Numberfire – Sportwetten Analysen nutzen

Vom Portal Numberfire dürften im deutschsprachigen Raum wohl bislang nur die wenigsten Tipper gehört haben. In den Vereinigten Staaten und Großbritannien ist die Webseite aber längst in aller Munde. Der Grund hierfür liegt auf der Hand, denn ursprünglich handelt es sich hierbei um ein Portal für Fantasy Sports. Diese sind in den englischsprachigen Ländern bekanntlich deutlich bekannter, als in der DACH-Region. Dennoch können auch die Sportwetter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ihre Vorteile aus Numberfire ziehen. Wie genau das Portal arbeitet, welche Daten hierfür genutzt werden und welchen Nutzen das Ganz für die Sportwetten hat, wollen wir uns nachfolgend einmal genauer ansehen.
Die Analysen von Numberfire können auch Sportwetter nutzen

Die Analysen von Numberfire können auch Sportwetter nutzen

Was ist Numberfire?

Das Prinzip hinter Numberfire ist simpel, aber ebenso genial. Nach der kostenlosen Anmeldung auf dem Portal können die Tipper verschiedene Optionen nutzen. Zum einen können Informationen und Statistiken zu Spielern und Teams abgerufen werden, zum anderen lebt das Portal aber auch über die Community. Bei brenzligen Fragen oder unschlüssigen Entscheidungen können sich die Nutzer an alle Mitglieder wenden und ihre Fragen an die Allgemeinheit stellen. Genutzt werden kann das Portal für die Sportarten Basketball, Football, Baseball und Eishockey. Auch das unterstreicht noch einmal den Einflussbereich, so dass hier klar die Kernkompetenzen in den USA und Großbritannien liegen. Deutsche Tipper und Nutzer müssen sich vor allem an die Sprache gewöhnen, wobei dies aber nur in den wenigsten Fällen ein echtes Problem darstellen sollte. Das Ziel hinter dem Portal sollte einleuchten: Die Nutzer können sich unterschiedliche Statistiken und Analysen zu allen Spielern und Begegnungen verschaffen und dementsprechend ihre Aufstellungen und Kader in den Fantasy-Ligen anpassen. Wer online auf sportliche Ereignisse wetten möchte, der nutzt die Plattform für genau die gleichen Dinge, überträgt diese aber auf die realen Wettbewerbe. Dank der genauen Berechnungen kann dies einfach durchgeführt werden und lässt sich oftmals bis ins Detail vergleichen. Numberfire 2

Wie funktioniert die Analyse?

Numberfire nutzt für seine Analysen eine Vielzahl von Daten und Statistiken. Insgesamt besteht das Hauptkonstrukt der Betrachtungen dabei immer aus drei verschiedenen Modellen. Neben den Spielern und den Begegnungen werden auch Kombinationen aus beidem genutzt. Konkret bedeutet das: Für jeden einzelnen Spieler aus der NBA, NFL, NHL oder MLB zieht Numberfire einen Vergleich zu ähnlichen Spielern in der Vergangenheit, die sich über die gleiche Charakteristik auszeichnen, wie der aktuelle Spieler. Das ist aber noch längst nicht alles, denn so werden zum Beispiel auch die Anzahl der Pässe, die Länge der Pässe oder andere Informationen berücksichtig. Alles in allem unzählige Daten, die von Numberfire zielsicher verarbeitet und analysiert werden. Bei den Spielen wiederum wird dieses Prinzip auf die Mannschaften übertragen. Gesucht werden hier also ähnliche Teams der früheren Jahre, die zum Beispiel im Offensiv- oder Defensivverhalten mit der aktuellen Mannschaft übereinstimmen. Das hilft vor allem dabei, die Bilanzen ähnlicher Offensiven mit ähnlichen Defensiven zu vergleichen, um so mögliche Ausgänge hervorzusagen. Abschließend wird dann eine Kombination der Daten genutzt, die wieder anhand unterschiedlicher Vergleichsmodelle verglichen werden.
 
Jetzt zu Numberfireund kostenlos Analysen erhalten!
  Sobald diese Daten alle gesammelt wurden, werden die entsprechenden Wahrscheinlichkeiten mittels eines Algorithmus berechnet. Selbstverständlich werden diese Daten dann nach jedem Spiel angepasst, um so immer die aktuellsten Informationen und Statistiken zu garantieren. Die Fans des Fantasy-Sports können sich anhand dieser News dann überlegen, welchen Spieler sie in ihre Mannschaft aufnehmen oder welcher Spieler beim nächsten Spiel von Beginn an spielt. Alle Tipper können diese Berechnungen für ihre Eishockey-Wetten oder Wetten in den anderen verfügbaren Sportarten nutzen. Numberfire 3

Numberfire für Sportwetten nutzen: Wie geht das?

Ausgelegt ist Numberfire natürlich in erster Linie für die Tipper, die ihre Wetten in den „amerikanischen“ Sportarten platzieren. Hierzu gehören Eishockey in der NHL, Basketball der NBA, Baseball der MLB und Football der NFL. Je nachdem, welche Sportart nun auf dem eigenen Tippschein landen soll, können hierfür verschiedene Informationen berechnet werden. Diese lassen sich oftmals haargenau so auch auf den Wettmärkten der Online Wettanbieter entdecken. So können die Fans der NBA zum Beispiel Informationen darüber abrufen, welcher Spieler vermutlich im nächsten Spiel die meisten Punkte werfen wird, wie viele Punkte es allgemein in diesem Spiel gibt, oder wie viele Punkte in unterschiedlichen Zeitbereichen erzielt werden. NFL-Fans können sich zum Beispiel die Länge der Pässe, die Anzahl der Pässe oder die Yards der zu erwartenden Touchdowns anzeigen lassen. Unterm Strich lässt sich somit also ein umfangreiches Bild konstruieren, welches aber natürlich auch nicht immer zu 100 Prozent genau arbeiten kann. Sollte von Numberfire zum Beispiel festgelegt werden, dass ein Spieler zehn Punkte beim Basketball erzielt, letztendlich aber nur acht wirft, dann liegt das nicht an einer schlechten Berechnung. Vielmehr sollten die Tipper hierbei auch immer die aktuellen Formen und eigenen Erwartungen mit in die Analyse einbringen. So lässt sich letztendlich ein Gesamteindruck erstellen, der in vielen Fällen zum gewünschten Erfolg bei den Sportwetten führen kann.

Fazit: Numberfire ist enorm nützlich

Mit dem Portal Numberfire können sich die Tipp-Fans alle Informationen rund um ein Spiel oder einen Wettbewerb verschaffen. Auch wenn die Informationen vorrangig auf den Bereich des Fantasy-Sports ausgelegt sind, können die Tipper von „echten“ Sportarten diese Analysen ebenfalls bestens für sich nutzen. Besonders die Fans der amerikanischen Sportarten kommen hier voll auf ihre Kosten und können sich unterschiedlichste Werte und Erwartungen berechnen lassen. Zusammenfassend gesagt ergibt sich so ein „gläsernes Spiel“, welches sich somit bestens für die Abgabe der eigenen Sportarten eignet. In den Vereinigten Staaten werden die Analysen von Numberfire oftmals sogar auf dem renommierten Sender ESPN vorgestellt, um somit auch der breiten Masse einen Zugang zu den Berechnungen zu ermöglichen. Darüber hinaus ist ein separater Premium-Bereich verfügbar, der Empfehlungen und Tipps für kommende Partien liefert. Wer der englischen Sprache ein wenig mächtig ist, der sollte sich das Portal in jedem Fall einmal genau ansehen und diese Daten dann für die eigenen Sportwetten Strategien nutzen.
 
Jetzt zu Numberfireund kostenlos Analysen erhalten!