Dschungelcamp 2016 – Jetzt auf den Sieger Wetten

Schon längst begrenzt sich das Angebot der Buchmacher nicht mehr auf Sportwetten. Auch Unterhaltungswetten stehen immer höher im Kurs bei der Wettgemeinde. Aktuell ist es besonders das Dschungelcamp, welches bei zahlreichen Buchmachern für Bewegung auf dem Wettmarkt sorgt. Hierbei freuen sich die Tipper nicht nur auf eine Unterhaltungsshow im Fernsehen, sondern können diese auch mit ihrem Lieblingshobby verbinden. Darüber hinaus kann man häufig auch die Gewinnchancen der Teilnehmer sehr gut einschätzen, schließlich ist man im entferntesten Sinne ein Teil der „Jury“.  

Das Dschungelcamp: Wetten auf Unterhaltungsshows

Das Dschungelcamp dürfte eigentlich allen bekannt sein. Wer es aber noch nicht kennt, dem seien hier noch einmal die wichtigsten Eckdaten erklärt: Zwölf mehr oder weniger prominente Personen aus Deutschland werden in den australischen Dschungel geschickt. Dort müssen sie natürlich auf sämtlichen Luxus verzichten. Gleichzeitig wird von ihnen aber auch die Erfüllung verschiedener Aufgaben erledigt. Diese sind meistens sehr eklig und beschäftigten sich hauptsächlich mit gefährlichen oder angsteinflößenden Tieren. Je nachdem, wie gut die Promis bei diesen Prüfungen abschneiden, desto üppiger fällt auch ihre Verpflegung aus. Der Zuschauer entscheidet dann per Hotline welcher Promi als nächstes das Camp verlassen soll. Der Prominente, der am Ende als letztes übrig ist, darf sich mit dem Titel „Dschungelkönig“ schmücken. Dieses Jahr bestand der Teilnehmerkreis des Dschungelcamps mal wieder aus ganz unterschiedlichen Personen des öffentlichen Lebens. Neben der ehemaligen „Dschungelkönigin“ Brigitte Nielsen sind auch Ex-Big-Brother-Bewohner Jürgen Milski, der ehemalige Fußballprofi Thorsten Legat, DSDS-Kandidat Menderes Bagci, Jenny Elvers, Ricky Harris, David Ortega, Gunter Gabriel, Natalie Volk, Rolf Zacher, Helena Fürst und Sophia Wollersheim in den Dschungel gereist. Bereits den Dschungel verlassen haben aber schon Jenny Elvers, Ricky Harris, David Ortega, Gunter Gabriel, Natalie Volk und Rolf Zacher.  

Wer ist der Favorit?

Favorit ist beim Buchmacher bet3000 derzeit der ehemalige Kandidat von „Deutschland sucht den Superstar“, Menderes Bagci. Der einzige „Normalo“ in der Runde hat bisher vor allem durch seine ehrliche und aufrichtige Art überzeugt. Die Buchmacher stufen ihn als großen Favoriten auf den Titel „Dschungelkönig 2016“ ein und bieten für eine Wette auf Menderes eine Quote von 2,00. Dicht gefolgt wird Bagci dabei vom ehemaligen Bundesliga-Profi Thorsten Legat. Der ehemalige Schalker polarisiert, hat aber laut Buchmachern offenbar eine gute Chance auf den Titel. Mit einer 3,00 liegt seine Quote nur knapp über der von Menderes. Ebenfalls mit zum großen Favoritenkreis zählt, leicht überraschend, auch Sophia Wollersheim. Die Lebensgefährtin von Rotlicht-König Bert Wollersheim hat bislang unter Beweis gestellt, dass hinter dem attraktiven Anblick auch eine ganze Menge mehr steckt. Mit einer Quote von 4,50 räumen die Buchmacher ihr durchaus noch Chancen auf den Sieg ein.
Dschungelcamp Quoten

Dschungelcamp Quoten

Die restlichen drei Kandidaten sind in den Augen der Buchmacher doch recht deutlich abgeschlagen. Der ehemalige Big-Brother-Bewohner Jürgen Milski erhält eine 15,00. Vorjahressiegerin Brigitte Nielsen wird ebenfalls mit einer 15,00 quotiert. Größte Außenseiterin auf den Sieg ist Helena Fürst, die im Camp vor allem mit Torsten Legat des Öfteren Mal aneinander gerät. Ihr Sieg wird mit einer Quote von 20,00 bewertet.
 
Jetzt zu bet3000und 100% Bonus kassieren!
 

Entscheidung liegt bei den Zuschauern

Die Entscheidung über den Titel liegt bei den Zuschauern. In den letzten Jahren konnten sich immer die Teilnehmer durchsetzen, die in den Augen des Publikums am ehrlichsten aufgetreten sind. Lästereien und hinterhältige Aktionen kommen hingegen beim Fernsehpublikum nicht so gut an. Durch die unterschiedlichen Charaktere ergibt sich bis zuletzt immer eine spannende Mischung, so dass ein Favorit meist nur schwer auszumachen ist. Es hat sich für die Kandidaten jedoch in der Vergangenheit immer als Vorteil erwiesen, wenn sie sich auch in die Arbeiten des Teams eingebracht haben. Selbstverständlich hilft es da auch, wenn man sich in einer Dschungel-Prüfung schon gut verkaufen konnte.