betfair Erfahrungen – Sportwetten Buchmacher im Test

betfair Erfahrungen – Sportwetten Buchmacher im Test

Die wichtigsten Informationen zu betfair im Überblick:

  • gute Quoten
  • schneller Support
  • immer wieder neue Bonus Angebote
 
Jetzt zu betfair und Gratiswette im Wert von 25 Euro erhalten!
Der Name betfair ist in der Sportwetten-Landschaft durchaus ein Begriff. Hat sich das Unternehmen doch ursprünglich als Wettbörse einen Namen gemacht, ist mittlerweile für alle deutschen Kunden ein waschechter Buchmacher mit fixen Quoten zu finden. Das reguläre Geschäft der Wettbörse wurde für die Kundschaft aus Deutschland also auf Eis gelegt und stattdessen der Wandel zum „normalen“ Buchmacher vollzogen. Wie sich das Unternehmen dabei schlägt, könnt ihr euch anhand meiner betfair Erfahrungen ansehen. betfair Erfahrungen 1

Wettangebot: Garantiert etwas Passendes dabei

Im Wettportfolio von betfair befinden sich derzeit 27 verschiedene Sportarten. Damit bietet der Buchmacher eine sehr gute Auswahl, die nach meinen betfair Erfahrungen jeden Tipper glücklich stellen sollte. Zu finden ist hier so ziemlich jede prominente und unbekannte Sportart dieser Welt, auf die sich bequem wetten lässt. Namentlich präsentiert betfair hier neben dem Fußball zum Beispiel auch Football, Boxen, Handball, Tennis, Eishockey oder Volleyball. Wie es bei einer derart großen Auswahl schon fast unumgänglich ist, sind hier aber auch einige exotische Disziplinen vertreten. Damit sind in erster Linie Pool, Schach, Gällischer Sport oder auch Netball gemeint, auf die vermutlich nur die wenigsten Tipper bislang eine Wette platziert haben. Ein enorm großer Teil des Angebots wird zudem für die Pferde- und Hundewetten freigehalten. In der Tiefe müssen sich die Briten ebenfalls nicht verstecken, denn hier stehen in den wichtigsten Ligen pro Partie rund 100 verschiedene Sonderwetten zur Verfügung.
 
Jetzt zu betfair und Gratiswette im Wert von 25 Euro erhalten!

Livewetten: Rund um die Uhr wetten

Im Livewetten-Bereich des Buchmachers kann nach meinen betfair Erfahrungen rund um die Uhr gewettet werden. Hier werden Veranstaltungen aus allen verfügbaren Sportarten aufgelistet, so dass hier dementsprechend immer guter Betrieb herrscht. Hier gefällt besonders die Übersicht sehr gut, da sich in wenigen Sekunden alle Events der Sportart auflisten lassen. Etwas weniger überzeugend ist hingegen die Einzel-Ansicht, da sich die meisten Tipper vermutlich erst einmal an den sehr eigenwilligen Aufbau gewöhnen müssen. Dennoch gibt es klare Pluspunkte für die Tatsache, dass hier eine grafische Darstellung des Spielverlaufs geboten wird. Zusätzlich dazu können sich die Tipper auch alle wichtigen Statistiken rund um die Partie zu Eigen machen, so dass alles in allem ein recht guter Eindruck von Livewetten-Bereich im betfair Test bestehen bleibt. betfair Erfahrungen 2

Wettquoten: Auch mit fixen Quoten gut im Geschäft

Konnte sich betfair als Wettbörse vor allem aufgrund der enorm hohen Quoten einen Namen in der Branche machen, mussten diese für den Buchmacher mit fixen Quoten natürlich ein wenig angepasst werden. Dennoch fällt der Anbieter hier keinesfalls negativ auf, sondern befindet sich immer noch im gesicherten Mittelfeld in unserem Quotenvergleich. In der Regel lassen sich hier also akzeptable Quotierungen entdecken, die besonders bei großen Events oder prominenten Veranstaltungen ihre Höchstwerte erreichen.

Sportwetten Bonus: Immer wieder neue Angebote

Einen festen betfair Bonus für Neukunden gibt es nach meinen Erfahrungen nicht. Stattdessen setzt der Buchmacher hier immer wieder auf neue und verschiedene Angebote, um möglichst immer im Gespräch zu bleiben. Kein schlechter Weg, denn weltweit gehört das britische Unternehmen zu den bekanntesten Wettbörsen und Buchmachern überhaupt. Derzeit hat betfair für seine Kunden aus Deutschland und der Schweiz zum Beispiel einen Willkommensbonus im Programm, der besonders die Neulinge und Anfänger freuen dürfte. Mit einer kleinen Mindesteinzahlung in Höhe von zehn Euro wird das Angebot aktiviert, welches einen Bonus in Höhe von 30 Euro freigibt. Es handelt sich also im Prinzip um einen 300 prozentigen Einzahlungsbonus, der allerdings auf die Summe von 30 Euro begrenzt ist. Erfreulich ist hierbei jedoch, dass der Bonusbetrag ganz automatisch mit der qualifizierenden Einzahlung zusammen auf das Konto überwiesen wird. Werden zehn Euro eingezahlt, stehen also insgesamt 40 Euro zum Wetten zur Verfügung. Wichtig ist aber, dass der dazugehörige Promotion Code „ZSKAAO“ direkt bei der Registrierung eingegeben wird. betfair Erfahrungen 3 Die dazugehörigen Bonusbedingungen sind nach meinen betfair Erfahrungen gut zu meistern, wodurch das Angebot für Anfänger interessant bleibt. Umgesetzt werden muss hier „nur“ der gesamte Bonusbetrag – und zwar dreimal innerhalb des Sportwetten-Portfolios. Zulässig sind hierbei jedoch nur Quoten, die einen Wert von 1,50 oder höher erreichen. Um diese Anforderungen zu erfüllen, hat jeder neue Kunde einen Zeitraum von 90 Tagen zur Verfügung, der beginnt, wenn der betfair Bonus Code eingegeben wurde.

Kundensupport: Auch in den sozialen Medien erreichbar

Der Kundensupport konnte im betfair Test eine sehr gute Figur machen. Deutsche Kunden müssen hier zwar auf ihre Muttersprache verzichten, die englischsprachigen Support-Mitarbeiter machen aber einen sehr guten und zuverlässigen Job. Selbst komplexe Anfragen können innerhalb weniger Augenblicke beantwortet werden, so dass der Wettbetrieb nicht lange stillsteht. Erreichbar sind die Mitarbeiter dabei über mehrere Wege. Neben einer telefonischen Hotline können die Kunden auch den E-Mail-Support, einen Live-Chat oder Twitter für die Anfrage nutzen. Die Antwortzeiten sind dabei auf allen Wegen überzeugend, denn selbst eine E-Mail wird innerhalb von zwei bis vier Stunden beantwortet. Sollte es zudem einmal zu Störungen im laufenden Betrieb kommen, können auch die Wetten per Telefon platziert werden. Hier muss also dank eines guten Kundenservices niemals auf das Wetten verzichtet werden. Ergänzend zum Beratungsgespräch mit den Mitarbeitern können die Tipper aber auch den umfangreichen FAQ- und Hilfe-Bereich nutzen. Dieser ist nach meinen betfair Erfahrungen enorm hilfreich, da sich viele Fragen mit Hilfe der Suchfunktion in nur wenigen Sekunden klären lassen. Zu beachten ist für die deutschen Kunden aber auch hier wieder, dass alle Fragen und Antworten in englischer Sprache gestellt wurden.

Zahlungsmöglichkeiten: Die Auswahl ist ausreichend

Für die Zahlungsabwicklung stellt betfair mehrere Ein- und Auszahlungsmethoden zur Verfügung. Genutzt werden können hier neben den Kreditkarten von Mastercard und Visa auch die reguläre Banküberweisung, Neteller, Skrill und die Paysafecard. PayPal wird offiziell zwar auch als Bezahldienst gelistet, kann von den deutschen Kunden allerdings nicht als Zahlungsmethode genutzt werden. Der kleinste erforderliche Einzahlungsbetrag liegt bei zehn Euro, per Banküberweisung und Neteller sind jedoch mindestens 15 Euro notwendig. Gebühren fallen nur bei der Paysafecard an, denn hier verlangt der Wettanbieter nach meinen betfair Erfahrungen eine Abgabe in Höhe von 2,50 Prozent. Auszahlungen werden ebenfalls nicht immer kostenfrei abgewickelt und auch in der Geschwindigkeit könnte sich der Buchmacher in meinen Augen noch ein wenig steigern. Wichtig: Möglich ist die Auszahlung erst, wenn sich der Spieler vorher vollständig identifiziert hat. Beruhigend zu wissen ist aber, dass sämtliche Zahlungsvorgänge mittels einer 128-bit SSL-Verschlüsselung vollständig geschützt werden.
 
Jetzt zu betfair und Gratiswette im Wert von 25 Euro erhalten!

Webseite: Etwas irritierend für die deutsche Tippgemeinde

Nach meinen betfair Erfahrungen dürfte vor allem die sprachliche Barriere ein kleines Hindernis für viele Tipper sein. betfair hat noch nicht seine gesamte Homepage in deutscher Sprache zur Verfügung gestellt, sondern aktuell lediglich einen Teil. Wer der englischen Sprache also unter Umständen nicht vollständig mächtig ist, der wird hier vermutlich den einen oder anderen Tag brauchen, um sich vollends durch das Portfolio navigieren zu können. Der Aufbau entspricht dabei auch nicht unbedingt der klassischen Struktur einer Sportwetten-Seite, sondern ist eher individuell. Die Sportarten sind zum Beispiel nicht am linken Bildrand zu finden, sondern werden alle im oberen Bereich der Webseite abgebildet. Links sind wiederum die kommenden Highlights und Angebote zu finden. Aus dem Gesichtspunkt der Leistungsfähigkeit gibt es hier aber keinen Grund zur Beanstandung, da die gesamte Webseite schnell und zuverlässig arbeitet.

Mobile App: In zwei Versionen verfügbar

Die App des Buchmachers ist laut meinen betfair Erfahrungen sowohl als native Download-Variante, als auch in einer optimierten Web-App verfügbar. Beide Ausführungen haben sicher ihre Vor- und Nachteile, für das Wetten sind aber beide Versionen geeignet. Impliziert sind hier nicht nur das gesamte Wettportfolio, sondern auch die Zahlungsdienste, der Kontakt zum Kundensupport und der FAQ-Bereich. Zusätzlich dazu punktet die betfair App auch mit den integrierten Zusatzfunktionen, wie zum Beispiel dem Cash-Out. Die Download-Variante ist für sich noch einmal in zwei verschiedene Versionen unterteilt und kann somit von allen Android- und Apple-Nutzern ganz einfach heruntergeladen werden. Kurzum: Hier gibt es deutliche Pluspunkte in meinem betfair Erfahrungsbericht.

Sicherheit & Seriosität: Hier ist alles safe!

Für ein erstes Sicherheitsgefühl bei den Tippern dürften natürlich der enorm gute Ruf und die lange Tradition des Buchmachers sorgen. Ein Betrug kann demnach grundlegend ausgeschlossen werden, da ansonsten ein derart langer Aufenthalt in der Branche nicht möglich gewesen wäre. Offiziell wird diese Professionalität und Seriosität dann noch durch die Lizenzierung und Regulierung der maltesischen Lotterie- und Glücksspielbehörde bestätigt. Diese gilt auch für alle deutschen Tipper, so dass hier von einem vollständig seriösen und fairen Angebot ausgegangen werden kann. Im Heimatland Großbritannien wird der Anbieter zudem durch die britische Glücksspielkommission lizenziert.

Limits: Gute News für Jackpot-Jäger

Bei einem Blick auf die Limits offenbart sich die ganze internationale Klasse des Anbieters, denn hier können in den wichtigsten Ligen und Events problemlos bis zu einer Million Pfund einkassiert werden. Unterteilt sind die Limits zwar noch in unterschiedliche Wettmärkte, grundsätzlich dürfte hier aber jeder Kunde zufrieden sein. Selbst die Über/Unter-Wetten ermöglichen noch problemlos Gewinne von 500.000 Pfund. In der 2. Bundesliga sind immerhin noch Gewinne von 250.000 Pfund möglich. Der kleinste mögliche Wetteinsatz liegt bei 0,13 Euro und ist damit erfreulich gering. Das ist besonders gut für die Anfänger und Neulinge, die so schon mit einem kleinen Einsatz am Betrieb teilnehmen können. Gleichzeitig lassen sich so aber auch die Einsätze von Systemwetten deutlich geringer halten.

Steuer: Bei Festquoten zahlt der Gewinner

Die Wettsteuer muss auch vom britischen Unternehmen betfair getilgt werden, wenn die Dienste in Deutschland angeboten werden sollen. Für alle Kunden aus der Bundesrepublik bedeutet das, dass hier eine betfair Steuer in Höhe von fünf Prozent gezahlt werden muss. Fällig ist diese erfreulicherweise aber nicht immer, sondern wird nur im Gewinnfall automatisch vom Bruttogewinn abgezogen. Wer verliert, muss also nicht im Nachhinein noch einmal eine Steuer zahlen.

Zusatzangebote: Casino, Poker und mehr

Für genügend Abwechslung ist beim Buchmacher nach meinen betfair Erfahrungen ebenfalls gesorgt. Hier können die Kunden zum Beispiel im betfair Casino Platz nehmen, welches die Möglichkeit bietet, an zahlreichen Spielautomaten oder Spieltischen zu „zocken“. Darüber hinaus ist der Bookie auch für seine Poker-Plattform bekannt, auf der gleich mehrere verschiedene Poker-Varianten gespielt werden können. Genau wie bei den Sportwetten auch, können sich die Kunden hier über verschiedene Bonusangebote freuen, die auch die Bestandskunden nicht im Regen stehen lassen.

Fazit: Positive betfair Erfahrungen meinerseits

Auch als Buchmacher mit Festquoten kann betfair seine Qualitäten unter Beweis stellen. Das Unternehmen bietet ein enorm großes Portfolio, welches vermutlich jeden Tipper glücklich stellt und nur wenig Platz für Verbesserungen lässt. Etwas anders ist es mit der deutschen Sprache, da diese noch nicht überall im Portfolio zur Verfügung steht. Das ist aber kein allzu großes Problem, da die meisten Begriffe aus der Sportwetten-Welt wohl ohnehin international sind. Unterm Strich präsentiert sich der britische Bookie damit recht schlagfertig, auch wenn es an der einen oder anderen Ecke immer noch an den letzten Prozent Begeisterung fehlt.
 
Jetzt zu betfair und Gratiswette im Wert von 25 Euro erhalten!

Nicht der richtige Anbieter für dich?

Zur Übersicht
 
Review 0
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe deinen Erfahrungsbericht zum Anbieter!
Helfe anderen Besuchern und teile deine Erfahrungen, die du mit dem Anbieter gemacht hast. Achte bitte beim Schreiben deiner Bewertung auf Inhalt und gute Lesbarkeit.

Sort by:

User Avatar
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben