X

Mybet App » Mobile Download für Android & iPhone

Der Anbieter mybet im Überblick für Iphone, Android, Samsung und HTC

Der deutsche Buchmacher mybet mit Sitz im norddeutschen Kiel ist bereits im Jahr 2002 an den Start gegangen und verfügt aus diesem Grund über eine große Erfahrung im Sportwettenmarkt. Hinter dem bekannten Buchmacher mybet steckt mit der mybet Holding SE ein großes Unternehmen, welches sogar an der Frankfurter Börse gehandelt wird und darüber hinaus als Sportwettenanbieter auf der Insel Malta registriert ist. Dies führt dazu, dass mybet über eine von Malta ausgestellte Lizenz verfügt, die es dem Anbieter erlaubt sein Online Wettangebot durch die EU-Lizenz im Internet auch den europäischen Kunden anzubieten. Seit circa 2 Jahren ist mybet auch im Besitz einer deutschen Lizenz, die das Bundesland Schleswig-Holstein ausgestellt hat und den Buchmacher ebenfalls berechtigt Sportwetten anzunehmen und zu vermitteln. Besonders bekannt ist der Sportwettenanbieter auch durch sein großes Sponsoringengagement. Dabei erstreckt sich das Sponsoring von mybet nicht nur auf den Fußballbereich, wo man beispielsweise Partner von Düsseldorf, Braunschweig und Fürth ist. Sondern zusätzlich gibt es zum Beispiel auch beim Handballsport ein großes Engagement, was man an der Zusammenarbeit mit dem Deutschen Handballbund erkennen kann, wo mybet sogar offizieller Partner ist. Ebenfalls sehr beliebt ist der Anbieter bei den Freunden von Sportwetten, was dazu führt, dass der Buchmacher mybet inzwischen bereits mehr als 1 Million Kunden hat.

Jetzt zu mybetund 100% Bonus bis zu 100€ erhalten!

Bei dem modernen Buchmacher mybet bekommen die Kunden selbstverständlich auch die Gelegenheit unterwegs mobil auf das Sportwettenangebot zuzugreifen. Daher gehen wir im Folgenden näher auf das mobile Angebot des Buchmachers mybet ein.

Was die mybet App alles bietet

Der Buchmacher mybet setzt rund um das Thema mobiles Wettvergnügen auf eine spezielle Version der normalen Homepage, die extra für mobiles Surfen optimiert wurde. Diese Art der Herangehensweise hat für die vielen Kunden des Anbieters den Vorteil, dass es nicht notwendig ist, sich eine native App herunterzuladen. Vielmehr kann der mobile Nutzer einfach mit seinem Smartphone oder mit einem Tablet die Internetseite des Anbieters aufrufen und findet sich dann auf einer speziell für das mobile Wetten optimierten Seite wieder. Dabei ist es egal, ob der Kunde ein Android Gerät, ein iPhone oder ein Gerät mit Windows WP7 Betriebssystem verwendet. Denn die mobile Seite wird automatisch an das genutzte mobile Endgerät angepasst.

Besonders begeistern kann die optimierte Version durch den sehr übersichtlichen Aufbau, die es dem Nutzer leicht macht sich auch auf dem Smartphone in dem großen Angebot des Buchmachers mybet zurechtzufinden. Dabei kann der Kunde alle wichtigen Funktionen des mobilen Angebotes leicht finden und erreichen, sodass auch unterwegs dem Wettvergnügen nichts im Wege stehen sollte.

Gibt es einen speziellen mobilen Bonus bei mybet?

Leider hält mybet keinen speziellen Bonus für seine mobilen Kunden bereit. Dies verwundert eigentlich ein wenig, denn zum einen haben immer mehr der Konkurrenten einen extra Bonus für die mobile Nutzung des Wettangebots im Repertoire und abgesehen davon ist mybet ansonsten bei den Boni auch durchaus großzügig. Aber zumindest aktuell müssen die mobilen Kunden auf einen solchen Bonus verzichten. Dafür hält mybet einen hochwertigen Neukundenbonus bereit. Denn der deutsche Buchmacher hält für alle neuen Kunden einen 100 Prozent Bonus parat, der je nach Höhe der Ersteinzahlung bis zu 100 Euro betragen kann. Aus diesem Grund ist es durchaus eine Überlegung wert bei der ersten Einzahlung 100 Euro einzuzahlen, um sich so den maximalen Neukundenbonus zu sichern. Aber auch die Neukunden, die eine geringere Ersteinzahlung vornehmen, können ab einem Mindestbetrag von 5 Euro bereits von dem Bonusangebot profitieren.

Der Bonus von mybet ist wie in der Branche üblich an Bonusbedingungen geknüpft, die zu erfüllen sind, bevor der Bonus falls gewünscht ausgezahlt werden kann. Um diese Bedingungen zu erfüllen, muss die Summe aus Einzahlung und Bonusbetrag 5 Mal umgesetzt werden, und zwar jeweils mit Sportwetten, die eine Mindestquote von 2,0 aufweisen. Somit hat mybet hier für seine neuen Kunden durchaus einen lohnenden Bonus im Angebot.

Neben dem mobilen Bonus kann der mybet Casino Willkommensbonus problemlos mobil aktiviert und eingesetzt werden. Derzeit liegt der mybet Casino Bonus für Neukunden bei sensationellen 3,000 Euro und 1,040 Free Spins.

Damit überzeigt der Anbieter branchenweit! Um den Casino Willkommensbonus zu aktivieren sind nach der ersten Einzahlung lediglich zwei weitere Einzahlungen vorzunehmen. Bei der ersten Einzahlung findet ein 100% Bonus mit bis zu 500 Euro und bei der zweiten Einzahlung ein 50% Bonus mit bis zu 1,000 Euro Anwendung. Was die dritte Einzahlung betrifft, beläuft sich die Einzahlung auf bis zu 1,500 Euro (!). Jeden Freitag werden Ihnen 20 Free Spins der insgesamt 1,040 Free Spins gutgeschrieben, und das für das ganze Jahr.

Erstkundinnen und Erstkunden aus Deutschland erwarten zudem 20 Free Spins ohne Bedingung an die Einzahlung für das Spiel Magicious!

Jetzt zu mybetund 100% Bonus bis zu 100€ erhalten!

Wie sieht das Wettangebot der App aus?

Die mobilen Kunden von mybet können sich darüber freuen, dass der Buchmacher seinen Kunden auch bei der mobilen Version alle Wettangebote zur Verfügung stellt. Dabei gibt es erfreulicherweise keinerlei Einschränkungen, wie dies teilweise bei einigen Konkurrenten der Fall ist. Auch beim besonders beliebten Livecenter stehen alle Livewetten mobil zur Verfügung. Alles zusammengerechnet bietet mybet seinen Kunden jeden Tag gut 14.000 Einzelwetten aus mehr als 20 verschiedenen Sportarten an. Mit diesem riesigen Angebot gehört der deutsche Buchmacher auf jeden Fall zu den Topanbietern im Sportwettenmarkt. Wie bei den meisten Anbietern rund um das Thema Sportwetten legt auch mybet den Fokus auf den Fußballbereich. Besonders tief ist das Wettangebot beim deutschen Fußball, wo die Kunden sogar die Möglichkeit haben bis in die Oberliga hinein entsprechende Tipps zu wagen. Abgesehen vom deutschen Fußball bietet mybet aber auch die anderen europäischen Topligen aus England, Spanien, Frankreich oder Italien an. Neben dem Fußball bietet der Buchmacher viele weitere Sportarten an. Hierzu gehören zum Beispiel Futsal, Feldhockey, Rugby oder auch der immer beliebter werdende Snookersport. Zusätzlich findet man bei mybet auch eine ganze Reihe an Wetten zum American Football, Baseball und zu einer Vielzahl an Boxkämpfen.

Im Livewetten-Bereich kann der deutsche Buchmacher zwar noch nicht mit den größten Anbietern mithalten, aber die circa 150 bis 200 Sportevents pro Tag können sich durchaus sehen lassen und sorgen mit Sicherheit bei den mobilen Nutzern für reichlich Spaß und Spannung.

Bei dem Thema Quoten überzeugt mybet ebenfalls, denn der maßgebliche Auszahlungsschlüssel liegt je nach Wettereignis zwischen gut 93 und 95 Prozent, was auf jeden Fall im Vergleich mit den Wettbewerbern ein guter Wert ist. Erfreulich ist, dass hierbei nicht nur die großen Ereignisse über eine hohe Auszahlungsquote verfügen, sondern selbst bei weniger bekannten Wettkämpfen der Auszahlungsschlüssel ungewohnt hoch bleibt. Dabei gibt es keine Tendenzen in Richtung Außenseitern oder Favoriten und trotzdem kann mybet noch mit sehr guten Quoten auf Unentschieden überzeugen.

Wie sieht es mit den mobilen Ein-und Auszahlungen aus?

Der Anbieter mybet bietet seinen Kunden die Möglichkeit, sowohl Einzahlungen vorzunehmen als auch eine gewünschte Auszahlung mobil zu beantragen. Dies ist für den Kunden besonders schön, da so zum Beispiel auch während eines Stadionbesuches noch schnell das Wettkonto mit einer Einzahlung aufgefüllt werden kann, um eine Wette auf die Partie abzugeben, die man gerade live verfolgt. Sie finden den Bereich der Ein- und Auszahlungen übrigens sehr übersichtlich unter dem Menüpunkt „Mein Konto“. Dabei gibt es seitens des Anbieters mybet keine Beschränkungen bei den mobilen Zahlungsvarianten, was bedeutet, dass Sie wie schon von der normalen Desktopseite bekannt unter anderem neben den Kreditkarten Mastercard und VISA zum Beispiel auch eine Banküberweisung vornehmen können. Besonders angenehm ist es sicherlich auch für eine große Anzahl von Kunden, dass der bekannte und weit verbreitete Zahlungsdienst PayPal genutzt werden kann.

Bei den Auszahlungen gilt es zu beachten, dass abgesehen von der Banküberweisung die anderen Auszahlmethoden nur genutzt werden können, wenn bereits zuvor mindestens einmal eine Einzahlung mit diesem Dienst vorgenommen wurde.

Für alle Kunden, die im Bundesland Schleswig-Holstein leben, gibt es durch die regionale Lizenz ein paar Beschränkungen bei den verfügbaren Transfermethoden. Die entsprechenden Hinweise finden Sie auf der mobilen Hilfeseite, wenn Sie das betreffen sollte.

Jetzt zu mybetund 100% Bonus bis zu 100€ erhalten!

Wie funktioniert der Kundensupport mobil?

Im Gegensatz zu manch anderem Anbieter ermöglicht mybet auch über die optimierte mobile Seite den Zugriff auf den angebotenen Kundensupport. Die Mitarbeiter des Kundenservice sind täglich bei Fragen und Problemen in der Zeit von 10.00 Uhr bis 22.00 Uhr erreichbar. Dabei besteht die Möglichkeit, die Mitarbeiter per Email zu erreichen. Darüber hinaus gibt es eine kompetente Telefonhotline, die allerdings leider gebührenpflichtig ist. Wobei sich die Kosten für einen Anruf mit pauschal 20 Cent jedoch in Grenzen halten. Zusätzlich gibt es seit Ende 2013 einen Live-Chat, den man kontaktieren kann. Somit finden Sie bei einem Problem sicherlich stets kompetente Hilfe und das bequem über die mobile Version.

Lizenzen und Sicherheit bei mybet

Bei den Themen Sicherheit und Lizenz kann der Buchmacher mybet vollkommen überzeugen. Dies liegt daran, dass der Anbieter bei seinen Seiten eine komplette SSL-Verschlüsselung vornimmt. Diese Verschlüsselung dürfte den meisten auch vom Onlinebanking bekannt sein, weil die Banken diese besonders sichere Verschlüsselung ebenfalls verwenden. Dadurch bleiben die sensiblen Kundendaten auch bei mybet vor dem unberechtigten Zugriff Dritter geschützt.

Ebenfalls ein wichtiges Thema sind die Lizenzen eines Wettanbieters. Hier kann der Buchmacher mybet mit einer EU-Lizenz aufwarten, die vom Staat Malta ausgestellt wurde und daher den aktuellen europäischen Richtlinien entspricht. Zusätzlich verfügt der norddeutsche Anbieter als einer der wenigen über eine zusätzliche Lizenz des Bundeslandes Schleswig-Holstein.

Wie geht mybet mit der deutschen Wettsteuer um?

Mybet behält die Wettsteuer in Höhe von 5 Prozent grundsätzlich direkt bei jeder Wette vom Wetteinsatz ein. Das bedeutet für den Kunden, dass bei einem Wetteinsatz von 100 Euro 5 Euro abgezogen werden, die der Anbieter an den deutschen Fiskus abführt. Somit bleibt für die Sportwette ein Wetteinsatz in Höhe von 95 Euro übrig. Dies ist im Vergleich zu manch anderem Anbieter nicht optimal, denn diese geben die Wettsteuer teilweise gar nicht an die Kunden weiter. Seit Kurzem verlangt mybet für Kombiwetten mit mindestens 3 Wetten ebenfalls keine Wettsteuer mehr vom Kunden, was aus Kundensicht ein Schritt in die richtige Richtung ist.

 

Fazit: Wie gut ist die App von mybet?

Der Anbieter mybet hat seit Kurzem eine neue Version der mobilen Software im Angebot, die absolut überzeugen kann. Dies liegt in erster Linie daran, dass die Funktionsweise und die Bedienbarkeit der normalen Webseite perfekt an die Ansprüche einer mobilen Variante angepasst wurden. Erfreulicherweise ist die Umsetzung dabei nicht nur von der Optik und bezüglich der Bedienbarkeit optimal gelungen, sondern mybet ermöglicht in der mobilen Version seines Angebotes auch das Vornehmen von Einzahlungen und Auszahlungen per Smartphone. Ein Aspekt, der absolut positiv zu bewerten ist, da dies bei Weitem nicht bei jedem der Konkurrenten der Fall ist.

Jetzt zu mybetund 100% Bonus bis zu 100€ erhalten!
baybets :