Pinnacle Sports Test – Erfahrungen und Testbericht zum Buchmacher

Pinnacle Sports Test – Erfahrungen und Testbericht zum Buchmacher

Die wichtigsten Informationen zu Pinnacle im Überblick:

  • Quotenniveau: Herausragend
  • Kundenservice: 24/7 E-Mail-Support
  • Hilfebereich (FAQ): Sehr detailliert
  • Neu gestaltetes Live-Engine mit einer „asiatischen Ansicht“
  • EU Lizenz
Pinnacle Sports Ltd., wie der Sportwetten-Anbieter Pinnacle in dem autonomen niederländischen Überseegebiet Curaçao firmiert ist und wo er auch seinen Firmensitz hat, wurde 1998 gegründet. Nach eigenen Angaben ist der Internetauftritt von Pinnacle (www.pinnaclesports.com) bereits in über 100 Ländern und 16 Sprachen verfügbar. Der Name Pinnacle Sports ist Programm des Buchmachers, der in einer vergleichsweise kurzen Zeit einen großen Erfolg erzielte. Sportwetten stehen im Mittelpunkt auf dem PC sowie auf den mobilen Endgeräten und obwohl der Anbieter einen sehr interessanten Casino-Bereich aufzuweisen hat, so ist dieser tatsächlich nicht mehr als ein Zusatzangebot. Auch wenn sich Pinnacle Sports noch nicht wirklich auf dem deutschen Markt durchgesetzt hat, so sollte dieser seriöse Bookie nicht in das Abseits gedrängt werden. Denn neben exzellenten Wettquoten und einem über aus interessanten Neukunden-Bonus hat der Buchmacher noch einiges mehr zu bieten. Ich habe mir den Sportwetten-Anbieter Pinnacle Sport einmal angesehen und genau unter die Lupe genommen und zeige hier alle Schwächen und Stärken des Buchmachers auf. Die besten Quoten & Mehr gewinnen bei Pinnacle Sports

Wettangebot – der Name ist Programm

Worauf Pinnacle Sports seinen Schwerpunkt legt, ist bereits dem Namen zu entnehmen: Sportwetten. Der Buchmacher bietet seinen Kunden ein sehr umfangreiches und zugleich auch sehr spezielles Wett-Portfolio an. Auch wenn sich hier ein kleiner Widerspruch auftut, so erklärt sich das von allein, durch die besondere Zuspitzung auf die kleine aber feine Zielgruppe der erfahrenen Sportwetter sowie der Wett-Profis und High-Roller. Derjenige der lieber nur im kleinen Rahmen bei den Sportwetten aktiv ist, für den ist Pinnacle Sport nur bedingt eine Alternative. Der Buchmacher konzentriert sich vor allem auf die beliebtesten Sportwetten-Märkte und Klassiker, auf die Exoten verzichtet er lieber. Insgesamt bietet Pinnacle 16 Hauptkategorien an in seinem Wettangebot und das spricht eine breite Palette von Sportwetten-Fans an. Sicherlich ist auch hier König Fußball die Nummer ein und weitere Sportarten wie Tennis und Eishockey stehen ebenfalls mit einem umfassenden Angebot zur Verfügung. Eine Nebenrolle spielt hier Volley- und Handball. Allerdings hat sich bei meinem Test erwiesen, dass Pinnacle Sport ein absoluter Fachbuchmacher ist für die amerikanischen Sportarten, wie Basketball oder Baseball. Selbst die NFL, MLB und NBA sind in dem Portfolio von dem Buchmacher vorhanden. Selbst an seine britischen Kunden denkt der Bookie mit Wettangeboten für Cricket, Gold oder Darts.

Livewetten – überschaubar, jedoch mit neuem „Gesicht“

Zwar konnte Pinnacle nicht vollkommen überzeugen mit seinem Live-Angebot, denn das dürfte doch etwas ausführlicher ausfallen, doch jetzt nicht gleich die Flinte ins Korn werfen! Denn der Bookie macht besonders bei den Live-Wetten in den Bereichen Fußball und dem amerikanischen Sport eine sehr gute Figur. Vor allem die Option, dass zwischen zwei Ansichten gewechselt werden kann, muss hier positiv hervorgehoben werden. Somit kann der Kunde nicht nur die klassische Variante wählen, sondern auch noch das „Asian View“. Letzteres bietet bei den Live-Wetten so manchen Vorteil an. Was die Quoten angeht im Live-Segment, so liegen diese sehr gut.

Wettquoten – ein absoluter Pluspunkt des Buchmachers

Es kann nicht verleugnet werden, dass Pinnacle Sports mit seinen Quoten absolut punktet. Wer auf der Suche ist nach echten Spitzenquoten, der darf auf keinen Fall diesen Buchmacher an die Seite schieben. Nach meinen Erfahrungen, die ich mit Pinnacle Sport machen konnte, existieren hier kaum Abstriche, bei den drei möglichen Wegen, die der Buchmacher anbietet. Ist auch einmal die Quote für einen Außenseiter sehr hoch angelegt, so heißt das noch lange nicht, dass es schlechtere Quoten für den Favoriten gibt oder man auf ein Unentschieden schlechtere Wettquoten hinnehmen muss. Bei allen drei Ausgängen befindet sich Pinnacle mit seinen Quoten in den Top 5 oder teilweise sogar an der Spitzenposition. Zudem kommt es auch nicht selten vor, dass es sich um die sogenannten Value Bets handelt bei den angebotenen Quoten.
 
Jetzt zu Pinnacle Sports überzeugen Sie sich von den erstklassigen Wettquoten!

Bonus – hier zählen die Einsätze für die Sportwetten-Profis und nicht die Boni

Ein wenig wehmütig ist aufgefallen, dass der Buchmacher keinen Neukunden-Bonus bietet, wie die anderen Sportwetten-Anbieter. Der letzte Bonus, der von Pinnacle angeboten wurde, war ein 10%-Bonus, der allerdings nur bis zu einer Summe von 500 Euro gewährt wurde. Bei schwindelerregenden 5500 Euro lag dabei die ideale Einzahlungssumme, wo sich zeigt, dass dieser Buchmacher tatsächlich für Profis gedacht ist. Die Maxime des Bookies: „Der Bonus ein Leben lang“ und damit sind die überdurchschnittlich hohen Wettquoten gemeint sowie die Einsatz-Limits.

Kundensupport – ein einmaliges FAQ-Menü

Was die Hilfeoptionen bei Pinnacle Sport angeht, so können diese als einmalig bezeichnet werden, denn er stellt seinen Kunden genügend Lesestoff zur Verfügung. In dem FAQ-Bereich geht der Buchmacher nicht nur auf die spezifischen Fragen ein rund um das Wetten sowie Fragen rund um die Ein- und Auszahlungen, sondern es existiert auch ein Lexikon, das alle Fachbegriffe enthält und diese erklärt. Des Weiteren gibt es auch umfangreiche Informationen rund um Pinnacle Sports und vieles mehr, was für den Kunden interessant sein könnte. Selbst die obligatorischen Sportnachrichten fehlen hier nicht. Wer Hilfe benötigt der erreicht die Servicemitarbeiter rund um die Uhr und das an sieben Tagen die Woche. Allerdings ist der Support nur per E-Mail erreichbar und das sehe ich als einen kleinen negativen Punkt an. Leider verzichtet Pinnacle auf einen Live-Chat oder eine telefonische Hotline. Jedoch ist es lobenswert, dass das Serviceteam Deutsch spricht und die Antworten auf die E-Mails sehr schnell erfolgen und zudem auch kompetent und verständlich ausfallen.

Ein- und Auszahlungen – breit gefächert und mit globaler Ausrichtung

Im Bereich Zahlungsportfolio ist der Anbieter recht breit gefächert, so wie man das von einem Wettanbieter erwartet, der global ausgerichtet ist. Pinnacle Sport bietet seinen Kunden ein Transferangebot an, mit dem der Buchmacher garantiert nicht hinter seinen Mitbewerbern verstecken muss. Den Kunden werden in dem Transferangebot sowohl regionale als auch lokale Finanzdienstleister angeboten. Doch ich habe mich auf die Zahlungswege konzentriert die für die hiesigen Wettfreunde von Bedeutung sind. Die Einzahlungsmethoden die Pinnacle bietet sind: Kreditkarten wie Visa und Mastercard, aber auch die virtuelle Entropay Card. Das Limit liegt bei 800 Euro pro Tag und 4.000 Euro monatlich. Wer die Einzahlung per Banküberweisung tätigt, der unterliegt keinem Limit. Der Transfer per Echtzeit (Sofortüberweisung) kann bis zu 500 Euro täglich erfolgen und auch die e-Geldbörsen wie Skrill und Neteller stehen zur Verfügung, wobei via Neteller ein täglicher Transfer von bis zu 37.500 Euro möglich ist. Des Weiteren gibt es noch ClickandBuy (500 Euro pro Tag und 4.000 monatlich) sowie Webmoney (Höchstgrenze 19.000 Euro). Die Prepaidvarianten und PayPal stehen nicht im Angebot. Ein Pluspunkt, alle Einzahlungen sind gebührenfrei. Auch was die Einzahlungen angeht, so gelten für sie auch ähnliche Limits, wobei beachtet werden muss, dass lediglich nur eine Auszahlung pro Monat gebührenfrei ist. Alle weiteren Buchungen werden mit 20 Euro berechnet (Per Banküberweisung) und mit 12 Euro für andere Transferwege.

Webseite – bunt und grell

Bei öffnen der Webseite fällt gleich die bunte und recht grelle Gestaltung der Webseite auf, doch das ist keinesfalls negativ, denn Pinnacle Sports setzt auf eine sehr eigene jugendliche Linie. Was die Bedienung der Webseite angeht, so müsste an dieser noch etwas gefeilt werden, denn es sind doch einige Klicks nötig, damit man sein Ziel erreicht. Bei der Darstellung der Quoten macht sich bemerkbar, dass der Buchmacher die Handicap-Wetten bevorzugt. Daher sollte vor der Wettabgabe doch noch mal ein Kontrollblick geworfen werden, denn die Anordnung der Quoten ist etwas unglücklich gewählt.

Mobile App – hier setzt der Anbieter auf eine mobile Seitenversion

Pinnacle Sports setzt bei seinem mobilen Angebot eher auf eine optimierte Seitenversion, die von allen mobilen Endgeräten aus nutzbar ist. Das heißt, man trifft immer die gleichen Navigationsmerkmale und das analoge Design. Wer seine Wetten mobil platzierten will, muss also lediglich nur die Webseite von Pinnacle über den Handybrowser aufrufen. Allerdings können hier nur registrierte Kunden darauf zugreifen, eine Anmeldung sowie Ein-und Auszahlungen sind noch nicht möglich.
 
Jetzt zu Pinnacle Sports überzeugen Sie sich von den erstklassigen Wettquoten!

Sicherheit / Lizenz – sein hervorragender Ruf eilt dem Buchmacher voraus

Bereits seit 1998 existiert Pinnacle Sports und ist mit seinem Angebot seitdem online aktiv. Was die Sicherheit und die Seriosität dieses Anbieters angeht, so ist hier alles in allerbester Ordnung und eben dieser Ruf eilt dem Bookie voraus. Das liegt sicherlich an den Top-Quoten, doch sicherlich auch an dem sehr seriösen Auftritt. Die Lizenz von Pinnacle ist durch den Inselstaat Curaçao ausgestellt, der bereits seit den 1990erJahren im Online-Glücksspiel aktiv ist. Des Weiteren wirkt der Buchmacher auch sehr vertrauenserweckend, da er alles offen und sehr transparent erklärt. Sehr positiv: Auch das Thema Spielsuchtprävention wird nicht ausgeklammert. Read Press Releases from Pinnacle Sports

Wettlimits – hier ist alles “größer“…

... wobei man bereit mit einem Euro dabei sein kann. Somit „sperrt“ Pinnacle auch die Sportwetten-Einsteiger nicht aus. Doch vor allem aufgrund der maximalen Wettlimits (750.000 US-Dollar pro Wette) überzeugt der Bookie die Profi-Spieler und High-Roller. pinnacle sports lizenz

Wettsteuer – keine Steuern und keine Abgaben

In Bezug auf die seit Juli 2012 fällige Wettsteuer in Deutschland, weiß Pinnacle Sport seine Karibiklizenz zu nutzen. Der Buchmacher berechnet seinen Deutschen Kunden weder Wettsteuer noch Abgaben und so gilt brutto = netto. Gelöst ist das Problem in den AGBs mit einem Vermerk, in dem es heißt: „Es obliegt Ihrer eigenen Verantwortung, Ihre Gewinne den zuständigen Behörden zu melden.“ Der Buchmacher meldet keine der Spiel- und Finanzaktivitäten dem deutschen Fiskus und somit handhabt er diese Thematik mehr als kundenfreundlich.

Zusatzangebote – ein Online-Casino das für die Unterhaltung zwischendurch sorgt

Für die Unterhaltung zwischendurch bietet Pinnacle ein Online-Casino aber dennoch gilt: Sportwetten stehen im Mittelpunkt. Was auch erkennbar daran ist, dass Pinnacle einer der wenigen Anbieter ist, der E-Sports Wetten anbietet. Interessant ist allerdings, dass hier einige Slots geboten werden, die bei den Mitbewerbern nicht zu finden sind. Mehr Zusatzangebote sind bei diesem Buchmacher nicht zu verzeichnen.

Fazit von Pinnacle Sports– der Reiz kommt von den Quoten

Sicherlich ist Pinnacle Sports nicht „die“ Seite für den blutigen Anfänger, auch wenn es hier einigen Lesestoff gibt um sich in die Materie „Sportwetten“ einzulesen. Dieser Bookie ist speziell. Leider verzichtet er auf Neukundenboni oder andere Boni-Aktionen und bietet auch nur einen recht kleinen Casino-Bereich, doch dafür punktet er zu 100% mit seinen Quoten und dem durchaus transparenten Webauftritt. Um diesen Buchmacher kommt kein passionierter Spieler herum.

Nicht der richtige Anbieter für dich?

Zur Übersicht
 
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe deinen Erfahrungsbericht zum Anbieter!
Helfe anderen Besuchern und teile deine Erfahrungen, die du mit dem Anbieter gemacht hast. Achte bitte beim Schreiben deiner Bewertung auf Inhalt und gute Lesbarkeit.

Sort by:

User Avatar
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben