Kombiwetten sinnvoll spielen – Tipps & Tricks

Zahlreiche Wettfreunde haben ihre Karriere aufgrund einer überragenden Kombiwette gestartet. Sei es der Nachbar, der über den Gartenzaun mit dem gewonnenen Kombiwettschein winkt, oder der gute Freund, der seinen Einsatz mal eben verhundertfacht hat. Die Begeisterung des Wettens zieht ihre Ursprünge aus den Kombiwetten. Millionen von Menschen kombinieren Tag für Tag mehrere Veranstaltungen miteinander, lassen die Quote in die Höhe schnellen und hoffen auf den großen Gewinn. Tatsächlich sind mit Kombinationswetten erhebliche Gewinnspannen möglich, von denen Banker und Broker nicht einmal träumen dürften. Gleichzeitig bringen die Kombiwetten natürlich auch einige Gefahren mit sich, denn nicht immer erreichen alle Mannschaften ihre Wettkampfform. Trotz der möglicherweise hohen Ausfallquote sind die Kombiwetten aber immer noch die beliebteste Wettvariante. Wie viel es letztendlich bei den Kombiwetten zu beachten gibt und wie man das Beste aus seinem Kombi-Schein macht, das kläre ich im Folgenden.

Was ist eine Kombiwette?

Der Begriff Kombiwette ist im Prinzip die Abkürzung für die Kombinationswette. Wie der Name schon sagt, werden bei einer Kombinationswette mehrere möglich Ereignisse miteinander kombiniert. Das besondere: Mit den Ereignissen werden natürlich auch die jeweiligen Quoten kombiniert. Diese werden nicht addiert, sondern miteinander multipliziert. So kann man als Spieler bereits mit einem geringen Einsatz große Gewinne einfahren. Die Kombiwette gibt es darüber hinaus auch als sogenannte Systemwette. Hierbei können mehrere Systeme vom Spieler ausgewählt werden, so dass selbst ein oder mehrere Fehler auf dem Kombinationswettschein erlaubt sind.

Faszination Kombiwetten

Die Begeisterung für Kombiwetten erwacht bei jedem Sportwettenbegeisterten eigentlich recht schnell. Zu verlockend sind die kombinierten Quoten, die von manchen Buchmachern sogar noch mit extra Kombi-Boni vergütet werden. Gleichzeitig ist es auch ein erhebendes Gefühl, wenn man stolz seine 15 kombinierten Spiele im Freundeskreis präsentieren kann. Nicht selten springt bei einer gewonnenen Kombiwette eine Reise oder gar ein neues Auto heraus. Besonders Neulinge sind hier oft risikofreudig und kombinieren zahlreiche Spiele miteinander, um mit geringem Einsatz einen möglichst großen Gewinn einzufahren. Klingt nach einer vielversprechenden Möglichkeit, schließlich sind Quoten bei Wetten auf Bayern München oder Real Madrid in der Regel nicht sehr verlockend. Allerdings können Kombiwetten auch für großen Frust sorgen. Nämlich genau dann, wenn der eigene Favorit mal wieder keine Leistung abruft.

Gefahren der Kombiwette

Von allen Wettmöglichkeiten bietet die Kombinationswette die größten Gewinnmöglichkeiten. Viele Anfänger kommen daher auf die Idee, einfach alle favorisierten Mannschaften miteinander zu kombinieren. Das ist natürlich durchaus möglich, allerdings wenig erfolgsversprechend. Im Großen und Ganzen werden die Kombiwetten nämlich vor allem durch zwei Gefahren begleitetet. Die erste Gefahr ist nicht auf der Seite des Spielers, sondern bei der Mannschaft. Bei größeren Kombiwetten steigt nicht nur der Gewinn, sondern auch die Gefahr, dass eine Mannschaft patzt. Selbst die internationalen Top-Teams wie Real Madrid, Bayern München oder Barcelona verlieren mal. Die zweite Gefahr ist die Gier. Oftmals scheitert ein schöner Kombischein ausgerechnet am letzten Spiel. Dabei wollte man dieses ja eigentlich gar nicht mehr mit aufnehmen, hat sich aber von der überragenden Quote verleiten lassen. In der Regel sollte man daher bei Kombiwetten vor allem darauf achten, nicht zu viele Spiele aufzunehmen. Auch wenn die Verlockung groß ist, so steigt die Gefahr des Verlustes.

Der richtige Einsatz bei einer Kombiwette: Money-Management als Stichwort

Grundpfeiler einer erfolgreichen Karriere als Sportwetter ist das Money-Management. Man sollte jederzeit im Kopf haben, wie viel Kapital sich auf dem eigenen Wettkonto befindet. Gerade bei Kombinationswetten besteht dann die Kunst auch noch darin, den richtigen Einsatz zu bestimmen. Als Devise gilt hier: Je höher die Anzahl der Spiele, desto geringer der Gesamteinsatz. Gleichzeitig ist aber natürlich auch das Kapital von Spieler zu Spieler unterschiedlich. Einsetzen sollte man für die Kombiwetten aber nur so viel, wie man als Verlust auch verschmerzen kann. Den Gewinn bei einer Kombiwette schon im Vorfeld fest einzuplanen, wäre fatal. Genau bestimmen lässt sich der perfekte Einsatz für Kombiwetten nicht, das Risiko-Gewinn-Verhältnis sollte aber immer passen.

Die Strategien bei Kombiwetten: Viele Wege führen zum Erfolg

Der Fantasie der Tipper sind bei den Kombinationswetten keine Grenzen gesetzt. Heutzutage wird bei den Buchmacher einfach alles miteinander kombiniert. Ob Fußball, Tennis, Eishockey oder Unterhaltungswetten – es geht alles. Nicht alle Strategien sind dabei auch gleichermaßen erfolgreich. Oft verwendet sind die Kombinationen der Toranzahl. Besonders hier ist die Wahl der richtigen Spiele ausschlaggebend. In der Regel sollte man nur Spiele miteinander kombinieren, bei denen eine reelle Chance auf einen Gewinn besteht. Selbstverständlich können aber auch die Ergebnisse einer Partie, der Sieger einer Partie oder die Halbzeitstände miteinander kombiniert werden. Am beliebtesten sind wohl die Kombinationen von zahlreichen Top-Teams aus unterschiedlichen Ligen. So werden jedes Wochenende zum Beispiel zahlreiche Kombinationen mit Siegen von Bayern, Real, Barcelona, Manchester City und Manchester United abgegeben. 

Niedrigen Quoten als Schlüssel zum Glück?

Besonders Anfänger verlassen sich häufig auf die niedrigen Quoten, da diese kombiniert doch einen schönen Gewinn ergeben könnten. Leider passiert es nur in den seltensten Fällen, dass keine der internationalen Top-Mannschaften patzt. Gleichzeitig ist auch die Wut sehr hoch, wenn aufgrund einer geringen Quote der Traum vom großen Wettgewinn platzt. Insgesamt ist von dieser Methode eher abzuraten, denn die niedrigen Quoten führen zu einer enorm großen Anzahl von Spielen. Hierdurch wird wiederum das Verlustrisiko erhöht. Neulinge sollten sich hier zunächst mit kleineren Kombinationsgewinnen zufrieden geben und zum Beispiel nur zwei oder drei der Favoriten kombinieren. Ein kleiner Gewinn ist für die eigene Kasse immer noch besser als ein Verlust!

Bei hohen Quoten lohnt sich die System-Wette

Macht man hingegen das genaue Gegenteil und kombiniert ausschließlich hohe Quoten, so kann sich in vielen Fällen eine sogenannte System-Wette auszahlen. Bei einer System-Wette handelt es sich um eine abgewandelte Art der Kombinationswette. Der Spieler kann wie gewohnt mehrere Ereignisse miteinander kombinieren, hat aufgrund des Systems aber sogar die Möglichkeit auf einen oder mehrere Fehler auf seinem Wettschein. Gleichzeitig wird auch automatisch ein System gebildet, sobald sich zwei oder mehr Wetten für das Selbe Ereignis auf einem Wettschein befinden. Der Einsatz ist bei den System-Wetten etwas höher, da hier vereinfacht gesagt mehrere Kombinationswetten abgegeben werden, die alle einzeln bezahlt werden müssen. Der Vorteil der Systeme ist aber dennoch klar: Bei den hohen Quoten reicht schon eine geringe Anzahl von Spielen um möglicherweise einen großen Gewinn einzufahren.

Livewetten als Kombiwette

Mittlerweile genau so beliebt wie die regulären Kombiwetten sind auch die Kombinations-Livewetten. Die großen Buchmacher, wie etwa TipicoWetten.com oder bet365, bieten ihren Kunden mittlerweile einen hervorragenden Livewetten-Bereich, der den Spielern auch das Kombinieren von Livewetten ermöglicht. Diese Art ist bei vielen Tippern beliebt, denn so kann man sich erst einmal einen Eindruck von der Partie verschaffen und dann zielgenau zuschlagen. Durch die detaillierten Informationen zu den Veranstaltungen können sich die Spieler durchaus einen leichten Vorteil verschaffen. Gleichzeitig ist aber auch hier Vorsicht geboten. Nicht immer verlässt die Tonangebende Mannschaft auch den Platz als Sieger. Ein weiterer Vorteil der Livewetten ist, dass sich die Quoten innerhalb weniger Augenblicke enorm verändern können. Hat zum Beispiel ein Fußballspiel schon begonnen, so wird die Quote auf eine höhere Anzahl von Toren steigen, da weniger Minuten verbleiben.

Anfänger und Kombiwetten

Gerade Anfänger lassen sich schnell von Kombiwetten begeistern. Sobald jemand einen endlos langen Kombinations-Wettschein mit einem schönen Gewinn hervorzaubert, sind Neulinge in der Regel geneigt ihr Glück ebenfalls in den Kombiwetten zu suchen. Hierbei sollte erwähnt werden, dass derartig große Kombinationswetten lediglich zum Spaß gespielt werden sollten. Langfristig wird man mit dieser Methode keinen spürbaren Erfolg verzeichnen können. Für Anfänger gilt daher: Den Einsatz und die Anzahl der Kombinationen möglichst gering halten. Auch wenn die Verlockung enorm groß ist, so muss man sich als Neuling mit kleinen Zwischenschritten zufrieden geben. Empfehlenswert sind die Kombiwetten für Anfänger aber nicht, denn oftmals steigt hierdurch der Frust und überragt am Ende vielleicht sogar den Spaß.

Fazit: Kombiwetten können sich auszahlen

Kombinationswetten sind die hohe Schule der Sportwetten. Jeder Wettfreund würde gerne am Wochenende einen Wettschein mit der länge eines Kassenbons in die Luft strecken und sich über einen utopischen Gewinn freuen. Die Praxis zeigt aber leider, dass dies nur in Ausnahmefällen gelingt. So verlockend die Kombiwetten auch sind, gleichzeitig bringen sie auch zahlreiche Gefahren mit sich. Erfolg wird hier nur derjenige haben, der sich nicht von der Gier oder den Quoten beeinflussen lässt. Kleine Schritten bilden hier den Weg zum Glück, der besonders für Anfänger noch sehr holprig sein wird. Generell sollte man sich immer so viele Informationen wie möglich beschaffen, bevor man seine Wette platziert. Bei Kombiwetten sind natürlich viele Informationen zu vielen Mannschaften gefragt, wobei wichtige Infos oft auf der Strecke bleiben. Neulinge sollten sich daher zunächst mit einem kleinen Kreis an Mannschaften auseinandersetzen. Eine weitere Möglichkeit ist zudem der Livewetten-Bereich, denn hier kann man sich auch für Kombinationswetten bereits einen guten Eindruck über den Verlauf der Veranstaltung verschaffen. Zusammenfassen gesagt bringen die Kombiwetten ein enormes Gewinnpotenzial mit sich, welches aber durch einige Risiken begleitet wird.