit & Lizenz
 
6/10

10.Der Kundensupport bei Sunbet

Ein echter Lichtblick im SunBet Test ist die Kundebetreuung des Wettanbieters. Die Mitarbeiter können per E-Mail, Telefon, Fax und postalischer Anschrift erreicht werden und sind somit auf mehreren Wegen greifbar. Auf einen Live-Chat muss zwar derzeit noch verzichtet werden, dennoch sind die Kontaktmöglichkeiten nach meiner Erfahrung vollkommen ausreichend. Äußerst gefällt zudem, dass die Mitarbeiter an sieben Tagen in der Woche täglich von 6.30 Uhr bis 23 Uhr erreichbar sind.

Angeboten wird die Kundenberatung derzeit ausschließlich auf englischer Sprache. Darüber hinaus handelt es sich bei der telefonischen Hotline um eine südafrikanische Telefonnummer. Im E-Mail-Verkehr mit dem Kundensupport hat sich dieser aber trotz der sprachlichen Barrieren als äußerst hilfsbereit und kompetent erwiesen. Zusammenfassend gesagt fallen meine Erfahrungen mit dem SunBet Kundensupport also enorm positiv aus.

Jetzt zu Sunbet
Testergebnis Kundensupport
 
4/10

Der südafrikanische Buchmacher SunBet kann in den meisten Bereichen einen guten Eindruck hinterlassen. Wirkliche Schwächen gibt es derzeit lediglich im Livewetten-Bereich, wobei sich diese aber ganz eindeutig in Grenzen halten. Kunden aus Europa würden mit dem Zahlungsportfolio des Bookies nach meinen SunBet Erfahrungen zwar nicht klarkommen, in der warmen Heimat scheint bei den Kunden aber alles glatt zu laufen. Um die Sicherheit müssen sich die Tipper aus Afrika dabei jedenfalls keine Sorgen machen, denn hinter dem Buchmacher steht einer der erfolgreichsten Konzerne des Landes. Unterm Strich fällt das Angebot hier also gemischt aus: Südafrikaner finden einen äußerst ansprechenden und wandelbaren Wettanbieter vor, Tipper aus den anderen Ländern könnten mit den Gegebenheiten schnell überfordert sein. Da bisher aber ohnehin nur Kunden aus dem Heimatland des Bookies gestattet sind, fällt die Kritik in dieser Hinsicht nicht ganz so scharf aus.