18Bet » Erfahrungen & Testbericht 2018

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 22.10.2018

Der Wettanbieter ist erst seit 2012 on Air. Das junge Unternehmen konnte bisher kaum für positive Schlagzeilen sorgen. Weshalb dies so ist und ob die Kritikpunkte gerechtfertigt sind, erfahren Sie im folgenden Test. Ausgestattet ist 18Bet mit einer Sportwettenlizenz aus Curacao. Dies ist keinesfalls verwerflich. Selbst das Schwergewicht Pinnacle Sports arbeitet mit einer Genehmigung aus der Karibik. Negativ fällt jedoch ins Auge, dass 18Bet gleich komplett auf ein Impressum verzichtet. Die Rubrik „Über uns“ hält ebenfalls keinerlei Informationen zum Unternehmen im Hintergrund bereit. Positiv stechen ein wenig die Wettquoten hervor, welche mit einem Auszahlungsschlüssel von 94 Prozent im oberen Bereich des Quotenvergleiches angesiedelt sind. Ansonsten überwiegen jedoch die Kritikpunkt. Insbesondere die Homepage macht nicht wirklich einen seriösen Eindruck. Es gibt zwar eine deutsche Sprachversion, welche jedoch nur teilweise Übersetzungen aus dem Englischen bereithält. Negativ für die hiesigen Kunden ist zudem, dass der Kundensupport nicht in Deutsch verfügbar ist. Die kompletten 18Bet Erfahrungen unsererseits lesen Sie folgend.

Die wichtigsten Informationen zu 18bet im Überblick
  • Verschiedene Bonusmodelle
  • Attraktive Quoten bei Fußball
  • Sicher dank Sportwettenlizenz
Jetzt zu 18bet

1.Wettangebot und Anmeldung bei 18bet

Das Wettangebot von 18Bet umfasst lediglich die wichtigsten Mainstream-Sportarten. Der Fokus des Bookies gilt doch ziemlich deutlich dem Fußball. Die Fans des runden Leders finden im Portfolio in jedem Fall alle wichtigen Ligen. Zudem können die Anhänger des hiesigen Fußballs ihre Tipps bis hinab in die Regionalliga setzen. Recht umfangreich sind auch die Amateur- und Jugendligen vertreten. In der Tiefe der Wettoptionen ist 18Bet jedoch nicht konkurrenzfähig. Die rund 20 Spezialwetten pro Begegnung in den wichtigsten Wettbewerben sind schwach. Hinter dem Fußball sackt das Wettangebot deutlich ab. Eine ansprechende Zahl an Offerten gibt’s gerade noch beim Basketball, beim Eishockey und beim Tennis. Die Exoten wie Snooker, Badminton oder Futsal sind nur schmückende Stafette. Insgesamt kommt 18Bet pro Tag maximal auf 5.000 bis 6.000 Einzelwetten, womit man weit unter dem Durchschnitt liegt. Die Livewetten sind ein Spiegelbild des Pre-Match Bereiches. Die Fußballfans dürften noch einigermaßen gut zurechtkommen. Alle anderen Disziplinen werden aber in Echtzeit sträflich vernachlässigt.

Fußball Wettmärkte bis in die Regionalliga & Fokus auf engl. Liga

Jetzt schauen wir uns die Wettmärkte im Bereich Fußball etwas genauer an. In Deutschland platzierst Du Wetten auf die erste Bundesliga, die zweite Bundesliga und dritte Bundesliga. Außerdem wird die deutsche Frauen-Bundesliga abgedeckt. Hinsichtlich der Regionalligen kannst Du auf die Regionalliga Nord wetten. International können Sportwettenfans auf die spanische La Liga, dem Spania Cup und die Copa Federation-Spiele Wetten platzieren. Das größte Angebot an Fußballwetten findest Du in den englischen Ligen. Hier sind Wetten bis in die Liga Two oder die Southern Primere Division möglich. Insgesamt 15 unterschiedliche Wettmärkte werden im Bereich der englischen Fußball-Wetten angeboten. Der Fokus dieses Bookies liegt ganz klar auf den englischen Ligen.

Fußball Spieltiefe: Bis zu 110 Optionen pro Event

Bei der Spieltiefe findest Du bei den ersten Bundesliga-Begegnungen aus Deutschland zwischen 80 und 110 Wettoptionen. In der Regel pendelt sich der Wert bei ca. 100 Optionen ein. In der englischen Liga findest Du dann in der Premier League ca. 110 bis maximal 130 Wettoptionen. Da der Fokus des Buchmachers auf den englischen Ligen liegt, ist hier auch die Spieltiefe etwas erweitert als in den anderen Ligen. Bei den Wetten in der deutschen Regionalliga finden sich zwischen 40 und 60 Wettoptionen. Bei den tiefsten Liegen im internationalen Fußballsegment aus England, beschränkt sich die Spieltiefe dann in der Regel auf fünf Wettoptionen pro Event. Insgesamt eine ordentliche Spieltiefe, mit der sowohl erfahrene Spieler wie auch Anfänger arbeiten können. Wenn Du einen Buchmacher mit mehr sinnvollen Optionen suchst, schaust Du am besten mal bei BigBetWorld vorbei.

„Sind nur 10 Wettmärkte nicht etwas wenig?!“

Ich möchte mich ganz kurz noch zum allgemeinen Wettmarkt-Angebot des Buchmachers äußern. Dieser setzt auf insgesamt zehn unterschiedliche Wettmärkte. Verglichen mit Konkurrenten, die über 30 Wettmärkten anbieten, ist das ein sehr überschaubares Angebot. In der Regel hast Du Dich ja sowieso auf einen Wettmarkt spezialisiert. Wenn dieser angeboten wird, wirst Du auch mit ausreichenden Optionen unterstützt. Zusätzliche Wettmärkte wie zum Beispiel Spaßwetten auf TV-Ereignisse oder Politik oder Wetten auf eher unbekanntere Nebensportarten wie Badminton, sind ein nettes Zusatzfeature, bieten aber nicht immer sinnvolle Wettoptionen. Auf die Wettmärkte im Bereich der Spaßwetten kannst Du Dich nicht spezialisieren. Statistikauswertung und Recherchearbeit wird hier sehr schwer, wenn Du den Gewinner der Oscar-Verleihung vorhersagen willst.

„Wetten machen nur Sinn, wenn Du Dich in dem Markt auch auskennst!“

Gleiches gilt für unbekanntere Nischensportarten. Wenn Du in diesen sinnvoll wetten willst, müsstest Du Dich in dieser Sportart einarbeiten. Denn nur, wenn Du Dich auf einen speziellen Markt spezialisierst und Dich in diesem auch ausreichend auskennst, wirst Du in der Lage sein, treffende Wettvorhersagen treffen zu können. Kurz gesagt, ja der Buchmacher bietet nur zehn Wettmärkte an. Ein Anfänger wird hier sehr sicher seine Hauptsportart (Fußball) finden. Gleichzeitig musst Du eben darauf verzichten, dass Du gelegentlich Spaßwetten platzieren kannst. Ein Wetten in Dir unbekannten Wettmärkten (Nischensportarten) macht nur dann Sinn, wenn Du Dich auf den Wettmarkt spezialisierst. Ein Überangebot an Wettmärkten bedeutet nicht gleichzeitig auch, dass Du hier wesentlich mehr Wettoptionen geboten bekommst. Denn auch bei einem Buchmacher mit über 30 Wettmärkten würdest Du Dich auf Deine Hauptsportarten konzentrieren, in die Du Dich eingearbeitet hast.

Webseite – Der erste Eindruck ist entscheidend

Die Homepage ist das Aushängeschild von 18Bet. Der Aufbau der Website ist recht logisch, sprich im klassischen Buchmacheroutfit. Links befinden sich die Sportarten, in der Mitte die Wettquoten und rechts öffnet sich der Wettschein. Trotzdem wirkt das Wettportal alles andere als vertrauenswürdig. Das dunkle Design hat eine abschreckende Wirkung. Der wichtigste Kritikpunkt ist jedoch die mangelnde Übersetzung. Der Kunde drückt auf einen deutschen Button und landet auf einer englischen Unterseite – ein No-Go.

Jetzt zu 18bet
Testergebnis Wettangebot und Anmeldung
 
6/10

2.Das Bonusangebot von 18bet

Im Gegensatz zu vielen Konkurrenten, setzt dieser Buchmacher auf ein relativ umfangreiches Angebot unterschiedlichster Boni und Stammkundenaktionen. Wir gehen an der Stelle mal gezielt auf den 100 % Einzahlungsbonus bis 100 Euro ein und erklären Dir, was Du bei diesem beachten solltest. Am Ende des Testpunkts Bonus liefern wir Dir noch Infos zu den zusätzlichen Stammkundenaktionen, die Du hier nutzen kannst.

Eine Einzahlung zwischen 10 und 100 € aktiviert ein identisches Bonusguthaben in gleicher Höhe. Für die Aktivierung des Bonus muss bei der Einzahlung der Bonuscode WSB100 verwendet werden. Bevor Du den Bonus oder damit erspielte Gewinne auszahlen kannst, musst Du die Summe aus Bonus und Einzahlung zwölfmal bei Sportwetten umsetzen. Während der Bonus aktiv ist, kannst Du keine Wetten platzieren, deren Quoten unter 1,8 liegen. Insgesamt gibt Dir der Buchmacher 21 Tage Zeit, den Bonus zu erfüllen.

So passt Du den Bonus Deinen eigenen Kapazitäten an

Wenn Du den maximalen Bonus über 100 € aktivierst, musst Du im Gegenzug 2.400 € Umsatz in 21 Tagen schaffen. Und das könnte für einen Anfänger eine Hausnummer darstellen. Daher solltest Du als Anfänger überlegen, welchen Umsatz Du in 21 Tagen schaffen kannst. Gehen wir jetzt mal von einem Wert von 300 € aus. Diesen Wert teilst Du jetzt durch den Faktor 24. Das Ergebnis in Höhe von 12,50 € sagt aus, dass Du Dich bei Deiner Einzahlung auf einen Wert in Höhe von 12,50 € beschränkst, gleichzeitig einen Bonus in identischer Höhe aktivierst und die Umsatzvorgabe in den kommenden 21 Tagen auf 300 € reduziert hast. Anfänger sollten immer so vorgehen und berechnen welchen Bonus sie realistisch im geforderten Zeitraum freispielen können. Ein erfahrener Spieler schraubt seine Spielaktivitäten im Aktionszeitraum nach oben und versucht immer den maximalen Bonus zu aktivieren.

Ausschlusskriterien bei diesem Bonusangebot

Jetzt wird dieses Angebot auch an eine ganze Reihe Ausschlusskriterien gebunden. Als erstes darfst Du absolut keine Gegenwetten platzieren. Du darfst immer nur auf einen Ausgang eines Events wetten. Wenn Du eine Gegenwetten platzierst, deaktiviert der Buchmacher Deinen Bonus und sieht dies als Bonusmissbrauch an. Der maximale Einsatzwert pro Wette darf maximal 50 % Deiner Einzahlung betragen. Wenn Du 100 € eingezahlt hast, darfst Du maximal 50 € Einsatz nutzen, um den Gesamtumsatz von 2.400 € zu erspielen.

Das heißt, es müssen 48 Wetten gespielt werden. Die größte Einschränkung ist aber wohl, dass im Bonuszeitraum absolut keine Wetten gespielt werden können, deren Quote unter 1,80 liegt. Das heißt, Du kannst nicht einfach so mal eine lukrative Siegwette spielen, um Dein Guthaben auszubauen. Erst nach den 21 Tagen Bonuslaufzeit darfst Du wieder jede Quote nutzen, die geboten wird.

Expertenmeinung zum 18Bet Bonus

„Verglichen mit anfängerfreundlichen Angeboten wie dem von bet365 kann ich dieses Angebot keinem Anfänger ans Herz legen. Der Umsetzungsfaktor in Höhe von zwölf ist eine Hausnummer, die wenn überhaupt von erfahrenen Spielern erfüllt werden kann. Eine Bonuslaufzeit von 21 Tagen macht das Ganze nicht besser. Gleichzeitig knüpft der Buchmacher das Angebot an so viele Ausschlusskriterien, dass ein erfahrener Spieler den Bonus nicht mit einer Wette freispielen kann und dieser für ihn sowieso nicht von Interesse wäre. Am schlimmsten finde ich aber die Einschränkung, dass Du während der Erfüllung der Bonusbedingungen gar keine Wetten spielen kannst, deren Quoten unter 1,80 liegen. Das heißt, im Umkehrschluss, wenn Du in diesem Zeitraum eine sichere Siegwette spielen willst, deren Quote weit unter dem geforderten Wert liegt, kannst Du dies bei diesem Buchmacher nicht machen.“

„Kann dieser Bonus mit nur einer Wette freigespielt werden?“

Nein, das ist bei diesem Angebot nicht möglich. Denn der Buchmacher limitiert den maximalen Einsatz pro Wette auf 50 % der Einzahlung. Das heißt, bei Ausschöpfung des maximalen Bonus in Höhe von 100 € fällt ein Umsatz von 2.400 € an. Dieser muss nun mit 48 Einzelwetten mit 50 € Einsatz freigespielt werden. Ein Profi würde den Bonus nur spielen, wenn er diesen mit nur einer Wette freispielen kann. Sprich, er würde 2.300 € einzahlen und sich so 100 € Bonus sichern.

Der Gesamtbetrag von 2.400 € wird auf eine Wette mit Quote von 1,80 platziert werden. Nach abgerechneten und gewonnener Wette hätte der Profi den Bonus nebenbei freigespielt. Ein entsprechendes Vorgehen ist hier nicht möglich. Solltest Du auf der Suche nach einem solchen Angebot sein, kannst Du Dir mal das Angebot von 1x2Masters genauer anschauen. Das setzt aber voraus, dass Du aus Österreich oder der Schweiz kommst. Deutsche Kunden können sich das Angebot von Winamax etwas genauer anschauen.

Stammkundenaktionen bei 18Bet

Neben dem bereits vorgestellten Einzahlungsbonus, der sich wohl in erster Linie an Spieler richtet, die bereits ordentlich Erfahrung besitzen, setzt der Buchmacher auf eine ganze Reihe Stammkundenaktionen.

Neben dem Aspekt, dass diese in regelmäßigen Abständen wechseln, muss hier positiv hervorgehoben werden, dass der Buchmacher eigentlich fast jede Bonusoption abdeckt. Aktuell kannst Du hier folgende Stammkundenaktionen nutzen:

  • 100 Euro Gratistipp: bei dieser Gratis-Wette Stammkundenaktion hast Du die Möglichkeit, Dir Deinen Einsatz abzusichern. Liegst Du daneben, spendiert der Buchmacher ein identisches Guthaben. Du darfst es erneut versuchen!
  • 18 Euro Gratiswette: Auch bei diesem Angebot sichert Dich der Buchmacher ab und wenn Du mit einer Wette danebenliegst, erhältst Du Deinen Einsatz als Gratiswette zurück!
  • 50 Euro Reload Bonus: Wenn Du erneut einzahlst, kannst Du Dir einen 50 € Reloadbonus sichern und Dir so die zweite Einzahlung mit einem Bonusguthaben versüßen!
  • Monster Combo Cash Back: Wenn Du zu den risikoreichen Zockern gehörst, die gerne auch mal Kombinationswetten mit drei oder mehr Auswahl spielen, wirst Du mit diesem Angebot auf ganzer Linie bedient. Mit der Monsteraktion kannst Du Dir bis zu 80 % Deiner verlorenen Einsätze zurückzahlen lassen, wenn Du Kontakt mit dem Support aufnimmst, nachdem Du eine risikoreiche Dreierkombi gespielt hast!
  • Genaues Ergebnis vorhersagen: wenn Du bereits so viel Erfahrung in Deinem spezialisierten Wettmarkt besitzt, dass Du der Meinung bist, dass Du genaue Ergebnisse vorhersagen kannst, dann ist diese Aktion genau das Richtige für Dich. Du platzierst eine Ergebniswette auf ein Event und wenn Du mit Deiner Vorhersage richtigliegst, spendiert der Buchmacher 50 % auf Deinen Gewinn als Zusatzguthaben.
  • Persönlicher Bonus: Bei diesem Angebot handelt es sich um ein spezielles Bonusangebot, das der Buchmacher erfahrene Spielerprofis zusammenstellt. Gemeinsam mit dem Buchmacher kannst Du hier festlegen, welchen Bonus Du gerne freispielen würdest und welche Umsatzbedingungen dafür passen würdest. In der Regel richtet sich dieses Angebot ausschließlich an Highroller, Profis und erfahrene Spieler, die mit hohen Einsätzen arbeiten.
Jetzt zu 18bet
Testergebnis Bonusangebot
 
8/10

3.Livewetten und Streams bei 18bet

Bei den Live Wetten sieht es bei diesem Buchmacher so aus, dass sich das Portal in erster Linie an Spieler richtet, die ein einzelnes Event beobachten wollen bzw. einen einfachen Einstieg in die Welt der digitalen Livewetten suchen. D.h., in einer Einzelevent-Anzeige werden insbesondere Wettneulinge und Anfänger bedient. Diese finden hier eine einfache grafische Spielanzeige inklusive sinnvoller Statistikbewertungen. Unter der Spielanzeige offeriert der Buchmacher dann alle verfügbaren Wettoptionen. Ich würde das Konzept als sehr puristisch und einfach aufgebaut bezeichnen, bei dem ich mir durchaus vorstellen kann, dass selbst ein Wettneuling, der noch nie eine Livewette gespielt hat, schnell versteht, worauf es hier ankommt.

Multi-Ansicht bietet maximal zwei Events

Bei der mehrfachen Anzeige hast Du die Möglichkeit, zwei Begegnungen gleichzeitig anzeigen zu lassen. Es handelt sich sozusagen um zwei Einzelanzeigen, die nebeneinander aufgebaut werden. Anfänger, die gerade erst mit den Livewetten anfangen und maximal ein oder zwei Wettbegegnungen beobachten wollen, werden hier auf ganzer Linie bedient. Profis, die am Bundesliga Samstag vier oder mehr Begegnungen zeitgleich beobachten wollen, haben hier keine Möglichkeit. Es können immer nur zwei Events zeitgleich angezeigt werden.

Quotenveränderungen mit winzigen Pfeilen und kurzer Anzeigedauer

Wenn es einen Kritikpunkt gibt, den ich bei diesem Angebot loswerden muss, dann die Quotenveränderungen. Denn diese werden bei diesem Buchmacher mit winzigen grünen und roten Pfeilen signalisiert. Ich favorisiere es, wenn die kompletten Quotenfenster farbig hinterlegt werden. Bei kleinen Pfeilen habe ich immer Angst, eine Quotenveränderung nicht rechtzeitig wahrzunehmen oder eventuell sogar zu verpassen. Im schlimmsten Fall beraube ich mich so um einen zusätzlichen Gewinn. Erschwerend kommt hinzu, dass die Quotenveränderungsanzeige nur wenige Sekunden erhalten bleiben. Klar, wenn Du nur ein Event beobachtest, dann sollte Dir auch so keine wichtige Quotenveränderung durch die Lappen gehen. Aber spätestens, wenn Du zwei zeitgleich beobachtest, könnte das dazu führen, dass eine wichtige Veränderung nicht zeitnah wahrgenommen wird. Daher würde ich empfehlen, dieses Angebot ausschließlich zu verwenden, wenn nur ein Event beobachtet werden soll.

Jetzt zu 18bet
Testergebnis Livewetten & Streams
 
6/10

4.Wettquoten und Limits bei 18bet

Die Wettquoten von 18Bet sind sicherlich eine positive Überraschung. Es muss in der Beurteilung jedoch ein Unterschied zwischen dem Fußball und dem Rest des Wettangebotes gemacht werden. In der Königssportart arbeitet der Onlineanbieter mit einem ansprechenden Quotenschlüssel von 94 Prozent. Damit ordnet sich 18Bet im oberen Mittelfeld ein und lässt sogar solch renommierte Wettanbieter wie Bwin oder Sportingbet schlecht aussehen. Die Ausgewogenheit ist ebenfalls gegeben. Es gibt keine Tendenzen hin zu Favoriten oder Außenseitern. Bei den restlichen Sportarten hingegen knallt der Auszahlungsschlüssel teilweise drastisch nach unteren. Hin und wieder hat 18Bet dann sogar Probleme über die 90 Prozent-Marke zu springen.

Direkter Quotenvergleich mit BigBetWorld

Für den direkten Quotenvergleich habe ich Konkurrenten BigBetWorld gewählt. Auch dieser übernimmt die Wettsteuer und zahlt diese aus eigener Tasche. Verglichen wurden anstehende Begegnungen der ersten Fußballbundesliga Deutschland. Hier zeichnet sich folgende Regelmäßigkeit ab. Beim Favoriten und beim Unentschieden bieten beide Buchmacher sehr ähnliche und sehr gute Quoten. Wenn überhaupt variieren diese zwischen 0,01 und 0,02 Punkten. Beim Außenseiter hingegen bekommst Du bei 18bet immer eine bessere Quote als beim Konkurrenten. Hier unterscheiden sich die Quoten um bis zu 0,05 Punkte. D.h., wenn Du bevorzugt Außenseiter tippst, gehört dieser Buchmacher in Deinen Quotenvergleich, wenn Du bei mehreren Buchmachern ein Konto besitzt. Anfänger und Gelegenheitsspieler können sich sicher sein, immer sehr gute Quoten offeriert zu bekommen. Du musst Dir keine Gedanken machen, dass Du bei einem Konkurrenten mit besserer Quote einen etwas höheren Gewinn eingespielt hättest.

Tipp: Wann macht der Quotenvergleich Sinn?

Wenn Du zu den Anfängern und Gelegenheitsspielern gehörst, die in erster Linie mit ein- oder zweistelligen Euro-Beträgen wetten, dann kannst Du eigentlich den Quotenvergleich ignorieren. Vorausgesetzt Du hast einen Buchmacher ausgewählt, bei dem wir Dir bestätigt haben, dass Du Topquoten (wie bei diesem hier) bekommst. In der Regel wirst Du nur bei einem Buchmacher ein Konto haben und dort auch Deine Wetten platzieren. Ein Profi hingegen besitzt bei vielen Buchmachern Konten und lagert auch überall entsprechendes Guthaben. Wenn er sich seine Wettvorhersage überlegt hat, vergleicht er die Quoten der einzelnen Anbieter, bei denen er ein Konto hat. Da dieser mit drei- oder vierstelligen Einsätzen arbeitet, merkt man hier Quotenveränderungen zwischen 0,01 und 0,05 Punkten am Gewinn. D.h., der Quotenvergleich macht eigentlich nur dann Sinn, wenn es sich bei Dir schon um einen erfahrenen Spieler handelt, der Konten und Guthaben bei mehreren Buchmachern besitzt.

Wettlimits – transparente Anzeige im Wettschein

Zu den Wettlimits äußert sich der Bookie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht. Nach unseren Erfahrungen beträgt der Mindesteinsatz pro Tipp einen Euro. Maximal ist die Höchstgrenze bei 500 Euro erreicht. Positiv ist, dass die jeweiligen maximalen Spielsummen im Wettschein transparent anzeigt werden. Freizeitspieler dürften bei 18Bet die Limits kaum auszuschöpfen. Für die High Roller ist der Bookie hingegen kaum geeignet.

Jetzt zu 18bet
Testergebnis Quoten & Limits
 
6/10

5.Diese Zahlungsarten gibt es bei 18bet

Wer sein Geld an der 18Bet Kasse loswerden möchte, wird auch einen Weg finden. Insgesamt ist das Bezahlangebot jedoch recht gering. Anerkannt werden die Kreditkarten von Visa, MasterCard und Diners Club. Des Weiteren stehen die e-Geldbörsen von Skrill by Moneybookers und Neteller bereit. All die genannten Zahlungswege sind standardmäßig ab zehn Euro offen. Wer die Codes der Paysafecard nutzen möchte, muss dies mindestens im Wert von 25 Euro tun. Für die klassische Banküberweisung schreibt 18Bet eine kleinste Depositsumme von 100 Euro vor. Negativ ist, dass 18Bet kein einziges Direktbuchungssystem im Angebot hat, mit welchem sich der Banktransfer beschleunigen lässt. Lobenswert darf herausgestellt werden, dass die Auszahlungen recht zügig erfolgen. Alle Ein- und Auszahlungen werden zudem gebührenfrei abgewickelt.

Jetzt zu 18bet
Testergebnis Zahlungsmethoden
 
4/10

6.Mobiles Wetten bei 18bet

Mobil setzt 18Bet wie die meisten anderen Onlinebuchmacher auch auf eine kundenfreundliche optimierte Homepageversion. Die Instant App von 18Bet wird einfach im Handybrowser aufgerufen. Es ist kein zusätzlicher Download notwendig. Die Kompatibilität ist für iOS, Android, Blackberry und Windows gegeben. Ein Unterschied im Wettprogramm zwischen der Desktop- und der mobilen Version ist nicht ersichtlich. Das Design der Smartphone-Version ist bedeutend ansprechender als am PC.

Jetzt zu 18bet
Testergebnis Mobiles Wetten
 
4/10

7.Zusatzangebote und Extras bei 18bet

Von einem Zusatzangebot kann bei 18Bet kaum gesprochen werden. Das Online Casino nimmt eine dominierende Stelle im Gesamtportfolio ein. Der Anbieter setzt hierbei auf die Zusammenarbeit mit mehreren Softwarefirmen und kann durchaus einen stattlichen Spielmix vorweisen, welcher für jeden Casinotyp geeignet ist. Die Überzahl der bekannten Games stammt aus den Programmiererschmieden von NetEnt und Microgaming. Mit insgesamt 13 progressiven Jackpots sind auch die Gewinnchancen auf einem sehr guten Niveau. Das Live-Casino macht einen recht edlen Eindruck und lockt mit Roulette, Blackjack und Baccarat. Während die Sportwetten Boni keine sonderlich gute Benotung verdienen, startet 18Bet in der virtuellen Spielhalle ein kleines Bonusfeuerwerk. Die Kunden haben die Wahl aus zahlreichen unterschiedlichen Prämienprogrammen, welche den eigenen Bedürfnissen ideal anpassbar sind.

Jetzt zu 18bet
Testergebnis Zusatzangebote
 
6/10

8.Wie berechnet 18bet die Wettsteuer?

Für die deutschen Wettfreunde könnte 18Bet trotz der Widrigkeiten eine ernstzunehmende Alternative sein. Der Onlineanbieter trägt die Kosten für die deutsche Wettsteuer aus eigener Tasche. Die Kunden werden damit nicht belastet. Für die User heißt es bei 18Bet „brutto = netto“. Die Regel gilt bei gewonnenen und verlorenen Wettscheinen. Wer 10 Euro auf eine Quote von 2,5 platziert, erhält im Erfolgsfall die kompletten 25 Euro ausgezahlt. Versteckte Gebühren oder Spesen gibt’s ebenfalls nicht. Ähnlich ist das bei Big Bet World und Tipico. Vor diesem Hintergrund erscheinen natürlich die ohnehin schon ansprechenden Fußball Wettquoten in einem noch besseren Licht.

Jetzt zu 18bet
Testergebnis Wettsteuer
 
6/10

9.Sicherheit und Lizenz von 18bet

Es wäre falsch 18Bet Betrug oder Abzocke zu unterstellen. Dies ist mit Sicherheit nicht der Fall. Der Wettanbieter trägt leider selbst mit seinem schludrigen Auftritt zum „negativen“ Image bei. Fakt ist, 18Bet verfügt über eine offizielle Sportwettenlizenz aus Curacao. Der Karibikstaat hat in den letzten Jahren eindrucksvoll bewiesen, dass er nicht nur ein strenger Genehmigungsgeber ist, sondern dass die Aufsichtsbehörden die Lizenz auch rigoros nachkontrollieren. Die Datensicherheit ist bei 18Bet aufgrund einer sicheren SSL-Verbindung ebenfalls gegeben. Die fehlenden Firmeninformationen und das „verschwundene“ Impressum sollten aber baldigst eine Wiederkehr auf der Webseite feiern.

Jetzt zu 18bet
Testergebnis Sicherheit & Lizenz
 
8/10

10.Der Kundensupport bei 18bet

Der Support des Buchmachers ist rund um die Uhr per Live-Chat erreichbar – dies ist dann aber auch gleich die einzige gute Nachricht. Die Servicemitarbeiter sprechen lediglich Englisch bzw. schreiben. Eine telefonische Hotline gibt’s bei 18Bet nämlich ebenfalls nicht. Als Alternative zum Chat steht nur der Emailsupport bereit. Die Antworten erfolgen zwar schnell und individuell, jedoch ebenso in der „falschen“ Sprache. Wenn 18Bet die deutschen Sportwetten Freunde überzeugen möchte, muss in diesem Servicebereich schnell und extrem nachgebessert werden.

Jetzt zu 18bet
Testergebnis Kundensupport
 
4/10

Die entscheidende Frage lautet natürlich, ist 18Bet eine ernstzunehmende Alternative für die deutschen Sportwetter. Aktuell werden sich vermutlich nur die Fußballfans beim Bookie wohlfühlen. Das Wettangebot fürs runde Leder inklusive der gebotenen Quotierungen kann durchaus Pluspunkte sammeln. Besonders hervorzuheben ist hierbei die Wettsteuerfreiheit. Anderseits sollten die User vor einer Anmeldung aber auch die kritikwürdigen Punkte ins Kalkül ziehen. Die Serviceleistungen erscheinen aktuell nicht ausreichend, um im Wettanbieter Vergleich in die Top20 vorzudringen. Mit dem englischensprachigen Kundensupport könnte man zur Not noch leben, wenn auf der Website alle Details übersichtlich und transparent wären. Aufgrund der fehlenden Übersetzungen werden die Freizeitspieler aber auch hier sehr schnell an ihre Grenzen stoßen. Für die High Roller ist 18Bet schon aufgrund der mageren Einsatzlimits nicht wirklich eine Alternative. Im Transferportfolio gibt’s zudem entscheidende Lücken, wobei wir vornehmlich an die Direktbuchungssysteme denken. Die Seriosität hingegen wollen wir 18Bet im Erfahrungsbericht keinesfalls absprechen. Fakt ist jedoch, ein wenig mehr Offenheit und Transparenz wären an dieser Stelle ebenfalls nützlich.