Ironbet Bonus – 100% Wettbonus bis zu 100 Euro sichern

Die wichtigsten Fakten zum Ironbet Bonus:

  • Bonusart: Einzahlungsbonus
  • Bonus in Prozent: 100%
  • Bonus in Euro: 100
  • Mindesteinzahlung: 10
  • Umsatzbedingungen: 7x Einzahlung + Bonus
  • Mindestquote: 1.50
  • Bonuscode: nicht erforderlich
 
Jetzt bei Ironbet anmeldenund Bonus kassieren!
Ironbet ist als direkter Nachfolger des Unternehmens Titanbet zu sehen. Die Firma dahinter, die Universe Entertainment Services Malta Limited, ist auch für den zweiten Buchmacher zuständig, versucht seit 2015 aber mit Ironbet noch einmal einen Frontalangriff. Besonders der deutsche Markt wurde hierbei ins Auge gefasst, denn bei Titanbet sind Anmeldungen für deutsche Kunden leider nicht möglich. Schmackhaft gemacht werden soll der neue Buchmacher des Hauses vor allem durch einen modernen Aufbau, ein ansprechendes Wettprogramm und einen verlockenden Ironbet Bonus. Dieser wird bis zu einer Summe von 100 Euro gezahlt und steht jedem Neukunden des Bookies zur Verfügung. Im folgenden Testbericht habe ich mir genau dieses Angebot mal etwas genauer angesehen.
Der Ironbet Bonus ist das Aushängeschild des Bookies

Der Ironbet Bonus ist das Aushängeschild des Bookies

Der Ironbet Bonus im Überblick

Der Ironbet Bonus steht allen Neukunden des Buchmachers aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Verfügung. Im Detail handelt es sich hierbei um einen klassischen Einzahlungsbonus, bei dem die Höhe der ersten Einzahlung bis zu einer Summe von 100 Euro verdoppelt wird. Wer also eine Einzahlung in Höhe von 100 Euro vornimmt, kann mit satten 200 Euro seine Wettkarriere beim Buchmacher starten. Für den Erhalt sind dabei keinerlei bestimmte Bedingungen zu erfüllen und auch ein Ironbet Bonus Code muss hierbei nicht angegeben werden. Die einzigen kleinen Knackpunkte, die hier beachtet werden müssen, sind die erforderliche Mindesteinzahlung von zehn Euro oder mehr, sowie der gegebene Zeitraum. Dieser sieht vor, dass die erste Einzahlung innerhalb von sieben Tagen nach der Anmeldung erfolgen muss. Selbstverständlich können auch mehr als 100 Euro eingezahlt werden, der Bonus wird allerdings nur bis zu einem Wert von 100 Euro ausgegeben. Ironbet 2 Damit der Bonus dann auch für die Auszahlung zur Verfügung steht, müssen der Gesamtbetrag aus Einzahlungssumme und Bonus insgesamt siebenmal umgesetzt werden. Zulässig sind hierbei nur Wetten, die eine Mindestquote von 1,50 oder höher aufweisen. Für die Erfüllung dieser Anforderungen räumt der Wettanbieter jedem Kunden einen Zeitraum von 90 Tagen ein.
 
Jetzt bei Ironbet anmeldenund Bonus kassieren!

So wird das Konto eröffnet

Nutzen können das Angebot selbstverständlich nur Neukunden des Buchmachers. Das ist aber nicht weiter hinderlich, denn nach meinen Ironbet Erfahrungen kann das Konto innerhalb weniger Augenblicke eröffnet werden. Selbstverständlich ist die Eröffnung kostenlos. Damit hierbei nichts schiefgehen kann, habe ich die wichtigsten Schritte noch einmal übersichtlich aufgeführt:
  1. Buchmacher-Homepage besuchen: Direkt auf der Startseite des Buchmachers findet sich der Button „Jetzt anmelden“. Dieser wurde im Zentrum des oberen Bereichs positioniert und sticht mit seiner grünen Farbe aus dem schwarzen Hintergrund deutlich hervor. Durch einen Klick hier öffnet sich das Formular für die Kontoeröffnung.
  2. Formular ausfüllen. Das Registrierungsformular besteht aus drei unterschiedlichen Teilen. Im ersten Part müssen die persönlichen Informationen des Kunden eingegeben werden. Hierzu gehören zum Beispiel das Geschlecht, der vollständige Name und eine E-Mail-Adresse. Anschließend werden dann Angaben zu Kontakt- und Kontoinformationen fällig.
  3. E-Mail bestätigen: Nachdem der Registrierungsprozess abgeschlossen wurde, findet sich ein Bestätigungslink im angegebenen E-Mail-Postfach. Dieser muss jetzt nur noch geklickt werden, dann ist das Konto vollständig aktiv.
Ironbet 3

Erste Einzahlung vornehmen und Bonus kassieren

Sobald das Konto vollständig aktiviert wurde, kann auch direkt die erste Einzahlung vorgenommen werden. An dieser Stelle sei noch einmal erwähnt, dass diese ausschlaggebend für die Höhe des Ironbet Bonus ist. Ich empfehle daher eine Einzahlungssumme von mindestens 100 Euro, damit der volle Bonusbetrag in Anspruch genommen werden kann. Wie genau die Einzahlung dabei abläuft, habe ich im Folgenden noch einmal zusammengefasst:
  1. Kassenbereich aufrufen: Der erste Schritt führt natürlich in den Kassenbereich des Buchmachers. Hier stehen alle Zahlungsmethoden zur Verfügung, die für die qualifizierende Einzahlung genutzt werden können.
  2. Zahlungsvariante auswählen: Nutzen können die Tipper beim Buchmacher neben der regulären Banküberweisung auch die Kreditkarten von Visa und Mastercard, WebMoney, Entropay, Skrill, die Paysafecard, die Sofortüberweisung, Giropay, Eps und Neteller. Gebühren werden von Ironbet dabei nicht erhoben.
  3. Einzahlungsbetrag festlegen: Im gleichen Atemzug wird natürlich auch der gewünschte Einzahlungsbetrag festgelegt. Hierbei gibt es keine speziellen Anforderungen, allerdings muss eine Mindestsumme von zehn Euro gegeben sein.
  4. Bonus kassieren: Direkt nach der Einzahlung des eigenen Betrags, wird auch der Ironbet Bonus auf dem Wettkonto gutgeschrieben. Einen Ironbet Bonus Code braucht es hierfür nicht und auch Umsatzbedingungen müssen für den Bonus nicht erfüllt werden.
Ironbet 4

Den Ironbet Bonus für die Auszahlung freispielen

Erfreulicherweise wird der Ironbet Wettgutschein direkt mit der ersten Einzahlung auf dem Wettkonto gutgeschrieben. Das vereinfacht den Zugang ungemein, denn so kann sich jeder Spieler einzig und allein auf die Höhe seiner ersten Einzahlung und die ersten Wetten konzentrieren. Beachtet werden sollte hierbei allerdings, dass die qualifizierende Einzahlung innerhalb von sieben Tagen nach der Kontoeröffnung durchgeführt werden muss. Andernfalls ist es leider etwas zu spät für den Neukundenbonus, so dass dieser dann nicht mehr gutgeschrieben wird. Deutlich anspruchsvoller wird der Neukundenbonus aber dann, wenn es an die Auszahlung geht. Hierfür sieht der Buchmacher einen siebenfachen Umsatz des Einzahlungsbetrags und Bonus vor, ehe die Auszahlung beantragt werden kann. Werden also zum Beispiel 100 Euro eingezahlt, dann müssen insgesamt 1.400 Euro umgesetzt werden, bevor der Bonus auch ausgezahlt werden kann. Zusätzlich hierzu gilt, dass eine Mindestanzahl von 15 Wetten erforderlich ist. Entschärft werden diese Anforderungen aber durch die niedrige Mindestquote von 1,50, sowie den dafür vorgesehenen Zeitraum von 90 Tagen. Genutzt werden können für die Freispielung alle Wettarten, als auch Kombiwetten oder Systemwetten.
 
Jetzt bei Ironbet anmeldenund Bonus kassieren!

Wie mache ich das beste aus dem Ironbet Bonus?

Verläuft alles nach Plan, dann kann der Ironbet Bonus innerhalb kürzester Zeit ausgezahlt werden. Da aber nicht jeder Tipper von Beginn an unbedingt auf die richtigen Wettstrategien zurückgreifen kann, habe ich drei wichtige Tipps zusammengestellt, die bei der Einlösung des Neukundenbonus helfen können:
  • Zeitraum beachten
  • Maximalgewinn einhalten
  • Alle Wettarten nutzen
Mit einem Zeitraum von 90 Tagen erlaubt der Wettanbieter seinen Kunden eine relativ entspannte Erfüllung der Umsatzbedingungen. Nichtdestotrotz müssen dieser aber auch innerhalb von drei Monaten erst einmal gemeistert werden. Daher sollte sich jeder Tipper immer vor Augen führen, wie viel zeit noch für die Erledigung der Anforderungen bleibt. Darüber hinaus hat das Unternehmen nach meinen Ironbet Erfahrungen auch eine Maximalgrenze für die Gewinne aus dem Bonus festgesetzt. Diese liegt bei 1.000 Euro und darf nicht überschritten werden. Wird ein größerer Betrag gewonnen, so verfällt die Differenz bis zur Obergrenze. Wer also zum Beispiel 1.500 Euro gewinnt, erhält nur das Maximum von 1.000 Euro. Der letzte unterstützende Tipp ist die Nutzung aller Wettarten. Der Buchmacher macht hier erfreulicherweise keine Einschränkungen, so dass nur die Mindestquote von 1,50 beachtet werden muss. Angesichts dieser geringen Hürde können sich so zum Beispiel die Favoritenwetten auszeichnen.

So wird der Bonus ausgezahlt

Sind alle Umsatzanforderungen erfolgreich gemeistert worden, können der Bonus und sämtliche Gewinne ausgezahlt werden. Laut den Ergebnissen im Ironbet Erfahrungsbericht läuft auch die Auszahlung erfreulich unkompliziert ab und ermöglicht den Tippern so einen schnellen Zugang zum Gewinn. Wie genau die Auszahlung dabei abläuft, habe ich in den folgenden Schritten noch einmal aufgeführt:
  1. Auszahlungsbereich aufrufen: Im Kassenbereich des Buchmachers finden sich natürlich nicht nur die Methoden für die Einzahlung. Auch die Auszahlungen werden hier in Auftrag gegeben.
  2. Zahlungsmethode auswählen: Für die Auszahlung stehen alle Methoden zur Verfügung, die auch bei der Einzahlung genutzt werden können. Allerdings wird der Auszahlungsbetrag dabei immer mit genau der Variante überwiesen, die auch für die Einzahlung verwendet wurde.
  3. Auszahlungsbetrag festlegen: Mit der Bestimmung der Auszahlungsmethode geht natürlich auch eine Angabe des Auszahlungsbetrags einher. Dieser kann beliebig ausgewählt werden, wobei innerhalb der Zahlungsvarianten unterschiedliche Limits gelten. Je nach gewählter Auszahlungsmethode, steht das Guthaben dann in 24 Stunden bis fünf Werktagen auf dem eigenen Konto zur Verfügung.

Gibt es noch mehr bei Ironbet?

Abgesehen vom Ironbet Bonus hat der Buchmacher durchaus noch weitere Offerten im Repertoire, die mehr als nur einen unverschämten Blick wert sind. Fans vom Tennis zum Beispiel dürfen sich über ein spezielles Kombiangebot freuen, bei dem alle Wettscheine mit zwei Tipps oder mehr mit einem Bonus von bis zu 25 Euro belohnt werden. Freunde der eSport-Wetten kommen ebenfalls voll auf ihre Kosten und können sich einen zehn Euro Wettgutschein für die Abgabe von Wetten auf eSports sichern. Wer trotzdem noch nicht genug hat, hat die Möglichkeit sich mit dem mobilen Treuebonus weitere zehn Euro zu sichern, die durch die Nutzung der hauseigenen App ermöglicht werden. Abgerundet wird das Portfolio schließlich durch den Multi-Wetten Bonus, der Kombiwettscheine mit einem Bonus von bis zu 20 Euro belohnt. Ironbet 5

Fazit: Der Ironbet Bonus greift oben an

Der junge Buchmacher Ironbet kann mit seinem interessanten Angebot für Neukunden durchaus überzeugen. Hier wird ein Bonusbetrag von bis zu 100 Euro offeriert, der ohne die Beachtung spezieller Umsatzanforderungen erhalten werden kann. Auch der Verzicht auf einen Ironbet Bonus Code für 2016 ist durchaus positiv zu bewerten. Lobenswert ist zudem, dass sämtliche Wettarten für die Erfüllung der Umsatzanforderungen für die Auszahlung genutzt werden können und so zum Beispiel auch Handicap-Wetten oder doppelte Chancen möglich sind. Einzig und allein die strenge Anforderung von einem siebenfachen Umsatz des Gesamtbetrags (Einzahlung+Bonus), könnte hier für manche Neulinge zu einer echten Herausforderung werden. Gleichzeitig wird die Schwierigkeit aber auch wieder etwas heruntergefahren, denn mit einer Mindestquote von 1,50 eignet sich so ziemlich jede Wette für eine Abgabe. Gleichzeitig ist auch der Zeitraum von 90 Tagen enorm großzügig gewählt, so dass ich unterm Strich eine gute Note für den Ironbet Bonus vergeben kann.
 
Jetzt bei Ironbet anmeldenund Bonus kassieren!

Nicht der richtige Anbieter für dich?

Zur Übersicht
 
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe deinen Erfahrungsbericht zum Anbieter!
Helfe anderen Besuchern und teile deine Erfahrungen, die du mit dem Anbieter gemacht hast. Achte bitte beim Schreiben deiner Bewertung auf Inhalt und gute Lesbarkeit.

Sort by:

User Avatar
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben