Betcart Erfahrungen – Wettanbieter Test & Erfahrungsbericht

Betcart Erfahrungen – Wettanbieter Test & Erfahrungsbericht

Die wichtigsten Informationen zu betcart im Überblick:

  • positiv überrascht
  • Buchmacher mit Curacao Lizenz
  • keine Wettsteuer
 
Jetzt zu Betcartund Bonus kassieren!
Betcart ist einer der jüngeren Buchmacher in der Branche und hat seinen Geschäftsbetrieb erst im Jahr 2015 aufgenommen. Auf langjährige Erfahrung und dauerhafte Zugehörigkeit zum Markt müssen die Tipper bislang also noch verzichten, was aber nicht bedeutet, dass hier keine qualitativ hochwertigen Sportwetten platziert werden können. Nach unseren Betcart Erfahrungen ist nämlich genau das der Fall, denn der junge Buchmacher hat durchaus einige bemerkenswerten Stärken zu bieten. Wie diese genau aussehen und was an dem Angebot möglicherweise noch verbessert werden kann, werde ich in meinem Folgenden Betcart Erfahrungsbericht einmal ganz genau erläutern. Betcart Erfahrungen 1

Wettangebot bei Betcart: Voll bepacktes Wettportfolio

Dass ein junges Alter nicht immer ein unvollständiges Wettportfolio nach sich zieht, zeigt Betcart eindrucksvoll. Zu finden sind im Angebot derzeit 26 verschiedene Sportarten, womit der Bookie durchaus im oberen Vergleich mit der Konkurrenz anzusiedeln ist. Äußerst gut gefällt in diesem Zusammenhang, dass eine integrierte Suchfunktion genutzt werden kann. So können die einzelnen Wetten innerhalb von wenigen Sekunden aufgerufen, und sofort platziert werden. Angeführt wird das Wettportfolio nach meinen Betcart Erfahrungen vom Fußball, dicht dahinter folgen aber Basketball, American Football, Tennis und Volleyball. Darüber hinaus lassen sich die Wetten aber auch im Handball, Eishockey, Tischtennis, Badminton, Cricket, Surfen, eSports, Wintersport oder Bandy platzieren. Zusätzlich sind im Repertoire auch noch Virtuelle Sportarten zu finden, so dass hier durchaus von einem kompletten Portfolio gesprochen werden kann. Wer die Wetten auf Fußball platzieren möchte, der bekommt in der tiefe eine beeindruckende Auswahl vorgesetzt. In Deutschland lassen sich die Wetten ohne Probleme bis in die Regionalligen und Oberligen platzieren, in anderen Ländern sind meistens die oberen beiden Profiligen vertreten. Insgesamt kommt so ein recht anständiges Wettprogramm zusammen, welches die Wünsche zahlreicher Kunden auf den Kopf treffen dürfte. Betcart Erfahrungen 2

Livewetten sind sehr ansehnlich

Überzeugen kann der Bookie in meinem Betcart Test auch durch sein Livewetten-Angebot. Die Auswahl stimmt, so dass fast alle Disziplinen aus dem Pre-Wetten-Bereich auch hier zu finden sind. Etwas schade ist aktuell die Tatsache, dass der Wettanbieter auf Live-Streams oder grafische Animationen während des Spiels verzichtet. Angeboten werden so nur ein paar „trockene“ Statistiken, die beim Platzieren der eigenen Wetten allerdings durchaus weiterhelfen können. Zusammenfassend gesagt erfüllt der Livewetten-Bereich voll und ganz seinen Zweck – ohne dabei aber wirklich überragend zu sein. Die Möglichkeiten dazu wären aber durchaus da, denn ein Live-Stream-Angebot ist ganz offenbar vorhanden. Bislang ist die Auswahl in Deutschland aber noch nicht möglich, so dass der Bookie in diesem Bereich noch ein wenig nacharbeiten kann. Betcart Erfahrungen 3

Wettquoten: Erfahrene Tipper können zuschlagen

Generell sind die Wettquoten des Buchmachers nach meinen Betcart Erfahrungen als recht stabil zu bezeichnen. Im Durchschnitt wird ein Quotenschlüssel von 94 Prozent erreicht, der durchaus als wertvoll angesehen werden kann. In der Praxis zeigen sich vor allem klare Tendenzen zu den Außenseiterwetten. Das ist für die unerfahrenen Tipper nicht unbedingt ein Vorteil, dürfte aber vielen erfahrenen Kunden in die Karten spielen. Speziell bei den Wetten auf den vermeintlichen Underdog lassen sich so überdurchschnittliche Gewinne erzielen, die bei anderen Bookies nicht möglich gewesen wären. Wirklich überragend sind die Quoten dabei aber nur im Fußball. Bei den restlichen Sportarten hängt das Angebot doch noch ein wenig hinterher.
 
Jetzt zu Betcartund Bonus kassieren!

Betcart Bonus: Einzahlen und bis zu 250 Euro Bonus sichern

Neue Kunden werden beim Buchmacher mit einem Betcart Bonus für die erste Einzahlung empfangen. Hierbei handelt es sich nach meinen Erfahrungen um einen Einzahlungsbonus in Höhe von 50 Prozent, mit dem ein maximaler Bonusbetrag von bis zu 250 Euro aktiviert wird. Um das Angebot in Anspruch zu nehmen, muss eine Mindesteinzahlung in Höhe von 15 Euro geleistet werden. Wer sich allerdings den maximalen Betcart Gutschein für die Sportwetten sichern möchte, sollte eine Einzahlung von 500 Euro vornehmen. Gleichzeitig ist hierbei zu beachten, dass der Betcart Bonus Code „BC50“ bei der qualifizierenden Einzahlung eingetragen werden muss. Gutgeschrieben wird der Bonus, wenn die Einzahlungssumme mindestens einmal mit einer Quote von 1,60 umgesetzt wurde. Das sind allerdings noch nicht die vollständigen Umsatzbedingungen, denn vor einer Auszahlung müssen der Bonusbetrag und die Einzahlungssumme insgesamt sechsmal umgesetzt werden. Auch in diesem Fall gelten dabei nur Wettquoten von 1,60 oder höher. Eine zusätzliche Schwierigkeit baut der Buchmacher nach meinen Betcart Erfahrungen durch seine Wettbegrenzungen ein. Handicap-Wetten (ausgenommen 3-Weg-Handicap) und Über/Unter-Wetten zum Beispiel tragen nicht zur Erfüllung der Bonusanforderungen bei. In jedem Fall müssen die Bonusbedingungen aber innerhalb von 45 Tagen erfüllt werden, da der Bonusbetrag mitsamt seiner Gewinne ansonsten vom Spielerkonto entfernt wird. Betcart Erfahrungen 4

Kundensupport: Erstklassige Kundenbetreuung bei Betcart

Einen wirklich starken Eindruck konnte in meinem Betcart Testbericht der Kundensupport des Buchmachers hinterlassen. Die Mitarbeiter sind rund um die Uhr erreichbar und stehen dabei auf mehreren Wegen bereit. Die wohl beste und schnellste Variante ist der Live-Chat, der einfach per Mausklick geöffnet werden kann. Alternativ stehen aber auch eine postalische Anschrift, eine Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse zur Verfügung. Betcart Erfahrungen 5 Deutsche Tipper sollten nach meinen Betcart Erfahrungen auch ein paar englische Sprachkenntnisse vorweisen können, da hier der Großteil der Anfragen doch auf Englisch beantwortet wird. Zusätzlich gilt bei der Nutzung der Hotline auf mögliche Gebühren zu achten, da es sich um eine ausländische Telefonnummer handelt. Die Mitarbeiter selber wären aufgrund ihrer Kompetenz und Freundlichkeit zwar durchaus eine kleine Gebühr wert, dennoch kann das Geld sicher an anderer Stelle sinnvoller eingesetzt werden.

Ein- und Auszahlung bei Betcart: Nur bei der Bankauszahlung fallen Gebühren an

Das Zahlungsportfolio des jungen Buchmachers hat sich in den letzten Monaten prächtig entwickelt und kann mittlerweile mit einer gewissen Stärke überzeugen. Klare Pluspunkte gibt es in erster Linie dafür, dass alle Einzahlungen auf das Wettkonto immer vollkommen gebührenfrei durchgeführt werden können. Der erforderliche Mindesteinzahlungsbetrag ist mit zehn Euro ebenfalls einladend gering und dürfte vor allem den unerfahrenen Tippern und Neulingen „schmecken“. Nutzen könn die Spieler für die Zahlungen Skrill, Neteller, die Kreditkarten von Visa und Mastercard, Giropay, die Sofortüberweisung, iDeal, Webmoney und die Banküberweisung. Zudem gibt es noch weitere Zahlungsoptionen, die allerdings in ihrer regionalen Verfügbarkeit schwanken. Auszahlungen werden immer genau über den gleichen Weg der Einzahlung abgewickelt und lassen sich nach meinen Betcart Erfahrungen ebenfalls bereits ab einer Summe von zehn Euro durchführen. Eine Ausnahme bildet hierbei aber zum Beispiel die Banküberweisung, wo ein Mindestbetrag von 50 Euro erforderlich wird. Darüber hinaus fallen bei der Auszahlung auf das Konto auch Gebühren in Höhe von sechs Euro an.

Webseite: Voll, aber übersichtlich

Die Webseite des Buchmachers mag auf den ersten Blick ein wenig überladen werden, bekommt diesen Umstand beim genaueren Hinsehen aber gut unter Kontrolle. Zuständig sind hierfür vor allem die unterschiedlichen Farben, durch welche sich die Menüs immer deutlich voneinander unterscheiden. Generell setzt der Wettanbieter nach meiner Betcart Erfahrung aber ohnehin auf einen klassischen Aufbau, so dass zum Beispiel alle verfügbaren Sportarten in einer Liste am linken Bildrand zu finden sind. Insgesamt dürfte sich also jeder „alte Hase“ in der Wettbranche hier wohl fühlen. Neulinge kommen ebenfalls schnell hinter das System und können sich demnach binnen weniger Augenblicke gut orientieren. Unterm Strich also eine ansprechende Leistung, auch wenn an der einen oder anderen Stelle weniger in diesem Fall mehr wäre.

Betcart App: Einfache und unkomplizierte Lösung

Statt einer nativen Download App setzt Betcart bei seiner mobilen Smartphone-Variante auf eine optimierte Web-App. Diese kann von Nutzern eines Smartphones und Tablets gleichermaßen genutzt werden und ist ohne vorherigen Download erhältlich. Optisch hält sich der Bookie dabei vollkommen an das Design der regulären Webseite, auch wenn die mobile Darstellung fast noch überzeugender ist. Inhaltlich muss auf keinen Teil des Angebots verzichtet werden, da neben den Sportwetten auch die Zusatzfunktionen (Cash-Out) vollständig zur Verfügung stehen.

Sicherheit & Seriosität: Das Auge Curacaos schwebt über Betcart

Gerade weil Betcart erst seit kürzester Zeit zur Branche gehört, stellt sich hier natürlich die Frage, ob Betcart seriös und gesetzeskonform arbeitet. Das lässt sich glücklicherweise leicht herausfinden, denn schon ein kurzer Blick auf die Webseite des Buchmachers reicht aus, um die offizielle Lizenz der Regierung Curacaos im Portfolio zu entdecken. Diese belegt niet- und nagelfest, dass der Buchmacher immer nach den Vorgaben des Gesetzes handelt und demnach mit Betrügereien oder anderen kriminellen Geschäften nichts am Hut hat. Der positive Eindruck entsteht hier also zu Recht und wird von unabhängiger stelle auch noch einmal ganz offiziell bestätigt.

Limits: Am unteren Rand anzusetzen

Die Limits des Buchmachers sind nach meinen Betcart Erfahrungen vor allem für die unerfahrenen Tipper und Neulinge sehr passen. Möglich gemacht wird die Wettabgabe bereits ab einem Einsatz von 0,01 Euro, was allgemein als erfreulich niedrig bezeichnet werden kann. Ähnlich niedrig liegt hier aber leider auch die Gewinnbegrenzung, denn die greift bereits ab einer Summe von 50.000 Euro. Das ist doch etwas schade, denn zum Beispiel beim britischen Top-Buchmacher Betway können ohne Probleme auch Gewinne von einer Million Euro eingefahren werden. Für den Hobby-Tipper sind die Limitierungen also angemessen – High Roller könnten aber relativ schnell an ihre Grenzen stoßen. Betcart Erfahrungen 6

Betcart Steuer: Steuerfreier Grund zur Freude

Positive Nachrichten gibt es für alle Tipper aus der Bundesrepublik zu vermelden, denn auf eine Betcart Steuer wird vom Anbieter vollständig verzichtet. Zwar muss das Unternehmen ganz offiziell eine Wettsteuer zahlen, übernimmt die bislang aber offenbar vollständig aus eigener Tasche. Wie lange das noch so bleibt, steht in den Sternen. Daher sollten sich gerade deutsche Kunden einmal näher mit einer Anmeldung befassen, schließlich kann Steuern sparen sicherlich keinem Tipper schaden.

Zusatzangebot: Volles Haus im Zusatzangebot

Rund um die Sportwetten und das Betcart Casino hat der Anbieter eine ganze Reihe von Zusatzangeboten im Programm. Zum einen natürlich die beliebte Cash-Out-Funktion, zum anderen aber auch zahlreiche Bonusangebote und Promotionen. Die Tipper und Spieler können sich hier beinahe täglich über eine neue Aktion freuen, mit der sich der gesamte Aufenthalt beim Anbieter noch einmal deutlich positiver und spaßiger gestalten lässt. Insgesamt macht der Wettanbieter in dieser Hinsicht einen sehr guten Eindruck, so dass am Ende von meinem Betcart Test noch einmal Boden gut gemacht werden konnte.

Fazit: Überraschend positive Betcart Erfahrungen

Betcart hat seine Türen und Tore erst vor wenigen Monaten geöffnet, baut aber bereits jetzt Druck auf die Konkurrenz auf. Der Anbieter punktet mit einem sehr ansprechenden Wettportfolio und den dazugehörigen Live-Streams. Diese sind in Deutschland zwar noch nicht wirklich zuverlässig, dennoch entwickelt sich in dieser Hinsicht aber bereits etwas. Darüber hinaus spricht der Buchmacher mit seinen niedrigen Limits und Hürden vor allem die Anfänger und Neulinge an, die zusätzlich noch von einem Betcart Bonus profitieren können. Bis zu 250 Euro sind damit drin und verleihen dem Angebot so noch einmal einen ganz persönlichen Schliff. Insgesamt macht der Wettanbieter also einen sehr anständig Eindruck und hat bei mir sehr gute Betcart Erfahrungen hinterlassen können.
 
Jetzt zu Betcartund Bonus kassieren!

Nicht der richtige Anbieter für dich?

Zur Übersicht
 
Review 0
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe deinen Erfahrungsbericht zum Anbieter!
Helfe anderen Besuchern und teile deine Erfahrungen, die du mit dem Anbieter gemacht hast. Achte bitte beim Schreiben deiner Bewertung auf Inhalt und gute Lesbarkeit.

Sort by:

User Avatar
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben