Die Bundesliga – Wetten, Spaß und mehr

Keine andere Sportart begeistert die Menschen in Deutschland so sehr wie der Fußball. Besonders die Bundesliga ist jedes Wochenende wieder ein neues Spektakel, welches Millionen Menschen in die Stadien und insbesondere zu den Wettanbietern treibt. Wetten auf die Bundesliga sind so beliebt wie nie und deshalb wird das Angebot der Buchmacher ständig weiter ausgebaut. Pro Spiel stehen jetzt schon jetzt weit über 100 Einzelwetten zur Verfügung – Tendenz steigend. Vor allem der hohe Nervenkitzle, die hohe Qualität der Spieler und die verlockenden Quoten üben ihren ganz eigenen Reiz auf die Wettgemeinde aus. Jedes Wochenende werden Einsätze in Millionenhöhe platziert. Kein Wunder, schließlich ist die Bundesliga die wohl stärkste Liga der Welt. Besonders durch den Gewinn der Weltmeisterschaft 2014 hat die höchste deutsche Spielklasse noch einmal enorm an Popularität gewonnen. Von überall auf der Welt verfolgt man die Spiele und platziert seine Wetten in der Bundesliga. Gleichwohl gilt es natürlich auch in dieser beliebten Liga, nicht die Ziele der Wettkarriere aus den Augen zu lassen. Daher ist es besonders wichtig, sich auch mit der Bundesliga genau auseinanderzusetzen. Besonders der gute Zugang zu den Informationen und die hohen Quotierungen sprechen für Wetten in der Bundesliga.
Screenshot Bundesliga / Wikipedia

Screenshot Bundesliga / Wikipedia

Die Geschichte der Bundesliga Der 28. Juli 1962 gilt als Geburtsdatum der Bundesliga. In der Dortmunder Westfalenhalle entschieden die Delegierten des DFB mit einer deutlichen Mehrheit für die Einführung der höchsten deutschen Spielklasse. Am ersten Spieltag, dem 24. August 1963, begründeten 16 Vereine die neue deutsche Bundesliga. Von diesen 16 Gründungsmitgliedern sind mit dem Hamburger SV, Werder Bremen, Borussia Dortmund, dem 1. FC Köln, Schalke 04, Eintracht Frankfurt, Hertha BSC und dem VfB Stuttgart noch, oder wieder, acht Vereine in der Liga aktiv. Die große Euphorie für die Bundesliga zeigte sich sofort mit Beginn des ersten Spieltags. Rund 327.000 Zuschauer besuchten die Stadien und sahen die ersten acht Spiele der Bundesliga-Geschichte. Borussia Dortmund erzielte bereits nach acht Sekunden den ersten Treffer der neu gegründeten höchsten Spielklasse. Erster Meister wurde der 1. FC Köln. Seit jeher hat sich die Liga natürlich komplett gewandelt. Während früher größtenteils noch Hobby-Fußballer auf dem Platz standen, sind alle Spieler heute gestandene Profis. Das Interesse ist ebenfalls weiter gestiegen, so dass jedes Wochenende Millionen Menschen die Spiele der Profimannschaften verfolgen. Besonders in den 90er Jahren legte die Welle der Begeisterung ordentlich zu. Ausschlaggebend waren hierfür unter anderem der Erfolg der Nationalmannschaft und die gezielte Vermarktung des Spielbetriebs in der Liga.
Die 18 Vereine der Bundesliga

Die 18 Vereine der Bundesliga

Bundesliga Wetten: Darauf kommt es an Der erste Schritt für die Karriere als Wettprofi in der Bundesliga führt zum Wettanbieter Vergleich. Hier kann man sich ganz genau über die Quotierungen der einzelnen Anbieter informieren und sich für die Zukunft die höchsten Quoten für die Bundesliga Wetten sichern. Gleichzeitig ist auch das Angebot für die Wetten rund um die Bundesliga bei den einzelnen Buchmachern unterschiedlich. Obwohl natürlich alle großen Anbieter in Deutschland ihren Schwerpunkt auf die Bundesliga legen, finden sich hier und dort etwas breitere Angebote. Vor der ersten Wette sollte man also auf jeden Fall ein wenig Zeit investieren und sich mit den vorherrschenden Buchmachern auseinandersetzen. Speziell auf die Begegnungen fixiert kommt es natürlich ebenfalls auf einige Feinheiten an. Die individuelle Stärke der jeweiligen Mannschaft darf ebenso wenig außer Acht gelassen werden, wie etwaige Statistiken. In Verbindung mit dem richtigen Buchmacher ist die Vorbereitung ein entscheidender Faktor für den Erfolg der Bundesliga Wetten. Die besten Anbieter für Wetten auf die Bundesliga Für eine erfolgreiche Wettkarriere in der höchsten Fußball-Liga ist der Buchmacher der springende Punkt. Durch eine gründliche Auswahl kann man sich bereits vor der ersten Wette einen leichten Vorteil verschaffen, wenn man sich für den Buchmacher mit den besten Wettquoten entscheidet. Gleichzeitig sind die Quotierungen natürlich nicht der einzige Punkt, der hier betrachtet werden muss. Darüber hinaus sollte man auch auf das Wettangebot, den Support und einen etwaigen Bonus achten. Der beste Anbieter im Bereich der Bundesliga Wetten ist ohne Zweifel bet365. Der britische Buchmacher bietet ein umfangreiches Repertoire an Einzel-, Langzweit- und Spezialwetten rund um die Bundesliga. Darüber hinaus können die Kunden auch einen umfangreichen Livewetten-Bereich in Anspruch nehmen, der pro Spiel mehr als 100 verschiedenen Einzelwetten ermöglicht. Neukunden erwartet bei bet365 zudem ein großzügiger Einzahlungsbonus von bis zu 100 Euro.
bet365 hat ein breites Angebot für Wetten auf die Bundesliga

bet365 hat ein breites Angebot für Wetten auf die Bundesliga

 
Jetzt zu bet365 und Bonus kassieren!
  Ebenfalls einen Bonus in Höhe von 100 Euro bietet auch der bekannte Buchmacher Tipico. Das Unternehmen mit Sitz auf Malta verdoppelt die Einzahlungen aller Neukunden für Wetten auf die Bundesliga. Die Auswahl ist bei Tipico enorm groß, so dass jeder Wetter voll auf seine Kosten kommt. Bekannt geworden ist der Buchmacher vor allem durch Wettbüros in deutschen Großstädten und das Werben mit prominenten Gesichtern, wie zum Beispiel Oliver Kahn.
Tipico gehört ebenfalls zu den Top-Buchmachern

Tipico gehört ebenfalls zu den Top-Buchmachern

Der Anbieter Mobilbet kann unterdessen mit einem ganz anderen Angebot auf sich aufmerksam machen. Hier bekommen Neukunden einen Bonus in Höhe von 10 Euro, ohne dafür eine eigen Einzahlung geleistet zu haben. Ein derartiger Bonus ohne Einzahlung ist nur sehr selten zu finden und sollte daher auf jeden Fall genutzt werden. Gleichzeitig bietet Mobilbet auch ein großes Wettangebot für Wetten auf die Bundesliga.
Mobilbet bietet einen Bonus ohne Einzahlung

Mobilbet bietet einen Bonus ohne Einzahlung

In jedem Falle lohnt es sich aber, die vorhandenen Angebote zu Überprüfen. Der richtige Wettanbieter ist schon der erste Schritt in eine erfolgreiche Wettkarriere!
 
Jetzt zu Mobilbet und bis zu 400% Bonus erhalten!
  Wie sehen die Gewinne bei den Bundesliga Wetten aus? In der höchsten deutschen Spielklasse sind natürlich auch die möglichen Gewinne dementsprechend hoch. Dadurch, dass die Qualität in den letzten Jahren ständig zugenommen hat, können hier selbst die krassen Außenseiter immer mal wieder einen „Großen“ aus der Liga ärgern. Vor allem für die Wettgemeinde ist dies natürlich ein interessanter Aspekt, da die, ohnehin schon hohen Quoten, bei einer Außenseiter-Wette kaum zu schlagen sind. Grundvoraussetzung für die erfolgreiche Abgabe der Wetten ist natürlich ein gewisses Maß an Kenntnissen. Nicht nur die jeweilige Tabellensituation, sondern auch die Bedeutung des Spiels und mögliche Verletzte sollten immer betrachtet werden. Nur wer alle Informationen geschickt bündeln kann, wird auf lange Sicht erfolgreich in der Bundesliga wetten. Worauf sollte man in der Bundesliga wetten? Das Wettangebot in der ersten deutschen Liga ist so umfangreich wie nie und kann Neulinge daher schnell vor zahlreiche Fragen stellen. In der Regel können aber Wetten auf jedes nur denkbare Ereignis platziert werden. Es gibt Wetten auf das erste Tor, die Anzahl der Karten und Eckbälle und viele weitere Möglichkeiten. Nicht alle Möglichkeiten eignen sich allerdings gleichermaßen. In der Bundesliga sind besonders die Kombinationswetten profitabel. Hierbei werden mehrere Wettquoten mit einander kombiniert und ergeben so eine enorm hohe Gesamtquote. Gleichzeitig kann man natürlich aber auch mit den Einzelwetten sehr erfolgreich sein. Die Wahl liegt bei jedem Spieler selbst, die Gewinnchancen jedenfalls sind in der höchsten deutschen Spielklasse außerordentlich hoch. Immer mehr Sportwetter tendieren zudem zu den Livewetten. Diese Wetten können auch dann abgegeben werden, wenn das Spiel schon längst in vollem Gange ist. Hieraus ergeben sich natürlich tolle Vorteile, denn man kann sich einen Überblick über die Partie verschaffen und eventuelle Schwachpunkte einer Mannschaft ausmachen. Gleichzeitig finden sich im Livewetten-Bereich auch zahlreiche Informationen, die der Spieler nutzen sollte. Weitere Angebote nutzen Rund um die Bundesliga bieten die Buchmacher in ihrem Livewetten-Bereich detaillierte Informationen zu den Spielen. So kann man genau sehen, welche Mannschaft wie oft aufs Tor geschossen hat oder wer mehr Ballbesitz hat. Dies sind alles wichtige Faktoren und sollten immer zur Unterstützung genutzt werden. Oftmals findet sich auch ein Live-Stream, der allerdings in der Bundesliga noch sehr begrenzt angeboten wird.  

Fazit: Bundesliga Wetten machen Spaß und sind rentabel

Die Wetten auf die Bundesliga sind in Deutschland nicht ohne Grund der Kassenschlager. Immer mehr Menschen melden sich bei den Buchmachern an, um ihre Wetten in der höchsten deutschen Spielklasse zu platzieren. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Zum einen ist die 1. Liga die stärkste Liga der Welt, zum anderen sind auch die Quoten überdurchschnittlich gut. Alle Buchmacher bieten ein großes Repertoire an Wetten für die Bundesliga und der Spieler kann dementsprechend auf eine breite Auswahl zurückgreifen. Unumgänglich ist natürlich die Wahl des richtigen Buchmachers. Dieser sollte immer seriös sein und gleichzeitig noch möglichst hohe Quoten vorweisen können. Sind diese Punkte erfüllt, dann kann der Spaß beginnen, denn nirgends sind die Partien so spannend, wie in der Bundesliga!