Hakan Calhanoglu

Hakan Calhanoglu Hakan Calhanoglu besitzt sowohl die deutsche, als auch die türkische Staatsangehörigkeit. Tätig ist der Mittelfeldspieler aber für die Nationalmannschaft der Türkei. In der Bundesliga steht Calhanoglu bei Bayer 04 Leverkusen unter Vertrag.  

Rolle von Hakan Calhanoglu bei Bayer 04 Leverkusen

  Der Wechsel von Hakan Calhanoglu vom Hamburger SV zu Bayer 04 Leverkusen entwickelte sich zur öffentlichen Schlammschlacht. Calhanoglu hatte dem HSV bei seiner Vertragsverlängerung langjährige Treue geschworen, wechselte aber kurz darauf zu Bayer. Beim Wechsel lief einiges nicht ganz sauber ab, denn Calhanoglu soll sich offenbar krankschreiben lassen haben, gleichzeitig aber den Medizin-Check in Leverkusen absolviert. Der HSV kritisierte den Türken daraufhin scharf. Auch die Ärztin, die Calhanoglu mentale Probleme attestierte, wurde vom HSV kritisiert. Auf die fußballerischen Leistungen von Calhanoglu hatte dieses Transfer-Theater allerdings keinen Einfluss. Der Türke zeigte starke Leistungen bei Leverkusen und spielte sich auf Anhieb in der ersten Mannschaft fest. Mittlerweile ist Calhanoglu zum Leistungsträger bei Bayer 04 herangewachsen und ist aus der Mannschaft nicht wegzudenken. In Leverkusen ist man begeistert von Hakan Calhanoglu, der mit zahlreichen Toren schon für erfolgreiche Begegnungen sorgen konnte. Sein Vertrag in Leverkusen läuft noch bis zum 30. Juni 2019. Der Marktwert von Hakan Calhanoglu liegt bei 18 Millionen Euro (Stand: 01.07.15).

Hakan Calhanoglu – Fähigkeiten und Skills

  Hakan Calhanoglu verfügt über eine überragende Technik. Der Ball klebt an seinem Fuß. Seine herausragende Fähigkeit sind aber die Freistöße. Er zählt weltweit zu den besten Freistoßschützen und kann selbst aus größerer Distanz jeden Torwart in Schwierigkeiten bringen. Im Zuge hiervon wird natürlich auch oft seine Schusstechnik angesprochen. Diese ist einzigartig und weltweit berüchtigt. Gleichzeitig hat der Türke aber auch ein zielgenaues Auge. Er sieht die Lücke und hat das Auge für den Nebenmann. Im Zusammenspiel mit Karim Bellarabi ist Calhanoglu für das Mittelfeld von Bayer 04 Leverkusen unverzichtbar.

Hakan Calhanoglu – Steiler Aufstieg eines Provinz-Talents

  Als junger Fußballer begann die Zeit von Hakan Calhanoglu beim 1. FC Turanspor Mannheim. Im Sommer 2009 wechselte er in die Jugendabteilung des Karlsruher SC und durchlief hier alle Jugendmannschaften bis in den Profikader. Bei seinem ersten Einsatz in der Startelf legte der Mittelfeldspieler die beiden entscheidenden Tore beim 2:1 Sieg des KSC vor. Nach überragenden Leistungen wurde schnell die Bundesliga in Form des HSV auf ihn aufmerksam. Hier spielte Calhanoglu zwar überdurchschnittlich gut, konnte aber nicht überragen. Lediglich seine Standards waren schon zu Hamburger Zeiten Weltklasse. Mit dem Wechsel zu Bayer 04 Leverkusen entfaltete der türkische Nationalspieler sein volles Potenzial und entwickelte sich zu einem der besten Mittelfeldspieler der Welt. In der Nationalmannschaft war die Vergangenheit von Calhanoglu auch von Problemen gekrönt. Gemeinsam mit seinem Leverkusener Mannschaftskollegen Ömer Toprak wurde er auf einer Länderspielreise von Gökhan Töre mit einer Waffe bedroht. Beide erklärten daraufhin, nicht mehr für die Türkei spielen zu wollen, wenn der Töre auch spielen würde.  

Erfolge von Hakan Calhanoglu

  Große Titel konnte Hakan Calhanoglu bislang als Profi noch nicht erringen. 2012/13 wurde er zum Drittligaspieler des Jahres und schaffte mit dem Karlsruher SC den Aufstieg in die 2. Bundesliga. In dieser Saison wurde auch der Meistertitel der dritten Liga gefeiert. Mit der türkischen U20-Nationalmannschaft kam er 2013 bis ins Achtelfinale der Weltmeisterschaft. An einem internationalen Turnier konnte er mit der Türkei bislang nicht teilnehmen, nach der „Pistolen-Affäre“ entzog sich Calhanoglu aber auch aus der Nationalelf und kehrte erst im Jahr 2015 wieder in den Kader zurück.

Hakan Calhanoglu – Statistik

  Für den HSV und Bayer 04 Leverkusen stand Calhanoglu bislang 77 Mal auf dem Platz. Dabei erzielte der torgefährliche Mittelfeldspieler 20 Tore und bereitete zwölf weitere Treffer vor. Neben einer gelb-roten Karte erhielt er auch fünf gelbe Karten. Eine rote Karte bekam Calhanoglu noch nie gezeigt. Auch die gelb-rote Karte war bisher seine einzige. In der dritten Liga konnte Calhanoglu mit 17 Treffern in 36 Spielen die Gunst der Bundesligisten auf sich ziehen. Zwölf weitere Treffer legte er in Liga Drei vor, verwarnet wurde er hier nur zwei Mal. In der Champions League kommt Hakan Calhanoglu bislang für Bayer 04 Leverkusen auf zwölf Einsätze. Hierbei hat er aber stark gespielt und erzielte vier Tore und bereitete fünf weitere Treffer vor. Zwei Mal wurde er in der Königsklasse verwarnt.  

Hakan Calhanoglu – Privatleben

  Der Bruder von Hakan, Muhammed, spielt Fußball in der zweiten Mannschaft vom Karlsruher SC. Vergeben ist der Fußball schon seit längerem an seine Freundin Sinem.