Bethard Erfahrungen – Online Wettanbieter Test 2017

Bethard Erfahrungen – Online Wettanbieter Test 2017

Die wichtigsten Informationen zu Bethard im Überblick:

  • großes Portfolio
  • schnelle Zahlungen
  • 100€ Neukundenbonus
  • Support 24/7 erreichbar
  • Lizenziert durch Regierung Curacaos
 
Jetzt zu Bethardund Sportwetten online platzieren!
Mit dem Namen Bethard können die meisten Wettfreunde vermutlich noch nichts anfangen. Das könnte sich aber schon bald ändern, denn der nagelneue, auf Curacao lizenzierte, Buchmacher bläst zum Großangriff auf den deutschen Wettmarkt. Mit einem interessanten Wettportfolio und einem ansprechenden Bethard Bonus will der Bookie auf sich aufmerksam machen. In wie weit das gelingt, und welche Faktoren für, oder gegen eine Anmeldung beim jungen Buchmacher sprechen, zeigen nachfolgend meine Bethard Erfahrungen.
Positive Bethard Erfahrungen konnten gesammelt werden

Positive Bethard Erfahrungen konnten gesammelt werden

Das Wettangebot: Alles in Butter?

Obwohl der Buchmacher quasi gerade erst ein paar Wochen in der Branche vertreten ist, wurde hier schon ein enorm schlagfertiges Portfolio zusammengestellt. Die Kunden könne aus über 25 verschiedenen Sportarten wählen, wodurch sich Bethard im Wettanbieter Vergleich zu Größen wie Tipico, bet365 oder Interwetten gesellt. Bei aller Quantität wurde hier aber auch nicht die Qualität aus den Augen gelassen. So liegt der Fokus im Angebot ganz klar auf dem Fußball, wo auf Ligen aus der ganzen Welt gesetzt werden kann. Wer also zum Beispiel gerne einmal in Thailand, Bolivien oder Aserbaidschan eine Wette platzieren möchte, kann dies ebenso tun, wie in Deutschland, England und Spanien. Allerdings sind in den „Fußball-Nationen“ grundsätzlich deutlich mehr Tipps aufzufinden. In Deutschland zum Beispiel können die Wetten bis in die Oberliga platziert werden, wobei auch Wetten auf die U19-Ligen möglich sind. Die restlichen Disziplinen im Wettangebot stellen nach meinen Bethard Erfahrungen zum Beispiel Tennis, Basketball oder Baseball. Aber auch deutlich exotischere Sportarten, zu denen zum Beispiel Gällischer Sport, Cricket oder Surfen gehören, finden sich hier wieder. Unterm Strich also eine hervorragende Auswahl, die schon nach kurzer Zeit in der Branche für sich spricht und als klarer Qualitätsnachweis zu bewerten ist.

Livewetten sind problemlos möglich

Wer sich den Livewetten-Bereich des Buchmachers ansieht, der wird hier zweifelsohne einige Gemeinsamkeiten zu den Livewetten von bwin oder bet365 feststellen können. Das ist durchaus beabsichtigt, denn für viele Tipper sind genau diese beiden Livewetten-Bereiche die besten der Branche. In der Tat lassen sich hier kaum Kritikpunkte finden, denn der Aufbau ist sehr ansprechend strukturiert und die Auswahl groß. Täglich haben die Kunden die Auswahl aus zahlreichen Spielen unterschiedlichster Sportarten. Einziger kleiner Kritikpunkt ist hierbei bisher der Verzicht auf eine optisch ansprechende Darstellung des Spielverlaufs.
Der Livewetten-Bereich dürfte vielen Tippern vertraut vorkommen

Der Livewetten-Bereich dürfte vielen Tippern vertraut vorkommen

Wettquoten: Faire Angebote

Gerade bei jungen Buchmachern werden die Wettquoten natürlich etwas genauer unter die Lupe genommen. Nach meinen Bethard Erfahrungen gibt es hier aber keinen Grund etwas zu bemängeln, da sich der Bookie enorm anständig verkaufen kann. Die besten Quoten gibt es erfahrungsgemäß in den prominentesten Wettbewerben. Eine Bevorzugung von Außenseitern oder Favoriten konnte ich im Bethard Test aber nicht feststellen.
 
Jetzt zu Bethardund Sportwetten online platzieren!

Bonus: Mit 100 Euro extra geht alles leichter

Alle Neukunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz werden beim Buchmacher mit einem äußert interessanten Neukundenbonus begrüßt. Dieser wird in Form eines Einzahlungsbonus ausgegeben, der bis zu einer Summe von 100 Euro ausgezahlt wird. Ausschlaggebend für die Höhe des Bonus ist die Summe der ersten Einzahlung, denn diese wird bis zum maximalen Bonusbetrag verdoppelt. Die kleinste mögliche Einzahlungssumme liegt bei zehn Euro, ich würde aber eine Einzahlung in Höhe von mindestens 100 Euro empfehlen, da so auch der gesamte Bonus in Anspruch genommen werden kann. Ein Bethard Bonus Code ist hierfür nicht erforderlich, denn der gesamte Bonusbetrag wird direkt nach der Einzahlung auf dem Wettkonto gutgeschrieben. Bethard 3 Nachdem schon für den Erhalt des Bonusangebotes auf Umsatzbedingungen verzichtet wurde, zeigt sich ein Blick auf die Auszahlbedingungen für den Bonus bei Bethard ebenfalls erfreulich. Hier wird lediglich ein siebenfacher Umsatz des Gesamtbetrags aus Bonussumme und Einzahlung gefordert. Zulässig sind für diese „Erledigung“ aber nur Quoten von mindestens 2,00 oder höher. Weitere kritische Punkte müssen hierbei nicht beachtet werden, lediglich American Football und Baseball sind von den Umsatzbedingungen ausgeschlossen. Das Selbe gilt auch für Einzahlungen mit Neteller, Skrill oder der Paysafecard, da in diesen Fällen kein Bethard Bonus beansprucht werden kann.

Support: Auch im Schlaf für die Spieler erreichbar

Sehr positiv überzeugt hat im Bethard Test der Kundensupport des Buchmachers. Dieser kann rund um die Uhr kontaktiert werden und steht dabei sowohl per E-Mail, als auch per Live-Chat zur Verfügung. Besonders Letzterer ist nach meinen Erfahrungen sehr zu empfehlen, da hier in nur wenigen Augenblicken mit einer Antwort gerechnet werden kann. Der E-Mail-Support ist aber ebenfalls nicht zu beachten, da auch hier innerhalb von 24 Stunden die Antwort „ins Haus flattert“. Weitere Pluspunkte gibt es zudem für den FAQ-Bereich, der als Ergänzung zum Kundensupport angeboten wird. Hier können sich die Spieler in der Regel innerhalb weniger Augenblicke einen guten Eindruck über das gesamte Angebot verschaffen und die allgemeinen Fragen bereits hier klären lassen. Zu finden sind hier nicht nur Fragen zu den Sportwetten oder dem Casino, sondern auch Anfragen bezüglich der Transaktionen oder ähnlichem.

Zahlungsmöglichkeiten: Vernünftige Auswahl

Eine Einzahlung sollte nach meinen Erfahrungen für jeden Spieler problemlos möglich sein. Auch wenn hier noch nicht die ganz große Artenvielfalt im Zahlungsportfolio herrscht, so stehen mit den Kreditkarten von Visa und Mastercard, Trustly, Neteller, Skrill und der Paysafecard einige beliebte Einzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Etwas schade ist hierbei natürlich der Verzicht auf PayPal oder die Sofortüberweisung, die von der breiten Masse ebenfalls gerne genutzt werden. Der Verzicht auf die reguläre Banküberweisung hingegen bringt den Vorteil mit sich, dass alle vorhandenen Zahlungsmöglichkeiten den Einzahlungsbetrag sofort auf dem Wettkonto des Spielers gutschreiben. Der erforderliche Mindesteinzahlungsbetrag liegt immer bei zehn Euro, bis auf die Kreditkartenzahlungen sind alle Methoden gebührenfrei. Kartenzahler müssen eine Gebühr in Höhe von 2,50 Prozent einplanen. Auszahlungen werden grundsätzlich über die Methoden abgewickelt, die auch bei der Einzahlung schon zur Verfügung standen. Bedeutet konkret: Ausgezahlt wird nach meinen Bethard Erfahrungen mit den Kreditkarten, Trustly, Neteller und Skrill. Abermals kommen die Tipper hier fast überall günstig weg, denn nur die Kreditkartenzahler müssen wieder eine Gebühr in Höhe von 2,50 Prozent berappen. Der allgemein kleinstmögliche Auszahlungsbetrag liegt bei 20 Euro, das Limit wurde zwischen 4.000 Euro und 5.000 Euro festgesetzt. Als besonderer Service haben zudem alle VIP-Kunden die Möglichkeit bis zu 10.000 Euro auszucashen.

Webseite: Sportlich ansprechend

Die Webseite des Buchmachers empfängt die Kundschaft in einem fesselnden Schwarz, sowie einem sportlichen Grün. Das harmoniert durchaus, gleichzeitig kommt aber auch noch eine lobenswerte Struktur der Webseite hinzu. Der Aufbau ist klar ersichtlich, so dass alle Sportarten auf der linken Seite des Bildschirms zu finden sind. Besonders gut gefällt zudem der auffällige, gelbe Support-Button, der die Spieler immer direkt mit dem Kundensupport in Verbindung bringen kann. Alles in allem hat sich Bethard im Test in dieser Kategorie sehr anständig geschlagen und sich somit eine gute Bewertung verdient. Deutliche Pluspunkte gibt es zudem für die integrierte Suchfunktion, mit der einzelne Wetten ganz gezielt gesucht werden können. Bethard 4

Mobile App: Web-App mit intuitivem Design

Bislang besteht das mobile Angebot nach meinen Bethard Erfahrungen ausschließlich aus einer optimierten Web-App. Das bedeutet, dass einfach im mobilen Browser die Webseite des Buchmachers aufgerufen werden muss, woraufhin diese dann automatisch für das jeweilige Endgerät optimiert wird. Optisch ist die App dabei auf höchstem Niveau anzusiedeln, da dank einer intuitiven Gestaltung für eine schnelle Orientierung und Navigation gesorgt ist.

Sicherheit und Seriosität: Mit karibischer Gelassenheit

Besonders die Sicherheit und Seriosität stehen bei einem derart jungen Buchmacher natürlich unter genauer Beobachtung. Hier kann aber gleich Entwarnung gegeben werden, denn Bethard arbeitet mit einer offiziellen Lizenz der Regierung Curacaos. Es wacht also eine offizielle Behörde über die Geschicke und Geschäfte, so dass aus der Sicht der Kunden nach meinen Bethard Erfahrungen in jedem Fall davon ausgegangen werden kann, dass Bethard seriös und fair arbeitet.

Limits: Abhängig vom Event

Die Limits des Buchmachers sind nach meinen Bethard Erfahrungen abhängig von der gewählten Veranstaltung. Prominente und bekannte Events lassen generell größere Einsätze und Gewinne zu, als unbekanntere Ligen und Wettbewerbe. Genaue Zahlen hat das Unternehmen allerdings noch nicht festgelegt, so dass im Zweifelsfall der Kundensupport kontaktiert werden sollte.

Steuer: Keine Wettabgabe für deutsche Kunden

Gute Nachrichten lassen sich im Bethard Test aus der „Steuerabteilung“ vermelden. Eine Wettsteuer für die deutschen Kunden fällt hier nicht an, so dass vollständig ohne Abzüge gewettet werden kann. Die Bethard Steuer wird also vollständig vom Buchmacher getragen. Weder vom Einsatz, noch vom Gewinn wird hier ein Abzug fällig.

Zusatzangebote: Casino sorgt für Abwechslung

Zum Angebot des Buchmachers gehört auch ein eigenes Casino. Hier können sich die Spieler ein wenig Abwechslung verschaffen oder die Zeit zwischen zwei Anstoßzeiten vertreiben. In jedem Fall wird auch hier eine vorzügliche Auswahl geboten, die sich aus Slotmaschinen, Roulette- und Black-Jack-Tischen, sowie weiteren Casinospielen gebildet wird. Ergänzt wird dieses Portfolio zusätzlich auch noch durch ein Live-Casino, welches für eine ganz besondere Spielstimmung sorgt. Ganz nebenbei können sich alle Casinospieler zudem einen eigenen Neukundenbonus von bis zu 750 Euro und 650 Freispielen sichern. Bethard 5

Fazit: Die Bethard Erfahrungen zeigen - Hier kommt was auf den Markt zu

Mit Bethard hat sich im Jahre 2016 wieder ein junger und moderner Buchmacher in der Branche eingefunden, der auf den ersten Blick vor allem mit seinem großen Wettportfolio und dem ansprechenden Neukundenbonus überzeugen kann. Aber auch hinter der Fassade hat der Bookie einiges zu bieten. Lizenziert und reguliert wird der Anbieter von der Regierung Curacaos, wodurch für einen sicheren und seriösen Betrieb gesorgt wird. Der Kundensupport macht laut meinen Bethard Erfahrungen ebenfalls einen guten Eindruck und kann alle Anfragen innerhalb kürzester Zeit beantworten. Ein ganz deutliches Plus ist zudem für alle deutschen Tipper der Verzicht auf die Wettsteuer. Unterm Strich müssen sich die alteingesessenen Wettanbieter also vermutlich warm anziehen, denn hier kommt ein richtiges gutes Angebot dazu.
 
Jetzt zu Bethardund Sportwetten online platzieren!

Nicht der richtige Anbieter für dich?

Zur Übersicht
 
Erfahrungsberichte Erfahrungsbericht schreiben

Schreibe deinen Erfahrungsbericht zum Anbieter!
Helfe anderen Besuchern und teile deine Erfahrungen, die du mit dem Anbieter gemacht hast. Achte bitte beim Schreiben deiner Bewertung auf Inhalt und gute Lesbarkeit.

Sort by:

User Avatar
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Erfahrungsbericht schreiben