Wettarten vorgestellt – Sportwetten Systeme & Strategien

In diesem Artikel möchten wir unseren Lesern die wichtigsten Wettarten bei Online Buchmachern in ausführlicher Art und Weise vorstellen. Dabei richten wir unser Augenmerk auf Einzelwetten, Kombiwetten und Systemwetten. wettarten bei sportwetten

Einzelwetten

Wie der Name schon unschwer erkennen lässt, handelt es sich bei Einzelwetten um Tipps, die sich auf eine einzelne Wette beziehen. Der Unterschied zu Kombiwetten liegt demnach darin, dass man bei Einzelwetten nur auf ein Ergebnis wettet. Dementsprechend eignen sich Einzelwetten auch ideal für Wettanfänger, da die Gewinnchancen hier deutlich höher sind als bei Kombiwetten. Gleichzeitig setzen auch erfahrene Wettprofis ihr Geld überwiegend auf Einzelwetten. Insgesamt gesehen machen Einzelwetten rund 80% aller Wettumsätze bei Online Wettanbietern aus. Bei Einzelwetten wird wiederum zwischen Ergebniswetten (Resultatwetten) und Tendenzwetten unterschieden. Wer eine Ergebniswette abschließt, der wettet auf das exakte Ergebnis einer Partie, zum Beispiel Bayern schlägt den HSV mit 3:0). Bei der Tendenzwette hingegen wird lediglich auf den tendenziellen Ausgang der Partie gewettet. Nehmen wir als Beispiel ein Fußballspiel: Hier wäre dies die 3-Weg-Wette (1-X-2) und Spieler haben drei Auswahlmöglichkeiten, entweder gewinnt Team 1, es gewinnt Team 2 oder das Spiel endet mit einem Unentschieden.

So wird der Wettgewinn bei Einzelwetten berechnet

Nicht nur die Abgabe einer Einzelwette gestaltet sich simpel, auch die Berechnung möglicher Wettgewinne ist keine Wissenschaft. Um den eventuellen Gewinn einer Einzelwette zu berechnen, muss man lediglich den Wetteinsatz mit der entsprechenden Wettquote multiplizieren. Wetteinsatz x Wettquote = Wettgewinn (Brutto) Wichtig: Diese Rechnung bezieht sich ausschließlich auf den Bruttogewinn. Um den Nettogewinn zu berechnen, muss der geleistete Einsatz von eben jenem Bruttogewinn subtrahiert werden. Wetteinsatz x Wettquote – Wetteinsatz = Nettogewinn

Welche Einzelwetten erfreuen sich der größten Beliebtheit?

Die wohl populärste Art der Einzelwette ist sicherlich die Tendenzwette. Gerade im deutschsprachigen Raum stellen Fußballwetten in dieser Hinsicht die beliebtesten Sportwetten dar. Hier wird gern sowohl vor Spielbeginn auf den Ausgang eines Fußballspiels gewettet, als auch live – also während des Spiels. Eine ebenfalls beliebte Einzelwette ist die Langzeitwette. Bei Langzeitwetten handelt es sich um Wett-Tipps auf Ereignisse, die nicht in unmittelbarer Zukunft entschieden werden. Beispiele dafür sind Wetten auf den Gewinn der Meisterschaft in der Bundesliga, den kommenden Weltmeister, Europameister etc. Zu den beliebtesten Sportarten für Einzelwetten gehören neben Fußball noch Basketball, Tennis und Eishockey.

Kombiwetten

Bei Kombiwetten können mehrere Tipps auf einem Wettschein platziert werden, womit wir auch schon beim Unterschied zwischen einer Kombi- und einer Einzelwette angekommen sind. Nachfolgend möchten wir Ihnen erklären, wie Kombiwetten funktionieren und wie mögliche Gewinne berechnet werden. Genau wie Einzelwetten erfreuen sich auch die Kombiwetten einer großen Beliebtheit in der Wettszene. Wie schon gesagt, werden bei Kombinationswetten mehrere Tipps auf einem einzigen Wettschein platziert. Die abgeschlossene Wette gilt nur dann als gewonnen, wenn alle auf dem Wettschein platzierten Tipps gewonnen werden. Schon ein fehlerhafter Tipp genügt und die komplette Kombiwette ist verloren. Die meisten Online Wettanbieter nehmen heutzutage auch Kombiwetten an, die Tipps aus den unterschiedlichsten Sportarten und Ligen enthalten. Kombiwetten sind deshalb so populär, da schon mit geringen Einsätzen riesige Gewinne möglich sind und genau dies ist auch der größte Vorteil bei dieser Wettart. Der Nachteil ist das deutlich erhöhte Risiko der Kombiwette im Vergleich zur Einzelwette.

So wird der Wettgewinn bei Kombiwetten berechnet

Mögliche Wettgewinne bei Kombiwetten zu berechnen ist nicht schwierig. Zur Berechnung muss der Wetteinsatz einfach nur mit den jeweiligen Wettquoten aller Tipps auf dem Kombi-Wettschein multipliziert werden und das Ergebnis ist der Bruttogewinn. Wetteinsatz x Wettquote Tipp 1 x Wettquote Tipp 2 x Wettquote Tipp 3 etc. = Wettgewinn (Brutto) Angenommen man schließt eine Kombiwette auf Sieg Bayern (Quote 1,50), Sieg Dortmund (2,35), Sieg Real Madrid (1,60) und Sieg Manchester United (2,3) ab, so beträgt der mögliche Gewinn bei 12 Euro Einsatz 155,66 Euro. Hätte man im Gegensatz dazu jeden Tipp einzeln und entsprechend mit 3 Euro gewettet, so würde sich der maximale Wettgewinn auf nur 23,5 Euro belaufen.

Gibt es eine Mindest- und eine Höchstanzahl an Tipps bei Kombiwetten?

Im Grunde genommen handelt es sich bereits um eine Kombiwette, wenn auf dem Wettschein zwei Tipps platziert wurden. Manche Online Buchmacher bieten Kombiwetten jedoch erst ab drei Tipps an. Die Höchstzahl an kombinierbaren Tipps variiert je nach Wettanbieter. Bei Bet365 kann eine Kombiwette beispielsweise bis zu 14 Tipps enthalten, bei Interwetten sogar bis zu 20. Wettarten? System wette?

Systemwetten

Im Grunde genommen kann man Systemwetten als Variante und Weiterentwicklung der Kombinationswette bezeichnen. Systemwetten beinhalteten schlicht und ergreifend mehrere Kombiwetten, die auf einem einzigen Wettschein abgegeben werden. Wettfreunde haben so also die Gelegenheit auf nur einem Schein mehrere Kombinationswetten zu spielen. Der große Unterschied zur normalen Kombiwette liegt darin, dass trotz falscher Tipps ein Gewinn erzielt werden kann. Wie viele falsche Tipps erlaubt sind, hängt vom gewählten System ab. Insgesamt reduziert sich das Risiko im Vergleich zur Kombiwette enorm.

Wie funktionieren Systemwetten?

Pro Wettschein wird eine bestimmte Anzahl an Kombiwetten gebildet und Spieler können dabei entschieden, wie viele Tipps sie spielen möchten und wie viele Tipps am Ende richtig sein müssen. Beispiele für Systemwetten sind beispielsweise 2 aus 3, 3 aus 5, 5 aus 7 und viele mehr. Die erste Zahl meint grundsätzlich die erforderliche Anzahl richtiger Wett-Tipps auf dem Schein. Die zweite Zahl entspricht der Anzahl der gewetteten Sportereignisse. Eine jede Systemwette bildet schließlich alle möglichen Wettkombinationen (Kombiwetten). Bei einem 2 aus 3 System werden demnach alle möglicher 2er Kombinationen gebildet. Beispiel: Angenommen es wird auf Sieg Bayern München, Sieg BVB Borussia Dortmund und Sieg HSV Hamburg auf einem Wettschein getippt, so ergeben sich im System 2 aus 3 die folgenden drei Kombiwetten: • Wette 1: Sieg Bayern + Sieg BVB • Wette 2: Sieg Bayern + Sieg HSV • Wette 3: Sieg BVB + Sieg HSV Bayern und der BVB gewinnen, der HSV verliert, in diesem Fall sind unsere Wetten 2 und 3 falsch und trotzdem können wir aufgrund der richtig getippten Wette 1 mit unserer Systemwette einen Gewinn verbuchen. Im Idealfall gewinnen all unsere drei getippten Teams, so dass gleichzeitig auch alle 3 Wetten korrekt sind und wir den maximalen Gewinn mit unserer Systemwette erzielen. Sollten zwei oder drei Tipps falsch sein, so gehen all unsere gebildeten Kombiwetten und somit auch unsere Systemwette verloren. Grundsätzlich gilt, je mehr Spiele getippt werden, desto mehr Wetten beinhaltet auch das System und mit erhöhter Spielanzahl steigt entsprechend auch der Gesamteinsatz.

Wie berechnet man bei Systemwetten den Wetteinsatz?

Zur Berechnung des Gesamteinsatzes bei Systemwetten, muss die Anzahl der Kombiwetten im jeweiligen System errechnet werden. Bei einem System 2 aus 3 würde man also den Einsatz, der pro Tippreihe gesetzt wird, x3 verrechnen. Gewinne berechnet man bei Systemwetten genau wie bei Kombinationswetten.

Wer sind die aktuell besten Buchmacher?

Bet365

Bet365bet365 - wettarten ist nicht ohne Grund einer der populärsten Wettanbieter im Internet, was übrigens nicht nur auf den deutschsprachigen Raum zutrifft. Der Bookie genießt weltweit einen exzellenten Ruf. Am besten gefällt uns an Bet365 das sehr umfangreiche Wettangebot in Kombination mit überdurchschnittlichen Wettquoten. Darüber hinaus profitieren erfahrenere Spieler bei Bet365 von einem vergleichsweise hohen Gewinnlimit, Neulingen sagt der Mindesteinsatz von nur 20 Cent zu. Wir können unseren Besuchern eine Anmeldung bei diesem Wettanbieter nur wärmstens empfehlen, egal ob Anfänger oder Profi.
 
Jetzt zu bet365 und 100% Bonus bis zu 100€ kassieren!
 

Interwetten

wettarten bei interwettenInterwetten ist ein Buchmacher, der bereits seit 1990 im Sportwetten-Geschäft aktiv und somit einer der ältesten Wettanbieter überhaupt ist. Die größten Stärken von Interwetten sind ein gutes Wettangebot, komfortable Ein- und Auszahlungsmethoden und vor allem ein ausgezeichneter Kundenservice. Grundsätzlich handelt es sich um einen Anbieter, bei dem jeder Wettfreund ein Konto verfügen sollte. Wir können Interwetten besten Gewissens empfehlen.
 
Jetzt zu Interwetten und 135€ Neukundenonus kassieren!
 

Tipico

tipico wettartenTipico wurde erst 2004 gegründet und ist ein noch relativ junger Wettanbieter. Bekannt wurde Tipico ursprünglich vor allem aufgrund der Tatsache, dass das Unternehmen deutschlandweit unzählige lokale Wettbüros betreibt. Mittlerweile hat sich Tipico aber auch in der Online-Wettbranche zu einem der erfolgreichsten Anbieter gemausert. Tipico Kunden sind begeistert vom simplen aber modernen Design der Webseite und schwärmen von den hervorragenden Quoten und dem sehr umfangreichen Angebot an Fußballwetten. Tipico ist ein absoluter Top-Wettanbieter, der definitiv eine Registrierung wert ist.
 
Jetzt zu Tipico und 100% Wettbonus bis zu 100€ kassieren!
 

Mybet

wettarten bei mybetDer Online Buchmacher Mybet punktet vor allem im Bereich der Fußballwetten. In dieser Kategorie kann der deutsche Wettanbieter Mybet nämlich definitiv mit den Größten der Branche mithalten. Außerdem sprechen die attraktiven Wettquoten für den Bookie. Ebenfalls lobenswert ist die Webseite, welche sowohl in Sachen Geschwindigkeit, als auch Benutzerfreundlichkeit absolut spitze ist, da kann kaum ein Konkurrent mithalten. Gerade für Fans von Fußballwetten lohnt sich die Anmeldung bei Mybet allemal.
 
Jetzt zu mybet und 100% Bonus bis zu 100€ erhalten!
 

Sportingbet

wettarten bei sportingbetHinter dem britischen Bookie Sportingbet steht ein börsennotiertes Unternehmen – ein entscheidendes Qualitätsmerkmal in der heutigen Zeit, wo Glücksspielseiten täglich kommen und gehen. Finanzielle Sicherheit ist hier absolut gewährleistet, Auszahlungen werden bei Sportingbet schnell bearbeitet und wir haben die Erfahrung gemacht, dass man sich nicht nur um Neukunden, sondern auch um Bestandskunden vorbildlich kümmert. Der Sportingbet Kundenservice ist großartig. Wer noch nicht bei Sportingbet angemeldet ist, sollte dies schnellstens nachholen.
 
Jetzt zu Sportingbet und 50% Bonus bis zu 250€ kassieren!