Lvbet » Erfahrungen & Testbericht 2018

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 25.10.2018

Beim Anbieter LvBet handelt es sich um einen enorm jungen Buchmacher für Sportwetten, der erst seit diesem Jahr in der Branche tätig ist. Über mangelnden Zuspruch kann sich das Unternehmen aber dennoch nicht beklagen, was sicherlich auch damit zusammenhängt, dass neben den Wetten noch ein sehr ansprechendes Casino angeboten wird. Die Wetten allein können sich aber ebenfalls sehen lassen, auch wenn der eine oder andere Aspekt sicherlich etwas gewöhnungsbedürftig ist. Was damit genau gemeint ist und wie meine restlichen LvBet Erfahrungen aussehen, das verrät der nachfolgende ausführliche Testbericht.

Die wichtigsten Informationen zu LvBet im Überblick
  • Großes Wettportfolio
  • Kostenlose Transaktionen
  • Deutscher Kundendienst
Jetzt zu LvBet

1.Wettangebot und Anmeldung bei LvBet

Überraschenderweise macht das Wettangebot des jungen Buchmachers in meinem LvBet Test einen sehr starken Eindruck. Zu finden sind hier mehr als 30 verschiedene Sportarten, wobei zum Beispiel ein besonders großer Wert auf die eSport-Wetten gelegt wird. Tipper können zum Beispiel auf Counter-Strike, League of Legends, Overwatch oder Starcraft wetten und genießen damit eine enorm gute Auswahl. Die größte Vielfalt wiederum findet sich nach meinen LvBet Erfahrungen aber im Bereich der Fußballwetten. In rund 50 verschiedenen Ländern können die Kunden ihre Wetten platzieren, wobei aber zum Beispiel in Deutschland neben den oberen Profiligen auch die Amateur-Ligen bis zur Oberliga mit im Portfolio zu finden sind. Beeindruckend: Pro Partie werden oftmals mehr als 150 verschiedene Wettoptionen angeboten. Wer hingegen lieber auf eine ganz andere Sportart ausweichen möchte, kann seine Tipps zum Beispiel auch im Boxen, Basketball, Futsal, Tennis, MMA, Baseball oder Skilanglauf platzieren.

Webseite: Das Design steht über allem

Die Webseite des Buchmachers kann in erster Linie vor allem als modern bezeichnet werden. Die klassischen Stile und Aufbauten der Buchmacher-Homepages werden vollkommen über Bord geworfen, was aber keinesfalls als Nachteil gewertet werden sollte. Ganz im Gegenteil: Nach meiner LvBet Erfahrung ist das moderne Design wunderbar gelungen. Die Steuerung innerhalb des Portfolios gelingt ohne Schwierigkeiten und wird durch zahlreiche Filter und eine integrierte Suchfunktion noch einmal deutlich erleichtert. Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass sich LvBet im Test hierfür ein dickes Plus verdient hat, zumal sich selbst die unerfahrenen Wettkunden innerhalb von wenigen Sekunden im Angebot zurechtfinden.

Jetzt zu LvBet
Testergebnis Wettangebot und Anmeldung
 
10/10

2.Das Bonusangebot von LvBet

Einen LvBet Bonus können die neuen Kunden des Buchmachers aktuell leider noch nicht für sich nutzen. Vorenthalten ist ein derartiges Bonusangebot bislang nur den Spielern im Casino des Unternehmens. Das ist natürlich ein wenig schade, schließlich wird ein Sportwetten Bonus von jedem Kunden gerne gesehen. Allerdings soll diese fehlende Aktion keinen zu großen Nachteil in meinem LvBet Test bedeuten, schließlich ist ein Bonusangebot für Neukunden keinesfalls eine Pflicht im Angebot der Buchmacher.

Jetzt zu LvBet
Testergebnis Bonusangebot
 
6/10

3.Livewetten und Streams bei LvBet

Ein weiteres Lob in meinem LvBet Test kann ich für den Live-Bereich des Buchmachers vergeben. Hier wird nicht nur eine ansprechende Auswahl geboten, sondern gleichzeitig auch eine sehr überzeugende Optik. Der Wettanbieter setzt auf ein modernes und übersichtliches Design, so dass zum Beispiel zwischen einer Einzelanzeige und einer Konferenzansicht gewählt werden kann. Ungemein gelungen ist zudem die optische Darstellung des Spielverlaufs. So kann sich jeder Kunde bis zur letzten Sekunde optimal mit den Ereignissen befassen, auch ohne dafür auf einen Live- Stream angewiesen zu sein.

Jetzt zu LvBet
Testergebnis Livewetten & Streams
 
10/10

4.Wettquoten und Limits bei LvBet

Die Wettquoten sind nach meiner LvBet Erfahrung ebenfalls als positiv zu bewerten. Zwar beschränkt sich der Buchmacher bei den starken Quoten vornehmlich auf den Fußball, die restlichen Sportarten fallen aber zumindest nicht deutlich ab. Fußballfans können einen Quotenschlüssel von im Schnitt rund 95 Prozent nutzen, mit dem definitiv gut gearbeitet werden kann. In den restlichen Disziplinen fällt der Schnitt auch schon einmal auf 90 oder 91 Prozent, wobei aber auch das sicherlich noch gut zu verkraften ist. Generell konnte ich den Eindruck gewinnen, dass die Wettquoten immer stark davon abhängig sind, wie populär und beliebt eine Veranstaltung ist.

LvBet Limits: Von 1 bis 100.0000

Der maximale Gewinn pro Wettschein liegt nach meiner LvBet Erfahrung bei 100.000 Euro. Das ist zwar keine rekordverdächtige Summe, sollte aber selbst für die Highroller vollkommen ausreichen sein. Hobbytipper werden ohnehin nur recht selten mit diesen Grenzen in Berührung kommen. Wiederum relevant ist für die unerfahrenen Kunden und Freizeitspieler der Mindesteinsatz. Der liegt bei einem Euro pro Wette und ist damit durchaus ein kleines bisschen hoch angesetzt. Gerade für Systemwetten kommt so schnell ein recht großes Sümmchen zusammen, so dass Neulinge zumindest wachsam bei der Wettabgabe sein sollten. Generell lassen sich die Limits aber natürlich dennoch als sehr angenehm bewerten.

Jetzt zu LvBet
Testergebnis Quoten & Limits
 
8/10

5.Diese Zahlungsarten gibt es bei LvBet

Das Zahlungsportfolio kann in meinen Augen mit einer recht ansprechenden Vielfalt überzeugen. Nutzen können die Kunden insgesamt sechs verschiedene Zahlungsoptionen, zu denen neben den Kreditkarten auch Paymenticon, Skrill, Skrill 1-Tap, Neteller und die Sofortüberweisung gehören. Positiv festzuhalten ist hierbei, dass alle Einzahlungen innerhalb von wenigen Sekunden auf dem Wettkonto gutgeschrieben werden. Der Mindesteinzahlungsbetrag ist mit zehn Euro zudem sehr human, Gebühren fallen nicht an. Etwas schade ist bei den Einzahlungen allerdings, dass zum Beispiel auf die Paysafecard oder PayPal verzichtet wird. Ein wenig Nachholbedarf besteht hier also auch noch.

Auszahlungen werden nach meinen LvBet Erfahrungen grundsätzlich über genau die Methode abgewickelt, die auch bei der Einzahlung verwendet wurde. Der einzige Unterschied ist jetzt, dass auch die Banküberweisung genutzt werden kann. Überragend ist die Tatsache zu bewerten, dass vom Anbieter keinerlei Gebühren für die Auszahlungen verlangt werden. Angenehm ist zudem auch hier wieder der verhältnismäßig geringe Mindestbetrag von gerade einmal 20 Euro.

Jetzt zu LvBet
Testergebnis Zahlungsmethoden
 
10/10

6.Mobiles Wetten bei LvBet

Ergänzend zum Angebot auf der regulären Webseite stellt der Buchmacher allen seinen Kunden eine eigene mobile App zur Verfügung. Hierbei handelt es sich nach meinen LvBet Erfahrungen allerdings nicht um eine native Download-App, sondern eine Alternative in Form einer optimierten Web-App. Das bedeutet vereinfacht gesagt, dass die ganz normale Webseite einfach für die Darstellung auf den kleineren Bildschirmen der Smartphones und Tablets angepasst wird. Ein Software-Download ist für die Nutzung nicht erforderlich, da lediglich ein Öffnen der Webseite im mobilen Browser notwendig ist. Nachteile bedeutet das für die Kunden aber auf keinen Fall, denn nach meinen Ergebnissen im Testbericht ist das gesamte Wettangebot auch mobil vollständig verfügbar. Zahlungen sind ebenfalls möglich und auch der Kontakt zum Kundensupport lässt sich problemlos herstellen.

Jetzt zu LvBet
Testergebnis Mobiles Wetten
 
8/10

7.Zusatzangebote und Extras bei LvBet

Neben den Sportwetten steht bei LvBet vor allem das hauseigene Casino im Fokus. Das hat es in der Tat in sich, denn zu finden sind hier ungemein hochwertige und beliebte Spiele der Entwickler Merkur und Novoline. Insgesamt kommt so eine stattliche Auswahl an Slots und Spielautomaten zusammen, die durch einen Willkommensbonus von bis zu 150 Euro noch einmal deutlich interessanter wird. Ist zwischen zwei Sportwetten also noch ein wenig Zeit vorhanden, sollte dieser Bereich definitiv einmal ausgetestet werden.

Jetzt zu LvBet
Testergebnis Zusatzangebote
 
10/10

8.Wie berechnet LvBet die Wettsteuer?

Obwohl seit dem Jahr 2012 für alle Sportwetten in Deutschland eine Wettsteuer in Höhe von fünf Prozent anfällt, werden die Kunden mit dieser LvBet Steuer bislang noch verschont. Der Buchmacher trägt also vermutlich alle Steuerabgaben selber, was natürlich als enorm kundenfreundlich bezeichnet werden kann. Wie lang das noch so gehalten werden kann, ist unklar. Zu empfehlen ist daher eine möglichst rasche Anmeldung, um die steuerfreien Sportwetten noch voll auskosten zu können.

Jetzt zu LvBet
Testergebnis Wettsteuer
 
8/10

9.Sicherheit und Lizenz von LvBet

Ausgestattet ist der junge Buchmacher nach meiner Erfahrung mit einer Lizenz der maltesischen Lotterie- und Glücksspielbehörde. Das ist enorm beruhigend zu wissen, schließlich kann man sich bei einem derart unerfahrenen Anbieter noch nicht auf eine lange Erfolgsgeschichte und Tradition verlassen. Durch die offizielle Lizenz wiederum wird sichergestellt, dass LvBet seriös arbeitet – und das jederzeit. Die Kunden müssen sich also um die eigene Sicherheit keine Gedanken machen, zumal der Anbieter für den Schutz der Tipper noch deutlich mehr tut. Alle Zahlungen und Formulareingaben werden zum Beispiel mit einer SSL-Verschlüsselung vollständig abgesichert. Darüber hinaus nimmt das Unternehmen seine Verantwortung im Kampf gegen die Spielsucht wahr und stellt den Kunden unterschiedliche Maßnahmen zum Selbstschutz in Aussicht. Generell lässt sich also zusammenfassen, dass ein Betrug seitens des Anbieters vollkommen ausgeschlossen werden kann. Stattdessen deutet alles darauf hin, dass es die Kunden mit einem kompetenten und professionellen Wettanbieter zu tun haben.

Jetzt zu LvBet
Testergebnis Sicherheit & Lizenz
 
10/10

10.Der Kundensupport bei LvBet

In den Händen der Kundenbetreuung fühlen sich die Kunden nach meinen LvBet Erfahrungen pudelwohl. Der Anbieter zeigt sich speziell den deutschen Kunden gegenüber enorm aufgeschlossen, da neben einem englischsprachigen Support auch eine deutsche Kundenbetreuung angeboten wird. Die ist unter der Woche von 9 bis 22 Uhr erreichbar und kann am Wochenende von 14 bis 22 Uhr kontaktiert werden. Für einen Tipper also ausreichend Zeit, den Kundensupport zu kontaktieren. Gleichzeitig kann bei diesen Arbeitszeiten auch behauptet werden, dass die meisten sportlichen Großveranstaltungen innerhalb dieser Zeiträume liegen. Der Kontakt selber ist nach meiner Erfahrung per Live-Chat und E-Mail möglich. Zwar wird auch eine telefonische Hotline angeboten, die allerdings steht nur für englische Kunden zur Verfügung. Abgerundet wird die Kundenbetreuung aber durch einen FAQ-Bereich, der ebenfalls schnell die Antwort auf viele Fragen bringt. Pluspunkte gibt es von mir im LvBet Test zudem für die Arbeit der Mitarbeiter. Die sind immer bestens informiert und können so innerhalb weniger Augenblicke die gewünschten Antworten liefern.

Jetzt zu LvBet
Testergebnis Kundensupport
 
10/10

Noch kann der Anbieter nach meinen LvBet Erfahrungen zwar nicht mit einer Größe wie zum Beispiel Betway konkurrieren, dennoch hat das Unternehmen innerhalb seiner kurzen Zeit auf dem Markt ein beeindruckend starkes Portfolio zusammengestellt. Die Wettauswahl ist enorm große und deckt nahezu jede bekannte Sportart ab. Positiv hervorzuheben ist hier nach meinen LvBet Erfahrungen vor allem die Tiefe, die über 130 Wettoptionen für wichtige Fußballspiele hervorbringt. Zahlungen laufen immer gebührenfrei ab und lassen sich zudem über mehrere Methoden abwickeln, der Kundensupport ist fast immer auf Deutsch erreichbar. Der wirklich stärkste Kritikpunkt ist somit aktuell der fehlende LvBet Bonus. Wird in diesem Bereich noch nachgearbeitet, dann könnte der junge und dynamische Bookie aber zu einem echten Shootingstar der Branche aufsteigen.