French Open 2017 gestartet: Top Leistungen deutscher Tennisprofis zu erwarten & genialer Tennis Bonus!

Die French Open 2017 finden seit dem 22. Mai 2017 bis zum Sonntag, den 11. Juni 2017 statt. Dieses Mal handelt es sich um das zweite Grand-Slam-Turnier in diesem Jahr! Die Spannung könnte nicht besser begründet sein. Allerdings lassen sich unter den Teilnehmern bisher die diesjährige Australian Open Siegerin, Serena Williams, und der herausragende Roger Federer nicht sehen. Top Leistungen sind von Angelique Kerber zu erwarten. Die erfolgreiche Tennisspielerin aus Deutschland lieferte auch den Auftakt der diesjährigen French Open. Der Jungstar Alexander Zverev ist mit von der Partie und die Begegnungen können sich sehen lassen! Auch Dominic Thiem wird wieder von sich reden machen.

Die Begegnungen der Frauen bei den French Open 2017:

Angelique Kerber (Schleswig-Holstein, Kiel/ Weltranglistenplatz Nr. 1)  Jekaterina Makarowa (Russland)
Julia Görges (Schleswig-Holstein / Bad Oldesloe)  Madison Brengle (USA)
Mona Barthel (Schleswig-Holstein / Neumünster)  Zwetana Pironkowa (Bulgarien)
Carina Witthöft (Hamburg)  Lauren Davis (USA / Weltranglistenplatz Nr. 25)
Annika Beck (Nordrhein-Westfalen / Bonn)  Anastasija Sewastowa (Lettland / Weltranglistenplatz Nr. 17)
Andrea Petkovic (Hessen / Darmstadt)  Varvara Lepchenko (USA)
Tatjana Maria (Baden-Württemberg / Bad Saulgau) Ying Ying Duan (China)

Die diesjährigen Begegnungen der Männer:

Alexander Zverev (Hamburg / Weltranglistenplatz Nr. 9)  Fernando Verdasco (Spanien)
Philipp Kohlschreiber (Bayern / Augsburg)  Nick Kyrgios (Australien / Weltranglistenplatz Nr. 18)
Jan-Lennard Struff (Nordrhein-Westfalen / Warstein)  Tomas Berdych (Tschechien / Weltranglistenplatz Nr. 13)
Dustin Brown (Niedersachsen / Winsen/Aller)  Gael Monfils (Frankreich / Weltranglistenplatz Nr. 15)
Mischa Zverev (Hamburg) - Qualifikant, Florian Mayer (Bayern / Bayreuth)  Pablo Carreno Busta (Spanien / Weltranglistenplatz Nr. 20)
  Tennis Begegnungen erwecken ein zunehmendes Interesse! Vor allem der Erfolg von deutschen Athleten, allen voran den Top Leistungen von Angelique Kerber, schüren das Feuer! Wer es nicht nur beim Zusehen und Mitfiebern belassen möchte, kann und sollte den attraktiven bet365 Bonus nicht außer Acht lassen. Aktuell lässt sich für Bet365 Tennis Wetten der Tennis Kombiwetten Bonus finden.   french open 2017 offizielle webseite

Der aktuelle Bet365 Tennis Bonus im Check

Bei jeder Tennis Kombiwette auf bet365 kann nach Aktivierung des Bonusangebots ein 50% Bonus genutzt werden. Die Wetten müssen dabei vor Beginn der jeweiligen Partie platziert werden. Hinzu kommt, dass die Wettabgaben aus den folgenden Ereignissen stammen:
  • Sieger
  • Sieger - Erster Satz
  • Satzsieger für Einzel- / Doppelspiele
Der Bonus findet auf alle Wetten der Partien Grand-Slam, WTA, ATP und der Challenge Tour statt. Weitere zulässige Turniere sind der Fed Cup, der Davis Cup und der Hopman Cup. Sollte die Cash-Out-Funktion genutzt werden, steht der Anspruch auf den Bonushöchstbetrag von bis zu 100,000 Euro nicht mehr zur Verfügung. Der Einschluss einer Live-Option führt ebenfalls zum Verlust des Bonusanspruchs. Wird die Funktion Wette bearbeiten genutzt, berechnet sich der Bonusbetrag anhand der vorgenommenen Änderungen. Die Kombination von mehreren Tennis Bonusangeboten ist auf bet365.com nicht möglich. bet365 Logo   Die bet365 Bonusvergünstigungen im Überblick:  
Wettart bei bet365  Bonus
2er-Kombiwette  5% Bonus
3er-Kombiwette  7,5% Bonus
4er-Kombiwette  10% Bonus
5er-Kombiwette  15% Bonus
6er-Kombiwette  20% Bonus
7er-Kombiwette  25% Bonus
8er-Kombiwette  30% Bonus
9er-Kombiwette  35% Bonus
10er-Kombiwette  40% Bonus
11er-Kombiwette  45% Bonus
12er-Kombis & mehr  50% Bonus
Damit werden im Zuge der French Open 2017 exzellente Voraussetzungen geschaffen, um als Wettkunde aktiv dabei zu sein! Mit dem bet365 Willkommensbonus erhalten Neukunden zusätzliche Möglichkeiten von diesem Grand Slam Ereignis und den eigenen Tenniserfahrungen profitieren zu können!   french open 2017 bet365 tennis bonus

French Open 2017: Live dabei, statt nur davon lesen!

Durch das gewachsene Livestream Angebot ist Dabeisein bei den French Open über jedes internetfähige Endgerät problemlos möglich! Die Kameras sind dabei optimal positioniert, dass vom Court mehrere Blickwinkel geboten werden. Zudem werden die Streams von allen Plätzen und zu jeder French-Open-Begegnung angeboten. Für diejenigen, die sich derzeit in den USA, in Singapur oder Frankreich befinden, sind diese Stream Angebote nicht nutzbar.
 
Jetzt zu bet365 und Bonus kassieren!